SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Downloaden Sie, um offline zu lesen
www.indienfreunde.ch Kontaktaktadressen: hansruedi.tremp@intelsoft.ch oder joe.koster@gmx.ch
Vereinskonto: PC 60-545729-9 1
Verein Indienfreunde
Vielseitige Hilfe für Notleidende in Indien – seit 1983
Jahresbericht 2016
Liebe Indienfreunde
Im letzten Jahr durften wir gezielt ca. CHF 12'000.-- vor allem an bedürftige Kinder für Ihre Aus-
bildung weiterleiten. Unserem Hauptverantwortlichen vor Ort, Shalem Raju, gibt dies die Möglich-
keit, die geistige und geistliche Entwicklung der ca. 60 Kinder zu begleiten und das Evangelium
in deren Heime (entweder nur ein Elternteil, Grosseltern oder andere Verwandte) zu tragen.
Der Verein engagierte sich noch in weiteren Bereichen:
• Durchführung von Medical-Camps
• Unterstützung von Infrastrukturbauten
• Unterstützung in medizinischen Notsituationen (Spitalaufenthalt; Medizin)
• Abgabe von Literaturarbeit, finanzieller Support von Kinderlagern
• praktische Unterstützung von Witwen (Versorgung mit täglichen Mahlzeiten).
Joe und Ines Koster begleiten die Aktivitäten in Indien vor Ort. Sie pflegen dabei enge Kontakte
zu den jeweilig involvierten Personen.
Allen Sponsoren und Betern danken wir von Herzen für ihren Einsatz und wünschen eine vom
Herrn Jesus reich gesegnete Zeit.
Hansruedi Tremp (Präsident) & Joe Koster (Vize-Präsident)

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Jahresbericht Indienfreunde 2016

People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010
People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010
People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010PHPOW
 
Africa Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer Einführung
Africa Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer EinführungAfrica Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer Einführung
Africa Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer EinführungAfricaminialama
 
Das unternehmen gemeinsam für kinder 1
Das unternehmen gemeinsam für kinder 1Das unternehmen gemeinsam für kinder 1
Das unternehmen gemeinsam für kinder 1mxgiosi
 
Kruppgymnasium.Syrien.ppt
Kruppgymnasium.Syrien.pptKruppgymnasium.Syrien.ppt
Kruppgymnasium.Syrien.pptRaulChuco2
 
Dresden Germany's Homless
Dresden Germany's HomlessDresden Germany's Homless
Dresden Germany's HomlessTerra Price
 
humedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdf
humedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdfhumedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdf
humedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
NPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 - (M)eine Vision
NPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 -  (M)eine VisionNPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 -  (M)eine Vision
NPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 - (M)eine VisionNiederrheinischer Pflegekongress
 
ISB-Infobook
ISB-InfobookISB-Infobook
ISB-InfobookMichael K
 

Ähnlich wie Jahresbericht Indienfreunde 2016 (15)

People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010
People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010
People help People - One World / Aktueller Newsletter 3/2010
 
Jb fundraising
Jb fundraisingJb fundraising
Jb fundraising
 
Mandacaru Wirkbericht
Mandacaru WirkberichtMandacaru Wirkbericht
Mandacaru Wirkbericht
 
Help – Hilfe zur Selbsthilfe / Über uns
Help – Hilfe zur Selbsthilfe / Über unsHelp – Hilfe zur Selbsthilfe / Über uns
Help – Hilfe zur Selbsthilfe / Über uns
 
Africa Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer Einführung
Africa Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer EinführungAfrica Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer Einführung
Africa Amini Alama - Projekt "Secondary School" inkl. kurzer Einführung
 
Das unternehmen gemeinsam für kinder 1
Das unternehmen gemeinsam für kinder 1Das unternehmen gemeinsam für kinder 1
Das unternehmen gemeinsam für kinder 1
 
Kruppgymnasium.Syrien.ppt
Kruppgymnasium.Syrien.pptKruppgymnasium.Syrien.ppt
Kruppgymnasium.Syrien.ppt
 
Dresden Germany's Homless
Dresden Germany's HomlessDresden Germany's Homless
Dresden Germany's Homless
 
humedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdf
humedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdfhumedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdf
humedica-Pressemeldung_Spitzensportler engagieren sich für Afrika.pdf
 
KRASS! Was Kunst bewirkt.
KRASS! Was Kunst bewirkt.KRASS! Was Kunst bewirkt.
KRASS! Was Kunst bewirkt.
 
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
 
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-FountisStiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
 
NPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 - (M)eine Vision
NPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 -  (M)eine VisionNPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 -  (M)eine Vision
NPK2012 - Werner Göpfert-Divvier: Pflege 2025 - (M)eine Vision
 
ISB-Infobook
ISB-InfobookISB-Infobook
ISB-Infobook
 
house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.
house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.
house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.
 

Mehr von Hans Rudolf Tremp

Lass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuernLass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuernHans Rudolf Tremp
 
Warum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zuWarum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zuHans Rudolf Tremp
 
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHans Rudolf Tremp
 
Hiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHans Rudolf Tremp
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesHans Rudolf Tremp
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Hans Rudolf Tremp
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil BasisSchulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil BasisHans Rudolf Tremp
 
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungComeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungHans Rudolf Tremp
 
Jakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandJakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandHans Rudolf Tremp
 
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiVortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiHans Rudolf Tremp
 

Mehr von Hans Rudolf Tremp (20)

Tägliche Erneuerung
Tägliche ErneuerungTägliche Erneuerung
Tägliche Erneuerung
 
Was Darwin nicht wusste
Was Darwin nicht wussteWas Darwin nicht wusste
Was Darwin nicht wusste
 
Jesus, das Lamm Gottes
Jesus, das Lamm GottesJesus, das Lamm Gottes
Jesus, das Lamm Gottes
 
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuernLass deinen inneren Menschen täglich erneuern
Lass deinen inneren Menschen täglich erneuern
 
Warum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zuWarum lässt Gott das Böse zu
Warum lässt Gott das Böse zu
 
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. TeilHiob Theodizee-Frage 1. Teil
Hiob Theodizee-Frage 1. Teil
 
Hiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-FrageHiob und die Theodizee-Frage
Hiob und die Theodizee-Frage
 
Job 32 - 37
Job 32 - 37Job 32 - 37
Job 32 - 37
 
Job 3 - 31
Job 3 - 31Job 3 - 31
Job 3 - 31
 
Job 1-2
Job 1-2Job 1-2
Job 1-2
 
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort GottesDas lebendige und wirksame Wort Gottes
Das lebendige und wirksame Wort Gottes
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 2. Teil Suchfunktion
 
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil BasisSchulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
Schulung Logos 8 Bibelsoftware - 1. Teil Basis
 
Das lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort GottesDas lebendige Wort Gottes
Das lebendige Wort Gottes
 
Mit Gott ins Reine kommen
Mit Gott ins Reine kommenMit Gott ins Reine kommen
Mit Gott ins Reine kommen
 
Gottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges WortGottes lebendiges Wort
Gottes lebendiges Wort
 
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und VerfuehrungComeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
Comeback - Christliche Hoffnung zwischen Versprechen, Zweifel und Verfuehrung
 
Jakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fandJakob, einer den die Gnade fand
Jakob, einer den die Gnade fand
 
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal MangalwadiVortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
Vortrag zum Reformationsjubiläum von Vishal Mangalwadi
 
Jesus leitet die Gemeinde
Jesus leitet die GemeindeJesus leitet die Gemeinde
Jesus leitet die Gemeinde
 

Jahresbericht Indienfreunde 2016

  • 1. www.indienfreunde.ch Kontaktaktadressen: hansruedi.tremp@intelsoft.ch oder joe.koster@gmx.ch Vereinskonto: PC 60-545729-9 1 Verein Indienfreunde Vielseitige Hilfe für Notleidende in Indien – seit 1983 Jahresbericht 2016 Liebe Indienfreunde Im letzten Jahr durften wir gezielt ca. CHF 12'000.-- vor allem an bedürftige Kinder für Ihre Aus- bildung weiterleiten. Unserem Hauptverantwortlichen vor Ort, Shalem Raju, gibt dies die Möglich- keit, die geistige und geistliche Entwicklung der ca. 60 Kinder zu begleiten und das Evangelium in deren Heime (entweder nur ein Elternteil, Grosseltern oder andere Verwandte) zu tragen. Der Verein engagierte sich noch in weiteren Bereichen: • Durchführung von Medical-Camps • Unterstützung von Infrastrukturbauten • Unterstützung in medizinischen Notsituationen (Spitalaufenthalt; Medizin) • Abgabe von Literaturarbeit, finanzieller Support von Kinderlagern • praktische Unterstützung von Witwen (Versorgung mit täglichen Mahlzeiten). Joe und Ines Koster begleiten die Aktivitäten in Indien vor Ort. Sie pflegen dabei enge Kontakte zu den jeweilig involvierten Personen. Allen Sponsoren und Betern danken wir von Herzen für ihren Einsatz und wünschen eine vom Herrn Jesus reich gesegnete Zeit. Hansruedi Tremp (Präsident) & Joe Koster (Vize-Präsident)