GORDON GRETSCHEL
Dipl.-Kfm. (univ.) / MBA
Kastanienweg 6 • 89275 Elchingen • Tel. 0731 206 406 96 • Email: gordon.gretsche...
GORDON GRETSCHEL
BERUFLICHER WERDEGANG
Seit 10/2011 Carl Zeiss SMT GmbH, Oberkochen
Marktführende Business Group der Carl ...
GORDON GRETSCHEL
04/05 – 08/05 Neuorientierung
zur Realisierung nächster Karriereschritte.
04/01 – 03/05 Paul Hartmann AG,...
GORDON GRETSCHEL
AUSBILDUNG
2005 - 2014 Leadership Excellence
Teilnahme an diversen Führungskräfteaus- und -weiterbildungs...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

161118_CV_Gretschel_Gordon_DEU

27 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
27
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

161118_CV_Gretschel_Gordon_DEU

  1. 1. GORDON GRETSCHEL Dipl.-Kfm. (univ.) / MBA Kastanienweg 6 • 89275 Elchingen • Tel. 0731 206 406 96 • Email: gordon.gretschel@gmx.de BERUFLICHE ZIELSETZUNG Bereichsleiter / Senior Director (Operations) eines mittelständisch geprägten, international aufgestellten Unternehmens, vorzugsweise der Bereiche Hochtechnologie / Spezialgüter bzw. dessen Zulieferindustrie PROFIL • Kontinuierliche Entwicklung bis zum Leiter Logistik / Sr. Mgr in international aufgestellten Konzernunternehmen mit starker Ausprägung komplexer Supply Chains • Experte cross-funktionalen Arbeitens in den Kulturen GB, NL & den USA • Gut vernetzt im Halbleiter- sowie HL-Zulieferbereich, FMCG (Tabak) und Healthcare • Gesamtunternehmerisch denkend und handelnd mit ausgeprägter Ziel- und Ergebnismotivation • Gleichermaßen kaufmännisch versiert wie technologie-affin • Initiativ und pragmatisch mit ausgeprägter Hands-on-Mentalität sowie konsequent in der Umsetzung BESONDERE ERFOLGE • Implementierte, z.T. weltweite Prozessoptimierungen zur Kostenreduktion (intern durch datenkonsistente ERP-Abbildungen und physikalische Lösungen wie durch Outplacement zu externen Partnern) • Gelungene konzeptionelle Neuausrichtungen (bspw. institutionelle Trennung von Strategie, Planung & Steuerung in der Logistik & Supply Chain) • Signifikante Reduktion von Cash-Out in zweistelliger (GBP) Millionenhöhe durch Anpassung des Logistiknetzwerks (Footprint eigener Läger, Logistikdienstleisterauswahl, Neukonzeption Ladungsträgerbewirtschaftung) auf europäischer Ebene
  2. 2. GORDON GRETSCHEL BERUFLICHER WERDEGANG Seit 10/2011 Carl Zeiss SMT GmbH, Oberkochen Marktführende Business Group der Carl Zeiss AG, Zulieferer von Lithographie-Optiken für den internationalen Halbleiterbereich; strategische Partnerschaft mit ASML (NL) Umsatz ca. 900 Mio. € - 2.500 Mitarbeiter (2016) Leiter Logistik (Operations) Leitung der Bereiche: Logistikprozesse & -projekte / (IT-)Governance, Logistik und Materialwirtschaft im Produktgenerierungsprozess (Planung in enger Zusammenarbeit mit R&D, Konstruktion, strategischem Einkauf, technischer Lieferantenentwicklung, Qualitätswesen), Logistik und Materialwirtschaft für Kaufteile (inkl. Disposition, Beschaffung & Materialsteuerung) aller Serienprodukte, Logistik-Controlling. • Standardisierung und Optimierung der inbound Supply Chain zur Kostenreduktion mittels Abbildung aller relevanten Geschäftsprozesse in SAP • Sicherstellung der Auditierfähigkeit des verantworteten Bereichs nach DIN:EN ISO 9001 & 14001 durch Abbildung/Dokumentation aller Haupt- und Support-Prozesse in einem Mitarbeiter-Management-Informationssystem • Entwicklung der Logistik der Carl Zeiss SMT zu einem verlässlichen Ansprechpartner & Stakeholder im Gesamtprozess für R&D, Konstruktion, Einkauf, technische Lieferantenentwicklung und dem Qualitätsmanagement • Hauptansprechpartner für Lieferanten und andere externe Partner in der Lösungsfindung für alle Fragen zur SMT-eigenen Materialwirtschaft und verbundener (IT-)Prozesse • Nachhaltige Kostensenkung durch Outplacement rein operativ-dispositiver Standardaufgaben zu einem externen Dienstleister bei gleichzeitiger Einführung eines shadow scheduling Konzepts • Deutliche Steigerung der Effizienz des Kernteams Logistik nach Implementierung jeweils individueller Zielvereinbarungen (GuiDe Programm, Erstellung & Nutzung u.a. einer Qualifikationsmatrix sowie durch kontinuierliche Querqualifizierungen) 09/05 – 09/11 British American Tobacco (Germany) GmbH Deutsche Tochter des weltweit zweitgrößten Herstellers von Industriezigaretten BAT p.l.c. London. Umsatz 3,7 Mrd. € - 2.400 Mitarbeiter (2014) Logistics Project & Performance Mgr / Logistics Account Mgr Leitung lokaler Logistikprojekte für die Local Supply Chain Germany & Mitwirkung bei regionalen Projekten der Supply Chain Western Europe (Southampton) sowie bei globalen Projekten (Globehouse London). Zuvor: Account/Dienstleister-Management (Lagerhaltung, Transport). • Erreichung BAT-weit internationaler Standards in der SAP-Abwicklung (OneSAP) • Lokale Implementierung / Teilprojektleitung GER im Global Track&Trace Programme • Massive Kostenreduktion im Transport- & Lagerwesen durch Einführung von Ziehpaletten und 4PL DHL-Exel • Erstellung von Lastenheften und Service Level Agreements für Dienstleister; Mitwirkung bei inhaltlicher wie kommerzieller Kontraktgestaltung • Optimierung des Performance Managements von Dienstleistern durch ein standardisiertes und teilautomatisiertes Berichtswesen
  3. 3. GORDON GRETSCHEL 04/05 – 08/05 Neuorientierung zur Realisierung nächster Karriereschritte. 04/01 – 03/05 Paul Hartmann AG, Heidenheim (Brenz) Die Aktiengesellschaft (nach HGB) bzw. PAUL HARTMANN GRUPPE ist ein international produzierendes Unternehmen von Medizin- und Pflegeprodukten wie auch für deren Vertrieb. und gleichzeitig älteste Verbandstofffabrik Deutschlands. Umsatz (AG) 780 Mio. € - 4.200 Mitarbeiter Assistent Leiter Materialwirtschaft HARTMANN Gruppe Assistent des Leiters Servicebereich ‚Integrierte Materialwirtschaft / Controlling‘, maßgeblich im Einsatz zur Optimierung und Konsolidierung der Prozesslandschaft mit starkem IT-Bezug in den beigeordneten Bereichen Einkauf, SCM und Logistik zur Realisierung von Kostensenkungspotenzialen. Supply Chain Project Mgr Leiter der Projektgruppe SCM; u.a. Einführung der Planungs- und Forecasting-Software Manugistics® (heute JDA) in den Auslandstöchtern Frankreich, Ungarn und Tschechien. Assistent Leiter Logistics Operations Deutschland Assistent des Leiters Operative Logistik Deutschland, maßgeblich im Einsatz zur Schaffung auditkonformer Prozesse und Dokumentationen sowie Notfallpläne in den Logistikzentren Deutschlands (u.a. Verfassung eines Logistics Manual). Desweiteren: Kosten- und Invest- Planung, Vereinheitlichung des Berichtswesens, KPI-Beauftragter, Beauftragter für Ladungsträger-Management. 07/00 – 03/01 Freelancing Consultant, München Beratungsgesellschaft für Logistik und Beschaffungsmarketing (BLB) mbH sowie Institut für Logistik und Verkehrsmanagement (ILV) GmbH Rohr/Laaber; Prof. Dr. Claus C. Berg. 04/95 – 06/00 Protokoll- / Wehrlage- / Einsatzoffizier II.(GE/US) Korps Deutsche Bundeswehr Dezernatsleiter für Sondervorhaben in einem binationalen Stab für 3 Heeresdivisionen, ca. 70.000 Soldaten • Einsatz als Wehrlageoffizier: Grundsatzangelegenheiten, Wehrlagedarstellung fremder Nationen, Nachrichtengewinnung / Aufklärung • Vertretung des S3-Offiziers beim Chef des Stabes (Adjutantur) • Übersetzungs- und Dolmetscherdienste • Kosovo-Einsatz in Priština und Prizren (KFOR, UNSC Mandat) 10/91 – 03/95 Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaften Vertiefung: Marketing, Logistik (Betriebswirtschaftslehre der Industrie, Informationswirtschaft) • Diplomarbeit: „Konsequenzen soziokultureller Besonderheiten Chinas für die Kommunikationspolitik im internationalen Marketing“ 07/88 – 09/91 Verwendungslehrgänge & Truppenverwendungen als Offizieranwärter / Offizier an den Bundeswehr-Standorten Külsheim, Munster, Hannover & Dornstadt (Panzertruppe/Heer)
  4. 4. GORDON GRETSCHEL AUSBILDUNG 2005 - 2014 Leadership Excellence Teilnahme an diversen Führungskräfteaus- und -weiterbildungsprogrammen (British American Tobacco, Carl Zeiss). 1999 Controller Akademie, Gauting Stufenprogramm I – V; Abschluss: Diplom. 1998 Internationales Management Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. NATO-Zertifizierung Englisch Sprachenzentrum an der Universität der Bundeswehr München 1988 Abitur, Bildungszentrum Königsbach Allgemeine Hochschulreife SONSTIGES Mitgliedschaften XING Ambassador Group Ulm, Netzwerk Schwaben Fremdsprachen Englisch C2, Französisch A2 Persönliches 49 Jahre, geboren am 08. Nov. 1967 in Pforzheim, verheiratet, 3 Kinder

×