Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Michael Golsch, S...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
ABW als ERP-Syste...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB

1.300 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB

  1. 1. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Michael Golsch, Stellvertreter des Generaldirektors, SLUB Dresden, 11. März 2014 Agresso Business World (ABW) als ERP-System in der SLUB Präsentation für die Sächsischen Staatsbetriebe
  2. 2. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB 11. März2014 | Seite 2 Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors (1) Die SLUB als Staatsbetrieb (2) ABW als ERP-System − Einführungsprojekt 2013 − Die SLUB als Mastermandant − Spezifika der SLUB (3) Systemdemonstration − Finanzbuchhaltung − Anlagenbuchhaltung − Controllingtabellen und KLR − KIDICAP (4) Weitere Informationen, Verschiedenes Agenda
  3. 3. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Sachsens Staatsbibliothek 11. März2014 | Seite 3
  4. 4. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Sachsens Staatsbibliothek 11. März2014 | Seite 4
  5. 5. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Die SLUB als Staatsbetrieb NSM-Einführung in zwei Phasen 11. März2014 | Seite 5
  6. 6. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Einführungsprojekt 2013 =Umsetzung per 1.Januar 2014 =als zweite Ausbaustufe geplant 11. März2014 | Seite 6
  7. 7. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Einführungsprojekt 2013 Planung & Kontrolle Analyse & Konzeption Implementierung, Test + Schulung Abschluss Kick-Off Abschluss Feinkonzepte Anwender- schulung ist abgeschlossen Abnahme ABW TU Integrations- tests sind durchgeführt Bereitstellung angepasstes Produktivsystem Übergabe ABW auf Test-Umgebung/ Produktionsumgebung gemäß Konzeption abgeschlossen Übergabe Feinkonzepte SID Testumgebung zur Implementier- ung steht bereit Schnittstellen sind zum Test bereit Go-Live Produktions- test * Terminanpassungen per 4.September 2013 =termingerecht erledigt 11. März2014 | Seite 7
  8. 8. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Mastermandant und SLUB-Spezifika Auf der Basis des NSM-Rahmenhandbuches und ausgehend vom SID- Mandanten (Go Live 01/2013) hat sich die SLUB bei der ABW-Einführung vom Ziel einer möglichst weitreichenden Standardisierung der Grund- funktionalitäten in den Sächsischen Staatsbetrieben leiten lassen. Sinnvolle Standardisierung schließt jedoch institutionelle Spezifika nicht aus. Für die SLUB sind folgende Spezifika umgesetzt worden: − Unterprodukte in den Bereichen Bestandsentwicklung und -erhaltung − Integration der Drittmittelprojekte in ABW Funktionalität und NSM-Konformität des SLUB-Mandanten wurden am 24. Januar d. J. durch das SMF und externe Berater erfolgreich audititiert. 11. März2014 | Seite 8
  9. 9. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Roll-Out (Stand Januar 2014) Grafik: Unit4, 28.01.2014 11. März2014 | Seite 9
  10. 10. Sächsische Landesbibliothek– Staats- und UniversitätsbibliothekDresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden ABW als ERP-System in der SLUB Michael Golsch | Stellvertreter des Generaldirektors Präsentation für die Sächsischen Staatsbetriebe Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Kontakt: michael.golsch@slub-dresden.de 11. März2014 | Seite 10

×