Engines of Creation 
1986 
Eric Drexler 
Christoph Unbescheidt, Konstantin Hinkel, Anneli Anglas Rodríguez, Moritz Petersd...
DNA, Proteine und Genmaschinen 
Manipulation von einzelnen Atomen 
Genmaschinen zum schneiden und 
ersetzen von DNA--> Aus...
Nanomaschinen 
Assembler: Ordnen Atome 
Disassembler: Teilen Atom für Atom 
Alternativen zu den Varianten der Natur 
T4pha...
Denkende Maschinen 
Teile des menschlichen Gehirns 
könnten reproduziert und optimiert 
werden. 
Die neuronale Verbindunge...
Neue Welten erschließen 
Neue Technologien ermöglichen 
neue Anwendungsfelder. 
Der Abbau von Rohstoffen 
auf anderen Plan...
Revolution der Medizin 
Microorganismen tauschen 
alte gegen neue Zellen aus. 
Krebszellen könnten gezielt 
entfernt werde...
Video Protein folding 
Long Life in an Open 
Bessere Selbstreperaturmechanis-men 
sind Möglich. 
Nanomaschinen machen uns ...
Video Protein folding 
A Door to the Future 
Cryostaste existiert bereits. 
“Aufwecken” wird noch entwickelt. 
Das Gehirn ...
Video Protein folding 
The Limits to Growth 
Grenzen existieren. 
Entropie wächst stetig. 
Reisen mit Lichtgeschwindigkeit...
Gefahren der Nanotechnologie 
Veränderung der Gesellschaft 
der Mensch wird unsterblich 
Nahezu alle Arbeit wird durch 
Na...
Gefahren der Nanotechnologie 
K.I. wird viel schlauer als der Mensch 
Nanotec-Waffen entstehen 
Forschung zur Verteidigung...
Gefahren der Nanotechnologie 
jeder hat Zugang zu 
Nanotechnologie und kann 
diese nachbauen 
K.I. gestaltet für Kriegsgeb...
Überlebensstrategien 
Sozialer Unterschied wächst 
schneller da Nanotechnologie 
schneller wächst 
Regierungen müssen Rege...
Die Fakten 
Gesellschaft muss Wege finden neue 
Technologien zu verstehen 
die heutige Öffentlichkeit ist den 
neuen Probl...
Netzwerk des wissens 
Technologie wächst schneller als das 
Wissen darüber 
Informationsspeicherung- und 
Verarbeitung wir...
Kommunikation 2084 ? 
Bäume kommunizieren über sensible 
Netztwerke 
Wissen per DNA?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Engines of Creation

434 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eric Drexler

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
434
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
182
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Engines of Creation

  1. 1. Engines of Creation 1986 Eric Drexler Christoph Unbescheidt, Konstantin Hinkel, Anneli Anglas Rodríguez, Moritz Petersdorff
  2. 2. DNA, Proteine und Genmaschinen Manipulation von einzelnen Atomen Genmaschinen zum schneiden und ersetzen von DNA--> Aus Proteinen Diese Proteine designen Korrektoren in Genmaschinen Skylar Tibbits: Self Assembly Self Assembly
  3. 3. Nanomaschinen Assembler: Ordnen Atome Disassembler: Teilen Atom für Atom Alternativen zu den Varianten der Natur T4phage Virus
  4. 4. Denkende Maschinen Teile des menschlichen Gehirns könnten reproduziert und optimiert werden. Die neuronale Verbindungen des menschlichen Gehirns könnte auf 1 Kubikzentimeter verdichtet werden. Eine künstliche Intelligenz würde entstehen die die des Menschen bei weitem übertrifft.
  5. 5. Neue Welten erschließen Neue Technologien ermöglichen neue Anwendungsfelder. Der Abbau von Rohstoffen auf anderen Planeten und Himmelskörpern wäre möglich.
  6. 6. Revolution der Medizin Microorganismen tauschen alte gegen neue Zellen aus. Krebszellen könnten gezielt entfernt werden. Der Traum vom ewigen Leben, wäre keine Utopie.
  7. 7. Video Protein folding Long Life in an Open Bessere Selbstreperaturmechanis-men sind Möglich. Nanomaschinen machen uns nicht unsterblich. Nanomaschinen heilen auch die Welt.
  8. 8. Video Protein folding A Door to the Future Cryostaste existiert bereits. “Aufwecken” wird noch entwickelt. Das Gehirn muss unversehrt bleiben.
  9. 9. Video Protein folding The Limits to Growth Grenzen existieren. Entropie wächst stetig. Reisen mit Lichtgeschwindigkeit ist nicht möglich. Es gibt keine Aliens.
  10. 10. Gefahren der Nanotechnologie Veränderung der Gesellschaft der Mensch wird unsterblich Nahezu alle Arbeit wird durch Nanotechnologie und künstliche Intelligenz erledigt
  11. 11. Gefahren der Nanotechnologie K.I. wird viel schlauer als der Mensch Nanotec-Waffen entstehen Forschung zur Verteidigung / Angriff kann nicht mehr gestoppt werden
  12. 12. Gefahren der Nanotechnologie jeder hat Zugang zu Nanotechnologie und kann diese nachbauen K.I. gestaltet für Kriegsgebiete Staaten können schnell technologische Fortschritte machen unkontrollierte Nachbildungen zerstören die Erde schneller, einfacher und effektiver als die Atombombe
  13. 13. Überlebensstrategien Sozialer Unterschied wächst schneller da Nanotechnologie schneller wächst Regierungen müssen Regeln im Umgang mit K.I. und Nanotechnologie schaffen aktive Schutzschilder müssen zur Verteidigung errichtet werden Erhaltung des “Gleichgewichts” wird komplizierter
  14. 14. Die Fakten Gesellschaft muss Wege finden neue Technologien zu verstehen die heutige Öffentlichkeit ist den neuen Problemen nicht gewachsen Offener Umgang - Nanotech-Demokratie muss entstehen Kosten für neue Weltraummissionen werden sinken neue Möglichkeiten entstehen
  15. 15. Netzwerk des wissens Technologie wächst schneller als das Wissen darüber Informationsspeicherung- und Verarbeitung wird neue Ansätze f inden müssen Chancen des freien Wissens birgt große Gefahren
  16. 16. Kommunikation 2084 ? Bäume kommunizieren über sensible Netztwerke Wissen per DNA?

×