Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen
Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer & Fabian Mundt, M.A.
http://www.ph-karlsruh...
© http://www.janakovacovic.com/wp-content/uploads/wegweiser.jpg [Stand: 10.01.14]
School’s
out!
© http://www.janakovacovic.com/wp-content/uploads/wegweiser.jpg [Stand: 10.01.14]
Unterstützung beim Übergang
von der Schu...
© http://dielyra.files.wordpress.com/2011/11/studenten.jpg [Stand: 17.01.14]
© http://dielyra.files.wordpress.com/2011/11/studenten.jpg
Großverantaltungen?!
eLearning
»online-Lektionen« & Responsive Web-App
e:
theorie- und textfundiert
vertiefende Primär- & Sekundärliteratur
t:
...
eLearning
Images © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.201...
© http://www.sxc.hu/photo/1368361 [Stand: 01.02.14]
theorie- und textfundiert
vertiefende Primär- & Sekundärliteratur
t:
theorie- und textfundiert
vertiefende Primär- & Sekundärliteratur
t:
‣ einheitliche Formatierung 

(PDF, ePub)
‣ Bearbeitu...
DEMO
Images © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.0...
Präsenz?
praxis- und präsenzbasiert
Vorlesungen & Mentoriate
p:
‣ Informationsvorlesungen
‣ »Häufig gestellte Fragen«-Vorlesungen
‣ ...
Informationsvorlesung
Einführung in die
Veranstaltung
Informationsvorlesung
Klärung offener Fragen
Diskussion der Evaluati...
Mentoring
Zertifikatsstudium als Zusatzqualifikation
M
Feedback
© http://www.sxc.hu/photo/850598 [Stand: 01.02.14]
Web-App Statistik
Plays
Evaluationsergebnisse
1% 3% 5%
26%
42%
24%
0
20
40
60
trifftüberhauptnichtzutrifftkaum
zu
trifftteilw
eise
nichtzu
trifftt...
Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen
Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer & Fabian Mundt, M.A.
http://www.ph-karlsruh...
e:t:p:M – Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen
e:t:p:M – Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

e:t:p:M – Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen

1.075 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

e:t:p:M – Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen

  1. 1. Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer & Fabian Mundt, M.A. http://www.ph-karlsruhe.de/institute/ph/ew/etpm/
  2. 2. © http://www.janakovacovic.com/wp-content/uploads/wegweiser.jpg [Stand: 10.01.14] School’s out!
  3. 3. © http://www.janakovacovic.com/wp-content/uploads/wegweiser.jpg [Stand: 10.01.14] Unterstützung beim Übergang von der Schule in die Hochschule ‣ institutionelle Orientierung ‣ akademische Lehr-Lern-Kultur ‣ wissenschaftliche Arbeitsweisen ‣ differenzierte Angebote
  4. 4. © http://dielyra.files.wordpress.com/2011/11/studenten.jpg [Stand: 17.01.14]
  5. 5. © http://dielyra.files.wordpress.com/2011/11/studenten.jpg Großverantaltungen?!
  6. 6. eLearning »online-Lektionen« & Responsive Web-App e: theorie- und textfundiert vertiefende Primär- & Sekundärliteratur t: praxis- und präsenzbasiert Vorlesungen & Mentoriate p: Mentoring Zertifikatsstudium als Zusatzqualifikation M
  7. 7. eLearning
  8. 8. Images © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014] eLearning »online-Lektionen« & Responsive Web-App e:
  9. 9. © http://www.sxc.hu/photo/1368361 [Stand: 01.02.14]
  10. 10. theorie- und textfundiert vertiefende Primär- & Sekundärliteratur t:
  11. 11. theorie- und textfundiert vertiefende Primär- & Sekundärliteratur t: ‣ einheitliche Formatierung 
 (PDF, ePub) ‣ Bearbeitungshinweise und Fragestellungen ‣ Primär- und Sekundärliteratur
  12. 12. DEMO Images © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014]
  13. 13. Präsenz?
  14. 14. praxis- und präsenzbasiert Vorlesungen & Mentoriate p: ‣ Informationsvorlesungen ‣ »Häufig gestellte Fragen«-Vorlesungen ‣ Mentoriate ‣ Mentorentreffen
  15. 15. Informationsvorlesung Einführung in die Veranstaltung Informationsvorlesung Klärung offener Fragen Diskussion der Evaluation »HGF«-Vorlesung Systematische Klärung häufig gestellter Fragen »HGF«-Vorlesung Systematische Klärung häufig gestellter Fragen vier Vorlesungen (Großgruppe) wöchentliche Mentoriate (Kleingruppen) Mentorentreffen Reflexion des bisherigen Verlaufs der Mentoriate Mentorentreffen Reflexion des bisherigen Verlaufs der Mentoriate © Halflings Glyphicons [Stand: 20.01.2014]   Dozierende MentorInnen praxis- und präsenzbasiert Vorlesungen & Mentoriate p:
  16. 16. Mentoring Zertifikatsstudium als Zusatzqualifikation M
  17. 17. Feedback © http://www.sxc.hu/photo/850598 [Stand: 01.02.14]
  18. 18. Web-App Statistik Plays
  19. 19. Evaluationsergebnisse 1% 3% 5% 26% 42% 24% 0 20 40 60 trifftüberhauptnichtzutrifftkaum zu trifftteilw eise nichtzu trifftteilw eise zu trifftw eitgehend zu trifftvollzu (n = 158) Das eigenverantwortliche Lernen wird durch das Gesamtkonzept gefördert. 9% 5% 9% 23% 28% 26% 0 10 20 30 trifftüberhauptnichtzutrifftkaum zu trifftteilw eise nichtzu trifftteilw eise zu trifftw eitgehend zu trifftvollzu (n = 151) Die online-Lektionen zusammen mit den Plenums- veranstaltungen und Begleitseminaren bevorzuge ich im Vergleich zu einer herkömmlichen Präsenz-Vorlesung mit ca. 300–400 Studierenden.
  20. 20. Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen Apl. Prof. Dr. Timo Hoyer & Fabian Mundt, M.A. http://www.ph-karlsruhe.de/institute/ph/ew/etpm/

×