Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Dr. Philipp Stalder Hauptbibliothek Universität Zürich Informationskompetenz ?
Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen <ul><li>Teilprojekt von E-Lib.ch </li></ul><ul><li>Projekt-Zeitraum 2009-20...
Informationskompetenz <ul><li>Drei Aufgaben im Bereich Informationskompetenz: </li></ul><ul><li>Erstellung von  Richtziele...
<ul><li>Changeons </li></ul>www.E-Lib.ch www.infoliteracy.ch les bibliothèques
Informationskompetenz <ul><li>ILFS ? </li></ul><ul><li>I nformation   L iteracy   F atigue  S yndrome </li></ul><ul><li>St...
Informationskompetenz <ul><li>Basis: Deutschsprachige Onlinenutzer ab 14 Jahren (2010: n=1252). </li></ul><ul><li>Quelle: ...
Informationskompetenz <ul><li>Basis: Deutschsprachige Onlinenutzer ab 14 Jahren (2010: n=1252). </li></ul><ul><li>Quelle: ...
Informationskompetenz <ul><li>Vermittlung von Informationskompetenz an Pädagogischen Hochschulen der Deutschschweiz </li><...
Informationskompetenz <ul><li>Informationskompetenz-Vermittlung an Deutschschweizer Fachhochschulen </li></ul><ul><li>1. K...
Informationskompetenz <ul><li>Churer Schriften zur Informationswissenschaft – Schrift 37, J.Milz 2010 </li></ul>54 Bachelo...
Informationskompetenz <ul><li>Bestand </li></ul><ul><li>Erwerbung </li></ul><ul><li>Katalogisierung </li></ul><ul><li>Pfle...
Informationskompetenz <ul><li>Wir zeigen unseren Kunden, wie Sie die bibliothekarischen „Verwaltungs-Systeme“ möglichst ef...
Informationskompetenz Info-Bedarf Beschaffung Bewertung Verwaltung Verwendung Verantwortung IK
Informationskompetenz <ul><li>To be successful, an information literacy programm must be  embedded in the curricula  an cl...
Informationskompetenz <ul><li>IK ist erst im Bezug zu einer konkreten Fragestellung wirklich interessant und anwendbar </l...
Informationskompetenz Bestand Info-Dienste VERWALTUNG DIENSTLEISTUNG Info-Kompetenz BILDUNG bibliothèques changeons
Informationskompetenz <ul><li>The Third Space ! </li></ul><ul><li>bisher: Bibliotheken = Dienstleister (professionelle Spe...
Informationskompetenz <ul><li>Überfachliche Kompetenzen ! </li></ul><ul><li>bisher: Qualifikation = Nachweise, Zeugnisse <...
Informationskompetenz <ul><li>Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen: </li></ul><ul><li>Konzept Weiterbildung IK <...
Informationskompetenz <ul><li>Anforderungen an die Vermittlung von IK </li></ul><ul><li>   IK global anwenden, integriert...
Projektleitung Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen Dr. Philipp Stalder Hauptbibliothek Universität Zürich Studi...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Informationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder

2.074 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dr. Philipp Stalder
Hauptbibliothek Universität Zürich

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Informationskompetenz ? - Dr. Philipp Stalder

  1. 1. Dr. Philipp Stalder Hauptbibliothek Universität Zürich Informationskompetenz ?
  2. 2. Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen <ul><li>Teilprojekt von E-Lib.ch </li></ul><ul><li>Projekt-Zeitraum 2009-2011 </li></ul><ul><li>Drei Teilbereiche: Standards, Repository, Education </li></ul><ul><li>Projekt-Team aus 5 Fach-/Hochschulen & KFH </li></ul>
  3. 3. Informationskompetenz <ul><li>Drei Aufgaben im Bereich Informationskompetenz: </li></ul><ul><li>Erstellung von Richtzielen (Standards) für die Schweiz und ein entsprechendes Raster der Lernziele (Kompetenzraster für Studierende) </li></ul><ul><li>Aufbau einer web-basierten Fachzentrale mit einem Repository für Lehrmaterialien </li></ul><ul><li>Erstellung eines Schulungskonzeptes für die Ausbildung und Weiterbildung von bibliothekarischem Personal </li></ul>
  4. 4. <ul><li>Changeons </li></ul>www.E-Lib.ch www.infoliteracy.ch les bibliothèques
  5. 5. Informationskompetenz <ul><li>ILFS ? </li></ul><ul><li>I nformation L iteracy F atigue S yndrome </li></ul><ul><li>Stirnrunzeln, Abwehr, teilw. auch Aufschreien bei der Nennung des Begriffes „Informationskompetenz“ </li></ul><ul><li>Weitere Stimmen: </li></ul><ul><li> IK findet an der Theke statt und benötigt keine Schulungen </li></ul><ul><li> Ich bin Bibliothekarin, keine Lehrerin </li></ul><ul><li> Wir haben einfach nicht das Personal dafür </li></ul>
  6. 6. Informationskompetenz <ul><li>Basis: Deutschsprachige Onlinenutzer ab 14 Jahren (2010: n=1252). </li></ul><ul><li>Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2010 </li></ul>
  7. 7. Informationskompetenz <ul><li>Basis: Deutschsprachige Onlinenutzer ab 14 Jahren (2010: n=1252). </li></ul><ul><li>Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2010 </li></ul>
  8. 8. Informationskompetenz <ul><li>Vermittlung von Informationskompetenz an Pädagogischen Hochschulen der Deutschschweiz </li></ul><ul><li>Aktivität 1: passive Auskunftstätigkeit </li></ul><ul><li>Aktivität 2: schriftliche Unterlagen in Papierform </li></ul><ul><li>Aktivität 3: Einführungen ins Informations-Zentrum vor Ort </li></ul><ul><li>Aktivität 4: Einführungen in die Bibliothekskataloge </li></ul><ul><li>Aktivität 5: Einführungen in das Datenbank- und e-Journal-Angebot </li></ul><ul><li>( Informations-Zentrum = Bibliothek der Pädagogischen Hochschule) </li></ul><ul><li>Masterarbeit E.Signer, HTW-Chur 2010 </li></ul>
  9. 9. Informationskompetenz <ul><li>Informationskompetenz-Vermittlung an Deutschschweizer Fachhochschulen </li></ul><ul><li>1. Kategorie: Informationsbedarf bestimmen </li></ul><ul><li>2. Kategorie: Informationen beschaffen </li></ul><ul><ul><li>2.1 Informationsquellen kennen </li></ul></ul><ul><ul><li>2.2 Suchstrategie erstellen und anwenden </li></ul></ul><ul><ul><li>2.3 Informationen recherchieren </li></ul></ul><ul><ul><li>2.4 Informationen verwalten </li></ul></ul><ul><li>3. Kategorie: Informationen evaluieren </li></ul><ul><ul><li>3.1 Informationen verstehen </li></ul></ul><ul><ul><li>3.2 Informationen bewerten </li></ul></ul><ul><li>4. Kategorie: Informationen verarbeiten </li></ul><ul><ul><li>4.1 Wissenschaftliche Arbeit verfassen </li></ul></ul><ul><ul><li>4.2 Präsentation erstellen und vermitteln </li></ul></ul><ul><li>5. Kategorie: Informationen korrekt nutzen </li></ul><ul><ul><li>5.2 Zitierregeln kennen und anwenden </li></ul></ul><ul><li>Churer Schriften zur Informationswissenschaft – Schrift 37, J.Milz 2010 </li></ul>
  10. 10. Informationskompetenz <ul><li>Churer Schriften zur Informationswissenschaft – Schrift 37, J.Milz 2010 </li></ul>54 Bachelor-Studiengänge mit 147 Modulen zum Thema IK
  11. 11. Informationskompetenz <ul><li>Bestand </li></ul><ul><li>Erwerbung </li></ul><ul><li>Katalogisierung </li></ul><ul><li>Pflege/Erhaltung </li></ul><ul><li>Benutzung </li></ul><ul><li>Ausleihe </li></ul><ul><li>ILL </li></ul><ul><li>Dokumentlieferung </li></ul><ul><li>Informationsdienste </li></ul><ul><li>Kataloge </li></ul><ul><li>Bibliographien </li></ul><ul><li>(Fach-) Datenbanken </li></ul>VERWALTUNG DIENSTLEISTUNG
  12. 12. Informationskompetenz <ul><li>Wir zeigen unseren Kunden, wie Sie die bibliothekarischen „Verwaltungs-Systeme“ möglichst effizient nutzen können. </li></ul><ul><li> Literatur-Recherche </li></ul><ul><li> Recherche-Kompetenz </li></ul><ul><li>Recherche-Kompetenz ≠ Informations-Kompetenz </li></ul>
  13. 13. Informationskompetenz Info-Bedarf Beschaffung Bewertung Verwaltung Verwendung Verantwortung IK
  14. 14. Informationskompetenz <ul><li>To be successful, an information literacy programm must be embedded in the curricula an clearly enhance teaching and learning. </li></ul><ul><li>In summary, partnership with faculty is essential to a successful information literacy program. </li></ul><ul><li>Hutchins, Fister, MacPherson 2002 </li></ul><ul><li>in „Information Literacy Programs“ by Patricia Durisin </li></ul>
  15. 15. Informationskompetenz <ul><li>IK ist erst im Bezug zu einer konkreten Fragestellung wirklich interessant und anwendbar </li></ul><ul><li> daher muss IK in einen fachspezifischen Kontext eingegliedert werden </li></ul><ul><li> daher ist die Kooperation mit Dozierenden/Lehrpersonal notwendig </li></ul>
  16. 16. Informationskompetenz Bestand Info-Dienste VERWALTUNG DIENSTLEISTUNG Info-Kompetenz BILDUNG bibliothèques changeons
  17. 17. Informationskompetenz <ul><li>The Third Space ! </li></ul><ul><li>bisher: Bibliotheken = Dienstleister (professionelle Spezialisten) </li></ul><ul><li>bisher: Akademiker = Dozierende und Forscher </li></ul><ul><li>neu: Third Space = dozierende Spezialisten / akad. Dienstleister </li></ul><ul><li>kultureller Third Space = “A dynamic, in-between space” in </li></ul><ul><li>which “cultural translation” takes place (Bhabha, 1990) </li></ul><ul><li>KeyNote von Celia Whitchurch , eduhub days 2010 in Montreux CH </li></ul><ul><li>(www.eduhub.ch > eduhub days 2010) </li></ul>
  18. 18. Informationskompetenz <ul><li>Überfachliche Kompetenzen ! </li></ul><ul><li>bisher: Qualifikation = Nachweise, Zeugnisse </li></ul><ul><li>bisher: Schlüssel-Qualifikation = überfachliche Qualifikation </li></ul><ul><li>neu: Kompetenzen/Überfachliche Kompetenzen </li></ul><ul><li>Biblio/Mediathek: Ort der Vermittlung überfachlicher Kompetenzen </li></ul><ul><li>Universität Zürich: www.ueberfachliche-kompetenzen.uzh.ch </li></ul><ul><li>ETH Zürich: www.educ.ethz.ch/hsgym >HSGYM Berichte </li></ul><ul><li>Vermittlung von Informationskompetenz im Fachkontext </li></ul><ul><li>Masterarbeit S.Hotz-Zwissler, HTW-Chur 2010 </li></ul>
  19. 19. Informationskompetenz <ul><li>Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen: </li></ul><ul><li>Konzept Weiterbildung IK </li></ul><ul><li>Konzept IK in Ausbildung Bachelor, Master, MAS </li></ul><ul><li>Leitfaden zur Vorbereitung/Durchführung von IK-Schulungen </li></ul>Weiterbildung
  20. 20. Informationskompetenz <ul><li>Anforderungen an die Vermittlung von IK </li></ul><ul><li> IK global anwenden, integriert in den Fachbereich </li></ul><ul><li> Kooperation mit Dozierenden der Fachrichtungen </li></ul><ul><li> Etablierung als „Lehrperson“ im „Third Space“ </li></ul><ul><li> erweiterte didaktische Fähigkeiten </li></ul>
  21. 21. Projektleitung Informationskompetenz an Schweizer Hochschulen Dr. Philipp Stalder Hauptbibliothek Universität Zürich Studienbibliothek Irchel Strickhofstrasse 35 CH-8057 Zürich +41 (0)44 635 47 18 [email_address]

×