SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 22
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Business Strategie
                    „Die Digitale Strategie“

           Handlungsfelder und Tools anhand meiner
                    eigenen Firma erklärt
                 (Eine Kleinfirma, die auf Cash-Out achtet)




23.01.13                       © by adwyse GmbH 2011          Page 1 of 22
Wo stehen wir




23.01.13        © by adwyse GmbH 2011   Page 2 of 22
Schon gesehen?




23.01.13    © by adwyse GmbH 2011   Page 3 of 22
Da ist jedoch mehr




                                                            Business-Management (Controlling, Ziele)
 IT-Management (z.B. Backup)




                               Finanzen-Budget


23.01.13                        © by adwyse GmbH 2011   Page 4 of 22
Was ist eine Digitale Strategie




                                                            Business-Management (Controlling, Ziele)
 IT-Management (z.B. Backup)




                               Finanzen-Budget


23.01.13                        © by adwyse GmbH 2011   Page 5 of 22
Relevant für meine Mikrofirma




                                                            Business-Management (Controlling, Ziele)
 IT-Management (z.B. Backup)




                               Finanzen-Budget


23.01.13                        © by adwyse GmbH 2011   Page 6 of 22
Einleitung
Bei der Ausarbeitung der Digitalen Strategie im Rahmen einer
unternehmensweiten Social Business Strategie gibt es zahlreiche
Handlungsfelder und Fragestellungen zu untersuchen. Hier eine Auswahl (nicht
abschliessend, derer sind noch mehr):
 ➢    Welche Architektur (Plattformen, Tools, Prozesse) benötige ich, um die Umsetzung der
      Unternehmensstrategie zu unterstützen?
 ➢    Welchen Level von Integration brauche ich (z.B. CRM/Social CRM – Webseite/Social Networks)?
 ➢    Was baue/betreibe ich selber, was outsource ich, was nutze ich in der „Cloud“
 ➢    Wie messe ich die gesteckten Unternehmensziele und insbesondere meine Detailziele in Bezug auf
      die Sozialen Netzwerke?
 ➢    Welche technischen Massnahmen muss ich ergreifen, um gesetzeskonform zu sein beziehungsweise
      Risiken zu minimieren (z.B. Backup)?
 ➢    Wie hoch ist mein Budget?




23.01.13                                    © by adwyse GmbH 2011                            Page 7 of 22
Vorgaben
Für meine Firma setzte ich mir verschiedene
Vorgaben:
 ➢    Die Umsetzung meiner Unternehmensziele muss zu 100% möglich sein
 ➢    Kosten (Cash out) so tief wie möglich halten (Nutzung Open Source,
      Freemium)
 ➢    Nur wenige Automatismen im Social Media (ich mag die meisten nicht)
 ➢    Unterstützung Batch statt Real-Time (als Kleinfirma kann ich nicht immer
      online sein)
 ➢    Keine Medienbrüche, jedes Dokument/Bild/Video muss überall verfügbar
      und nutzbar sein




23.01.13                           © by adwyse GmbH 2011                   Page 8 of 22
Meine Firma
                                    Coaching – Beratung - Mentoring




                      Firmenstart                                                    Globalisierung
                                                   Outsourcing

Unternehmensführung                                                Social Business
                               Verkaufsoptimierung                     Design




                                                                                       Partners



            Clients


 23.01.13                                  © by adwyse GmbH 2011                            Page 9 of 22
Webseite

                                                                             Integriert
                                                                                   Maps mit
                                                                                   Reviews!!
           Newsletter
                                                                             Click-to-Call
                           Links auf Webseite
                           Teilen ermöglichen
                           Aber keine Widgets
                           Aus meiner Sicht
                           lenkt das ab

           Verfügbar auf Smartphone und Tablets, aber:


  ?                 oder

                           App verworfen, Kosten
                                                               Blogs separat auf wordpress.com
                                                                  Gibt mir grösseres Gewicht
                                                               Unschönheit URL kann ich leben


23.01.13                               © by adwyse GmbH 2011                        Page 10 of 22
Meine Sozialen Netze Desktop

                                                 Browser
           Inhalte teilen                                            Terminierung von Posts

                     Ich nutze keinen „Client“ - Decken zu wenige Plattformen ab




                                                                                     Im Test

Doppelter Logo = Private Seite und Firmenseite


23.01.13                                     © by adwyse GmbH 2011                   Page 11 of 22
Meine Sozialen Netze Handy
     Haupttätigkeiten:
     Lesen
     Teilen
     Kommunizieren
                                                 Browser
                   Ich nutze keinen „Client“ - Decken zu wenige Plattformen ab




                                                                                      Andere Apps



                                                                     Fahrtenbuch SimpleMind   ScribMaster WhatsUp
Doppelter Logo = Private Seite und Firmenseite                                   Mind Map      Zeichnen


23.01.13                                     © by adwyse GmbH 2011                                  Page 12 of 22
Clients - Teilen

 Im Test




                 Keinen Nutzen gesehen für meine Firma
              Aufwand wurde nicht kleiner, Plattformen fehlen
                      Nicht mehr Besucher erhalten

23.01.13           © by adwyse GmbH 2011                        Page 13 of 22
CRM und Social CRM
       Webseite
                                                                               Private Accounts


Joomla                             Firmenaccounts
                                                                                  Contacts



             Newsletter                                Automatisch            Automatisch


                          Export
                                                                          Social Media
                                    Kundenadministration                          Tagging
                                              bzw.
         Subscribers                Einwilligung vorhanden       Export


                    Export                                                               Import


  23.01.13                           © by adwyse GmbH 2011                         Page 14 of 22
Sales, Demand, Mkting, Ads

                                     Im Test

               Suchen
               Geben...
               Nehmen
               Aber:




                                               Andere


23.01.13     © by adwyse GmbH 2011                Page 15 of 22
Influencer Management

                                                 Search
           Twitter                               Beziehungen
                                                 Wer mit wem




Facebook
                     Handarbeit
                       (Kopf)
                                                                  !
                                  Im Test


23.01.13                 © by adwyse GmbH 2011           Page 16 of 22
Erfolg messen
 Business Ziele




                  Handarbeit
                                             Tweriod
                                                                         Newsletter
                                             SocialBro
Insights                                                             Statistik eingebaut
allfacebook.de Page Tracking
                                                                   Google Ripples
                                        Im Test


  Mich mit mir selbst vergleichen
                                                            Eigene SEO Tools eingebaut




23.01.13                            © by adwyse GmbH 2011                       Page 17 of 22
Community – Unified Comm

           Webcast
           Webmeetings
           Videokonferenzen


            Forum
            Hilfe zur Selbsthilfe                                Im Test

                                                       Im Test
             Projekte
             Teamkollaboration




23.01.13                            © by adwyse GmbH 2011                  Page 18 of 22
Content Management

   Ideen sammeln
   Konzepte



     Texteingabe



           Bilder


                                            Im Test
Video
Bewegte Präsentationen



23.01.13                 © by adwyse GmbH 2011        Page 19 of 22
Backup
                                                             Warum Backup?
           Intern   Intern                                   1. Compliance
                                                             2. Suche
           Relevanter Inhalt
            Snipping Tool                                    3. Verlust
               Als Bild
              speichern
   Nicht unbedingt beweiskräftig
      Aber besser als nichts                                  Wird in Kürze getestet
                                                  als html




 Warum 2?
  Kosten

                     „Normales“    Vertrauliches

23.01.13                           © by adwyse GmbH 2011                     Page 20 of 22
Finanzen - Budget
                      Investitionen
                      < 4'000 CHF
           Monatliche Kosten (ohne Werbung)
                       < 200 CHF
             Zeitbedarf Betrieb, SoMe, etc.
                  ca. 5-8 h pro Woche
           Zeitbedarf Änderungen Infrastruktur
                   ca. 2h pro Woche
23.01.13                © by adwyse GmbH 2011    Page 21 of 22
Fazit
 ➢    Das „Alles passt für jeden“ gibt es NICHT
 ➢    Daher die Anforderungen klar definieren
 ➢    Die notwendige Infrastruktur muss sorgfältig
      gewählt werden, nicht alles geht mit allem
 ➢    Komplexität nicht unterschätzen
 ➢    Allenfalls externe Hilfe suchen (Support?)




23.01.13                © by adwyse GmbH 2011      Page 22 of 22

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Cogneon Praesentation Wissensmanagement Und Web 2 0
Cogneon Praesentation   Wissensmanagement Und Web 2 0Cogneon Praesentation   Wissensmanagement Und Web 2 0
Cogneon Praesentation Wissensmanagement Und Web 2 0
Simon Dueckert
 
Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0
Dr. Matthias Ledig
 
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
gkupper
 
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptxCci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Patrick Cotting
 
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Kongress Media
 

Was ist angesagt? (19)

Wissen ist Macht - auch im Social Web?
Wissen ist Macht - auch im Social Web?Wissen ist Macht - auch im Social Web?
Wissen ist Macht - auch im Social Web?
 
Das kleine 1x1 erfolgreicher Onlinekampagnen
Das kleine 1x1 erfolgreicher OnlinekampagnenDas kleine 1x1 erfolgreicher Onlinekampagnen
Das kleine 1x1 erfolgreicher Onlinekampagnen
 
Innovationstag vertrieb 2012 slide share
Innovationstag vertrieb 2012 slide shareInnovationstag vertrieb 2012 slide share
Innovationstag vertrieb 2012 slide share
 
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
 
Souveräne Markenführung
Souveräne MarkenführungSouveräne Markenführung
Souveräne Markenführung
 
Leads, Conversion, Kundenzufriedenheit mit Social Media Monitoring
Leads, Conversion, Kundenzufriedenheit mit Social Media MonitoringLeads, Conversion, Kundenzufriedenheit mit Social Media Monitoring
Leads, Conversion, Kundenzufriedenheit mit Social Media Monitoring
 
Interne APP safebook zur Effizienzsteigerung im Vertriebsprozess
Interne APP safebook zur Effizienzsteigerung im VertriebsprozessInterne APP safebook zur Effizienzsteigerung im Vertriebsprozess
Interne APP safebook zur Effizienzsteigerung im Vertriebsprozess
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
 
Social Media - der neue Weg zum Kunden
Social Media - der neue Weg zum KundenSocial Media - der neue Weg zum Kunden
Social Media - der neue Weg zum Kunden
 
Cogneon Praesentation Wissensmanagement Und Web 2 0
Cogneon Praesentation   Wissensmanagement Und Web 2 0Cogneon Praesentation   Wissensmanagement Und Web 2 0
Cogneon Praesentation Wissensmanagement Und Web 2 0
 
Wie Social Media die Geschaeftswelt veraendert
Wie Social Media die Geschaeftswelt veraendertWie Social Media die Geschaeftswelt veraendert
Wie Social Media die Geschaeftswelt veraendert
 
Presentation at Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2008
Presentation at Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2008Presentation at Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2008
Presentation at Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2008
 
Business is Social
Business is SocialBusiness is Social
Business is Social
 
Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0Marketing, Sales & Service 2.0
Marketing, Sales & Service 2.0
 
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
Social Media Governance – Die Infrastruktur für Twitter & Co.
 
IWM2012 Konferenz Präsentation
IWM2012 Konferenz PräsentationIWM2012 Konferenz Präsentation
IWM2012 Konferenz Präsentation
 
Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13Agenturvorstellung 28 01_13
Agenturvorstellung 28 01_13
 
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptxCci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
 
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
Programm Community & Marketing 2.0 SUMMIT 2011
 

Andere mochten auch

Carnet de bord
Carnet de bordCarnet de bord
Carnet de bord
azzar9
 
Investigación en el aula carlos miguel pacheco ruiz
Investigación en el aula carlos miguel pacheco ruizInvestigación en el aula carlos miguel pacheco ruiz
Investigación en el aula carlos miguel pacheco ruiz
Carlos Pacheco
 
Suero tato
Suero tatoSuero tato
Suero tato
jeanpyXD
 
Tintin (1)laura sanz
Tintin (1)laura sanzTintin (1)laura sanz
Tintin (1)laura sanz
pacitina
 

Andere mochten auch (20)

Video: 6 Faces of the Future of Marketing (keynote for The Economist)
Video: 6 Faces of the Future of Marketing (keynote for The Economist)Video: 6 Faces of the Future of Marketing (keynote for The Economist)
Video: 6 Faces of the Future of Marketing (keynote for The Economist)
 
Digitalisierung am POS oder wie Online die Innovation im stationären Handel t...
Digitalisierung am POS oder wie Online die Innovation im stationären Handel t...Digitalisierung am POS oder wie Online die Innovation im stationären Handel t...
Digitalisierung am POS oder wie Online die Innovation im stationären Handel t...
 
Presentation_Marché TURC_déc.2010_1°partie
Presentation_Marché TURC_déc.2010_1°partiePresentation_Marché TURC_déc.2010_1°partie
Presentation_Marché TURC_déc.2010_1°partie
 
Carnet de bord
Carnet de bordCarnet de bord
Carnet de bord
 
L'anglais, fiche d'identité
L'anglais, fiche d'identitéL'anglais, fiche d'identité
L'anglais, fiche d'identité
 
Investigación en el aula carlos miguel pacheco ruiz
Investigación en el aula carlos miguel pacheco ruizInvestigación en el aula carlos miguel pacheco ruiz
Investigación en el aula carlos miguel pacheco ruiz
 
Suero tato
Suero tatoSuero tato
Suero tato
 
Pagos1
Pagos1Pagos1
Pagos1
 
Tintin (1)laura sanz
Tintin (1)laura sanzTintin (1)laura sanz
Tintin (1)laura sanz
 
Afilicacion
AfilicacionAfilicacion
Afilicacion
 
Pourquoi la recherche en culture visuelle a besoin du web
Pourquoi la recherche en culture visuelle a besoin du webPourquoi la recherche en culture visuelle a besoin du web
Pourquoi la recherche en culture visuelle a besoin du web
 
Qurbani 2010
Qurbani 2010Qurbani 2010
Qurbani 2010
 
Perlen vor die Säue
Perlen vor die SäuePerlen vor die Säue
Perlen vor die Säue
 
Sites
SitesSites
Sites
 
Auswirkungen des deutschen Kernenergie-Ausstiegs auf den Stromaustausch mit d...
Auswirkungen des deutschen Kernenergie-Ausstiegs auf den Stromaustausch mit d...Auswirkungen des deutschen Kernenergie-Ausstiegs auf den Stromaustausch mit d...
Auswirkungen des deutschen Kernenergie-Ausstiegs auf den Stromaustausch mit d...
 
Le brand content devient mobile avec apocope
Le brand content devient mobile avec apocopeLe brand content devient mobile avec apocope
Le brand content devient mobile avec apocope
 
Publimetro 24 junio2011
Publimetro 24 junio2011Publimetro 24 junio2011
Publimetro 24 junio2011
 
Vision und Augenmaß. Zur Reform des Flankierungsrahmens für die Stromerzeugun...
Vision und Augenmaß. Zur Reform des Flankierungsrahmens für die Stromerzeugun...Vision und Augenmaß. Zur Reform des Flankierungsrahmens für die Stromerzeugun...
Vision und Augenmaß. Zur Reform des Flankierungsrahmens für die Stromerzeugun...
 
1/2 Jahr nach Fukushima - Informationen des Öko-Instituts
1/2 Jahr nach Fukushima - Informationen des Öko-Instituts1/2 Jahr nach Fukushima - Informationen des Öko-Instituts
1/2 Jahr nach Fukushima - Informationen des Öko-Instituts
 
Drupalcamp Nantes - Présentation Drush
Drupalcamp Nantes - Présentation DrushDrupalcamp Nantes - Présentation Drush
Drupalcamp Nantes - Présentation Drush
 

Ähnlich wie Digitale Strategie eines kleinen Social Business

advertzoom März_2012_Facebook
advertzoom März_2012_Facebookadvertzoom März_2012_Facebook
advertzoom März_2012_Facebook
Roland Markowski
 
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
xeit AG
 
Pro7 social bakers 2013
Pro7 social bakers 2013Pro7 social bakers 2013
Pro7 social bakers 2013
Lenka Veselá
 
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Goldbach Group AG
 
JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung
JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung
JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung
JP KOM GmbH
 
Zukunft des Marketings
Zukunft des MarketingsZukunft des Marketings
Zukunft des Marketings
Rolf Schmid
 

Ähnlich wie Digitale Strategie eines kleinen Social Business (20)

Firmendarstellung BergMedien
Firmendarstellung BergMedienFirmendarstellung BergMedien
Firmendarstellung BergMedien
 
advertzoom März_2012_Facebook
advertzoom März_2012_Facebookadvertzoom März_2012_Facebook
advertzoom März_2012_Facebook
 
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
 
Pro7 social bakers 2013
Pro7 social bakers 2013Pro7 social bakers 2013
Pro7 social bakers 2013
 
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
 
Anzeige 2012 Einreichung Award-CC
Anzeige 2012 Einreichung Award-CCAnzeige 2012 Einreichung Award-CC
Anzeige 2012 Einreichung Award-CC
 
Scheer Management - Social Energy - E-World 2012
Scheer Management - Social Energy - E-World  2012Scheer Management - Social Energy - E-World  2012
Scheer Management - Social Energy - E-World 2012
 
JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung
JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung
JP│KOM: Interne Kommunikation - Best Practices und Vernetzung
 
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-publicSoziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
 
Kurzpräsentation myGymPoint
Kurzpräsentation myGymPointKurzpräsentation myGymPoint
Kurzpräsentation myGymPoint
 
Google AdWords + Display Werbung mit der SÜDWEST PRESSE
Google AdWords + Display Werbung mit der SÜDWEST PRESSEGoogle AdWords + Display Werbung mit der SÜDWEST PRESSE
Google AdWords + Display Werbung mit der SÜDWEST PRESSE
 
Controller-Tagung vom 11.09.2012: Social Media ROI: Ist er berechenbar - oder...
Controller-Tagung vom 11.09.2012: Social Media ROI: Ist er berechenbar - oder...Controller-Tagung vom 11.09.2012: Social Media ROI: Ist er berechenbar - oder...
Controller-Tagung vom 11.09.2012: Social Media ROI: Ist er berechenbar - oder...
 
Social Media und der ROI: Passt das zusammen?
Social Media und der ROI: Passt das zusammen?Social Media und der ROI: Passt das zusammen?
Social Media und der ROI: Passt das zusammen?
 
Social Media und der ROI
Social Media und der ROISocial Media und der ROI
Social Media und der ROI
 
Zukunft des Marketings
Zukunft des MarketingsZukunft des Marketings
Zukunft des Marketings
 
Zukunft des Marketings
Zukunft des MarketingsZukunft des Marketings
Zukunft des Marketings
 
Social Business Trends
Social Business TrendsSocial Business Trends
Social Business Trends
 
Unternehmen ab jetzt erfolgreich im Internet - "Kunden online gewinnen, führe...
Unternehmen ab jetzt erfolgreich im Internet - "Kunden online gewinnen, führe...Unternehmen ab jetzt erfolgreich im Internet - "Kunden online gewinnen, führe...
Unternehmen ab jetzt erfolgreich im Internet - "Kunden online gewinnen, führe...
 
Meet Magento 01.06.2010
Meet Magento 01.06.2010Meet Magento 01.06.2010
Meet Magento 01.06.2010
 
Social Media Starter Workshop vom 15. Juni 2017
Social Media Starter Workshop vom 15. Juni 2017Social Media Starter Workshop vom 15. Juni 2017
Social Media Starter Workshop vom 15. Juni 2017
 

Mehr von Jürg Wyss

Mehr von Jürg Wyss (7)

6 adwyses (Tipps) für eine erfolgreiche Firmengründung
6 adwyses (Tipps) für eine erfolgreiche Firmengründung6 adwyses (Tipps) für eine erfolgreiche Firmengründung
6 adwyses (Tipps) für eine erfolgreiche Firmengründung
 
Innovation - Neue Prozesse, Methoden und Tools sind gefragt
Innovation - Neue Prozesse, Methoden und Tools sind gefragtInnovation - Neue Prozesse, Methoden und Tools sind gefragt
Innovation - Neue Prozesse, Methoden und Tools sind gefragt
 
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für UnternehmensberaterSocial Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
 
What is Social Business
What is Social BusinessWhat is Social Business
What is Social Business
 
Zielsetzungen Social Media
Zielsetzungen Social MediaZielsetzungen Social Media
Zielsetzungen Social Media
 
Social Media Planung
Social Media PlanungSocial Media Planung
Social Media Planung
 
Strategisches Management
Strategisches ManagementStrategisches Management
Strategisches Management
 

Digitale Strategie eines kleinen Social Business

  • 1. Social Business Strategie „Die Digitale Strategie“ Handlungsfelder und Tools anhand meiner eigenen Firma erklärt (Eine Kleinfirma, die auf Cash-Out achtet) 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 1 of 22
  • 2. Wo stehen wir 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 2 of 22
  • 3. Schon gesehen? 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 3 of 22
  • 4. Da ist jedoch mehr Business-Management (Controlling, Ziele) IT-Management (z.B. Backup) Finanzen-Budget 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 4 of 22
  • 5. Was ist eine Digitale Strategie Business-Management (Controlling, Ziele) IT-Management (z.B. Backup) Finanzen-Budget 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 5 of 22
  • 6. Relevant für meine Mikrofirma Business-Management (Controlling, Ziele) IT-Management (z.B. Backup) Finanzen-Budget 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 6 of 22
  • 7. Einleitung Bei der Ausarbeitung der Digitalen Strategie im Rahmen einer unternehmensweiten Social Business Strategie gibt es zahlreiche Handlungsfelder und Fragestellungen zu untersuchen. Hier eine Auswahl (nicht abschliessend, derer sind noch mehr): ➢ Welche Architektur (Plattformen, Tools, Prozesse) benötige ich, um die Umsetzung der Unternehmensstrategie zu unterstützen? ➢ Welchen Level von Integration brauche ich (z.B. CRM/Social CRM – Webseite/Social Networks)? ➢ Was baue/betreibe ich selber, was outsource ich, was nutze ich in der „Cloud“ ➢ Wie messe ich die gesteckten Unternehmensziele und insbesondere meine Detailziele in Bezug auf die Sozialen Netzwerke? ➢ Welche technischen Massnahmen muss ich ergreifen, um gesetzeskonform zu sein beziehungsweise Risiken zu minimieren (z.B. Backup)? ➢ Wie hoch ist mein Budget? 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 7 of 22
  • 8. Vorgaben Für meine Firma setzte ich mir verschiedene Vorgaben: ➢ Die Umsetzung meiner Unternehmensziele muss zu 100% möglich sein ➢ Kosten (Cash out) so tief wie möglich halten (Nutzung Open Source, Freemium) ➢ Nur wenige Automatismen im Social Media (ich mag die meisten nicht) ➢ Unterstützung Batch statt Real-Time (als Kleinfirma kann ich nicht immer online sein) ➢ Keine Medienbrüche, jedes Dokument/Bild/Video muss überall verfügbar und nutzbar sein 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 8 of 22
  • 9. Meine Firma Coaching – Beratung - Mentoring Firmenstart Globalisierung Outsourcing Unternehmensführung Social Business Verkaufsoptimierung Design Partners Clients 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 9 of 22
  • 10. Webseite Integriert Maps mit Reviews!! Newsletter Click-to-Call Links auf Webseite Teilen ermöglichen Aber keine Widgets Aus meiner Sicht lenkt das ab Verfügbar auf Smartphone und Tablets, aber: ? oder App verworfen, Kosten Blogs separat auf wordpress.com Gibt mir grösseres Gewicht Unschönheit URL kann ich leben 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 10 of 22
  • 11. Meine Sozialen Netze Desktop Browser Inhalte teilen Terminierung von Posts Ich nutze keinen „Client“ - Decken zu wenige Plattformen ab Im Test Doppelter Logo = Private Seite und Firmenseite 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 11 of 22
  • 12. Meine Sozialen Netze Handy Haupttätigkeiten: Lesen Teilen Kommunizieren Browser Ich nutze keinen „Client“ - Decken zu wenige Plattformen ab Andere Apps Fahrtenbuch SimpleMind ScribMaster WhatsUp Doppelter Logo = Private Seite und Firmenseite Mind Map Zeichnen 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 12 of 22
  • 13. Clients - Teilen Im Test Keinen Nutzen gesehen für meine Firma Aufwand wurde nicht kleiner, Plattformen fehlen Nicht mehr Besucher erhalten 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 13 of 22
  • 14. CRM und Social CRM Webseite Private Accounts Joomla Firmenaccounts Contacts Newsletter Automatisch Automatisch Export Social Media Kundenadministration Tagging bzw. Subscribers Einwilligung vorhanden Export Export Import 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 14 of 22
  • 15. Sales, Demand, Mkting, Ads Im Test Suchen Geben... Nehmen Aber: Andere 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 15 of 22
  • 16. Influencer Management Search Twitter Beziehungen Wer mit wem Facebook Handarbeit (Kopf) ! Im Test 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 16 of 22
  • 17. Erfolg messen Business Ziele Handarbeit Tweriod Newsletter SocialBro Insights Statistik eingebaut allfacebook.de Page Tracking Google Ripples Im Test Mich mit mir selbst vergleichen Eigene SEO Tools eingebaut 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 17 of 22
  • 18. Community – Unified Comm Webcast Webmeetings Videokonferenzen Forum Hilfe zur Selbsthilfe Im Test Im Test Projekte Teamkollaboration 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 18 of 22
  • 19. Content Management Ideen sammeln Konzepte Texteingabe Bilder Im Test Video Bewegte Präsentationen 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 19 of 22
  • 20. Backup Warum Backup? Intern Intern 1. Compliance 2. Suche Relevanter Inhalt Snipping Tool 3. Verlust Als Bild speichern Nicht unbedingt beweiskräftig Aber besser als nichts Wird in Kürze getestet als html Warum 2? Kosten „Normales“ Vertrauliches 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 20 of 22
  • 21. Finanzen - Budget Investitionen < 4'000 CHF Monatliche Kosten (ohne Werbung) < 200 CHF Zeitbedarf Betrieb, SoMe, etc. ca. 5-8 h pro Woche Zeitbedarf Änderungen Infrastruktur ca. 2h pro Woche 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 21 of 22
  • 22. Fazit ➢ Das „Alles passt für jeden“ gibt es NICHT ➢ Daher die Anforderungen klar definieren ➢ Die notwendige Infrastruktur muss sorgfältig gewählt werden, nicht alles geht mit allem ➢ Komplexität nicht unterschätzen ➢ Allenfalls externe Hilfe suchen (Support?) 23.01.13 © by adwyse GmbH 2011 Page 22 of 22