SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis

Folien im Rahmen eines Logos Kurses des BIBLE COLLEGE ST. GALLEN vom 2.9.2019

1 von 61
Downloaden Sie, um offline zu lesen
www.bc-sg.ch
www.bc-sg.ch
Basis Logos 8
Hansruedi Tremp
MABTS, MAeEd, MASeD, WiInfED
tremp.info
neuesleben.ch
www.bc-sg.ch
Logos Webseiten
• Links siehe Moodle-Kurs – https://bc-sg.moodle.school
• Login
• Ressourcen
• Deutscher Web-Log
• Instruktionsvideos
• Social-Medias
3
www.bc-sg.ch
Logos Basispakete - Deutsch
• https://de.logos.com/basispakete
• Inhalt Bibliotheken:
• https://de.logos.com/compare/libraries
• Funktionen:
• https://de.logos.com/compare/featuresets
• https://de.logos.com/products/166306/logos-8-funktionen-
and-werkzeuge
4
www.bc-sg.ch
Logos – Daten in der Cloud
• Lokale Installation der Software
• Daten werden in der Logos-Cloud gespeichert:
• Bücher, Bibeln  werden jeweils aktualisiert
• Notizen, Markieren zu Büchern, Bibeln
• Dokumente
• Studienhilfen mit eigenen Notizen
• Wichtig: Identität mittels Login (E-Mail) und PW
5
www.bc-sg.ch
Logos auf mobilen Geräten
• Bibeln/Bücher lesen, markieren, Notizen anbringen:
• Logos (https://www.logos.com/apps)
• Faithlife Study Bible
• Faithlife (Vyrso) Ebooks
• Multimedia:
• Faithlife TV
6
Anzeige

Recomendados

Docbook: Textverarbeitung mit XML
Docbook: Textverarbeitung mit XMLDocbook: Textverarbeitung mit XML
Docbook: Textverarbeitung mit XMLPeter Eisentraut
 
Moderne Frontendentwicklung am Beispiel ZEIT ONLINE
Moderne Frontendentwicklung am Beispiel ZEIT ONLINEModerne Frontendentwicklung am Beispiel ZEIT ONLINE
Moderne Frontendentwicklung am Beispiel ZEIT ONLINENico Brünjes
 
Einführung in die Literaturverwaltung
Einführung in die LiteraturverwaltungEinführung in die Literaturverwaltung
Einführung in die LiteraturverwaltungTIB Hannover
 
Kummrow :: Mehr mit EDV machen
Kummrow :: Mehr mit EDV machenKummrow :: Mehr mit EDV machen
Kummrow :: Mehr mit EDV machenEckhard Kummrow
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Hans Rudolf Tremp
 
Mythos und Wahrheit: Wikis für die Technische Dokumentation at tekom-Regional...
Mythos und Wahrheit: Wikis für die Technische Dokumentation at tekom-Regional...Mythos und Wahrheit: Wikis für die Technische Dokumentation at tekom-Regional...
Mythos und Wahrheit: Wikis für die Technische Dokumentation at tekom-Regional...K15t
 
Social Media in der ETH-Bibliothek
Social Media in der ETH-BibliothekSocial Media in der ETH-Bibliothek
Social Media in der ETH-BibliothekRudolf Mumenthaler
 
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wolltenWas Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wollten
Was Sie schon immer über barrierefreie PDFs wissen wolltenMarkus Erle
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis

Linkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 Vortrag
Linkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 VortragLinkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 Vortrag
Linkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 VortragPierre Kurby
 
Web 2.0 für Archivare
Web 2.0 für ArchivareWeb 2.0 für Archivare
Web 2.0 für ArchivareStefan Krause
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienTIB Hannover
 
E-Books verändern Bibliotheken
E-Books verändern BibliothekenE-Books verändern Bibliotheken
E-Books verändern BibliothekenRudolf Mumenthaler
 
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & DevelopmentPattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & DevelopmentMatthias Feit
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Peter Mayr
 
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...axesPDF
 
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)flimm
 
03 Weblogs in der Schule
03 Weblogs in der Schule 03 Weblogs in der Schule
03 Weblogs in der Schule joness6
 
Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?
Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?
Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?lwhlingen
 
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Ralf Stockmann
 
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14Realizing Progress
 
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...TIB Hannover
 
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Ralf Stockmann
 
Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kann
Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kannBibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kann
Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kannPatrick Danowski
 

Ähnlich wie Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis (20)

Linkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 Vortrag
Linkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 VortragLinkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 Vortrag
Linkbuilding mit der Wikipedia - SEO Campixx 2013 Vortrag
 
Web 2.0 für Archivare
Web 2.0 für ArchivareWeb 2.0 für Archivare
Web 2.0 für Archivare
 
Bibliothekartag2009
Bibliothekartag2009Bibliothekartag2009
Bibliothekartag2009
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
 
TCCE-Vorbereitung T3CRR23
TCCE-Vorbereitung T3CRR23TCCE-Vorbereitung T3CRR23
TCCE-Vorbereitung T3CRR23
 
E-Books verändern Bibliotheken
E-Books verändern BibliothekenE-Books verändern Bibliotheken
E-Books verändern Bibliotheken
 
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & DevelopmentPattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
 
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
 
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog (KUG)
 
03 Weblogs in der Schule
03 Weblogs in der Schule 03 Weblogs in der Schule
03 Weblogs in der Schule
 
Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?
Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?
Mein Projekt im Internet AE2 Welches Medium wofür?
 
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
 
Suchen und Finden im Netz
Suchen und Finden im NetzSuchen und Finden im Netz
Suchen und Finden im Netz
 
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
Blogsysteme: Vorstellung von WordPress - Internetwoche Köln #IWCGN14
 
Virtuelle Teams
Virtuelle TeamsVirtuelle Teams
Virtuelle Teams
 
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
Lambert Heller @ Zukunftswerkstatt, BID-Kongreß 2010: Thesenpapier zum Thema ...
 
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
Fit für die digitale Bibliothek? (2007)
 
Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kann
Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kannBibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kann
Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kann
 
Mendeley
MendeleyMendeley
Mendeley
 

Mehr von Hans Rudolf Tremp

Lass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuernLass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuernHans Rudolf Tremp
 
Warum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zuWarum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zuHans Rudolf Tremp
 
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHans Rudolf Tremp
 
Hiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHans Rudolf Tremp
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesHans Rudolf Tremp
 
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungComeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungHans Rudolf Tremp
 
Jakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandJakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandHans Rudolf Tremp
 
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiVortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiHans Rudolf Tremp
 
Ausschreibung Kurs Jesus verstehen
Ausschreibung Kurs Jesus verstehenAusschreibung Kurs Jesus verstehen
Ausschreibung Kurs Jesus verstehenHans Rudolf Tremp
 
Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016Hans Rudolf Tremp
 

Mehr von Hans Rudolf Tremp (20)

Tägliche Erneuerung
Tägliche ErneuerungTägliche Erneuerung
Tägliche Erneuerung
 
Was Darwin nicht wusste
Was Darwin nicht wussteWas Darwin nicht wusste
Was Darwin nicht wusste
 
Jesus, das Lamm Gottes
Jesus, das Lamm GottesJesus, das Lamm Gottes
Jesus, das Lamm Gottes
 
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuernLass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuern
 
Warum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zuWarum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zu
 
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
 
Hiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-Frage
 
Job 32 - 37
Job 32 - 37Job 32 - 37
Job 32 - 37
 
Job 3 - 31
Job 3 - 31Job 3 - 31
Job 3 - 31
 
Job 1-2
Job 1-2Job 1-2
Job 1-2
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
 
Mit Gott ins Reine kommen
Mit Gott ins Reine kommenMit Gott ins Reine kommen
Mit Gott ins Reine kommen
 
Gottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges WortGottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges Wort
 
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungComeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
 
Jakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandJakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fand
 
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiVortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
 
Jesus leitet die Gemeinde
Jesus leitet die GemeindeJesus leitet die Gemeinde
Jesus leitet die Gemeinde
 
Ausschreibung Kurs Jesus verstehen
Ausschreibung Kurs Jesus verstehenAusschreibung Kurs Jesus verstehen
Ausschreibung Kurs Jesus verstehen
 
Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016Jahresbericht Indienfreunde 2016
Jahresbericht Indienfreunde 2016
 

Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis

Hinweis der Redaktion

  1. Es sind nicht überall alle Ressourcen vorhanden!
  2. Suchsyntax wird später noch erläutert
  3. Anheften einfach wieder abwählen, um es wegzunehmen
  4. Assistenten und Werkzeuge über Kontextmenü Werke aus Bibliothek: mit Drag-and-Drop aus Bibliotheksliste oder geöffnetem Werk
  5. Beispiel: Geisler Systematic Theology V. 1, Universe später noch mehr Suchbeispiele
  6. Beispiele in Genesis 12-13
  7. Siehe Suche später noch vertieft
  8. Abhängig von der Art des Dokuments