Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Mit dem Schnell-Zug in die Studienbibliothek<br />Ein neuer Lesesaal für die Bibliothek Zug<br />
Die Bibliothek im Kornhaus, 1986<br />
Entwicklung 1986-2010<br />
Problembereich Studienplätze<br />
Lösungsversuche<br />
Ins Zeughaus?<br />
Meilensteine Planung und Bau<br />10/2008: Vorschlag an den Zuger Stadtrat<br />11/2008: Schreiben an die Regierung<br />0...
Die Studienbibliothek<br />
100 Arbeitsplätze, 500 m2<br />
7 Gruppenräume<br />
Probleme, Baustellen<br />
Perspektiven<br />
Herzlichen Dankfür Ihre Aufmerksamkeit!<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

JS/FT 7.9.11 - Heinz Morf

1.281 Aufrufe

Veröffentlicht am

« En direct vers la bibliothèque d’études »
"Mit dem Schnell-Zug zur Studienbibliothek »

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

JS/FT 7.9.11 - Heinz Morf

  1. 1. Mit dem Schnell-Zug in die Studienbibliothek<br />Ein neuer Lesesaal für die Bibliothek Zug<br />
  2. 2. Die Bibliothek im Kornhaus, 1986<br />
  3. 3. Entwicklung 1986-2010<br />
  4. 4. Problembereich Studienplätze<br />
  5. 5. Lösungsversuche<br />
  6. 6. Ins Zeughaus?<br />
  7. 7. Meilensteine Planung und Bau<br />10/2008: Vorschlag an den Zuger Stadtrat<br />11/2008: Schreiben an die Regierung<br />05/2009: Planungskredit CHF 200‘000<br />02/2010: Genehmigung durch Parlamente<br />05/2010: Spatenstich<br />07/2011: Offizielle Eröffnung<br />09/2011: Studienbibliothek in Betrieb<br />
  8. 8. Die Studienbibliothek<br />
  9. 9. 100 Arbeitsplätze, 500 m2<br />
  10. 10. 7 Gruppenräume<br />
  11. 11. Probleme, Baustellen<br />
  12. 12. Perspektiven<br />
  13. 13. Herzlichen Dankfür Ihre Aufmerksamkeit!<br />

×