Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Hackathons – Gemeinsam zur Innovation

50 Aufrufe

Veröffentlicht am

Inhalt:
Bei Hackathons entwickeln kleine, interdisziplinäre Teams innerhalb von 24 bis 54 Stunden Lösungsideen und Prototypen für vorgegebene Problemstellungen. Unternehmen können dabei auf verschiedenen Ebenen profitieren: (1) Neue Lösungsansätze für bestehende Problemstellungen; (2) Verbesserung der Innovationskultur; (3) Vernetzung mit kreativen Köpfen. Ein erfolgreicher Hackathon steht und fällt dabei mit einer guten Konzeption.

Dieses Webinar eignet sich für:
- Geschäftsführer, Innovationsverantwortliche, Produktverantwortliche, Marketingverantwortliche, HR-Verantwortliche, die die Innovationskultur ihres Unternehmens verbessern möchten.

In diesem Webinar lernen Sie:
- Wie eine Hackathon aufgebaut ist
- Ob ein Hackathon das richtige Instrument für Ihr Unternehmen ist
- Was Sie für eine erfolgreiche Organisation beachten müssen

Agenda:
1. Vorstellung
2. Ablauf eines Hackathons
3. Ziele
4. Kritische Erfolgsfaktoren in der Organisation
5. Benötigte Ressourcen
6. Der Weg zum ersten Hackathon

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Hackathons – Gemeinsam zur Innovation

  1. 1. 2017-11-281 Hackathons – Gemeinsam zur Innovation | Webinar IBsolution Technologiepark Heidelberg GmbH Innovation Services
  2. 2. 2017-11-282
  3. 3. 2017-11-283 Hackathons: Zutaten  Ein freies Wochenende  Räumlichkeiten  Plenum  Gruppenarbeitsplätze  Rückzugs- und Cateringflächen  50 bis 80 engagierte Teilnehmer  10 bis 20 engagierte Mentoren  10 bis 15 Challenges  Außergewöhnliches Catering
  4. 4. 2017-11-284 Hackathons: Kritische Erfolgsfaktoren  Realistische Challenges  Interdisziplinäre Teams  Paretoprinzip  Offene Atmosphäre
  5. 5. 2017-11-285 Freitag, ab 17 Uhr Samstag, 8 bis mind. 24 Uhr Sonntag, 8 bis 19 Uhr  Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer  Begrüßung und Einführung  Präsentation der Challenges  Auswahl der Challenges und Zusammenstellung von Teams  Einrichtung des Arbeitsplatzes  Erarbeitung von Lösungen  Entwicklung von Prototypen  Unterstützung durch Mentoren und mobilen Makerspace  Weiterentwicklung von Prototypen  Erstellung von Präsentationen  Abschlusspräsentationen  Bewertung durch Jury  Prämierung  Abschlussfeier Die Teilnehmer der Hackathons organisieren sich größtenteils selbst und entscheiden eigenständig über ihre Arbeitsweise. Dennoch beinhalten die Veranstaltungen einige feste Bestandteile: Hackathons: Struktur
  6. 6. 2017-11-286
  7. 7. 2017-11-287 Unser Modulares Hackathon Modell | Überblick Konzeption  Projektplanung  Raumplanung  Ablaufplanung Durchführung vor Ort  Steuerung  Moderation  Energetisierung Challenges  Call  Auswahl  Facilitation Marketing / Teilnehmer  Konzeption und Planung einer zielgruppengerechten Ansprache  Website, Drucksachen  DekorationHackathon Module
  8. 8. 2017-11-288 Hackathon Modell | 1. Konzeption Was Sie im Rahmen der Konzeptionsphase von uns erhalten:  Einen eintägigen Workshop vor Ort inkl. Begehung des avisierten Veranstaltungsortes  Einen Raumplan mit Fotoprotokoll  Einen Projektplan mit Arbeitspaketen  Einen detaillierten Ablaufplan der Veranstaltung  Eine Powerpoint-Präsentation zur Vorstellung des Projekts Was wir von Ihnen benötigen:  Zugang zu den Räumlichkeiten  Grundrisse / Raumplan  Kontakt zu (technischem) Personal und Informationen über die Infrastruktur
  9. 9. 2017-11-289 Hackathon Modell | 2. Marketing und Teilnehmer Was Sie im Rahmen der Marketingphase von uns erhalten:  Eine Website (Wordpress) als Kommunikationshub sowie zur Anmeldung (Eventbrite)  Alle relevanten Kommunikationsmaterialien  Einen Kommunikationsplan Was wir von Ihnen benötigen:  Einen Ansprechpartner, der kurzfristig Aufträge für Drucksachen etc. freigeben kann  Einen PR-Verantwortlichen mit Elan  Ein entspanntes Verhältnis zu Ihrem Corporate Design  Ihr Netzwerk mit agilen Partnern
  10. 10. 2017-11-2810 Hackathon Modell | 3. Challenges Was Sie im Rahmen der Challenge-Phase von uns erhalten:  Einen Kriterienkatalog für Challenges  Ein Call-Dokument mit Beispielen für die Generierung von Challenges  Vorlagen für die Produktion von Plakaten und Slides zur Vorstellung der Challenges  Unterstützung bei der Auswahl und Veränderung von Challenges Was wir von Ihnen benötigen:  Ein klares Verständnis, unter welchen Bedingungen Partner- und Wettbewerbsunternehmen am Hackathon teilnehmen dürfen  Akquise der Challenges – Ihr Netzwerk
  11. 11. 2017-11-2811 Hackathon Modell | 4. Durchführung Was Sie im Rahmen der Durchführungs-Phase von uns erhalten:  Zwei Mitarbeiter vor Ort, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen  Guidance der Mentoren und Teilnehmer  Präsentationen, Moderationsmaterial etc. Was wir von Ihnen benötigen:  Helping Hands  Catering-Ansprechpartner  Technik-Ansprechpartner in Rufbereitschaft (insbesondere Internet)  Protokollchef/in für Ehrengäste
  12. 12. 2017-11-2812
  13. 13. 2017-11-2813 Hackathons: Vorteile für Ihr Unternehmen  Image: Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Innovationsumfeld  Inspiration: Spannendes Umfeld für Ihre Mitarbeiter  Perspektive: Neue Impulse für Ihre Herausforderungen  Recruiting: Engagierte Menschen intensiv kennenlernen  Zusammenarbeit: Einstiegsmöglichkeiten für offene Innovationsprojekte
  14. 14. 2017-11-2814 Dr. Thomas Prexl +49 6221 71411-162 thomas.prexl@heidelberg.de

×