Mitglieder, denen Gyorgyi Gyovai folgt