SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Webinar 4:
Wichtige Kennzahlen
und Schwachstellenanalysen
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Falk Pagel
Co-Founder und Geschäftsführer IAS MEXIS GmbH und cySmart GmbH
Dozent für Schwachstellenanalyse an der DHBW Mannheim
falk.pagel@ias-mexis.com
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
IAS MEXIS GmbH
1977 Gründung des Instituts für Analytik und
Schwachstellenforschung (IAS)
Grundgedanke Einzelne Bauteile verursachen Maschinenstörungen
und Stillstände
Forschung 40 Jahre, > 1.000 Studien, > 70 Mio. Datenmuster
DIVA® DYNAMICS erste selbstlernende Instandhaltungssoftware für
eine verfügbarkeitsgesteuerte Instandhaltung
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Kennzahlen
*
Kennzahlen sind reproduzierbare Größen, die einen sich wiederholenden
Zustand oder Vorgang messen. Sie beziehen sich auf quantitativ messbare,
wichtige unternehmerische Tatbestände, die mit Hilfe einer Kennzahl
erläutert, veranschaulicht und in konzentrierter Form wiedergegeben werden.
Sie dienen der Problemerkennung, Ermittlung von Stärken und Schwächen,
Informationsgewinnung und zur Kontrolle von Soll-Ist-Zuständen. Kennzahlen
filtern wesentliche Informationen und dienen Entscheidungs-, Kontroll- und
Koordinationsfunktionen.
*Quelle: Wikipedia „Kennzahlensysteme“
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Schwachstellenanalyse
*
Eine systematische Untersuchung eines Prozesses und/oder Verfahrensablaufs
zum Aufspüren von Schwachstellen und Verfahrensfehlern mit den Zielen, den
Prozess oder das Verfahren zu optimieren und zu erwartende Fehlentwicklung-
en frühestmöglich zu erkennen.
Schwachstelle nach DIN 31051:
Durch Nutzung bedingte Ausfallstelle oder ausfallverdächtige Stelle, die mit
technisch möglichen und wirtschaftlich vertretbaren Mitteln so verändert
werden kann, dass sich Ausfallhäufigkeit und/oder Ausfallumfang verringert
werden kann.
*Quelle: Vorlesung Pagel „Schwachstellenanalyse“ an der DHBW Mannheim im Studiengang Service Ingenieurwesen
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Webinar 1: Instandhaltung im Unternehmen
Webinar 2: Instandhaltung on Demand
Webinar 3: Digitalisierung in der Instandhaltung
Webinar 4: Kennzahlen und Schwachstellenanalysen
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Was können Sie in unseren Webinaren mitnehmen?
Denkanstöße und Tipps, wie man mit grundlegenden Methoden:
• Stillstandszeiten und Produktionsausfälle reduziert
• Instandhaltungs- und Personalkosten senkt
• Produktivität und Effizienz steigert
• das Ersatzteil-Management in den Griff bekommt
• Instandhaltungsprozesse optimiert
• einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten kann
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Agenda Webinar 4
• Aktuelle Nutzung von Kennzahlen in der Instandhaltung
• Grundlagen KPIs und Schwachstellenanalyse
• Kennzahlen als Bestandteil von Managementsystemen
• Wirtschaftliche Effekte von KPIs und Schwachstellenanalysen
• Tipps und Denkanstöße für eine erfolgreiche Agieren mit KPIs
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Kurzumfrage
Kleine und mittlere Unternehmen
Große Unternehmen
EXCEL im Einsatz
Kein EXCEL im Einsatz
Wichtige Kennzahlen: OEE
MTBF, MTTR
Ausfallzeiten
Kosten, Kostentreiberquelle
Stillstandszeiten
Durchlaufzeiten
Methoden der mangels vernünftiger Datengrundlage keine
Schwachstellenanalyse: 5W
Ishikawa
Pareto-Analyse
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Die wichtigsten Kennzahlen in der Instandhaltung
Personalkosten
Servicekosten
Ersatzteilkosten
Anlagenverfügbarkeit
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Planungskennzahlen ▪ Aktuelle Arbeitsstunden (intern/extern)
▪ Stunden für geplante und ungeplante IH-Tätigkeiten
▪ Stunden für überfällige Aufträge
Effektivitätskennzahlen ▪ Maschinenperformance
▪ Wartungsfreundlichkeit (MTTR)
▪ Zuverlässigkeit (MTBF)
▪ Gesamtanlageneffektivität (OEE)
Kennzahlen Auftragserfüllung ▪ Anzahl erledigter Aufträge pro Mitarbeiter
▪ Anzahl erledigter Inspektionen
▪ Von der Produktion ausgeführte IH-Aufträge (TPM)
Kostenkennzahlen ▪ Mitarbeiter- und Ersatzteilkosten
▪ Kosten für Dienstleistungen
▪ Ausfallkosten bei Stillständen
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Informationsebene
▪ Werksleitung
▪ Technische Leitung
▪ Instandhaltungsleitung
▪ Controlling
Planungs- und Steuerungsebene
▪ Betriebsingenieure
▪ Werkstattleitung
Operative Ebene
▪ Meister
▪ Vorarbeiter
▪ Handwerker
Fokus
▪ Gesamtunternehmen
▪ Werke / Standorte
▪ Werke
▪ Abteilungen
▪ Bereiche
▪ Fertigungslinien
▪ Anlagen
▪ Baugruppen
▪ Komponenten
▪ Arbeitsaufträge
Bedarfe und Charakter
Führungsebene
▪ Globale Kennzahlen
▪ Kennzahlen der Werke
▪ Globale Kennzahlen
▪ Zielkontrolle/Korrekturen
▪ verdichtete Kennzahlen
zum Werk/Abteilungen
▪ Strukturkennzahlen
▪ Kostenkennzahlen
▪ Objektkennzahlen
▪ Auftragskennzahlen
▪ hohe Detaillierung
▪ abwicklungsorientiert
Mögliche Kennzahlen
▪ OEE
▪ IH-Effizienz
▪ IH-Kostenquoten
▪ Plan-Ist-Zahlen
▪ Personalkostenanteil
▪ Materialkostenanteil
▪ DL-Kostenanteil
▪ Anlagenverfügbarkeit
▪ MTBF
▪ MTTR
▪ Überstundenanteil
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Kennzahlen zur ganzheitlichen Anlagenbetreuung (GAB)
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Kennzahlen zur Instandhaltungsintensität
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Schwachstellenanalysen
Schwachstellenarten
Technische Schwachstellen
Organisatorische Schwachstellen
Personelle Schwachstellen
Informationelle Schwachstellen
Erfolgsfaktoren
Qualität
Zeit
Kosten
Kundenzufriedenheit
Mitarbeiterzufriedenheit
Prozessbereiche
Vor- und nachgelagerte Prozesse
Hauptprozesse
Nebenprozesse
Prozess-Schnittstellen
Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung
Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
Gruppendiskussion
Teilen Sie unseren Ansatz zu den Grundlagen zur Ermittlung von
Kennzahlen und Schwachstellenanalysen?
Welche Gründe fallen Ihnen ein, warum so viele Unternehmen große
Probleme haben, geeignete Daten für Kennzahlen und spätere
Schwachstellenanalysen zu generieren?
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Instanhaltungskennzahlen und Schwachstellenanalyse IAS MEXIS Webinar4

Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2
Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2
Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2IAS MEXIS GmbH
 
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3IAS MEXIS GmbH
 
Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1
Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1
Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1IAS MEXIS GmbH
 
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler ChecklistenEinfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklistenargvis GmbH
 
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceErfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceBranding Maintenance
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019RODIAS GmbH
 
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...NETWAYS
 
Business Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-IntegrationslösungBusiness Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-IntegrationslösungPlanview
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_DeutschlandMCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschlanddankl+partner consulting gmbh
 
Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)
Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)
Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)Joerg Lange
 
Nagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael Kienle
Nagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael KienleNagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael Kienle
Nagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael KienleNETWAYS
 
Mit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senken
Mit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senkenMit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senken
Mit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senkenDynatrace
 
Nagios Conference 2006 | SAP Monitoring I by Michael Kienle
Nagios Conference 2006 |  SAP Monitoring I by Michael KienleNagios Conference 2006 |  SAP Monitoring I by Michael Kienle
Nagios Conference 2006 | SAP Monitoring I by Michael KienleNETWAYS
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichMCP Deutschland GmbH
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreichdankl+partner consulting gmbh
 
Panaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP Testing
Panaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP TestingPanaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP Testing
Panaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP TestingPanaya
 

Ähnlich wie Instanhaltungskennzahlen und Schwachstellenanalyse IAS MEXIS Webinar4 (20)

Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2
Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2
Instandhaltung on demand IAS MEXIS Webinar2
 
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
Digitalisierung in der Instandhaltung IAS MEXIS Webinar3
 
Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1
Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1
Instandhaltung im Unternehmen IAS MEXIS Webinar 1
 
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler ChecklistenEinfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
 
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceErfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
 
Webinar: Kennzahlen in der Produktion - gewusst wie!
Webinar: Kennzahlen in der Produktion - gewusst wie!Webinar: Kennzahlen in der Produktion - gewusst wie!
Webinar: Kennzahlen in der Produktion - gewusst wie!
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019
 
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...
 
Business Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-IntegrationslösungBusiness Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-Integrationslösung
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Deutschland
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_DeutschlandTrainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Trainingsprogramm 2014_Deutschland
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
 
Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)
Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)
Erweiterte Werkzeugverwaltung mit SAP Pool Asset Management (PAM)
 
Nagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael Kienle
Nagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael KienleNagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael Kienle
Nagios Conference 2007 | Monitoring eines SAP R/3 Systems by Michael Kienle
 
Mit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senken
Mit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senkenMit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senken
Mit Performance-Modellierung Test- und Betriebskosten senken
 
Nagios Conference 2006 | SAP Monitoring I by Michael Kienle
Nagios Conference 2006 |  SAP Monitoring I by Michael KienleNagios Conference 2006 |  SAP Monitoring I by Michael Kienle
Nagios Conference 2006 | SAP Monitoring I by Michael Kienle
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_ÖsterreichTrainings für Instandhaltung und Produktion  - Termine 2014_Österreich
Trainings für Instandhaltung und Produktion - Termine 2014_Österreich
 
Panaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP Testing
Panaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP TestingPanaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP Testing
Panaya Test Center – Auf zu postmodernem ERP Testing
 
Webinar: Fehlerfreie Varianten-Montage mittels SAP ME
Webinar: Fehlerfreie Varianten-Montage mittels SAP MEWebinar: Fehlerfreie Varianten-Montage mittels SAP ME
Webinar: Fehlerfreie Varianten-Montage mittels SAP ME
 

Instanhaltungskennzahlen und Schwachstellenanalyse IAS MEXIS Webinar4

  • 1. Webinar 4: Wichtige Kennzahlen und Schwachstellenanalysen Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH
  • 2. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Falk Pagel Co-Founder und Geschäftsführer IAS MEXIS GmbH und cySmart GmbH Dozent für Schwachstellenanalyse an der DHBW Mannheim falk.pagel@ias-mexis.com
  • 3. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH IAS MEXIS GmbH 1977 Gründung des Instituts für Analytik und Schwachstellenforschung (IAS) Grundgedanke Einzelne Bauteile verursachen Maschinenstörungen und Stillstände Forschung 40 Jahre, > 1.000 Studien, > 70 Mio. Datenmuster DIVA® DYNAMICS erste selbstlernende Instandhaltungssoftware für eine verfügbarkeitsgesteuerte Instandhaltung
  • 4. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Kennzahlen * Kennzahlen sind reproduzierbare Größen, die einen sich wiederholenden Zustand oder Vorgang messen. Sie beziehen sich auf quantitativ messbare, wichtige unternehmerische Tatbestände, die mit Hilfe einer Kennzahl erläutert, veranschaulicht und in konzentrierter Form wiedergegeben werden. Sie dienen der Problemerkennung, Ermittlung von Stärken und Schwächen, Informationsgewinnung und zur Kontrolle von Soll-Ist-Zuständen. Kennzahlen filtern wesentliche Informationen und dienen Entscheidungs-, Kontroll- und Koordinationsfunktionen. *Quelle: Wikipedia „Kennzahlensysteme“
  • 5. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Schwachstellenanalyse * Eine systematische Untersuchung eines Prozesses und/oder Verfahrensablaufs zum Aufspüren von Schwachstellen und Verfahrensfehlern mit den Zielen, den Prozess oder das Verfahren zu optimieren und zu erwartende Fehlentwicklung- en frühestmöglich zu erkennen. Schwachstelle nach DIN 31051: Durch Nutzung bedingte Ausfallstelle oder ausfallverdächtige Stelle, die mit technisch möglichen und wirtschaftlich vertretbaren Mitteln so verändert werden kann, dass sich Ausfallhäufigkeit und/oder Ausfallumfang verringert werden kann. *Quelle: Vorlesung Pagel „Schwachstellenanalyse“ an der DHBW Mannheim im Studiengang Service Ingenieurwesen
  • 6. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Webinar 1: Instandhaltung im Unternehmen Webinar 2: Instandhaltung on Demand Webinar 3: Digitalisierung in der Instandhaltung Webinar 4: Kennzahlen und Schwachstellenanalysen
  • 7. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Was können Sie in unseren Webinaren mitnehmen? Denkanstöße und Tipps, wie man mit grundlegenden Methoden: • Stillstandszeiten und Produktionsausfälle reduziert • Instandhaltungs- und Personalkosten senkt • Produktivität und Effizienz steigert • das Ersatzteil-Management in den Griff bekommt • Instandhaltungsprozesse optimiert • einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten kann
  • 8. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Agenda Webinar 4 • Aktuelle Nutzung von Kennzahlen in der Instandhaltung • Grundlagen KPIs und Schwachstellenanalyse • Kennzahlen als Bestandteil von Managementsystemen • Wirtschaftliche Effekte von KPIs und Schwachstellenanalysen • Tipps und Denkanstöße für eine erfolgreiche Agieren mit KPIs
  • 9. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Kurzumfrage Kleine und mittlere Unternehmen Große Unternehmen EXCEL im Einsatz Kein EXCEL im Einsatz Wichtige Kennzahlen: OEE MTBF, MTTR Ausfallzeiten Kosten, Kostentreiberquelle Stillstandszeiten Durchlaufzeiten Methoden der mangels vernünftiger Datengrundlage keine Schwachstellenanalyse: 5W Ishikawa Pareto-Analyse
  • 10. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Die wichtigsten Kennzahlen in der Instandhaltung Personalkosten Servicekosten Ersatzteilkosten Anlagenverfügbarkeit
  • 11. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Planungskennzahlen ▪ Aktuelle Arbeitsstunden (intern/extern) ▪ Stunden für geplante und ungeplante IH-Tätigkeiten ▪ Stunden für überfällige Aufträge Effektivitätskennzahlen ▪ Maschinenperformance ▪ Wartungsfreundlichkeit (MTTR) ▪ Zuverlässigkeit (MTBF) ▪ Gesamtanlageneffektivität (OEE) Kennzahlen Auftragserfüllung ▪ Anzahl erledigter Aufträge pro Mitarbeiter ▪ Anzahl erledigter Inspektionen ▪ Von der Produktion ausgeführte IH-Aufträge (TPM) Kostenkennzahlen ▪ Mitarbeiter- und Ersatzteilkosten ▪ Kosten für Dienstleistungen ▪ Ausfallkosten bei Stillständen
  • 12. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Informationsebene ▪ Werksleitung ▪ Technische Leitung ▪ Instandhaltungsleitung ▪ Controlling Planungs- und Steuerungsebene ▪ Betriebsingenieure ▪ Werkstattleitung Operative Ebene ▪ Meister ▪ Vorarbeiter ▪ Handwerker Fokus ▪ Gesamtunternehmen ▪ Werke / Standorte ▪ Werke ▪ Abteilungen ▪ Bereiche ▪ Fertigungslinien ▪ Anlagen ▪ Baugruppen ▪ Komponenten ▪ Arbeitsaufträge Bedarfe und Charakter Führungsebene ▪ Globale Kennzahlen ▪ Kennzahlen der Werke ▪ Globale Kennzahlen ▪ Zielkontrolle/Korrekturen ▪ verdichtete Kennzahlen zum Werk/Abteilungen ▪ Strukturkennzahlen ▪ Kostenkennzahlen ▪ Objektkennzahlen ▪ Auftragskennzahlen ▪ hohe Detaillierung ▪ abwicklungsorientiert Mögliche Kennzahlen ▪ OEE ▪ IH-Effizienz ▪ IH-Kostenquoten ▪ Plan-Ist-Zahlen ▪ Personalkostenanteil ▪ Materialkostenanteil ▪ DL-Kostenanteil ▪ Anlagenverfügbarkeit ▪ MTBF ▪ MTTR ▪ Überstundenanteil
  • 13. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Kennzahlen zur ganzheitlichen Anlagenbetreuung (GAB)
  • 14. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Kennzahlen zur Instandhaltungsintensität
  • 15. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Schwachstellenanalysen Schwachstellenarten Technische Schwachstellen Organisatorische Schwachstellen Personelle Schwachstellen Informationelle Schwachstellen Erfolgsfaktoren Qualität Zeit Kosten Kundenzufriedenheit Mitarbeiterzufriedenheit Prozessbereiche Vor- und nachgelagerte Prozesse Hauptprozesse Nebenprozesse Prozess-Schnittstellen
  • 16. Webinar-Serie: Intelligente Instandhaltung Falk Pagel © IAS MEXIS GmbH Gruppendiskussion Teilen Sie unseren Ansatz zu den Grundlagen zur Ermittlung von Kennzahlen und Schwachstellenanalysen? Welche Gründe fallen Ihnen ein, warum so viele Unternehmen große Probleme haben, geeignete Daten für Kennzahlen und spätere Schwachstellenanalysen zu generieren?
  • 17. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!