Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Erfahrungen aus über
100 Praxisprojekten
der FHS
Urs Sonderegger
FHS St.Gallen
Hochschule für Angewandte Wissenschaften
In...
Inhalt
Praxisprojekte an der FHS
- Konzept
- Angebote
- Beispiele
Erfahrungen
- Theorie und Praxis
- Strukturierung und Kr...
Praxisprojekte an der FHS
Konzept
AuftraggeberFHS Coach
(Lehrperson) Studentischer
Projektleiter
3
Praxisprojekte an der FHS
Einbettung in die Ausbildung
4
Erfahrungen PPRx
Theorie und Praxis
Erfahrungen:
• Projektsituation stimmt in den
seltensten Fällen mit den
Theoriebeispie...
Erfahrungen PPRx
Strukturierung und Kreativität
Praxisbeispiel: Webbasierte Printprodukte- und Dienstleistungen
Erfahrunge...
Erfahrungen PPRx
Intuition und Objektivität
Praxisbeispiel: Evaluation eines ERP-Systems für ein KMU
Erfahrungen:
• Die In...
Erfahrungen PPRx
Stakeholder und Konflikte
Praxisbeispiel: Vereinheitlichung der Änderungsprozesse einer Grossfirma
Erfahr...
Erfahrungen PPRx
Erfolgreich scheitern!
Praxisbeispiel: Kommunikationsplattform für eine Bank
Erfahrungen:
• Projekte sind...
Erfahrungen PPRx
V-Modell nach Böhm
Projektinitialisierung als Erfolgsfaktor
Praxisbeispiel: Benutzerzufriedenheitsanalyse...
Erfahrungen PPRx
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
11
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

IT-Projektmanagement, Urs Sonderegger

552 Aufrufe

Veröffentlicht am

Spannungsfeld „Leistung“, „Termine“ und „Kosten“, Planung versus operative Hektik, Projektportfoliomanagement: Kriterien für die Projektauswahl, Adaption bestehender Standards: Pragmatismus vs. Perfektion, Organisation und externe Hilfe

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

IT-Projektmanagement, Urs Sonderegger

  1. 1. Erfahrungen aus über 100 Praxisprojekten der FHS Urs Sonderegger FHS St.Gallen Hochschule für Angewandte Wissenschaften Institut für Informations- und Prozessmanagement urs.sonderegger@fhsg.ch http://www.fhsg.ch/ipm
  2. 2. Inhalt Praxisprojekte an der FHS - Konzept - Angebote - Beispiele Erfahrungen - Theorie und Praxis - Strukturierung und Kreativität - Intuition und Objektivität - Stakeholder und Konflikte - Erfolgreich scheitern! - Projektinitialisierung als Erfolgsfaktor 2
  3. 3. Praxisprojekte an der FHS Konzept AuftraggeberFHS Coach (Lehrperson) Studentischer Projektleiter 3
  4. 4. Praxisprojekte an der FHS Einbettung in die Ausbildung 4
  5. 5. Erfahrungen PPRx Theorie und Praxis Erfahrungen: • Projektsituation stimmt in den seltensten Fällen mit den Theoriebeispielen überein • Transfer der Theorie in eine unbekannte Branche, auf unbekannte Zielgruppe, in andere Kultur • Möglichst früher Einbezug der betroffenen Personen kann hier enorm helfen Praxisbeispiel: Prozessoptimierung für eine Hilfsorganisation 5
  6. 6. Erfahrungen PPRx Strukturierung und Kreativität Praxisbeispiel: Webbasierte Printprodukte- und Dienstleistungen Erfahrungen: • Die Wahl des geeigneten Vorgehensmodells gibt den groben Projektablauf vor. • Innerhalb der einzelnen Projektphasen sind die bekannten Methoden und Tools kreativ einzusetzen • Es ist zu unterscheiden zwischen kreativem Projektmanagement und kreativen Phasen im Projekt! 6
  7. 7. Erfahrungen PPRx Intuition und Objektivität Praxisbeispiel: Evaluation eines ERP-Systems für ein KMU Erfahrungen: • Die Intuition erhält oft den Vorzug gegenüber der Objektivität • Es ist schwierig, bereits gefasste Meinungen mit objektiven Argumenten zu ändern • Aufgrund von Erfahrungen getroffene Entscheidungen sind gefährlich, wenn die Erfahrungen nicht auf den gegebenen Projektbedingungen basieren. 7
  8. 8. Erfahrungen PPRx Stakeholder und Konflikte Praxisbeispiel: Vereinheitlichung der Änderungsprozesse einer Grossfirma Erfahrungen: • Stakeholder vertreten unterschiedliche Interessen • Projektbeteiligte sprechen unterschiedliche (Fach-) Sprachen. • Projektleiter ist oft Übersetzer und Vermittler • Entscheidungen müssen manchmal ultimativ erzwungen werden, um Projektverzögerungen zu vermeiden. 8
  9. 9. Erfahrungen PPRx Erfolgreich scheitern! Praxisbeispiel: Kommunikationsplattform für eine Bank Erfahrungen: • Projekte sind per Definition risikobehaftet • Bei riskanten Unternehmungen müssen Ausstiegsszenare von Anfang an mitgedacht werden • Abbruchszenarien definieren und mit allen Projektpartnern verbindlich vereinbaren • Den Mut haben unpopuläre Entscheidungen zu fällen und ein Projekt gegebenenfalls abzubrechen. 9
  10. 10. Erfahrungen PPRx V-Modell nach Böhm Projektinitialisierung als Erfolgsfaktor Praxisbeispiel: Benutzerzufriedenheitsanalyse für eine Serviceabteilung Erfahrungen: • Projektfehler werden auf derselben Abstraktionsebene entdeckt, auf der sie entstehen • Bei einer ungenügenden Anforderungserhebung entstehen die teuersten Fehler! • Eine sorgfältige Projektinitialisierung stellt ein strukturiertes Vorgehen sicher, um solche Fehler nach Möglichkeit zu vermeiden. 10
  11. 11. Erfahrungen PPRx Danke für Ihre Aufmerksamkeit! 11

×