Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

3d Welten

900 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

3d Welten

  1. 1. Onlinecommunities als virtuelle 3D-Welten S.Bathke, K.Bergmann, S.Kramer, F.Ziarno 1
  2. 2. Agenda Online Communities als virtuelle 3D-Welten Marktübersicht Wirtschaftliche Aspekte Technischer Hintergrund 2
  3. 3. ONLINE COMMUNITIES ALS VIRTUELLE 3D-WELTEN Was ist eine Online Community?
  4. 4. Was ist eine Online Community? • „Gemeinschaft von Menschen, die sich via Internet begegnet und austauscht“ • Kommunikation via: – E-Mail, Chat, Instant-Messenger, Foren • internetfähige Spiele, insbesondere MMOGs 4
  5. 5. MARKTÜBERSICHT 3D Chatcommunities 3D MMOGs • • Was sind 3D Chatcommunities? Was sind MMOGs? • • Google Lively World of Warcraft • • Moove Online Anarchy Online
  6. 6. Was sind 3D Chatcommunities? • Ermöglichen es mit Hilfe des Computers mit anderen Menschen kommunizieren • Anlegen einer neuen Identität • Zwei verschiedene Ansätze: – Umgebung => möglichst genaues Abbild der realen Welt – Umgebung => künstlich, surreal 6
  7. 7. Google Lively • Chattplattform – Bis zu 20 Avatare in einem Raum • Oberstes Prinzip – User kann, darf & soll es überall einbauen • Mit Hilfe eines Codeschnippsels • System für den Bau virtueller Räume – Räume durch Avatare anderer User betretbar • Erstellung eines individuellen Avatars 7
  8. 8. Google Video 8
  9. 9. Moove Online • Akteure können sich treffen & sich in der virtuellen Welt genauso wie in der realen Welt bewegen • Erstellen von individuellen Akteuren • Lebensraum des Akteurs kann nach eigenen Vorstellungen eingerichtet & gestaltet werden • Community – Verbindung mit anderen realen Usern 9
  10. 10. Moove Video 10
  11. 11. Was sind MMOGs? • Massive Multiplayer Online Games – virtuelle Welten, die von vielen Spielern gleichzeitig via Internet betreten werden können – Handlung & Ablauf größtenteils durch die Spieler beeinflusst – Interaktionsmöglichkeiten zwischen den Nutzern • Chat, Handel, Kampf 11
  12. 12. World of Warcraft • Erschienen 2004 • erfolgreichste MMORPG der Welt – rund 62% weltweiter Marktanteil – Blizzard Entertainment nimmt über WoW monatlich ca. 130 Millionen Euro an Abonnement-Gebühren ein • Fantasywelt zu der es schon mehrere Spiele (Echtzeitstrategie) gibt 12
  13. 13. WoW Video 13
  14. 14. Anarchy Online • Erschienen 2001 • Science Fiction MMORPG des norwegischen Spieleherstellers Funcom – eines der ältesten noch am Markt befindlichen & aktiv weiterentwickelten Spiele • Handlung spielt 30.000 Jahre in der Zukunft • Nur 3 Server – 2 Internationale auf denen zumeist englisch gesprochen wird • ein Server auf dem Deutsch die Umgangssprache ist 14
  15. 15. AO Video 15
  16. 16. WIRTSCHAFTLICHE ASPEKTE Zahlungsmodelle Mitglieder- bzw. Spielerzahlen
  17. 17. Zahlungsmodelle Google Lively: kostenlos Moove: zum Teil kostenlos Google Account notwendig Grundversion: fast vollständige Nutzung der Hoffnung auf verstärkte Welt Wahrnehmung der Google Anzeigen Gold: 10 €/Monat, 120€/Jahr Premium: Bildung von Warenkorbsystem für Mitgleider-Teams Kleider & Co. Vermutung: besondere Accessoires gegen Geld (später) 17
  18. 18. World of Warcraft & Anarchy Online • verschiedene Abonnement-Typen – Monatliche / jährliche Zahlung • WoW: 11 -14 € monatlich • AO: 9 -15 € monatlich • Angebot von kostenlosen Probeaccounts 18
  19. 19. Mitglieder- bzw. Spielerzahlen • Moove Online: – 900.000 Mitglieder • World of Warcraft: – ca. 11 Millionen (Stand 2008) • Anarchy Online: – ca. 30.000 zahlende + unbekannte Anzahl kostenloser Basisaccounts 19
  20. 20. TECHNISCHER HINTERGRUND Google Lively Moove Online World of Warcraft Anarchy Online
  21. 21. Google Lively • 3D-Engine – Google Lively verwendet eine abgespeckte Version der Gamebryo-Engine – Programmiersprache: C ++ • Besonderheiten – Eigenes Browser Plugin: 10 MB groß – Code für den erschaffenen Lively-Chatraum kann kostenlos in Blogs und andere Webseiten eingebunden werden - als Fenster in die 3D-Chatwelt. 21
  22. 22. Google Lively Nötige Hardware beim User Windows XP Vista • 800 MHz Prozessor • 512 MB RAM • Grafikkarte mit 32 MB RAM (GeForce 2 oder höher) • DirectX9, der Adobe Flashplayer 9.0 Internet Explorer 6.0 oder Firefox 2.0 (oder höher) installiert 22
  23. 23. Moove Online • 3D-Engine – Welten basieren auf VRML – Rendering geschieht sowohl im Hardware-(DirectX 8 und 9 kompatible Grafikkarten) als auch im Softwaremodus – Grafikkarten der Mittelklasse genügen aus, um sich in der Welt zu bewegen • Verwendete Programmiersprache – C++ und DOORS -> eigens für Moove entwickelt • Welten können auch direkt aus 3D Studio exportiert werden – Im Allgemeinen Erschaffung mit Hilfe grafischer Editoren 23
  24. 24. Moove Online • Client-Server-Umgebung – Jeder Client ist hierbei auch gleichzeitig Server – Clients verwalten alle Welten selbst • man kann sich auch Offline in den Welten bewegen • Kommunikation via P2P Netzwerk – Alle Übertragungen werden verschlüsselt & es wird kein Programmcode übertragen • zentrale Moove-Server sind lediglich für die User- Registrierung und Community-Funktionen nötig 24
  25. 25. World of Warcraft • 3D-Engine – geringen Anforderungen an die Rechenleistung des Host-Systems – Lauffähig auf Mac-System ebenso wie auf Windows-System – kann auch ausführbar mit einer virtuellen Maschine • Realitätsgrad – relativ niedrig, da die Anzahl von Polygonen gering ist – Durch die Comichafte Darstellung entsteht eher eine animierte und weniger eine simulierte Darstellung der Welt. • Verwendete Programmiersprache – Wahrscheinlich C • Da WoW-AP mit Hilfe von Lua erweitertbar – Eigene Widgets der Benutzeroberfläche über eine XML-Notation manipulier- bzw. erstellbar 25
  26. 26. World of Warcraft Nötige Hardware beim User Windows 2000/XP/Vista • 800 MHz Prozessor • 512 MB RAM • 3D Grafikkarte mit Hardware Transform & Lighting (Hardware T&L) • 6 GB Festplattenspeicher • analoges Modem oder höher Mac-Nutzer benötigen einen 933 Mhz Prozessor oder höher • die restlichen Komponenten sind Analog zur PC- Version 26
  27. 27. World of Warcraft • Nötige Hardware beim Anbieter – Serverfarmen zum Betrieb des Spiels auf 3 Kontinenten • Nordamerika, Europa, Asien • weltweit 229 Realms aktiv (Stand: Oktober 2008) – jeder dieser Realms besteht auf der Hardwareseite aus vielen einzelnen Servern • Unsere Schätzung – mehrere Tausend Server im Einsatz sind (evtl sogar 10.000+) 27
  28. 28. Anarchy Online • 3D-Engine – von Funcom selbst programmiert – Beginn der Entwicklung: 1995 – Unterstützung von rudimentären physikalischen Effekten • Verwendete Programmiersprache – Phyton (vermutlich auch für die 3D-Engine) – GUI-Einstellungen u.a. mit Hilfe von XML Dateien angepasst und verändert werden 28
  29. 29. Anarchy Online Nötige Hardware beim User Windows 98/ME/2000/XP/Vista • 800 MHz Prozessor • 512 MB RAM • 32Mb 3D-Grafikkarte Leitsatz „viel hilft viel“ Momentan leistet die CPU fast die gesamte Arbeit im Grafikaufbau, daher ist eine möglichst schnelle CPU (2GHz+) und viel Arbeitsspeicher (1GB+) empfehlenswert 29
  30. 30. Anarchy Online • Ankündigung: – Implementierung einer neuen Grafikengine in Anarchy Online – Verwendung einer aktuelleren 3D-Engine die auf DirectX 9 basiert • damit soll mehr Rechenarbeit auf die GPU transferiert werden – Manko dass quasi die gesamte Grafik von Anarchy Online von der CPU  berechnet werden muss -> nach 7 Jahren behoben 30
  31. 31. DANKE ! Noch mehr Informationen gibt es auf unserer Website!

×