Mitglieder, denen Giuseppe Gaudenzi Arbelaez folgt