Vortrag: Die GenerationY im demografischen | von Simon Schnetzer

593 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Generation Y im demografischen Wandel
Originaltitel: Die junge Generation im demografischen Wandel
_________________________
Ein Vortrag des Jugendforschers & Speakers Simon Schnetzer im Rahmen der 2. Demografiewoche Rheinland-Pfalz im Rathaus von Mainz am 2. November 2015
_________________________
Inhalte des Vortrags: ICH - IHR - WIR
ICH - Die Lebenswelten und Bedürfnisse junger Menschen mit einer Sonderauswertung der Studie "Junge Deutsche 2015" für das Bundesland Rheinland-Pfalz
IHR - Tipps für Kommunen, Verbände und Unternehmen, wie sie junge Menschen finden, binden und begeistern können >> anschaulich dargestellt mit der Haribo-Strategie
WIR - Konkrete Tipps für mehr Generationenmiteinander, die eine Lebensphasen-Analyse berücksichtigen und die Chancen durch mehr Gründerklima die Verwirklichung von Ideen junger Menschen zu ermöglichen.
______________________

Fotos:
Simon Schnetzer
Sarah Grosser (www.sarahgrosser.de)

Design:
Franziska Veh (www.franziskaveh.com)

Datenauswertung:
Simon Schnetzer

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
593
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
72
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vortrag: Die GenerationY im demografischen | von Simon Schnetzer

  1. 1. Die  Genera)on  Y  im   demografischen  Wandel   Ein  Vortrag  von  Simon  Schnetzer  zum  Au=akt   der  2.  Demografiewoche  RLP  in  Mainz   ICH      IHR      WIR      
  2. 2. Au=aktveranstaltung  der     2.  Demografiewoche   Rheinland-­‐Pfalz  
  3. 3. Jugendforschung   in  Ak)on  in  RLP  
  4. 4. I  C  H  
  5. 5. Das  prägt  junge  Leute  in  RLP   54%    Leistungsdruck   36%      Freunde  &  Familie     19%    Fernbeziehungen   18%    Unsichere  BeschäAigung     7%      Demografischer  Wandel     www.jungedeutsche.de  |  Junge  Deutsche  2015  |  N  =  5.070  |  Sonderauswertung  für  Rheinland-­‐Pfalz  
  6. 6. Ambi)oniert  in  Kaiserslautern  
  7. 7. Allein  am  Rhein  
  8. 8. Die  Vorbilder  junger  Leute   „Meine  Eltern“       „das  ändert  sich  ständig,     aktuell  Jack  Kerouack“       „Ich  habe  keine  Vorbilder“     „Ska  Keller,  junge   Europapoli?kerin“     www.jungedeutsche.de  |  Junge  Deutsche  2015  |  N  =  5.070  |  Sonderauswertung  für  Rheinland-­‐Pfalz  
  9. 9. 9   Zusammen  anders  
  10. 10. 2,3  Millionen  Follower  
  11. 11. Digitalisierung  des  Real  Life   73%    Ständige            Erreichbarkeit   50%      InformaXonsflut     47%    Lebensvereinfachung   41%    Sozialer  Zwang   37%    Ständig  Neues  lernen     www.jungedeutsche.de  |  Junge  Deutsche  2015  |  N  =  5.070  |  Sonderauswertung  für  Rheinland-­‐Pfalz  
  12. 12. Online  bin  ich  nicht  behindert  
  13. 13. Jugendzimmer  live  im  Stream   Verfremdet  für  die  Online-­‐Darstellung  
  14. 14. Die  poli)sche  Einstellung   67%    Sozial   54%      Ökologisch     27%      Liberal   16%      AlternaXv   7%        KonservaXv     www.jungedeutsche.de  |  Junge  Deutsche  2015  |  N  =  5.070  |  Sonderauswertung  für  Rheinland-­‐Pfalz  
  15. 15. Engagiert  für  Rheinland-­‐Pfalz  
  16. 16. Erwartungen  an  die  Zukun=   80%    Arbeit  die  Spaß            macht   57%          Eigenes            Haus/Wohnung   44%      Rente  aufstocken   44%      Sicherer  Arbeitsplatz   www.jungedeutsche.de  |  Junge  Deutsche  2015  |  N  =  5.070  |  Sonderauswertung  für  Rheinland-­‐Pfalz  
  17. 17. heute  Mainz,  morgen  weg  
  18. 18. 5  Bedürfnisse   junger  Menschen  
  19. 19. I  H  R  
  20. 20. Gut  &  schlecht  in  RLP   •  Schöne   LandschaA   •  Stadt  &  Natur   •  Kurze  Wege   -­‐   -­‐  +   +  •  Meine  Eltern   •  Bildungsangebot   •  Europa  erleben   •  Hohe  Mietpreise   •  Viele  Alte,   konservaXv   •  Viele  Touristen   •  Schlechter  ÖPNV   •  ÖPNV-­‐Anbindung   •  Flugzeuglärm  
  21. 21. 5  Tipps  um  junge     Menschen  zu  erreichen  
  22. 22. W  I  R  
  23. 23. Schule   Ausbil-­‐ dung,   Studium   Jung   &   Single   Jung   als   Paar   Eltern   Vor-­‐ Schule   Eltern   Schul-­‐ Kinder   Abhängig  &   lernend   Jung  &   unabhängig   Familie     Abschluss   Eintri   Arbeitsmarkt   Partner-­‐ Scha=   Erstes     Kind   Schul-­‐   Eintri   Schul-­‐   Übergang   Lebensphasen-­‐Analyse  
  24. 24. 5  Chancen  für     mehr  Miteinander   1.  Schulprak)kum  &  Zivi   2.  Kommunika)onstraining   3.  Demografie-­‐Ranking   4.  Besseres  Gründerklima   5.  Karte  des  Miteinanders  
  25. 25. „Veränderungen   sind   gut,   wenn   Sie   die   Chancen   darin   erkennen  und  auf  Beteiligung  setzen.  Lassen  Sie  sich  von   mir   in   Vorträgen   oder   Trainings   dazu   inspirieren   und   mo?vieren,   Gemeinsamkeit   zu   erleben   und   Großes   zu   bewegen.“       Ihr  Simon  Schnetzer     >>  Kontak)eren  Sie  mich:     0178  1471497  |  mail@simon-­‐schnetzer.com  
  26. 26. Mein  Angebot:     •  Vorträge  &  Trainings  zur  GeneraXon  Y   •  Jugendforschung  &  Jugendbeteiligung   •  Demografie-­‐Beratung  für  Unternehmen,   Verbände  und  Kommunen         Weitere  Informa)onen:   www.simon-­‐schnetzer.com   mail@simon-­‐schnetzer.com  //  +49  178  1471497  

×