SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Schirmbeck-Haus
Ansprechpartner:
Frau Helga Willuweit-Schirmbeck
Park Rosenhöhe 13
Ludwig-Engel-Weg
64287 Darmstadt
Telefon: 0 61 51/71 25 83
e-Mail: Helga-Schirmbeck@web.de
Web: www.heinrich-schirmbeck.de
Zum Ende des Jubiläumsjahres ist eine Wegbenennung
nach Heinrich Schirmbeck geplant und seit 24. Juli 2012
beantragt.
Heinrich Schirmbeck warnte sehr früh vor der heutigen Welt-
situation. Aus diesem Grunde plant der BUND, die Heinrich
Schirmbeck Gesellschaft e.V., die Heinrich Schirmbeck Stiftung
wie auch weitere Organisationen Vorträge mit anschließender
Podiumsdiskussion. Der Termin wird noch bekannt gegeben.
Rolf Stolz, seit Anfang der achtziger Jahre mit Heinrich Schirm-
beck befreundet, gab zum 100. Geburtstag das Lesebuch
„Heinrich Schirmbeck“ im AISTHESIS VERLAG heraus (ISBN
978-3-8498-1044-3; € 8,50). Zu diesem Lesebuch ist ein Vor-
trag mit Rolf Stolz geplant.
Wir danken dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und
Kunst, Herrn Hermann Hüffell-Hoffmann, Herrn Thomas Tenbei-
tel für Ihre finanziellen Unterstützungen. Zahlreichen Künstlerin-
nen/er, Autoren, die z. Teil bei den einzelnen Veranstaltungen
namentlich benannt werden, haben uns durch Ausstellung,
Aktionsprogramme ihre Unterstützung zukommen lassen. Unser
Dank gilt auch den Aufnahmen der Lesungen von Radio Darm-
stadt durch Helmuth Müller. Leider haben noch nicht alle
Vortragenden ihre Aktionstermine im Heinrich Schirmbeck Jahr
bekannt geben können, daher ist die Terminauflistung noch
nicht vollständig. Besonderen Dank dem Ehrenamt für Darm-
stadt und der musikalischen Begleitung durch Laura Williams.
Zu den einzelnen Veranstaltungen in Darmstadt laden wir Sie
wie gewohnt ein.
Helga Willuweit-Schirmbeck,
Hans-Jürgen Bell.
„
„
HEINRICH SCHIRMBECK Gesellschaft e.V.
2 015
100 JAHR-JUBILÄUM
HEINRICH SCHIRMBECK
Und wie dem Schöpfer seine Schöpfung, nämlich
der Mensch, durch die Hybris der Erkenntnis
gewissermaßen entglitt, so begann dem
Menschen seine Schöpfung zu entgleiten, nämlich
die Gesellschafts-, die Staaten-, die Institutionen-
und Apparatenwelt. Wie Gott des Menschen nicht
mehr Herr zu werden scheint, so wird der Mensch
seiner Schöpfung nicht mehr Herr:
sie entwickelt eine Eigengesetzlichkeit,
die ihn in seiner Freiheit und Existenz bedroht.
Heinrich Schirmbeck.
Recklinghausen, 18:00 Uhr: Ausstellung im Institut für
Stadt-Geschichte „Leben und Werk von Heinrich
Schirmbeck“.
Recklinghausen 11:00 Uhr: „Die Nacht vor dem Duell“,
Rezitation: Gabriele Droste, Klavier: Rainer Maria Klaas.
Darmstadt, 11:00 Uhr: Kranzniederlegung am Alten
Friedhof. Literaturhaus, 19:00 Uhr: „Der Zopf“ mit Aart
Veder, Gemeinsame Veranstaltung der Elisabeth Langgässer
Gesellschaft e.V. und Heinrich Schirmbeck Gesellschaft e.V.
Deutsches Literatur-Archiv Marbach. Ausstellung zum Jubi-
läumsjahr Heinrich Schirmbeck, Handschriftenabteilung.
Recklinghausen, 19:00 Uhr: Vortrag von Dr. Gerald Funk.
Darmstadt 16:30 Uhr: Schirmbeck-Haus. „Tag der Litera-
tur“ mit Christa Irmscher.
Recklinghausen 19:30 Uhr: „Die Pirouette des Elektrons“,
Rezitatorin Gabriele Droste, im Planetarium.
Darmstadt 20:00 Uhr: Ausstellungseröffnung in der
Universität- und Landesbibliothek (ULB), Magdalenenstr. 8
mit Alban Nikolai Herbst. Vortragssaal (UG 1).
Darmstadt 20:00 Uhr: Brunnengespräch Thomasgemein-
de. Aart Veder liest „Die Pirouette des Elektrons“ (Heinrich
Schirmbeck).
Darmstadt 20:00 Uhr: Prof. Gernot Boehme spricht in der
ULB über gemeinsame Erfahrungen mit H. Schirmbeck in
der Darmstädter Friedensbewegung. Vortragssaal (UG 1).
Darmstadt 20:00 Uhr: Autor Norbert W. Schlinkert (Berlin)
„Ärgert dich dein rechtes Auge“, Schirmbecks Roman im
Blick der Vergangenheit und Zukunft. ULB, Vortragssaal
(UG 1).
„WENN RICHTEN, … DANN AUFRICHTEN“*
100 JAHR-JUBILÄUM HEINRICH SCHIRMBECKPROGRAMM
20. 02. 2015
22. 02. 2015
23. 02. 2015
23. 02. 2015
06. 03. 2015
31. 05. 2015
19. 06. 2015
01. 07. 2015
20. 07. 2015
26. 08. 2015
14. 09. 2015
17. 09. 2015
19. 09. 2015
01. 10. 2015
17. 10. 2015
10. 12. 2015
Heinrich Schirmbeck, am 23.02.1915 in Recklinghausen
geboren und am 04.07.2005 in Darmstadt gestorben.
Zu Lebzeiten zeitweise hochberühmt und einige Jahre später fast
vergessen, ist Schimbeck für die zweite Hälfte des 20. Jahrhun-
derts einer der bedeutenden deutschen Schriftsteller. Als erster und
nahezu einziger stellt er sich den Herausforderungen, die das Nuk-
learzeitalter und die Revolution der Biologie für den Menschen und
die Literatur bereithalten. Als Erzähler und Essayist, als friedenspoli-
tischer Mahner und Vorausdenker ist er von ungeahnter Aktualität.
„SCHRIFTSTELLER
DER ROSENHÖHE“
Darmstadt 19:00 Uhr: Ausstellung „Kosmische
Versöhnung“. Bild-Interpretationen zum Werk Heinrich
Schirmbecks. Mit Elena Lebsack und Sieglind Ursula
Kolter. Die Künstlerinnen schaffen Verbindungen zwi-
schen Kunst und Literatur. Offenes Haus,
Rheinstraße 31.
Darmstadt 16:00 Uhr: Förderverein Park Rosenhöhe
und Heinrich Schirmbeck Gesellschaft, 100 Jahrfeier
von Heinrich Schirmbeck und Karl Krolow. Park Rosen-
höhe Teehäuschen.
Darmstadt 19:00 Uhr: Vortrag Dr. Gerald Funk
(Marburg), „Der Unzeitgemäße. Heinrich Schirmbeck
zum hundertsten Geburtstag“, Das Offene Haus,
Rheinstraße 31.
Darmstadt 16:00 Uhr: Vortrag Karlheinz Müller,
Schirmbeck-Haus.
Darmstadt 18:00 Uhr: Event : „Wenn Richten, dann
Aufrichten“. Das Werk Heinrich Schirmbecks betrachtet
aus der Perspektive des Kunstprojektes und World-
Statements „Wenn Richten, … dann Aufrichten“, von
Peter Kalb, das auch das Jubiläumsjahr thematisiert.
Offenes Haus.
*
Kunst-Projekt und
World-Statement
„Wenn Richten, ...
dann Aufrichten“
von Peter H. Kalb
www.world-type.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Kunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdf
Kunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdfKunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdf
Kunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Literatur-Ausstellung Heinrich Schirmbeck
Literatur-Ausstellung Heinrich SchirmbeckLiteratur-Ausstellung Heinrich Schirmbeck
Literatur-Ausstellung Heinrich SchirmbeckHans-Juergen Bell
 
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag
 
Windsheimer zeitung
Windsheimer zeitungWindsheimer zeitung
Windsheimer zeitungGeir Waaler
 
Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2
Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2
Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2Vlasios Benetos
 
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony OrchestraSinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestrapr-artcontact
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettPeter Schaden
 
Einladung stadtbesetzung
Einladung stadtbesetzungEinladung stadtbesetzung
Einladung stadtbesetzungLars Zimmermann
 
Biennale Fotodokumentation 2013 ah
Biennale Fotodokumentation 2013 ahBiennale Fotodokumentation 2013 ah
Biennale Fotodokumentation 2013 ahbiennale-worpswede
 

Was ist angesagt? (20)

039 PM art Karlsruhe Preis_.pdf
039 PM art Karlsruhe Preis_.pdf039 PM art Karlsruhe Preis_.pdf
039 PM art Karlsruhe Preis_.pdf
 
PM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdf
PM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdfPM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdf
PM Weltkunst in den Thüringer Städten.pdf
 
Kunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdf
Kunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdfKunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdf
Kunst der Moderne im Spätsommer in Thüringer Städten.pdf
 
Literatur-Ausstellung Heinrich Schirmbeck
Literatur-Ausstellung Heinrich SchirmbeckLiteratur-Ausstellung Heinrich Schirmbeck
Literatur-Ausstellung Heinrich Schirmbeck
 
Gazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag PortfolioGazmend Freitag Portfolio
Gazmend Freitag Portfolio
 
Windsheimer zeitung
Windsheimer zeitungWindsheimer zeitung
Windsheimer zeitung
 
Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2
Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2
Fuldaer Abende So15 Faltblatt-2
 
Einladung
EinladungEinladung
Einladung
 
PM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdf
PM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdfPM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdf
PM - Kunst in den Thueringer Staedten.pdf
 
Justyna środoń
Justyna środońJustyna środoń
Justyna środoń
 
Gloger, Margrit
Gloger, MargritGloger, Margrit
Gloger, Margrit
 
PM 11-09-19_Sanderling.pdf
PM 11-09-19_Sanderling.pdfPM 11-09-19_Sanderling.pdf
PM 11-09-19_Sanderling.pdf
 
Christoph Lang Bio + Abstract
Christoph Lang Bio + AbstractChristoph Lang Bio + Abstract
Christoph Lang Bio + Abstract
 
Mit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in Zeichnungen
Mit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in ZeichnungenMit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in Zeichnungen
Mit der Feder des Soldaten Wilhelm Weber. Die Westfront in Zeichnungen
 
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony OrchestraSinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
Sinfonische Meisterwerke präsentiert vom Tbilisi Symphony Orchestra
 
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
Vortragsreihe: Mittwochabend im Stadtarchiv Speyer (2014)
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplett
 
PM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdf
PM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdfPM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdf
PM_ZKM_Highlights2012_2_D.pdf
 
Einladung stadtbesetzung
Einladung stadtbesetzungEinladung stadtbesetzung
Einladung stadtbesetzung
 
Biennale Fotodokumentation 2013 ah
Biennale Fotodokumentation 2013 ahBiennale Fotodokumentation 2013 ah
Biennale Fotodokumentation 2013 ah
 

Andere mochten auch

Akili_Vision_Building_PD
Akili_Vision_Building_PDAkili_Vision_Building_PD
Akili_Vision_Building_PDTravis Starkey
 
Vilca apolinario-pilar
Vilca apolinario-pilarVilca apolinario-pilar
Vilca apolinario-pilaraurea_pilar
 
Balance turismo valencia 2005 2014
Balance turismo valencia 2005 2014Balance turismo valencia 2005 2014
Balance turismo valencia 2005 2014mediatvcb
 
Metode konstruksi
Metode konstruksiMetode konstruksi
Metode konstruksiNycMaulana
 
TcpImagen
TcpImagenTcpImagen
TcpImagenaplitop
 
Advertising techniques
Advertising techniquesAdvertising techniques
Advertising techniquesmdrummond13
 
tratado-de-palo-monte-mayombe
 tratado-de-palo-monte-mayombe tratado-de-palo-monte-mayombe
tratado-de-palo-monte-mayombeMario Hurtado
 
Degradacion de suelo 3
Degradacion de suelo 3Degradacion de suelo 3
Degradacion de suelo 3Denis Ugeño
 

Andere mochten auch (12)

Akili_Vision_Building_PD
Akili_Vision_Building_PDAkili_Vision_Building_PD
Akili_Vision_Building_PD
 
Vilca apolinario-pilar
Vilca apolinario-pilarVilca apolinario-pilar
Vilca apolinario-pilar
 
Balance turismo valencia 2005 2014
Balance turismo valencia 2005 2014Balance turismo valencia 2005 2014
Balance turismo valencia 2005 2014
 
Jubi flyer-2015-beschnitt
Jubi flyer-2015-beschnittJubi flyer-2015-beschnitt
Jubi flyer-2015-beschnitt
 
Metode konstruksi
Metode konstruksiMetode konstruksi
Metode konstruksi
 
TcpImagen
TcpImagenTcpImagen
TcpImagen
 
Advertising techniques
Advertising techniquesAdvertising techniques
Advertising techniques
 
Time mgt
Time mgtTime mgt
Time mgt
 
Nsps 6 iconografia ortodoxa
Nsps 6  iconografia ortodoxaNsps 6  iconografia ortodoxa
Nsps 6 iconografia ortodoxa
 
tratado-de-palo-monte-mayombe
 tratado-de-palo-monte-mayombe tratado-de-palo-monte-mayombe
tratado-de-palo-monte-mayombe
 
Taller SEM
Taller SEMTaller SEM
Taller SEM
 
Degradacion de suelo 3
Degradacion de suelo 3Degradacion de suelo 3
Degradacion de suelo 3
 

Ähnlich wie Jubi flyer-2015

Heinrich Schirmbeck Gesellschaft flyer
Heinrich Schirmbeck Gesellschaft flyerHeinrich Schirmbeck Gesellschaft flyer
Heinrich Schirmbeck Gesellschaft flyerHans-Jürgen Bell
 
Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012
Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012
Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012Michael H. Rohde
 
Savvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press ReviewSavvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press Reviewsavvycontemporary
 
Heimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdfHeimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdfRudolf Germann
 
August 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und Illustrierten
August 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und IllustriertenAugust 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und Illustrierten
August 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und Illustriertenbuerger
 
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und MaxenRaden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und MaxenSocial Tourism Marketing
 
Bergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im Detail
Bergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im DetailBergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im Detail
Bergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im DetailBürgerportal Bergisch Gladbach
 
Tag der Provenienzforschung 2022
Tag der Provenienzforschung 2022Tag der Provenienzforschung 2022
Tag der Provenienzforschung 2022stabihh
 
Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013
Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013
Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013Christian Kaulich
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter LiteraturfestivalClaus-Peter Leonhardt
 
FlyerLieste_vs02
FlyerLieste_vs02FlyerLieste_vs02
FlyerLieste_vs02Erno Kiljan
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Zukunftswerkstatt
 
Büropresentation HISTORY IMPRESENT
Büropresentation HISTORY IMPRESENTBüropresentation HISTORY IMPRESENT
Büropresentation HISTORY IMPRESENTManuela Friedrich
 

Ähnlich wie Jubi flyer-2015 (20)

Heinrich Schirmbeck Gesellschaft flyer
Heinrich Schirmbeck Gesellschaft flyerHeinrich Schirmbeck Gesellschaft flyer
Heinrich Schirmbeck Gesellschaft flyer
 
Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012
Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012
Mh rohde -die-welt-von-unten--berliner-tagesspiegel-03-2012
 
Savvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press ReviewSavvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press Review
 
Heimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdfHeimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdf
 
August 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und Illustrierten
August 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und IllustriertenAugust 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und Illustrierten
August 1914 - Der Erste Weltkrieg in Zeitungen und Illustrierten
 
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und MaxenRaden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
Raden Saleh, der indonesische Prinz in Dresden und Maxen
 
Wiener moderne
Wiener moderneWiener moderne
Wiener moderne
 
pm 07.pdf
pm 07.pdfpm 07.pdf
pm 07.pdf
 
Bergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im Detail
Bergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im DetailBergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im Detail
Bergische Literaturtage 2013 - alle Veranstaltungen im Detail
 
Tag der Provenienzforschung 2022
Tag der Provenienzforschung 2022Tag der Provenienzforschung 2022
Tag der Provenienzforschung 2022
 
Newsletter 12 2016
Newsletter 12 2016Newsletter 12 2016
Newsletter 12 2016
 
Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013
Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013
Kunstsommer Arnsberg - Festival Programm 2013
 
Dr Hans Kruse
Dr Hans KruseDr Hans Kruse
Dr Hans Kruse
 
Korbach Martkt.pdf
Korbach Martkt.pdfKorbach Martkt.pdf
Korbach Martkt.pdf
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
 
FlyerLieste_vs02
FlyerLieste_vs02FlyerLieste_vs02
FlyerLieste_vs02
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
 
Lia Nr. 138
Lia Nr. 138 Lia Nr. 138
Lia Nr. 138
 
Büropresentation HISTORY IMPRESENT
Büropresentation HISTORY IMPRESENTBüropresentation HISTORY IMPRESENT
Büropresentation HISTORY IMPRESENT
 
Programm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdfProgramm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdf
 

Mehr von Hans-Juergen Bell

Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...
Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...
Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...Hans-Juergen Bell
 
Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)
Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)
Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)Hans-Juergen Bell
 
Das märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologie
Das märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologieDas märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologie
Das märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologieHans-Juergen Bell
 
Wcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative Netzwerk
Wcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative NetzwerkWcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative Netzwerk
Wcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative NetzwerkHans-Juergen Bell
 
Flyer mittelstandsmanufaktur eG
Flyer mittelstandsmanufaktur eGFlyer mittelstandsmanufaktur eG
Flyer mittelstandsmanufaktur eGHans-Juergen Bell
 
Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen!
Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen! Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen!
Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen! Hans-Juergen Bell
 
Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...
Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...
Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...Hans-Juergen Bell
 
Mind award für bewusstsein, bildung und forschung alle grundinformationen
Mind award für bewusstsein, bildung und forschung   alle grundinformationenMind award für bewusstsein, bildung und forschung   alle grundinformationen
Mind award für bewusstsein, bildung und forschung alle grundinformationenHans-Juergen Bell
 

Mehr von Hans-Juergen Bell (12)

Andacht
AndachtAndacht
Andacht
 
Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...
Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...
Mind%20 award%20%20consciousness letter%202018-19%20daniele%20ganser%20-%20%2...
 
Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)
Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)
Zeitgeist winter 90 91 heinrich schirmbeck menschenrechte (2)
 
Das märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologie
Das märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologieDas märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologie
Das märchen vom sicheren atomkraftwerk oder die neue atommüll archäologie
 
Pm der charakterleser
Pm der charakterleserPm der charakterleser
Pm der charakterleser
 
Wcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative Netzwerk
Wcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative NetzwerkWcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative Netzwerk
Wcn mittelstandsmanufaktur Das global Co-operative Netzwerk
 
Flyer mittelstandsmanufaktur eG
Flyer mittelstandsmanufaktur eGFlyer mittelstandsmanufaktur eG
Flyer mittelstandsmanufaktur eG
 
Der musiker ch
Der musiker chDer musiker ch
Der musiker ch
 
Schirmbecks vermächtnis
Schirmbecks vermächtnisSchirmbecks vermächtnis
Schirmbecks vermächtnis
 
Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen!
Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen! Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen!
Smart coop-award 2014 an Hans-Jürgen Bell verliehen!
 
Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...
Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...
Connect this one to events Geno-Talk! Idea of the leading currency of the net...
 
Mind award für bewusstsein, bildung und forschung alle grundinformationen
Mind award für bewusstsein, bildung und forschung   alle grundinformationenMind award für bewusstsein, bildung und forschung   alle grundinformationen
Mind award für bewusstsein, bildung und forschung alle grundinformationen
 

Jubi flyer-2015

  • 1. Schirmbeck-Haus Ansprechpartner: Frau Helga Willuweit-Schirmbeck Park Rosenhöhe 13 Ludwig-Engel-Weg 64287 Darmstadt Telefon: 0 61 51/71 25 83 e-Mail: Helga-Schirmbeck@web.de Web: www.heinrich-schirmbeck.de Zum Ende des Jubiläumsjahres ist eine Wegbenennung nach Heinrich Schirmbeck geplant und seit 24. Juli 2012 beantragt. Heinrich Schirmbeck warnte sehr früh vor der heutigen Welt- situation. Aus diesem Grunde plant der BUND, die Heinrich Schirmbeck Gesellschaft e.V., die Heinrich Schirmbeck Stiftung wie auch weitere Organisationen Vorträge mit anschließender Podiumsdiskussion. Der Termin wird noch bekannt gegeben. Rolf Stolz, seit Anfang der achtziger Jahre mit Heinrich Schirm- beck befreundet, gab zum 100. Geburtstag das Lesebuch „Heinrich Schirmbeck“ im AISTHESIS VERLAG heraus (ISBN 978-3-8498-1044-3; € 8,50). Zu diesem Lesebuch ist ein Vor- trag mit Rolf Stolz geplant. Wir danken dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Herrn Hermann Hüffell-Hoffmann, Herrn Thomas Tenbei- tel für Ihre finanziellen Unterstützungen. Zahlreichen Künstlerin- nen/er, Autoren, die z. Teil bei den einzelnen Veranstaltungen namentlich benannt werden, haben uns durch Ausstellung, Aktionsprogramme ihre Unterstützung zukommen lassen. Unser Dank gilt auch den Aufnahmen der Lesungen von Radio Darm- stadt durch Helmuth Müller. Leider haben noch nicht alle Vortragenden ihre Aktionstermine im Heinrich Schirmbeck Jahr bekannt geben können, daher ist die Terminauflistung noch nicht vollständig. Besonderen Dank dem Ehrenamt für Darm- stadt und der musikalischen Begleitung durch Laura Williams. Zu den einzelnen Veranstaltungen in Darmstadt laden wir Sie wie gewohnt ein. Helga Willuweit-Schirmbeck, Hans-Jürgen Bell. „ „ HEINRICH SCHIRMBECK Gesellschaft e.V. 2 015 100 JAHR-JUBILÄUM HEINRICH SCHIRMBECK Und wie dem Schöpfer seine Schöpfung, nämlich der Mensch, durch die Hybris der Erkenntnis gewissermaßen entglitt, so begann dem Menschen seine Schöpfung zu entgleiten, nämlich die Gesellschafts-, die Staaten-, die Institutionen- und Apparatenwelt. Wie Gott des Menschen nicht mehr Herr zu werden scheint, so wird der Mensch seiner Schöpfung nicht mehr Herr: sie entwickelt eine Eigengesetzlichkeit, die ihn in seiner Freiheit und Existenz bedroht. Heinrich Schirmbeck.
  • 2. Recklinghausen, 18:00 Uhr: Ausstellung im Institut für Stadt-Geschichte „Leben und Werk von Heinrich Schirmbeck“. Recklinghausen 11:00 Uhr: „Die Nacht vor dem Duell“, Rezitation: Gabriele Droste, Klavier: Rainer Maria Klaas. Darmstadt, 11:00 Uhr: Kranzniederlegung am Alten Friedhof. Literaturhaus, 19:00 Uhr: „Der Zopf“ mit Aart Veder, Gemeinsame Veranstaltung der Elisabeth Langgässer Gesellschaft e.V. und Heinrich Schirmbeck Gesellschaft e.V. Deutsches Literatur-Archiv Marbach. Ausstellung zum Jubi- läumsjahr Heinrich Schirmbeck, Handschriftenabteilung. Recklinghausen, 19:00 Uhr: Vortrag von Dr. Gerald Funk. Darmstadt 16:30 Uhr: Schirmbeck-Haus. „Tag der Litera- tur“ mit Christa Irmscher. Recklinghausen 19:30 Uhr: „Die Pirouette des Elektrons“, Rezitatorin Gabriele Droste, im Planetarium. Darmstadt 20:00 Uhr: Ausstellungseröffnung in der Universität- und Landesbibliothek (ULB), Magdalenenstr. 8 mit Alban Nikolai Herbst. Vortragssaal (UG 1). Darmstadt 20:00 Uhr: Brunnengespräch Thomasgemein- de. Aart Veder liest „Die Pirouette des Elektrons“ (Heinrich Schirmbeck). Darmstadt 20:00 Uhr: Prof. Gernot Boehme spricht in der ULB über gemeinsame Erfahrungen mit H. Schirmbeck in der Darmstädter Friedensbewegung. Vortragssaal (UG 1). Darmstadt 20:00 Uhr: Autor Norbert W. Schlinkert (Berlin) „Ärgert dich dein rechtes Auge“, Schirmbecks Roman im Blick der Vergangenheit und Zukunft. ULB, Vortragssaal (UG 1). „WENN RICHTEN, … DANN AUFRICHTEN“* 100 JAHR-JUBILÄUM HEINRICH SCHIRMBECKPROGRAMM 20. 02. 2015 22. 02. 2015 23. 02. 2015 23. 02. 2015 06. 03. 2015 31. 05. 2015 19. 06. 2015 01. 07. 2015 20. 07. 2015 26. 08. 2015 14. 09. 2015 17. 09. 2015 19. 09. 2015 01. 10. 2015 17. 10. 2015 10. 12. 2015 Heinrich Schirmbeck, am 23.02.1915 in Recklinghausen geboren und am 04.07.2005 in Darmstadt gestorben. Zu Lebzeiten zeitweise hochberühmt und einige Jahre später fast vergessen, ist Schimbeck für die zweite Hälfte des 20. Jahrhun- derts einer der bedeutenden deutschen Schriftsteller. Als erster und nahezu einziger stellt er sich den Herausforderungen, die das Nuk- learzeitalter und die Revolution der Biologie für den Menschen und die Literatur bereithalten. Als Erzähler und Essayist, als friedenspoli- tischer Mahner und Vorausdenker ist er von ungeahnter Aktualität. „SCHRIFTSTELLER DER ROSENHÖHE“ Darmstadt 19:00 Uhr: Ausstellung „Kosmische Versöhnung“. Bild-Interpretationen zum Werk Heinrich Schirmbecks. Mit Elena Lebsack und Sieglind Ursula Kolter. Die Künstlerinnen schaffen Verbindungen zwi- schen Kunst und Literatur. Offenes Haus, Rheinstraße 31. Darmstadt 16:00 Uhr: Förderverein Park Rosenhöhe und Heinrich Schirmbeck Gesellschaft, 100 Jahrfeier von Heinrich Schirmbeck und Karl Krolow. Park Rosen- höhe Teehäuschen. Darmstadt 19:00 Uhr: Vortrag Dr. Gerald Funk (Marburg), „Der Unzeitgemäße. Heinrich Schirmbeck zum hundertsten Geburtstag“, Das Offene Haus, Rheinstraße 31. Darmstadt 16:00 Uhr: Vortrag Karlheinz Müller, Schirmbeck-Haus. Darmstadt 18:00 Uhr: Event : „Wenn Richten, dann Aufrichten“. Das Werk Heinrich Schirmbecks betrachtet aus der Perspektive des Kunstprojektes und World- Statements „Wenn Richten, … dann Aufrichten“, von Peter Kalb, das auch das Jubiläumsjahr thematisiert. Offenes Haus. * Kunst-Projekt und World-Statement „Wenn Richten, ... dann Aufrichten“ von Peter H. Kalb www.world-type.de