Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Customer Experience                      Mag. Martin Schobert
Erfolgsfaktor im Online-Tourismus?       Leitung Internet St...
Customer Experience einer Reise …

… steigt mit Anzahl der (Marken-) Kontaktpunkte




User / Reisebüro / (Stamm-)Gast   M...
Wie schwierig ist
die Planung einer
Reise online?

„Customer Journey“ …?
… von der Idee bis zu Bewertungen!




          ...
Status Quo ist ernüchternd!



 •   Touristische Websites trotz Vielfalt nicht gut
 •   angebotsgetrieben
 •   nicht zufri...
Quelle: Google Images
Bedingungslose Kundenorientierung




Quelle: Google Images




Perfekte Kombination von Information




Quelle: Google Im...
„Points of Interest“ für Reisende




Quelle: Google Images




Personalisierung pur: Favorite Places




Quelle: Google I...
Im selben User-Interface: Events




Quelle: Google Images




There are places we remember!




Quelle: Google Images
User Interface auf eigener website!




Quelle: Google Images




User Experience.
strategisch?
Prinzipien guter Customer Experience

1. Fokus auf Kundenbedürfnisse,
       nicht Tools & Angebote.

2. Marken mit jeder ...
3 Funktionen erfolgreicher Websites
                                                                          „AIDA“-Conce...
Bedingungslose Kundenorientierung
                                         3 Phasen der Reisevorbereitung


              ...
Marke. Online.
Aber auch offsite.

3 Aufgaben einer DMO im Social Web


 Zuhören
 Feedback bekommen, Monitoring, Marktfors...
Zuhören




Mitreden
Support
Mag. Martin Schobert
Kommunikation auf         blog.austriatourism.com
Augenhöhe mit Menschen.   twitter.com/joebertl
    ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Customer Experience - Erfolgsfaktor im Online Tourismus

1.079 Aufrufe

Veröffentlicht am

Customer Experience - Erfolgsfaktor im Online Tourismus. Präsentationsfolien von Martin Schobert. Brennpunkt eTourism am 09.11.09 in Garmisch-Partenkirchen

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Customer Experience - Erfolgsfaktor im Online Tourismus

  1. 1. Customer Experience Mag. Martin Schobert Erfolgsfaktor im Online-Tourismus? Leitung Internet Strategie Österreich Werbung Customer Experience ist … … Gesamtheit aller Erfahrungen … Kunde mit Geschäftsbeziehung … über alle Kanäle & Berührungspunkte
  2. 2. Customer Experience einer Reise … … steigt mit Anzahl der (Marken-) Kontaktpunkte User / Reisebüro / (Stamm-)Gast Mundpropaganda / Social Web Quelle: Österreich Werbung #fail
  3. 3. Wie schwierig ist die Planung einer Reise online? „Customer Journey“ …? … von der Idee bis zu Bewertungen! (k)Ein Erlebnis?!? Quelle: Österreich Werbung
  4. 4. Status Quo ist ernüchternd! • Touristische Websites trotz Vielfalt nicht gut • angebotsgetrieben • nicht zufriedenstellend, frustrierend • kein Erlebnis für User • Wo ist „Facebook“ oder „Google“ für Reisen? User Experience. Best Practices?
  5. 5. Quelle: Google Images
  6. 6. Bedingungslose Kundenorientierung Quelle: Google Images Perfekte Kombination von Information Quelle: Google Images
  7. 7. „Points of Interest“ für Reisende Quelle: Google Images Personalisierung pur: Favorite Places Quelle: Google Images
  8. 8. Im selben User-Interface: Events Quelle: Google Images There are places we remember! Quelle: Google Images
  9. 9. User Interface auf eigener website! Quelle: Google Images User Experience. strategisch?
  10. 10. Prinzipien guter Customer Experience 1. Fokus auf Kundenbedürfnisse, nicht Tools & Angebote. 2. Marken mit jeder Interaktion stärken, nicht mit Kampagnen. 3. Customer Experience als Kompetenz / Wettbewerbsvorteil. Quelle & Lesetipp: http://www.forrester.com/Research/Document/Excerpt/0,7211,40656,00.html Was müssen wir tun?
  11. 11. 3 Funktionen erfolgreicher Websites „AIDA“-Concept Emotion Information Action Mit der Website beginnen … Wo ist der User im Reiseplanungs-Prozess? • Ideenfindung • Überlegung/Grobplanung • Detailinformation • Entscheidung, aber noch nicht gebucht • Buchung • Planung von Reisedetails • Vor Ort, Tagesprogramm planen Quelle: Thomas Baekdal http://www.baekdal.com/articles/Management/web-strategy-2010/
  12. 12. Bedingungslose Kundenorientierung 3 Phasen der Reisevorbereitung „Entdecken“ Einzigartige Alleinstellungsmerkmale in Geschichten fassen „Planen“ Nutzenstiftung durch Glaubwürdigkeit & Verlässlichkeit „Suchen, Anfragen, Buchen“ Kunden so nahe wie möglich zur Problemlösung bringen Web Strategy 2010*? *Quelle: Thomas Baekdal http://www.baekdal.com/articles/Management/web-strategy-2010/
  13. 13. Marke. Online. Aber auch offsite. 3 Aufgaben einer DMO im Social Web Zuhören Feedback bekommen, Monitoring, Marktforschung Mitreden Teil der Community sein, Marken-Botschaften verbreiten Support Online-Urlaubsinformation, Dialog mit (potentiellen) Gästen, Differenzierung zum Mitbewerb durch Service
  14. 14. Zuhören Mitreden
  15. 15. Support
  16. 16. Mag. Martin Schobert Kommunikation auf blog.austriatourism.com Augenhöhe mit Menschen. twitter.com/joebertl Xing, LinkedIn, Slideshare

×