SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 25
Evidanza AG
Strategie und Lösungen

Jochen Schafberger
VP Business Development



                          © evidanza AG   Folie 1
Unternehmensentwicklung bis dato


                                                                                      Was sind unsere Ziele?
                                             Wo sind wir heute?                       Führender Anbieter von Apps und
           Unsere Wurzeln       Verkauf                                               Funktionen für Business Intelligence
                                             Wandel zum reinen Software-
                                des                                                   via Cloud
           Einführung der                    Unternehmen
                                Consulting                                            Erste Wahl bei Self-Service-BI
           ersten BI Software   Geschäfts    Anbieter von Cloud und on premise
           Version                                                                    für SME und Enterprise Unternehmen
                                             Lösungen
           Consulting als                                                             Internationale Präsenz
                                             Weitrechendes Partner-Eco-System
           vorherrschendes                                                            Führende Plattform für die Entwicklung
           Geschäft                          Business Intelligence Pionier für Apps
                                                                                      von BI Apps
                                             und Funktionen mittels Webshop



                                                        2011 - 2013                                  2015
            2004 - 2009         2010


Kunden (Auszug)                                                   Partner (Auszug)




                                                                                                                © evidanza AG   Folie 2
Der Work Flow zur integrierten Unternehmenssteuerung

                                     Strategische Zielfindung und
                                            Zieldefinition


    Anwenderorientiert         Operationalisierung der Strategie durch Identifikation, Bewertung und
                                     strategische Zielvorgaben                   Steuerung
       es Standard-
                                                                      der individuellen Risikosituation
       Reporting und
     Analyse-Reporting
•    Erkennung und Analyse      Operationalisierung der strategischen     •   Risikoorientierte Planung
     von                         Ziele durch operative Zielvorgaben       •   Darstellung des
     Ursache-                                                                 Gesamtrisikoumfanges
     Wirkungsbeziehung
•    Schnelles Bereitstellen
     von
     Standardreports           Realisierung der operativen Ziele durch
•    Hohe Datenqualität           operative Handlungsaktivitäten



                                    Sicherstellung der Finanzierung




                                                                                         © evidanza AG    Folie 3
Abgrenzung der Controlling-Instrumente


STRATEGISCHES CONTROLLING                                                OPERATIVES CONTROLLING

Strategisches Management                                              Planung
                                            Balanced Scorecard        - Planung der Erfolgs- und Finanzlage
- Strategiedefinition                   Überwachung der Umsetzung    - Bewertung von Handlungsaktivitäten
                                        strategischer Zielvorgaben    - Operationalisierung strategischer
- Festlegung der Geschäftslogik                                        Zielvorgaben
- Vorgabe strategischer Ziele
                                         Performance                  Analysen / Reporting
- Bewertung strategischer Handlungs-
optionen                                 Management                   - Bereitstellung von Standardreports
                                                                      - Analyse von Ursache-Wirkungs-
                                             Risikomanagement           Beziehungen
                                                                      - Operatives und strategisches
                                         Risikoorientierte Planung     Maßnahmen-Controlling
                                        der Unternehmensprozesse
                                                                      Kostenrechnung
                                                                      - Vernetzung des internen und externen
                                                                        Rechnungswesens
                                                                      - Überleitung des externes Rechnungs-
                                                                        wesen in eine interne Kostenrechnung
                                                                      - Mehrstufige Kostenstellenrechnung
                                                                      - Verursachungsgerechte Kostenträger-
                                                                        rechnung



                                                                                                   © evidanza AG   Folie 4
Instrumente integrativer
Unternehmenssteuerung


             Strategisches                 Balanced
             Controlling                   Scorecard
                                              Früh-
                                           erkennung
                                       Management
                                         Cockpit                                  Reporting
                              Standard-          Informations-
                             reporting              portale
                         Operative                        Strategische
 Planung                  Planung                            Planung
                         mit integrierter Ergebnis-           strategische Ursache-
                           und Finanzplanung                    Wirkungsplanung

                         Vertriebs-                        Ergebnis-
                         Controlling                      Controlling                               Operatives
             Kosten-                      Supply Chain-                       Finanz-               Controlling
           Controlling                     Controlling                       Controlling


                                                                                              © evidanza AG       Folie 5
Strategiekonforme Steuerung der Werttreiber
und Erfolgsfaktoren des Geschäftsmodells




                                              © evidanza AG   Folie 6
evidanzas Self Service BI –
Realisiertes Optimierungspotential für IT und Fachbereiche



                                    Analyse
                                 Verwendung und      Aufgabe der
                   Fach-
                                   Optimierung      Fachbereiche
                  bereich


                                    Berichte         Optimierter
                                   Aufbau und         Berichts-
                  Aufgabe            Design            aufbau
                   der IT                             Aufgabe
                oftmals auch         Daten             der IT
                Fachbereiche     Beschaffung und
                                  Bereitstellung




                                                                   © evidanza AG   Folie 7
Aktuelle Herausforderungen an BI Systeme




                                           © evidanza AG   Folie 8
Nutzen für Anwender und IT
Technologische und Funktionale Vorteile der evidanza Plattform



          Mehrwert auf funktionaler Ebene:                     Mehrwert auf technischer Ebene:
       Eine Anwendung für alle Anforderungen           Cloud-Technologie bringt Vorteile für alle Anwender
                Corporate    Governance    Business
 Business                                                              evidanza³
               Performance     Risk &       Process    Multi-Clients               Deployment          Licensing
Intelligence                                                             SDK
               Management    Compliance   Management




Microsoft-Business Intelligence liefert dabei die Basistechnologie für das Data Warehouse



                                                                                       © evidanza AG               Folie 9
Mit der evidanza³ Plattform erhalten unser Kunden eine Lösung
für alle Anwender in BI, Planung und Kollaboration
personenbezogen




                                                                                                                                                                                          Personenbezogenes BI
                                                                                                                                        Personal                                          Individuelle Ad-hoc Analysen,
                                                                                                                                           BI                                             Detailanalysen, Data Crunching
                                                                                                                                                                                          Prozess- und funktionsorientiertes BI
                                                                                Behavior Segments




                                                                                                                                                   Team                                   Abbildung der Berichts- und
                                                                                                       At Risk
                                                       Strugglers and   Penetration
                                                                                      Big Loyalists   Speciality   Investors
                                                          Builders        Target
                                                                                                       Users
                                                             1              2              3              4           5

                                         Top 10% 1         7.7%            0.7%           0.3%          0.5%         0.8%      10.0%
                        Value Segments




                                         Next 20% 2        10.8%           1.5%           1.0%          5.0%         1.6%      19.9%


                                         Next 30% 3        5.1%            1.9%           6.5%         13.7%         2.9%      30.1%




                                                                                                                                                                                          Planungsanforderungen
                                         Next 30% 4        0.7%            2.5%          15.2%          8.1%         3.5%      30.0%




                                                                                                                                                    BI
                                         Bottom
                                                   5       0.0%            1.5%           5.1%          0.5%         2.9%      10.0%
                                          10%
                                                           24.3%           8.1%          28.1%         27.8%        11.7%      100.0%

                                                  Commercial Customer Distribution in Behavior - Value Segmentation
hoher Verteilungsgrad




                                                                                                                                                                                          Unternehmens-/ Konzernweites
                                                                                                                                                                                          Standard Controlling
                                                                                                                                                      Organizational                      Unternehmensplanung, Monats- und
                                                                                                                                                           BI                             Jahresabschluss, Finanzberichte,
                                                                                                                                                                                          Unternehmens Score Card


                                                                                                                   Individuell                                         Standardisierung




                                                                                                                                                                                                            © evidanza AG     Folie 10
BARC BI 12 – Preview (1/4)


The BI Survey 12 – „Preview“ der bald veröffentlichten Resultate




                                                                   © evidanza AG   Folie 11
BARC BI 12 – Preview (2/4)


Hersteller Agilität und Innovation – Das Fundament von evidanza




                                                                  © evidanza AG   Folie 12
BARC BI 12 – Preview (3/4)


Performance Management




                             © evidanza AG   Folie 13
BARC BI 12


Mobile BI und Projekt Effizienz




                                  © evidanza AG   Folie 14
Der durchgängige Integrationsprozess für die Planungsebenen –
von der operativen Ebene zum geplanten Finanzergebnis

Ergebnis-Ebene
                              Plan-GuV                Plan-Bilanz             Plan-Cash Flow          Plan-Liquidität



FiBu-Struktur-Planung
                                             Betriebswirtschaftliche Planungs-Integration



      Kostenstelle 1    Kostenstelle 2     Kostenstelle n                               Kostenart 1        Kostenart 2                Kostenart n



Mengenspiel-Planung
                                           Sachkonto 1              Sachkonto 2         Sachkonto n



        Umsatz                           Materialkosten                           Personalkosten                        Abschreibungen
        Menge                            Menge                                    Anzahl MA                             Investition
        Preis/Artikel                    FM/Artikel                               Kosten/MA                             Nutzungsdauer




                                                                                                                             © evidanza AG          Folie 15
Kunden (Auszug)




                  © evidanza AG   Folie 16
Management Dashboard
evidanza³ web client - Beispiel




                                  © evidanza AG   Folie 17
Erhöhen der Informationsdichte mit Micro Charts
evidanza³ web client - Beispiel




                                                  © evidanza AG   Folie 18
Vollständige Abdeckung der BI Palette
evidanza³ Web Client Beispiel für Listenberichte




                                                   © evidanza AG   Folie 19
Liquiditätsplanung
Beispiel zur Planung der Zahlungseingangsverteilung




                                                      © evidanza AG   Folie 20
Plan-Ist Vergleiche und Eingabe der geplanten Umsatzmengen
evidanza³ web client - Beispiel




                                                             © evidanza AG   Folie 21
Kundenbeispiel Vertriebsabsatzplanung -
Vorbelegung mit Ist-Werten aus den Vorjahren




                                               © evidanza AG   Folie 22
Zugriff auf neue Funktionen und Apps
evidanza³ store




                                       © evidanza AG   Folie 23
Individuelle Navigation
iPad Beispiel




                          © evidanza AG   Folie 24
Was evidanza bietet



      1
                                                                      3
 eine einzigartige, innovative Software
   Eine einzigartige,
 Plattform für durchgängige Business-
   moderne Software
   Plattform für integrierte
 Management Lösungen
   Business Management
                                            2                      Mit einem innovativen
                                                                   Geschäftsmodell, das
                                                                   unvergleichliche
   Lösungen
                                                                   Flexibilität und integrierte
                                          Basierend auf einer      Collaboration-Plattform
                                          cloudfähigen Umgebung,   bietet
                                          die mit Apps und
                                          Funktionen über einen
                                          Web Store erweitert
                                          werden können




                                                                                © evidanza AG     Folie 25

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Detecon planungsstudie icv_23112012v3_o_n
Detecon planungsstudie icv_23112012v3_o_nDetecon planungsstudie icv_23112012v3_o_n
Detecon planungsstudie icv_23112012v3_o_n
ICV_eV
 
BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....
BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....
BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....
BPM&O GmbH
 
Smart.con SAP 2012 Agenda
Smart.con SAP 2012 AgendaSmart.con SAP 2012 Agenda
Smart.con SAP 2012 Agenda
Maria Willamowius
 
Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1
Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1
Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1
ICV_eV
 
Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...
Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...
Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...
Raabe Verlag
 
Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...
Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...
Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...
Christian Schieder
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Wolfgang Schmidt
 

Was ist angesagt? (20)

AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
 
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property ManagementAIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
 
Detecon planungsstudie icv_23112012v3_o_n
Detecon planungsstudie icv_23112012v3_o_nDetecon planungsstudie icv_23112012v3_o_n
Detecon planungsstudie icv_23112012v3_o_n
 
AIS-Präsentation: Präzises Benchmarking für CREM, Property und Facility Manag...
AIS-Präsentation: Präzises Benchmarking für CREM, Property und Facility Manag...AIS-Präsentation: Präzises Benchmarking für CREM, Property und Facility Manag...
AIS-Präsentation: Präzises Benchmarking für CREM, Property und Facility Manag...
 
ASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationASA Kurzpräsentation
ASA Kurzpräsentation
 
Geschäftsprozessmanagement - Anspruch vs. Wirklichkeit - OPITZ CONSULTING - S...
Geschäftsprozessmanagement - Anspruch vs. Wirklichkeit - OPITZ CONSULTING - S...Geschäftsprozessmanagement - Anspruch vs. Wirklichkeit - OPITZ CONSULTING - S...
Geschäftsprozessmanagement - Anspruch vs. Wirklichkeit - OPITZ CONSULTING - S...
 
BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....
BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....
BPM-Club: Vortrag "Prozessmanagement bei der Hamburt Port Authority" - 11.05....
 
Fhdw itstco 16072011_final_www
Fhdw itstco 16072011_final_wwwFhdw itstco 16072011_final_www
Fhdw itstco 16072011_final_www
 
AIS-Qualitätssicherungskette
AIS-QualitätssicherungsketteAIS-Qualitätssicherungskette
AIS-Qualitätssicherungskette
 
Transline seminar 2013 schaffner ziele und leistungskennzahlen
Transline seminar 2013 schaffner   ziele und leistungskennzahlenTransline seminar 2013 schaffner   ziele und leistungskennzahlen
Transline seminar 2013 schaffner ziele und leistungskennzahlen
 
Smart.con SAP 2012 Agenda
Smart.con SAP 2012 AgendaSmart.con SAP 2012 Agenda
Smart.con SAP 2012 Agenda
 
AIS-Präsentation: Transparenz und Revisionssicherheit durch digitale Liegensc...
AIS-Präsentation: Transparenz und Revisionssicherheit durch digitale Liegensc...AIS-Präsentation: Transparenz und Revisionssicherheit durch digitale Liegensc...
AIS-Präsentation: Transparenz und Revisionssicherheit durch digitale Liegensc...
 
Planungskonzept 2013 02-25-v1
Planungskonzept 2013 02-25-v1Planungskonzept 2013 02-25-v1
Planungskonzept 2013 02-25-v1
 
Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1
Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1
Systematische auswahl von it lösunen zur planung teil 1
 
Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?
Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?
Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?
 
Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...
Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...
Dr. Petra Schneidewind: Controlling im Kulturbetrieb. Eine betriebswirtschaft...
 
Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...
Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...
Operational Intelligence im Kontext des Enterprise Decision Managements - MKW...
 
YOUR SL GmbH
YOUR SL GmbHYOUR SL GmbH
YOUR SL GmbH
 
ITIL Edition 2011 Foundation Level
ITIL Edition 2011 Foundation LevelITIL Edition 2011 Foundation Level
ITIL Edition 2011 Foundation Level
 
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 

Andere mochten auch

Weihnachten in polen
Weihnachten in polenWeihnachten in polen
Weihnachten in polen
Nokku1993
 
Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)
Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)
Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)
Nokku1993
 
Hansgrohe se green controlling preis 2012
Hansgrohe se green controlling preis 2012Hansgrohe se green controlling preis 2012
Hansgrohe se green controlling preis 2012
ICV_eV
 
SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...
SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...
SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...
Swiss eHealth Forum
 

Andere mochten auch (20)

Actividad financiera investigacion 2015
Actividad financiera investigacion 2015Actividad financiera investigacion 2015
Actividad financiera investigacion 2015
 
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
SeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der ArztpraxenSeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
 
Ausbildungsplatzoffensive lj 2013
Ausbildungsplatzoffensive lj 2013Ausbildungsplatzoffensive lj 2013
Ausbildungsplatzoffensive lj 2013
 
Weihnachten in polen
Weihnachten in polenWeihnachten in polen
Weihnachten in polen
 
Biotecnologia
BiotecnologiaBiotecnologia
Biotecnologia
 
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
 
Medienkonsum 2009
Medienkonsum 2009Medienkonsum 2009
Medienkonsum 2009
 
JANZZ
JANZZJANZZ
JANZZ
 
Posible trabajo para los alumnos sobre habilidades directivas
Posible trabajo para los alumnos sobre habilidades directivasPosible trabajo para los alumnos sobre habilidades directivas
Posible trabajo para los alumnos sobre habilidades directivas
 
Hotel Jagdhof Katalog 2014
Hotel Jagdhof Katalog 2014Hotel Jagdhof Katalog 2014
Hotel Jagdhof Katalog 2014
 
Hotel Feldhof****s Wellnessfiebel 2014
Hotel Feldhof****s Wellnessfiebel 2014 Hotel Feldhof****s Wellnessfiebel 2014
Hotel Feldhof****s Wellnessfiebel 2014
 
Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)
Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)
Ein tag beim balnkenburger weihnachtsmarkt (1)
 
Wolfgang Polt Vorlesung Forschungs- und Technikethik 16 12 2011
Wolfgang Polt Vorlesung Forschungs- und Technikethik 16 12 2011Wolfgang Polt Vorlesung Forschungs- und Technikethik 16 12 2011
Wolfgang Polt Vorlesung Forschungs- und Technikethik 16 12 2011
 
Ponencia fudación maria
Ponencia fudación mariaPonencia fudación maria
Ponencia fudación maria
 
Temperatura
TemperaturaTemperatura
Temperatura
 
IMPUESTOS EN EL ECUADOR
IMPUESTOS EN EL ECUADOR IMPUESTOS EN EL ECUADOR
IMPUESTOS EN EL ECUADOR
 
Hansgrohe se green controlling preis 2012
Hansgrohe se green controlling preis 2012Hansgrohe se green controlling preis 2012
Hansgrohe se green controlling preis 2012
 
Materias primas de boyacá
Materias primas de boyacáMaterias primas de boyacá
Materias primas de boyacá
 
SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...
SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...
SeHF 2014 | COBEDIAS® - die Patientendokumentation für den Arzt , die eKG für...
 
2015 el año del quiebre o del continuismo
2015 el año del quiebre o del continuismo2015 el año del quiebre o del continuismo
2015 el año del quiebre o del continuismo
 

Ähnlich wie 05 durchgängige unt steuerung evidanza ag

Aras Partner Solution by SEEBURGER
Aras Partner Solution by SEEBURGERAras Partner Solution by SEEBURGER
Aras Partner Solution by SEEBURGER
Aras
 
Operational Intelligence - TDWI Europe 2008
Operational Intelligence - TDWI Europe 2008Operational Intelligence - TDWI Europe 2008
Operational Intelligence - TDWI Europe 2008
Christian Schieder
 
Tisson & Company IT Management - IT-Controlling
Tisson & Company IT Management - IT-ControllingTisson & Company IT Management - IT-Controlling
Tisson & Company IT Management - IT-Controlling
Horst Tisson
 

Ähnlich wie 05 durchgängige unt steuerung evidanza ag (20)

We Do Web Sphere Deutsch Webcast On24
We Do Web Sphere Deutsch   Webcast On24We Do Web Sphere Deutsch   Webcast On24
We Do Web Sphere Deutsch Webcast On24
 
Kundenprofitabilität Teil-1
Kundenprofitabilität Teil-1Kundenprofitabilität Teil-1
Kundenprofitabilität Teil-1
 
BOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
BOARD: Predictive Analytics, Advanced BudgetingBOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
BOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
 
Aras Partner Solution by SEEBURGER
Aras Partner Solution by SEEBURGERAras Partner Solution by SEEBURGER
Aras Partner Solution by SEEBURGER
 
Moderne Business Intelligence Systeme. Dr. Carsten Bange, BARC
Moderne Business Intelligence Systeme. Dr. Carsten Bange, BARCModerne Business Intelligence Systeme. Dr. Carsten Bange, BARC
Moderne Business Intelligence Systeme. Dr. Carsten Bange, BARC
 
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 HandoutRisikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
 
professionalView Business Brunch
professionalView Business BrunchprofessionalView Business Brunch
professionalView Business Brunch
 
BPM-Club Köln 03.11.16: Ariane Möller - Praxisbeispiele prozessorientiertes U...
BPM-Club Köln 03.11.16: Ariane Möller - Praxisbeispiele prozessorientiertes U...BPM-Club Köln 03.11.16: Ariane Möller - Praxisbeispiele prozessorientiertes U...
BPM-Club Köln 03.11.16: Ariane Möller - Praxisbeispiele prozessorientiertes U...
 
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
 
Operational Intelligence - TDWI Europe 2008
Operational Intelligence - TDWI Europe 2008Operational Intelligence - TDWI Europe 2008
Operational Intelligence - TDWI Europe 2008
 
Einladung art of planninig 2016_wien
Einladung art of planninig 2016_wienEinladung art of planninig 2016_wien
Einladung art of planninig 2016_wien
 
2011 01 06 10-15 steffen drawert
2011 01 06 10-15 steffen drawert2011 01 06 10-15 steffen drawert
2011 01 06 10-15 steffen drawert
 
Mit den richtigen KPIs im Reporting zu besseren Entscheidungen
Mit den richtigen KPIs im Reporting zu besseren EntscheidungenMit den richtigen KPIs im Reporting zu besseren Entscheidungen
Mit den richtigen KPIs im Reporting zu besseren Entscheidungen
 
Tisson & Company IT Management - IT-Controlling
Tisson & Company IT Management - IT-ControllingTisson & Company IT Management - IT-Controlling
Tisson & Company IT Management - IT-Controlling
 
Web xf@web analytics
Web xf@web analyticsWeb xf@web analytics
Web xf@web analytics
 
The Digital Tomorrow - Innovations on the Business Intelligence Market
The Digital Tomorrow - Innovations on the Business Intelligence MarketThe Digital Tomorrow - Innovations on the Business Intelligence Market
The Digital Tomorrow - Innovations on the Business Intelligence Market
 
advertzoom 10/2011
advertzoom 10/2011advertzoom 10/2011
advertzoom 10/2011
 
advertzoom Oktober 2011
advertzoom Oktober 2011advertzoom Oktober 2011
advertzoom Oktober 2011
 
advertzoom Oktober 2011
advertzoom Oktober 2011advertzoom Oktober 2011
advertzoom Oktober 2011
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
 

Mehr von ICV_eV

Forum gesundheitswesen 2015 programm
Forum gesundheitswesen 2015 programmForum gesundheitswesen 2015 programm
Forum gesundheitswesen 2015 programm
ICV_eV
 
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short
ICV_eV
 
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014
2014 12 31_icv_bulletin_december_20142014 12 31_icv_bulletin_december_2014
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014
ICV_eV
 
2014 11 29_munich_ppt_poland
2014 11 29_munich_ppt_poland2014 11 29_munich_ppt_poland
2014 11 29_munich_ppt_poland
ICV_eV
 
Icv big data dream car en final
Icv big data dream car en finalIcv big data dream car en final
Icv big data dream car en final
ICV_eV
 

Mehr von ICV_eV (20)

Die ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die Teilnehmer
Die ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die TeilnehmerDie ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die Teilnehmer
Die ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die Teilnehmer
 
2016 ccs stuttgart flyer
2016 ccs stuttgart flyer2016 ccs stuttgart flyer
2016 ccs stuttgart flyer
 
2016 12. cab
2016  12. cab2016  12. cab
2016 12. cab
 
2016 ccs stuttgart flyer
2016 ccs stuttgart flyer2016 ccs stuttgart flyer
2016 ccs stuttgart flyer
 
Forum gesundheitswesen 2016 programm
Forum gesundheitswesen 2016 programmForum gesundheitswesen 2016 programm
Forum gesundheitswesen 2016 programm
 
Cab11 flyer 2015_final
Cab11 flyer 2015_finalCab11 flyer 2015_final
Cab11 flyer 2015_final
 
Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015
 
Präsentation entwicklung der ccs])
Präsentation entwicklung der ccs])Präsentation entwicklung der ccs])
Präsentation entwicklung der ccs])
 
2015 nordtagung programmflyer
2015 nordtagung programmflyer2015 nordtagung programmflyer
2015 nordtagung programmflyer
 
2015 cab11 flyer
2015  cab11 flyer2015  cab11 flyer
2015 cab11 flyer
 
Ccs 2015 flyer v1
Ccs 2015 flyer v1Ccs 2015 flyer v1
Ccs 2015 flyer v1
 
Ccs 2015 flyer v1
Ccs 2015 flyer v1Ccs 2015 flyer v1
Ccs 2015 flyer v1
 
2015 controller tagung schweizer arbeitskreise flyer
2015 controller tagung schweizer arbeitskreise flyer2015 controller tagung schweizer arbeitskreise flyer
2015 controller tagung schweizer arbeitskreise flyer
 
Forum gesundheitswesen 2015 programm
Forum gesundheitswesen 2015 programmForum gesundheitswesen 2015 programm
Forum gesundheitswesen 2015 programm
 
Controlling flyer 14 cib_internetversion
Controlling flyer 14 cib_internetversionControlling flyer 14 cib_internetversion
Controlling flyer 14 cib_internetversion
 
Cc2015 programm final
Cc2015 programm finalCc2015 programm final
Cc2015 programm final
 
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014_short
 
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014
2014 12 31_icv_bulletin_december_20142014 12 31_icv_bulletin_december_2014
2014 12 31_icv_bulletin_december_2014
 
2014 11 29_munich_ppt_poland
2014 11 29_munich_ppt_poland2014 11 29_munich_ppt_poland
2014 11 29_munich_ppt_poland
 
Icv big data dream car en final
Icv big data dream car en finalIcv big data dream car en final
Icv big data dream car en final
 

05 durchgängige unt steuerung evidanza ag

  • 1. Evidanza AG Strategie und Lösungen Jochen Schafberger VP Business Development © evidanza AG Folie 1
  • 2. Unternehmensentwicklung bis dato Was sind unsere Ziele? Wo sind wir heute? Führender Anbieter von Apps und Unsere Wurzeln Verkauf Funktionen für Business Intelligence Wandel zum reinen Software- des via Cloud Einführung der Unternehmen Consulting Erste Wahl bei Self-Service-BI ersten BI Software Geschäfts Anbieter von Cloud und on premise Version für SME und Enterprise Unternehmen Lösungen Consulting als Internationale Präsenz Weitrechendes Partner-Eco-System vorherrschendes Führende Plattform für die Entwicklung Geschäft Business Intelligence Pionier für Apps von BI Apps und Funktionen mittels Webshop 2011 - 2013 2015 2004 - 2009 2010 Kunden (Auszug) Partner (Auszug) © evidanza AG Folie 2
  • 3. Der Work Flow zur integrierten Unternehmenssteuerung Strategische Zielfindung und Zieldefinition Anwenderorientiert Operationalisierung der Strategie durch Identifikation, Bewertung und strategische Zielvorgaben Steuerung es Standard- der individuellen Risikosituation Reporting und Analyse-Reporting • Erkennung und Analyse Operationalisierung der strategischen • Risikoorientierte Planung von Ziele durch operative Zielvorgaben • Darstellung des Ursache- Gesamtrisikoumfanges Wirkungsbeziehung • Schnelles Bereitstellen von Standardreports Realisierung der operativen Ziele durch • Hohe Datenqualität operative Handlungsaktivitäten Sicherstellung der Finanzierung © evidanza AG Folie 3
  • 4. Abgrenzung der Controlling-Instrumente STRATEGISCHES CONTROLLING OPERATIVES CONTROLLING Strategisches Management Planung Balanced Scorecard - Planung der Erfolgs- und Finanzlage - Strategiedefinition  Überwachung der Umsetzung - Bewertung von Handlungsaktivitäten strategischer Zielvorgaben - Operationalisierung strategischer - Festlegung der Geschäftslogik Zielvorgaben - Vorgabe strategischer Ziele Performance Analysen / Reporting - Bewertung strategischer Handlungs- optionen Management - Bereitstellung von Standardreports - Analyse von Ursache-Wirkungs- Risikomanagement Beziehungen - Operatives und strategisches  Risikoorientierte Planung Maßnahmen-Controlling der Unternehmensprozesse Kostenrechnung - Vernetzung des internen und externen Rechnungswesens - Überleitung des externes Rechnungs- wesen in eine interne Kostenrechnung - Mehrstufige Kostenstellenrechnung - Verursachungsgerechte Kostenträger- rechnung © evidanza AG Folie 4
  • 5. Instrumente integrativer Unternehmenssteuerung Strategisches Balanced Controlling Scorecard Früh- erkennung Management Cockpit Reporting Standard- Informations- reporting portale Operative Strategische Planung Planung Planung mit integrierter Ergebnis- strategische Ursache- und Finanzplanung Wirkungsplanung Vertriebs- Ergebnis- Controlling Controlling Operatives Kosten- Supply Chain- Finanz- Controlling Controlling Controlling Controlling © evidanza AG Folie 5
  • 6. Strategiekonforme Steuerung der Werttreiber und Erfolgsfaktoren des Geschäftsmodells © evidanza AG Folie 6
  • 7. evidanzas Self Service BI – Realisiertes Optimierungspotential für IT und Fachbereiche Analyse Verwendung und Aufgabe der Fach- Optimierung Fachbereiche bereich Berichte Optimierter Aufbau und Berichts- Aufgabe Design aufbau der IT Aufgabe oftmals auch Daten der IT Fachbereiche Beschaffung und Bereitstellung © evidanza AG Folie 7
  • 8. Aktuelle Herausforderungen an BI Systeme © evidanza AG Folie 8
  • 9. Nutzen für Anwender und IT Technologische und Funktionale Vorteile der evidanza Plattform Mehrwert auf funktionaler Ebene: Mehrwert auf technischer Ebene: Eine Anwendung für alle Anforderungen Cloud-Technologie bringt Vorteile für alle Anwender Corporate Governance Business Business evidanza³ Performance Risk & Process Multi-Clients Deployment Licensing Intelligence SDK Management Compliance Management Microsoft-Business Intelligence liefert dabei die Basistechnologie für das Data Warehouse © evidanza AG Folie 9
  • 10. Mit der evidanza³ Plattform erhalten unser Kunden eine Lösung für alle Anwender in BI, Planung und Kollaboration personenbezogen Personenbezogenes BI Personal Individuelle Ad-hoc Analysen, BI Detailanalysen, Data Crunching Prozess- und funktionsorientiertes BI Behavior Segments Team Abbildung der Berichts- und At Risk Strugglers and Penetration Big Loyalists Speciality Investors Builders Target Users 1 2 3 4 5 Top 10% 1 7.7% 0.7% 0.3% 0.5% 0.8% 10.0% Value Segments Next 20% 2 10.8% 1.5% 1.0% 5.0% 1.6% 19.9% Next 30% 3 5.1% 1.9% 6.5% 13.7% 2.9% 30.1% Planungsanforderungen Next 30% 4 0.7% 2.5% 15.2% 8.1% 3.5% 30.0% BI Bottom 5 0.0% 1.5% 5.1% 0.5% 2.9% 10.0% 10% 24.3% 8.1% 28.1% 27.8% 11.7% 100.0% Commercial Customer Distribution in Behavior - Value Segmentation hoher Verteilungsgrad Unternehmens-/ Konzernweites Standard Controlling Organizational Unternehmensplanung, Monats- und BI Jahresabschluss, Finanzberichte, Unternehmens Score Card Individuell Standardisierung © evidanza AG Folie 10
  • 11. BARC BI 12 – Preview (1/4) The BI Survey 12 – „Preview“ der bald veröffentlichten Resultate © evidanza AG Folie 11
  • 12. BARC BI 12 – Preview (2/4) Hersteller Agilität und Innovation – Das Fundament von evidanza © evidanza AG Folie 12
  • 13. BARC BI 12 – Preview (3/4) Performance Management © evidanza AG Folie 13
  • 14. BARC BI 12 Mobile BI und Projekt Effizienz © evidanza AG Folie 14
  • 15. Der durchgängige Integrationsprozess für die Planungsebenen – von der operativen Ebene zum geplanten Finanzergebnis Ergebnis-Ebene Plan-GuV Plan-Bilanz Plan-Cash Flow Plan-Liquidität FiBu-Struktur-Planung Betriebswirtschaftliche Planungs-Integration Kostenstelle 1 Kostenstelle 2 Kostenstelle n Kostenart 1 Kostenart 2 Kostenart n Mengenspiel-Planung Sachkonto 1 Sachkonto 2 Sachkonto n Umsatz Materialkosten Personalkosten Abschreibungen Menge Menge Anzahl MA Investition Preis/Artikel FM/Artikel Kosten/MA Nutzungsdauer © evidanza AG Folie 15
  • 16. Kunden (Auszug) © evidanza AG Folie 16
  • 17. Management Dashboard evidanza³ web client - Beispiel © evidanza AG Folie 17
  • 18. Erhöhen der Informationsdichte mit Micro Charts evidanza³ web client - Beispiel © evidanza AG Folie 18
  • 19. Vollständige Abdeckung der BI Palette evidanza³ Web Client Beispiel für Listenberichte © evidanza AG Folie 19
  • 20. Liquiditätsplanung Beispiel zur Planung der Zahlungseingangsverteilung © evidanza AG Folie 20
  • 21. Plan-Ist Vergleiche und Eingabe der geplanten Umsatzmengen evidanza³ web client - Beispiel © evidanza AG Folie 21
  • 22. Kundenbeispiel Vertriebsabsatzplanung - Vorbelegung mit Ist-Werten aus den Vorjahren © evidanza AG Folie 22
  • 23. Zugriff auf neue Funktionen und Apps evidanza³ store © evidanza AG Folie 23
  • 24. Individuelle Navigation iPad Beispiel © evidanza AG Folie 24
  • 25. Was evidanza bietet 1 3 eine einzigartige, innovative Software Eine einzigartige, Plattform für durchgängige Business- moderne Software Plattform für integrierte Management Lösungen Business Management 2 Mit einem innovativen Geschäftsmodell, das unvergleichliche Lösungen Flexibilität und integrierte Basierend auf einer Collaboration-Plattform cloudfähigen Umgebung, bietet die mit Apps und Funktionen über einen Web Store erweitert werden können © evidanza AG Folie 25