SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
Downloaden Sie, um offline zu lesen
WIE KANN ICH IN ALLEN APP-
STORES ERFOLGREICH SEIN?
WARUM KOMOOT?

HUMAN CENTRIC NAVIGATION                   TECHNOLOGIE

  Stellen Sie sich vor dass jeder direkt
  seine persönliche Route aufs Handy
  bekommt – an jedem Standort!

  Es reicht die Sportart und zu wissen,
  wie lange man unterwegs sein
  möchte.

  Man unterwegs umplant und Fotos
  macht.
  Mit seinem Handy – keine zusätzliche
  Hardware.
WIE KANN ICH IN ALLEN APP-
STORES ERFOLGREICH SEIN?
WAS BEDEUTET ERFOLG?
Was ist mein Ziel in den Stores?



Morgan Stanley Research, AdMob, netbisquits, mobile enterteinment .biz, PhoneGap, Cloud Four
KUNDENBINDUNG

             NEUE KUNDEN

  SERVICE
             MARKENWERT
         …
KUNDENBEDÜRFNISSE
    ERFÜLLEN!
Wer?


Was?       Funktionalitäten


Wann?


Wo?     Auf welchen Endgeräten
Operating systems of mobile devices accessing a website
3          Mobile devices accessing a website   3.000
40% traffic
Deutschland         GB

40%                 12%
“HTML5 enables websites to have the user
   experience of a native application.”
NATIVE APP                MOBILE WEB

Performance               Alle Handys mit Browser

Offline Fähigkeit         Direkte Distribution

Auffindbarkeit im Store   Google

Conversion to Pay         Keine Einschränkungen

Nutzung der Hardware
DER AUSWEG?
Teilweise!
http://www.html5test.com/
WAS MACHT KOMOOT?
WARUM?
MOBIL



      VOR        WÄHREND       NACH


            DER PERSÖNLICHEN TOUR

               MOBIL



VOR         WÄHREND           NACH


                  DER REISE
Ich möchte meine Touren aufzeichnen



 Ich möchte unterwegs Fotos machen



 Ich möchte sehen wo ich bin



 Ich möchte meine Touren auch an
 großen Bildschirm sehen können


NATIVE APP
Ich möchte am Hotel eine Tour planen


Java                   Ich möchte unterwegs umplanen
Script
         CSS

               HTML    Ich möchte aktuelle Infos sehen



                       Ich möchte POIs vorgeschlagen
                       bekommen


                      MOBILE WEB
Java
Script
         CSS

               HTML




           HYBRID APP
Ich möchte am Hotel eine Tour planen
 Ich möchte meine Touren aufzeichnen
 Ich möchte unterwegs umplanen
 Ich möchte unterwegs Fotos machen
 Ich möchte aktuelle Infos sehen
 Ich möchte sehen wo ich bin
 Ich möchte POIs vorgeschlagen
 bekommen
 Ich möchte meine Touren auch an
 großen Bildschirm sehen können


COMBINED APP
NATIVE
Funktionen



             FUNKTIONEN




             HYBRID APP

             MOBILE WEB

                          Reichweite
Ziel


Kundenbedürfnisse     Funktionen


Web mobil    Hybrid      Nativ


Marketing
Operating systems of mobile devices accessing a website
Itbetw komoot hallermann

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_germanTrend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_germanITB Berlin
 
wik buellingen
wik buellingenwik buellingen
wik buellingenITB Berlin
 
sempora sexauer
sempora sexauersempora sexauer
sempora sexauerITB Berlin
 
pausanio simon
pausanio simonpausanio simon
pausanio simonITB Berlin
 
b2performance berth
b2performance berthb2performance berth
b2performance berthITB Berlin
 

Andere mochten auch (6)

Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_germanTrend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
 
wik buellingen
wik buellingenwik buellingen
wik buellingen
 
sempora sexauer
sempora sexauersempora sexauer
sempora sexauer
 
yoc krämer
yoc krämeryoc krämer
yoc krämer
 
pausanio simon
pausanio simonpausanio simon
pausanio simon
 
b2performance berth
b2performance berthb2performance berth
b2performance berth
 

Ähnlich wie Itbetw komoot hallermann

„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation
„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation
„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen MarkenkommunikationOliver Zils
 
IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011Alexander Beck
 
LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...
LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...
LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...Florian Resatsch
 
Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)
Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)
Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)Peter Rozek
 
Mobile Facts 2013: Apps & Websites
Mobile Facts 2013: Apps & WebsitesMobile Facts 2013: Apps & Websites
Mobile Facts 2013: Apps & WebsitesAdrian Oggenfuss
 
SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."
SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."
SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."Namics
 
Onedigicom think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb h
Onedigicom   think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb hOnedigicom   think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb h
Onedigicom think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb hDigicomp Academy AG
 
#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen
#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen
#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für UnternehmenDigicomp Academy AG
 
Ansätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und Nachteilen
Ansätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und NachteilenAnsätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und Nachteilen
Ansätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und NachteilenCrowdArchitects GmbH
 
SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)
SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)
SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)Mario Schwertfeger
 
Apps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUs
Apps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUsApps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUs
Apps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUsBenjamin Heisch
 
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014Carsten Lambrecht
 
Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"
Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"
Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"Thomas Hendele
 
20130109 mpulso sti
20130109 mpulso sti20130109 mpulso sti
20130109 mpulso stiSTIinnsbruck
 
Bayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplus
Bayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplusBayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplus
Bayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplusAndreas Neumann
 
Smart AdServer - The fundamentals of mobile display advertising
Smart AdServer - The fundamentals of mobile display advertisingSmart AdServer - The fundamentals of mobile display advertising
Smart AdServer - The fundamentals of mobile display advertisingMobile Monday Frankfurt
 
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-BriefingNext Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-BriefingWalter Schärer
 

Ähnlich wie Itbetw komoot hallermann (20)

„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation
„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation
„Context is King and Device is Queen!“ in der mobilen Markenkommunikation
 
IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011
 
Mobile Marketing für Hotels
Mobile Marketing für HotelsMobile Marketing für Hotels
Mobile Marketing für Hotels
 
LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...
LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...
LOCATION BASED ADVERTISING - Mobile Marketing re-invented - Wie Sie optimal I...
 
Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)
Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)
Responsive Navigation Patterns, UX und Guidelines (Webinale 2015)
 
Mobile Facts 2013: Apps & Websites
Mobile Facts 2013: Apps & WebsitesMobile Facts 2013: Apps & Websites
Mobile Facts 2013: Apps & Websites
 
SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."
SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."
SEO Webinar "Alles mobile oder was? So funktioniert Googles Mobile First Index."
 
Onedigicom think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb h
Onedigicom   think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb hOnedigicom   think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb h
Onedigicom think mobile - oliver schmitt, re-lounge gmb h
 
#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen
#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen
#onedigicomp: Think mobile – Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen
 
Ansätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und Nachteilen
Ansätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und NachteilenAnsätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und Nachteilen
Ansätze mobiler App Entwicklung mit Vor- und Nachteilen
 
Mobile Websites
Mobile WebsitesMobile Websites
Mobile Websites
 
SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)
SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)
SEO Campixx 2015 - Mobile Site Audit (Mario Schwertfeger)
 
Apps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUs
Apps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUsApps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUs
Apps und mobile Webseiten - Mobile Marketing für KMUs
 
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
 
Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"
Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"
Whitepaper "Mobile Marketing in der Hotellerie"
 
20130109 mpulso sti
20130109 mpulso sti20130109 mpulso sti
20130109 mpulso sti
 
Cczk15 mobile
Cczk15 mobileCczk15 mobile
Cczk15 mobile
 
Bayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplus
Bayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplusBayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplus
Bayerische Staatsbibliothek: mobiler OPACplus
 
Smart AdServer - The fundamentals of mobile display advertising
Smart AdServer - The fundamentals of mobile display advertisingSmart AdServer - The fundamentals of mobile display advertising
Smart AdServer - The fundamentals of mobile display advertising
 
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-BriefingNext Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
 

Mehr von ITB Berlin

ostfalia thiesing
ostfalia thiesingostfalia thiesing
ostfalia thiesingITB Berlin
 
mvolution wagner_smartphone
mvolution wagner_smartphonemvolution wagner_smartphone
mvolution wagner_smartphoneITB Berlin
 
mvolution wagner_mobile_strategie
mvolution wagner_mobile_strategiemvolution wagner_mobile_strategie
mvolution wagner_mobile_strategieITB Berlin
 
Itbetw ipsos brözel
Itbetw ipsos brözelItbetw ipsos brözel
Itbetw ipsos brözelITB Berlin
 
giata jarugski
giata jarugskigiata jarugski
giata jarugskiITB Berlin
 
arealcontrol rechtsteiner
arealcontrol rechtsteinerarealcontrol rechtsteiner
arealcontrol rechtsteinerITB Berlin
 
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_english
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_englishTrend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_english
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_englishITB Berlin
 
Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011
Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011
Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011ITB Berlin
 
Itbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_vodde
Itbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_voddeItbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_vodde
Itbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_voddeITB Berlin
 
Itbetw sita padovan_2
Itbetw sita padovan_2Itbetw sita padovan_2
Itbetw sita padovan_2ITB Berlin
 
Itbetw toozla chichinkina
Itbetw toozla chichinkinaItbetw toozla chichinkina
Itbetw toozla chichinkinaITB Berlin
 
Itbetw sita padovan_1
Itbetw sita padovan_1Itbetw sita padovan_1
Itbetw sita padovan_1ITB Berlin
 
Itbetw trust you_jost
Itbetw trust you_jostItbetw trust you_jost
Itbetw trust you_jostITB Berlin
 
Itbetw tomorrow focus_media_rothstock
Itbetw tomorrow focus_media_rothstockItbetw tomorrow focus_media_rothstock
Itbetw tomorrow focus_media_rothstockITB Berlin
 
Itbetw sta travel_liller
Itbetw sta travel_lillerItbetw sta travel_liller
Itbetw sta travel_lillerITB Berlin
 
Itbetw österreich werbung_nitz
Itbetw österreich werbung_nitzItbetw österreich werbung_nitz
Itbetw österreich werbung_nitzITB Berlin
 
Itbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhl
Itbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhlItbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhl
Itbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhlITB Berlin
 
Itbetw mandala research_mandala
Itbetw mandala research_mandalaItbetw mandala research_mandala
Itbetw mandala research_mandalaITB Berlin
 
Itbetw htw berlin_lütters
Itbetw htw berlin_lüttersItbetw htw berlin_lütters
Itbetw htw berlin_lüttersITB Berlin
 

Mehr von ITB Berlin (20)

ostfalia thiesing
ostfalia thiesingostfalia thiesing
ostfalia thiesing
 
mvolution wagner_smartphone
mvolution wagner_smartphonemvolution wagner_smartphone
mvolution wagner_smartphone
 
mvolution wagner_mobile_strategie
mvolution wagner_mobile_strategiemvolution wagner_mobile_strategie
mvolution wagner_mobile_strategie
 
Itbetw ipsos brözel
Itbetw ipsos brözelItbetw ipsos brözel
Itbetw ipsos brözel
 
giata jarugski
giata jarugskigiata jarugski
giata jarugski
 
clanmo berger
clanmo bergerclanmo berger
clanmo berger
 
arealcontrol rechtsteiner
arealcontrol rechtsteinerarealcontrol rechtsteiner
arealcontrol rechtsteiner
 
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_english
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_englishTrend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_english
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_english
 
Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011
Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011
Netzvitamine tourismconsultnetwork ITB Berlin 2011
 
Itbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_vodde
Itbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_voddeItbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_vodde
Itbetw werbegemeinschaft ostfriesische_inseln_vodde
 
Itbetw sita padovan_2
Itbetw sita padovan_2Itbetw sita padovan_2
Itbetw sita padovan_2
 
Itbetw toozla chichinkina
Itbetw toozla chichinkinaItbetw toozla chichinkina
Itbetw toozla chichinkina
 
Itbetw sita padovan_1
Itbetw sita padovan_1Itbetw sita padovan_1
Itbetw sita padovan_1
 
Itbetw trust you_jost
Itbetw trust you_jostItbetw trust you_jost
Itbetw trust you_jost
 
Itbetw tomorrow focus_media_rothstock
Itbetw tomorrow focus_media_rothstockItbetw tomorrow focus_media_rothstock
Itbetw tomorrow focus_media_rothstock
 
Itbetw sta travel_liller
Itbetw sta travel_lillerItbetw sta travel_liller
Itbetw sta travel_liller
 
Itbetw österreich werbung_nitz
Itbetw österreich werbung_nitzItbetw österreich werbung_nitz
Itbetw österreich werbung_nitz
 
Itbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhl
Itbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhlItbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhl
Itbetw oberstaufen tourism_consult_network_keybach_buhl
 
Itbetw mandala research_mandala
Itbetw mandala research_mandalaItbetw mandala research_mandala
Itbetw mandala research_mandala
 
Itbetw htw berlin_lütters
Itbetw htw berlin_lüttersItbetw htw berlin_lütters
Itbetw htw berlin_lütters
 

Itbetw komoot hallermann

  • 1. WIE KANN ICH IN ALLEN APP- STORES ERFOLGREICH SEIN?
  • 2. WARUM KOMOOT? HUMAN CENTRIC NAVIGATION TECHNOLOGIE Stellen Sie sich vor dass jeder direkt seine persönliche Route aufs Handy bekommt – an jedem Standort! Es reicht die Sportart und zu wissen, wie lange man unterwegs sein möchte. Man unterwegs umplant und Fotos macht. Mit seinem Handy – keine zusätzliche Hardware.
  • 3.
  • 4. WIE KANN ICH IN ALLEN APP- STORES ERFOLGREICH SEIN?
  • 5. WAS BEDEUTET ERFOLG? Was ist mein Ziel in den Stores? Morgan Stanley Research, AdMob, netbisquits, mobile enterteinment .biz, PhoneGap, Cloud Four
  • 6. KUNDENBINDUNG NEUE KUNDEN SERVICE MARKENWERT …
  • 7.
  • 8. KUNDENBEDÜRFNISSE ERFÜLLEN!
  • 9. Wer? Was? Funktionalitäten Wann? Wo? Auf welchen Endgeräten
  • 10.
  • 11. Operating systems of mobile devices accessing a website
  • 12. 3 Mobile devices accessing a website 3.000 40% traffic
  • 13. Deutschland GB 40% 12%
  • 14. “HTML5 enables websites to have the user experience of a native application.”
  • 15. NATIVE APP MOBILE WEB Performance Alle Handys mit Browser Offline Fähigkeit Direkte Distribution Auffindbarkeit im Store Google Conversion to Pay Keine Einschränkungen Nutzung der Hardware
  • 18.
  • 20. MOBIL VOR WÄHREND NACH DER PERSÖNLICHEN TOUR MOBIL VOR WÄHREND NACH DER REISE
  • 21. Ich möchte meine Touren aufzeichnen Ich möchte unterwegs Fotos machen Ich möchte sehen wo ich bin Ich möchte meine Touren auch an großen Bildschirm sehen können NATIVE APP
  • 22.
  • 23. Ich möchte am Hotel eine Tour planen Java Ich möchte unterwegs umplanen Script CSS HTML Ich möchte aktuelle Infos sehen Ich möchte POIs vorgeschlagen bekommen MOBILE WEB
  • 24. Java Script CSS HTML HYBRID APP
  • 25. Ich möchte am Hotel eine Tour planen Ich möchte meine Touren aufzeichnen Ich möchte unterwegs umplanen Ich möchte unterwegs Fotos machen Ich möchte aktuelle Infos sehen Ich möchte sehen wo ich bin Ich möchte POIs vorgeschlagen bekommen Ich möchte meine Touren auch an großen Bildschirm sehen können COMBINED APP
  • 26. NATIVE Funktionen FUNKTIONEN HYBRID APP MOBILE WEB Reichweite
  • 27. Ziel Kundenbedürfnisse Funktionen Web mobil Hybrid Nativ Marketing
  • 28.
  • 29. Operating systems of mobile devices accessing a website