Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Die größten strategischen Herausforderungen bei der Migration zu SAP BW/4HANA

53 Aufrufe

Veröffentlicht am

Inhalt:
Die SAP stellt die Wartung der SAP BW Releases 7.x ab 2025 ein. Erfahren Sie im Webinar, welche strategischen Herausforderungen bei einer Migration zu SAP BW/4HANA auf Sie zukommen. Wir erläutern Ihnen die unterschiedlichen Ausgangspunkte und worauf Sie bei der Migration achten sollten.

Dieses Webinar eignet sich für:
- Geschäftsführer und Entscheider, die den Aufwand einer Migration abschätzen wollen.
- CIOs, die sich mit der Komplexität einer Migration vertraut machen wollen.

In diesem Webinar lernen Sie:
- Die Probleme kennen, die bei einer Migration entstehen können.
- Die strategische Vorgehensweise einer Migration zu SAP BW/4HANA.

Agenda:
1. Ausgangspunkt
2. Strategische Ausrichtungen
3. Herausforderungen in Hinblick auf die Migration

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Die größten strategischen Herausforderungen bei der Migration zu SAP BW/4HANA

  1. 1. Digital Trailblazer 2017 B.Braun, Aesculap and IBsolution Die größten strategischen Herausforderungen bei der Migration zu SAP BW/4HANA Heilbronn, 25.04.2019
  2. 2. Ihr heutiger Moderator 25.04.2019 academy.ibsolution.de 2 Paul Ngaba Paul.Ngaba@IBsolution.de Business Intelligence
  3. 3. Dieses Webinar eignet sich für  Geschäftsführer und Entscheider, die den Aufwand einer Migration abschätzen wollen.  CIOs, die sich mit der Komplexität einer Migration vertraut machen wollen. 12.03.2019 academy.ibsolution.de 3
  4. 4. In diesem Webinar lernen Sie  Die Probleme kennen, die bei einer Migration entstehen können.  Die strategische Vorgehensweise einer Migration zu SAP BW/4HANA. 25.04.2019 academy.ibsolution.de 4
  5. 5. Agenda Digital Trailblazer 2017 B.Braun, Aesculap and IBsolution 1. Ausgangspunkt 2. strategische Ausrichtung 3. Herausforderungen  - Neu Installation (Greenfield)  - Migration 4. Lessons Learned (Im Projekt)
  6. 6. Ausgangspunkt  Suchen zukunftssicheres System für Reporting und Planungszwecke  Was haben die Kunden heute für Systeme?  Was wollen Sie in 10-20 Jahren für eine Systemlandschaft 25.04.2019 academy.ibsolution.de 6
  7. 7. Strategische Ausrichtung 25.04.2019 academy.ibsolution.de 7
  8. 8. Strategische Ausrichtung - Empfehlungen 25.04.2019 academy.ibsolution.de 8
  9. 9. Herausforderungen Greenfield  Greenfield – Ansatz  Höhere Betriebskosten  Der Transport der Daten kann unter Umständen massive Abhängigkeiten haben  Die Request-Historie ist nicht mehr vorhanden  Die Projektlaufzeit ist lang 25.04.2019 academy.ibsolution.de 9
  10. 10. Vor- und Nachteile Greenfield Vorteile Nachteile Geringe Risiken Vorübergehend müssen 2 Systeme betrieben werden Hoher Freiheitsgrad 25.04.2019 academy.ibsolution.de 10
  11. 11. Herausforderung Migration  Remote/Shell Konvertierung Ansatz  Höhere IT Kosten  Der Scope Transfer hat die Gefahr Datenflüsse zu migrieren, die nicht mehr benötigt werden  Die Shell-Methode transferiert nur die Metadaten der Datenmodelle  Das Transfer Tool kann Scopes mit Abhängigkeiten untereinander nicht gleichzeitig migrieren 25.04.2019 academy.ibsolution.de 11
  12. 12. Vor- und Nachteile Remote/Shell Konvertierung Ansatz Vorteile Nachteile Kompletter Datenfluss incl. aller Daten kann übernommen werden (Remote) Vorübergehend müssen 2 Systeme gewartet werden Geringe Risiken Alle abhängigen Objekte müssen mit übernommen werden 25.04.2019 academy.ibsolution.de 12
  13. 13. Inplace  In-Place-Konvertierung Ansatz  3.x Datenflüsse  Manuelles Redesign  Downtime wird benötigt  System-Backup wird benötigt 25.04.2019 academy.ibsolution.de 13
  14. 14. Vor und Nachteile Inplace Vorteile Nachteile Kein Parallel Betrieb Geringe Flexibilität Bei vielen abhängigen Systemen: System ID bleibt erhalten Wichtige Änderungen/Anpassungen können erst nach GoLive durchgeführt werden. 25.04.2019 academy.ibsolution.de 14
  15. 15. Lessons Learned  3.x Datenflüsse  Viele Bugs unter BW/4HANA SP8 25.04.2019 academy.ibsolution.de 15
  16. 16. Zusammenfassung  Voranalyse ist empfohlen  Gesamt Systemlandschaft betrachten 25.04.2019 academy.ibsolution.de 16
  17. 17. Weitere Informationen finden Sie auf academy.ibsolution.de Unser Service für Sie: Ab morgen finden Sie dieses Webinar und die zugehörigen Folien unter: academy.ibsolution.de Nächstes Webinar: Das S/4HANA Projekt zum "Aufräumen" nutzen - Data Cleansing im Zuge der Business Partner Umstellung 30. April 2019 Warum nicht auch Ihren Kollegen zeigen? Anmeldung auf academy.ibsolution.de 11.04.2019 © 2019 - IBsolution GmbH 17

×