Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
„Controlling norddeutsch – Kurs halten“ 29. Oktober 2011, StadeDer Arbeitskreis Nord I stellt sich vor!Matthias Wolfskeil ...
Was ist besonders am Arbeitskreis Nord I?•   Heute haben wir unser 74. Arbeitskreis- Treffen    Wir sind der älteste Arbei...
Wie erfolgt der Erfahrungsaustausch im AK?•   Regelmäßige AK-Treffen - zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) an zwei    au...
Rückblick•   Kulturelle Highlights:    - Fahrsicherheitstraining auf dem Flensburger Flughafen    - Nordakademie in Elmsho...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

21 ak nord i

198 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

21 ak nord i

  1. 1. „Controlling norddeutsch – Kurs halten“ 29. Oktober 2011, StadeDer Arbeitskreis Nord I stellt sich vor!Matthias Wolfskeil AK LeiterDoris Mailänder stellv. AK Leiterin Folie 1
  2. 2. Was ist besonders am Arbeitskreis Nord I?• Heute haben wir unser 74. Arbeitskreis- Treffen Wir sind der älteste Arbeitskreis des ICV• Wir haben ca. 80 Mitglieder (darunter noch einige Gründungsmitglieder)• Durchschnittlich 25 Mitglieder und Gäste nehmen an den AK-Treffen teil• Wir beschäftigen uns vor allem mit der strategischen Ausrichtung zum Thema Controlling in Unternehmen und Institutionen: - Aufbau und Entwicklung des Controlling - Einführung und Entwicklung von Berichtswesen - Präsentation und Weitergabe von Informationen und Handlungsempfehlungen zu gesetzlichen Veränderungen u.v.m.• Die Mitglieder und Gäste verfügen überwiegend über mehrjährige Fachkompetenz und/oder Führungsverantwortung• Die Interessensgruppen: Praxis (Linienerfahrung/Projekt-, Interim Management), Beratung, Forschung- und Lehre werden von männlichen und weiblichen Mitgliedern oder Gästen repräsentiert Folie 2
  3. 3. Wie erfolgt der Erfahrungsaustausch im AK?• Regelmäßige AK-Treffen - zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) an zwei aufeinanderfolgenden Tagen (donnerstags/freitags) in Hamburg, Schleswig-Holstein oder im nördlichen Niedersachsen• Das Netzwerken/Kennenlernen in informeller Umgebung wird gefördert: Die Treffen beginnen jeweils donnerstags am Nachmittag mit einem kulturellen Programm der jeweiligen Region, gefolgt von einem gemeinsamen Abendessen• Freitags sind wir bei Mitgliedern/Interessenten zu Gast, die sich und ihre Unternehmen/Institutionen vorstellen• Mitglieder und/oder Gastreferenten berichten über Themen aus dem Themenwunschkatalog der Mitglieder Folie 3
  4. 4. Rückblick• Kulturelle Highlights: - Fahrsicherheitstraining auf dem Flensburger Flughafen - Nordakademie in Elmshorn - Hafenrundfahrt und Speicherstadt in Hamburg - Hafenrundfahrt Flensburg, Stadtführungen und Museumshafen Feuerzeugmuseum - Schleusenbesichtigung Nord-Ostseekanal• Auszug aus den Fachthemen: - Bewertung von Humanvermögen - langfristige Gewinnsicherung durch loyale Kunden - Aufbau eines BI-Systems - Optimierungen von Reporting und Berichtswesen - systematischer Umgang mit Wissen - Multiprojektmanagement - Eigenmarketing eines Controllers - Abwehr destruktiver Investoren Folie 4

×