ITM Technology Portrait:Workflow Management –Employee Self Services /Management Self ServicesITM Beratungsgesellschaft mbH...
HerausforderungHohe Durchlaufzeiten und Medienbrüche sind häufig die Motivationen für die Einführung IT-gestützter Workflo...
LösungDie Integration vorhandener IT-Ressourcen nach dem EAI oder SOA-Model. Unterstütztdurch Anwendungen wie z.B. DotNetN...
NutzenElektronische Workflows helfen die Verfügbarkeit von Informationen zu steigern und helfendadurch Prozesskosten zu sp...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ITM Technology Portrait: Workflow Management – EmployeeSelf Services / Management Self Services

820 Aufrufe

Veröffentlicht am

Enterprise Workflows auf Basis von Microsoft .Net Elektronische Workflows helfen die Verfügbarkeit von Informationen zu steigern und helfen dadurch Prozesskosten zu sparen. ITM Workflow Manager nutzt die Integration vorhandener IT-Ressourcen nach dem EAI oder SOA-Modell.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
820
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ITM Technology Portrait: Workflow Management – EmployeeSelf Services / Management Self Services

  1. 1. ITM Technology Portrait:Workflow Management –Employee Self Services /Management Self ServicesITM Beratungsgesellschaft mbHMeitnerstr. 870563 Stuttgartwww.itm-consulting.de 12.01.2011
  2. 2. HerausforderungHohe Durchlaufzeiten und Medienbrüche sind häufig die Motivationen für die Einführung IT-gestützter Workflows in Unternehmen – aber bei Weitem nicht die einzigen. Hohe Prozesslaufzeiten durch manuelle Schritte und Transportzeiten Geringe Transparenz durch nur teilweise dokumentierte und gewachsene Prozesse Mangelnde Standardisierung der Prozesse Hohe Anzahl an Fehlerquellen durch mehrfaches Abtippen von papierbasierten Formularen Aktueller Prozessstatus für den Antragssteller nicht einsehbar Aufwändige Qualitätskontrolle und schwierige Nachvollziehbarkeit12.01.2011 2/4
  3. 3. LösungDie Integration vorhandener IT-Ressourcen nach dem EAI oder SOA-Model. Unterstütztdurch Anwendungen wie z.B. DotNetNuke, SharePoint und Workflow Foundation 4. Workflow System Mitarbeiter-portal Interne Systeme z.B. SAP Exchange Datenbanken DotNetNuke12.01.2011 3/4
  4. 4. NutzenElektronische Workflows helfen die Verfügbarkeit von Informationen zu steigern und helfendadurch Prozesskosten zu sparen. Standardisierte und transparente Abwicklung von Routineprozessen Steigerung der Qualität durch elektronisch unterstützte Abläufe Senkung der Durchlaufzeiten und Reduktion von „Liegenbleibern“ Kostensenkung durch Vermeidung analoger Formulare Vereinfachte Einführung konsistenter, individueller Prozesse Ermöglicht transparente Vertreterregelungen12.01.2011 4/4

×