Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Tutorial neues Facebook-Seitenlayout

1.461 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Tutorial neues Facebook-Seitenlayout

  1. 1.  Facebook-Seiten Tutorial für AdministratorenFebruar 2011Zum 1. März 2011 bekommen alle Fan-Seiten bei Facebook ein neues Layout. Dieses ist fürAdministratoren bereits jetzt im Vorschau-Modus verfügbar. Auf Wunsch kann dieUmstellung auch schon sofort vorgenommen werden.Vorschaumodus und Umstellung auf die neue Version sind unter folgendem Link möglich:http://www.facebook.com/pages/status/Vorsicht: Änderungen (Wechsel in den Vorschaumodus, Aktualisierung des Layouts) könnennicht mehr rückgängig gemacht werden!Hier eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen und Funktionen: • Menüstruktur: Die Reiter-Navigation am oberen Rand der Pinnwand verschwindet, die einzelnen Navigationspunkte wandern unter das Profilbild im linken Seitenabschnitt:   1
  2. 2.   • Login: Man kann entscheiden, ob man als Seite eingeloggt sein will oder mit dem privaten Personenprofil:       In den Einstellungen lässt sich festlegen, ob man unter dem Marken-Label postet und „gefällt mir“ drückt, oder als Privatperson: Seite bearbeiten – Deine Einstellungen – Einstellungen für Beiträge (ggf. Häkchen entfernen) Das Kommentieren und „Liken“ als Marke funktioniert übrigens auch auf anderen, öffentlich zugänglichen Fan-Seiten. Vorsicht: Bitte keine eigenen Beiträge auf der Pinnwand unter dem Marken-Label „liken“ – höchstens mit dem persönlichen Profil.     2
  3. 3.       • Benachrichtigungen: Seiten-Administratoren bekommen ab sofort automatisch eine E-Mail, wenn ein Fan etwas an die Pinnwand schreibt bzw. ein Foto oder Video hoch lädt. Wer das nicht möchte, kann die Benachrichtigungsfunktion auch manuell ausschalten: Seite bearbeiten – Deine Einstellungen – E-Mail-Benachrichtigungen (ggf. Häkchen entfernen) Ist man als Seite eingeloggt (Facebook unter dem Namen ... verwenden), bekommt man außerdem eine Seiten-Benachrichtigung über neue Fans und neue Beiträge: • Pinnwandbeiträge: Diese sind nicht mehr chronologisch angeordnet, sondern nach dem Grad der erfolgten Interaktion (Anzahl Kommentare, „Likes“), also nach Beliebtheit. Die Chronologie der Beiträge ist nur noch in der Administratoren-Ansicht verfügbar:   3
  4. 4.   • Seiten-Newsfeed: Ist man als Seite eingeloggt (Facebook unter dem Namen ... verwenden), kann man einen eigenen Newsfeed abrufen, der aus den Beiträgen der Lieblingsseiten besteht: Startseite – Neuigkeiten • Seiten-Kategorie: Man kann ab sofort nachträglich die bei der Erstregistrierung angegebene Seiten-Kategorie ändern: Seite bearbeiten – Allgemeine Informationen – Kategorie   4
  5. 5.   • Administratoren anzeigen: Gibt es offizielle Ansprechpartner der Fan-Seite mit Admin-Rechten, können diese nun mit ihrem Privatprofil (Foto + Name) als Seiteninhaber eingeblendet werden: Seite bearbeiten – Empfohlen – Seiteninhaber • Fotozeile: Wie bei Privatprofilen auch, wird am Kopf der Pinnwand ab sofort eine Foto-Vorschau-Leiste eingeblendet. Diese setzt sich aus den fünf zuletzt hochgeladenen Bildern. Hier gibt es also neues Gestaltungspotenzial – aber Vorsicht: Die fünf Motive sind einer Zufallsrotation unterworfen, die Reihenfolge kann also nicht definiert werden.   5
  6. 6.  KontaktIKmedia GmbHGeschäftsführer Oliver SchieleinHansastraße 4a91126 SchwabachTelefon: 09122 / 985 257Anna ErmannSocial Media Managerin / RedakteurinWeb: www.ikmedia.deBlog: www.presse.ikmedia-presse.deFacebook: www.facebook.com/ikmedia.deTwitter: www.twitter.com/IK_media   6

×