Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.

DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation

0

Teilen

Wird geladen in …3
×
1 von 8
1 von 8

DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation

0

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Wie kann der Skill Change zur digitalen Transformation gelingen? Die Präsentation zeigt mögliche Massnahmenansätze und Vorgehensweisen

Wie kann der Skill Change zur digitalen Transformation gelingen? Die Präsentation zeigt mögliche Massnahmenansätze und Vorgehensweisen

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 14-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 14-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation

  1. 1. Bilder einfügen: «Post-Menü > Bild» Weitere Bilder unter www.brandingnet.ch Technische Angaben Bildgrösse: Vollflächig B 33,87 cm x H 19,05 cm entsprechen B 2000 Pixel x H 1125 Pixel Auflösung 150 dpi Bilder einfügen: «Post-Menü > Bild» Weitere Bilder unter www.brandingnet.ch Technische Angaben Bildgrösse: Vollflächig B 33,87 cm x H 19,05 cm entsprechen B 2000 Pixel x H 1125 Pixel Auflösung 150 dpi DIGISKILLS UMSETZUNG DES SKILL CHANGE ZUR DIGITALEN TRANSFORMATION JOËL KRAPF
  2. 2. Seite 227.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf DIE ENTWICKLUNG VON DIGITALEN KOMPETENZEN ZUM SKILL CHANGE KANN IN DREI HANDLUNGSEBENEN AUFGEFÄCHERT WERDEN Normative EbeneStrategische EbeneOperative Ebene Die Post bietet eine zweckmässige IT-Infrastruktur zur Nutzung (und Weiterentwicklung) von digitalen Postprodukten und Tools. Die Post hat ein strategisches Controlling des Personalbedarfs, um den Personalkörper entsprechend zu planen und steuern Die Post fordert und fördert Agilität, um eine entsprechende Organisationskultur zu unterstützen IndividuumOrganisation Digitale Postprodukte anwenden und den Kunden erklären Kompetenzen im Umgang mit (für die Post relevanten) Digitalen Tools Strategisch notwendige Kompetenzen der Mitarbeitenden (funktions- und geschäftsbereichsspezifisch) Persönlichkeits- eigenschaften und Schlüssel- kompetenzen in der Digitalen Welt Digitale Führungs- kompetenzen Übergreifende Lösungs-Prototypen:
  3. 3. Seite 327.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf LÖSUNGS-PROTOTYPEN: ÜBERGREIFENDE EBENE MASSNAHMEN & LÖSUNGSANSÄTZE, DIE IN ALLE HANDLUNGSFELDER EINFLIESSEN Normative EbeneStrategische EbeneOperative Ebene Kompetenzen Digitale Postprodukte Kompetenzen Digitale Tools Strategisch notwendige Kompetenzen Kompetenzen Digitale Welt «Digitale» Führungskompetenzen Bereichsübergreifende Vernetzung ermöglichen Veränderungsfähigkeit (durch Lernkultur) P1-übergreifende CoP «DigiSkills Academy»
  4. 4. Seite 427.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf LÖSUNGS-PROTOTYPEN: OPERATIVE EBENE DIGITALE POSTPRODUKTE UND DIGITALE TOOLS Normative EbeneStrategische EbeneOperative Ebene Kompetenzen Digitale Postprodukte Kompetenzen Digitale Tools Strategisch notwendige Kompetenzen Kompetenzen Digitale Welt «Digitale» Führungskompetenzen Nachhaltige Einführung sicherstellen Kuration von Good Practices Bedarfsgerechter didaktischer Support
  5. 5. Seite 527.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf LÖSUNGS-PROTOTYPEN: STRATEGISCHE EBENE STRATEGISCH NOTWENDIGE KOMPETENZEN DER MITARBEITENDEN Normative EbeneStrategische EbeneOperative Ebene Kompetenzen Digitale Postprodukte Kompetenzen Digitale Tools Strategisch notwendige Kompetenzen Kompetenzen Digitale Welt «Digitale» Führungskompetenzen Anstossen eines agilen Strategieprozesses Begleitung durch Change Management Impulse für Wandel durch Digital Assessment
  6. 6. Seite 627.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf LÖSUNGS-PROTOTYPEN: NORMATIVE EBENE (VORGESETZE) FÜHRUNGSKOMPETENZEN IN EINER DIGITALEN WELT Normative EbeneStrategische EbeneOperative Ebene Kompetenzen Digitale Postprodukte Kompetenzen Digitale Tools Strategisch notwendige Kompetenzen Kompetenzen Digitale Welt «Digitale» Führungskompetenzen Seite 6 Leadership Kompass Basis- Führungsentwicklung Topkader Curriculum
  7. 7. Seite 727.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf LÖSUNGS-PROTOTYPEN: NORMATIVE EBENE (ALLE MITARBEITENDE) PERSÖNLICHKEITSEIGENSCHAFTEN UND SCHLÜSSELKOMPETENZEN IN DIGITALEN WELT Normative EbeneStrategische EbeneOperative Ebene Kompetenzen Digitale Postprodukte Kompetenzen Digitale Tools Strategisch notwendige Kompetenzen Kompetenzen Digitale Welt «Digitale» Führungskompetenzen Seite 7 Überprüfen Kompetenzmodell Förderung der elementaren Kern-Werte Digitale Transformation sichtbar machen
  8. 8. Seite 827.11.2017 | DigiSkills - Umsetzung des Skill Change zur digitalen Transformation | Joël Krapf WIE SOLLEN DIE LÖSUNGS-PROTOTYPEN NUN WEITERBEARBEITET WERDEN? AGILES SEQUENZIELLES VORGEHEN, UM DINGE EFFEKTIV UND EFFIZIENT UMZUSETZEN 1 2 3 4 5 (1-4 Wochen) Sprint PRODUCT OWNER (PO) 1 2 3 4 5 6 7 8 Abgeschlossene Arbeit Review Product Backlog Sprint Backlog (User Stories & Tasks) Sprint Planungs- meeting STAKEHOLDER KUNDE TEAM, PO SCRUM MASTER TEAM Retrospektive TEAM, PO SCRUM MASTER STAKHOLDER & KUNDE TEAM SCRUM MASTER Scrum Board Lösungs-Prototypen (KW 47) Product-Backlog (KW 51) Agile Projektarbeit (ab KW 01) Normativen Ebene Strategische Ebene Operative Ebene Übergreifende Ebene

×