1
UNIKA – hohe Rohdichte für mehr Ruhe
STEINE FÜR BESSEREN SCHALLSCHUTZ
Rodgau, Juni 2014 – Es ist laut in unserer Welt. G...
2
vermörtelt werden. Ebenso sind bei der Übermauerung
von Flachstürzen die Stoßfugen aus statischen Gründen
zu vermörteln....
3
Manu UNISchallschutz062014
3.709 Zeichen
Unika_KS-R-Plansteine300.jpg:
Steine für den besseren Schallschutz: UNIKA KS-R ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Steine für besseren Schallschutz

324 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein echtes Leistungspaket in Sachen Schallschutz ist der UNIKA Kalksandstein. Dank der hohen Rohdichte von Kalksandstein sind sehr gute Schalldämmwerte beim Mauerwerk garantiert. Denn je schwerer ein Baustoff ist, desto besser ist seine Schalldämmung. Selbst die Dicke einer Wand ist dabei nicht so entscheidend wie die Rohdichteklasse (RDK) des verwendeten Baumaterials. Je höher die RDK ist, desto besser ist der Schallschutz. UNIKA Kalksandstein ist mit Rohdichteklassen von 1,8 bis 2,2 leichteren Mauerwerkstoffen in Sachen Schallschutz weit voraus. Neben UNIKA Kalksandstein-Planelementen lassen sich auch mit den bewährten UNIKA KS-R Plansteinen in RDK 2,0 die Anforderungen an den Schallschutz beim Wohnungsbau problemlos erfüllen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
324
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Steine für besseren Schallschutz

  1. 1. 1 UNIKA – hohe Rohdichte für mehr Ruhe STEINE FÜR BESSEREN SCHALLSCHUTZ Rodgau, Juni 2014 – Es ist laut in unserer Welt. Guter Schallschutz in Gebäuden ist deshalb von immer größerer Bedeutung. Für das eigene Wohlbefinden und die Lebensqualität. Doch ab wann etwas ruhig ist oder eben zu laut oder gar Lärm ist sehr individuell. Und ob die eigenen vier Wände am Ende tatsächlich vor zu viel Lärm schützen, sieht man ihnen ja leider nicht an. Ein echtes Leistungspaket in Sachen Schallschutz ist der UNIKA Kalksandstein. Dank der hohen Rohdichte von Kalksandstein sind sehr gute Schalldämmwerte beim Mauerwerk garantiert. Denn je schwerer ein Baustoff ist, desto besser ist seine Schalldämmung. Selbst die Dicke einer Wand ist dabei nicht so entscheidend wie die Roh- dichteklasse (RDK) des verwendeten Baumaterials. Je höher die RDK ist, desto besser ist der Schallschutz. UNIKA Kalksandstein ist mit Rohdichteklassen von 1,8 bis 2,2 leichteren Mauerwerkstoffen in Sachen Schallschutz weit voraus. Neben UNIKA Kalksandstein-Planelementen lassen sich auch mit den bewährten UNIKA KS-R Plansteinen in RDK 2,0 die Anforderungen an den Schallschutz beim Wohnungsbau problemlos erfüllen. UNIKA KS-R Plansteine für besonders hohe Ansprüche an den Schallschutz werden in den Mauerwerksformaten 5 DF (L/B/H = 24,8/15,0/24,8 cm) für 15 cm dicke Wände, 6 DF (24,8/17,5/24,8 cm) für 17,5 dicke Wände und 4 DF (24,8/24,0/12,3 cm) oder für 24 cm dicke Wände angeboten. Dank ihres handlichen Formates können sie problemlos manuell versetzt werden. Immer noch fast zwei Drittel aller massiven Wände werden auf diese Art gemauert. In der Lagerfuge reicht das Aufbringen von Dünnbettmörtel mit dem Mörtelschlitten, bei der Stoßfuge kann durch das Nut- und Federsystem an der Stirnseite der Steine auf eine Vermörtelung verzichtet werden. Ausnahmen hierbei sind: Im Bereich des Stumpfstoßes Innenwand-Außenwand muss die Anschlussfuge aus schalltechnischen Gründen voll
  2. 2. 2 vermörtelt werden. Ebenso sind bei der Übermauerung von Flachstürzen die Stoßfugen aus statischen Gründen zu vermörteln. Mit dem UNIKA KS-R-Planstein 4 DF lässt sich bei- spielsweise ein Schalldämm-Maß von mindestens R’wR = 56 dB erreichen – mit einem einschaligen Mauerwerk und 2 x 10 mm Putz. Dieser Wert liegt über den Empfeh- lungen des Beiblattes 2 der DIN 4109 für einen erhöhten Schallschutz für Wände zwischen Treppenhaus und Wohnung oder für Wohnungstrennwände. In der DIN 4109 sind Mindestanforderungen an den Schallschutz geregelt. Aber nur weil eine Wand die nor- mativen Anforderungen erfüllt, schützt sie in der Praxis nicht unbedingt nachhaltig vor Lärm. Vielmehr erfüllt diese Wand das „Mindestmaß“. Alles, was lauter ist als „normal“, hört man weiterhin. Schallschutz lässt sich also nicht allgemeingültig für alle Objekte pauschal defi- nieren, sondern muss im Einzelfall und den örtlichen Ge- gebenheiten entsprechend angepasst und zwischen Bau- herr und Architekt/Fachplaner vereinbart werden. Auch ist Schallschutz nicht so einfach nachrüstbar. Deshalb gilt es in der Planungs- und Entscheidungsphase nicht nur auf ausreichenden, sondern auf guten Schallschutz zu achten. Zusätzliche Hilfe bei der Erstellung einer sicheren Schall- schutzprognose bietet der Kalksandstein-Schallschutz- rechner. In der aktuellen Version samt Erweiterung des neuen Rechenverfahrens für den Schallschutz gegen Außenlärm bildet er alle wesentlichen Rechenverfahren der E DIN 4109 ab. Dadurch ist es Planern und Nachweisführenden schon jetzt möglich, eine Bemessung des Schallschutzes von Gebäuden mit den zukünftigen Nachweismethoden zu ermitteln. Der KS- Schallschutzrechner steht auf www.unika- kalksandstein.de im Bereich SERVICE > Berechnungs- hilfen zum Download bereit.
  3. 3. 3 Manu UNISchallschutz062014 3.709 Zeichen Unika_KS-R-Plansteine300.jpg: Steine für den besseren Schallschutz: UNIKA KS-R in RDK 2,0 und den Steinformaten 5 DF, 6 DF und 4 DF. Foto: UNIKA xxx UNIKA ist die Kalksandsteinmarke von neun eigenständigen, mittelständischen Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg, Süd- und Nordbayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das angebotene UNIKA Kalksandstein-Programm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Gerade aufgrund der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente und individuelle Beratung. Abdruck honorarfrei! – Beleg bitte an: Flüstertüte - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sven-Erik Tornow, Entenweg 15, D-50829 Köln Fon: 0221-27 89 004, Fax: 0221-27 89 009, E-mail: Sven.Tornow@fluestertuete.de Weitere Informationen von: UNIKA GmbH Am Opel-Prüffeld 3 D-63110 Rodgau www.unika-kalksandstein.de

×