SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Gesellschaft
Deutscher Naturforscher
     und Ärzte e.V.
 German Association for the
Advancement of Science and
        Medicine
Gesellschaft braucht Wissenschaft –
 Wissenschaft braucht Gesellschaft
Das Motto der 127. Versammlung
vom 14. - 18. September 2012 in
Göttingen spricht die gegenseitigen
Abhängigkeiten an – der
Gesellschaft von wichtigen
Entwicklungen in der Wissenschaft,
aber auch der Wissenschaft von
vielfältigen Entwicklungen in der
Gesellschaft. Demonstriert wird das                                Ludwig Schultz
an den Beispielfeldern Mobilität,                                  Präsident der GDNÄ

Kommunikation und Interaktion.
Der Elfenbeinturm der Naturforscher
ist längst Vergangenheit.

             Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
Die Ziele der GDNÄ
 Förderung des wissenschaftlichen Austauschs
  über die Grenzen der naturwissenschaftlichen,
  technischen und medizinischen
  Fachdisziplinen hinweg.
 Vermittlung von Faszination und Bedeutung
  wissenschaftlicher Erkenntnis gegenüber einer
  interessierten Öffentlichkeit.
 Förderung naturwissenschaftlich-technischer
  Bildung und Ausbildung.

             Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
126. Versammlung – Dresden 2010




Sabine von Schorlemer           Prof. Hans-Peter Zenner                       Dr. Wilhelm Zörgiebel
Staatsministerin                Präsident der GDNÄ                            Örtlicher Geschäftsführer Wirtschaft



                        Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
126. Versammlung – Dresden 2010




        Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
Aktuelle Versammlungsbände
    Herausforderung Mensch - Energie, Ernährung, Gesundheit

    ISBN: 978-3-13-166991-9




    Herausforderung Energie
    Jürgen Renn, Robert Schlögl, Hans-Peter Zenner (Hrsg.)

     ISBN: 978-3-8442-0500-8

    Open Access: www.edition-open-access.de/proceedings/1/index.html
    als PDF, als Ebook oder im Buchhandel. Eine farbige Ausgabe der
    gedruckten Version ist für 49,19 € erhältlich.

        Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
Die GDNÄ im Internet
Verfolgen Sie die Aktivitäten der GDNÄ – bei
der 127 Versammlung in Göttingen und auf
     www.gdnae.de,
     http://gdnae.wordpress.com,
     http://twitter.com/GDNAEund
     http://www.facebook.com/GDNAE.


Wir freuen uns auf Feedback und Ideen für die
Zukunft der Wissensgesellschaft GDNÄ.

                Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V. (GDNÄ)
Geschäftsstelle
Hauptstraße 5
53604 Bad Honnef

Präsident des Vorstandes:
Professor Dr. Ludwig Schultz

Generalsekretär:
Professor Dr. Jörg Stetter
Tel. 02224 90148-0
Fax 02224 90148-19

www.gdnae.de | info@gdnae.de



                     Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

возможность применения опыта италии в установлении налога на
возможность применения опыта италии в установлении налога навозможность применения опыта италии в установлении налога на
возможность применения опыта италии в установлении налога наAnna Borisova
 
Novatek oct special
Novatek oct specialNovatek oct special
Novatek oct specialLee Munati
 
The People Tagging Approach to Competence Management
The People Tagging Approach to Competence ManagementThe People Tagging Approach to Competence Management
The People Tagging Approach to Competence ManagementAndreas Schmidt
 
Сайт готов, что дальше?
Сайт готов, что дальше?Сайт готов, что дальше?
Сайт готов, что дальше?Антон Сафин
 
100 abstracts of e patient. Fattori
100 abstracts of e patient. Fattori100 abstracts of e patient. Fattori
100 abstracts of e patient. FattoriGiuseppe Fattori
 
Keeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys Panoptic
Keeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys PanopticKeeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys Panoptic
Keeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys PanopticWim Putzeys
 
Profiles entrepreneurs2
Profiles entrepreneurs2Profiles entrepreneurs2
Profiles entrepreneurs2Geert Fiers
 
Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...
Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...
Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...Dr Dev Kambhampati
 

Andere mochten auch (13)

возможность применения опыта италии в установлении налога на
возможность применения опыта италии в установлении налога навозможность применения опыта италии в установлении налога на
возможность применения опыта италии в установлении налога на
 
Qu 2 evaluation as
Qu 2 evaluation asQu 2 evaluation as
Qu 2 evaluation as
 
Novatek oct special
Novatek oct specialNovatek oct special
Novatek oct special
 
The People Tagging Approach to Competence Management
The People Tagging Approach to Competence ManagementThe People Tagging Approach to Competence Management
The People Tagging Approach to Competence Management
 
Wie werden sich E-Government Services in einer digitalen Welt weiterentwickel...
Wie werden sich E-Government Services in einer digitalen Welt weiterentwickel...Wie werden sich E-Government Services in einer digitalen Welt weiterentwickel...
Wie werden sich E-Government Services in einer digitalen Welt weiterentwickel...
 
Сайт готов, что дальше?
Сайт готов, что дальше?Сайт готов, что дальше?
Сайт готов, что дальше?
 
100 abstracts of e patient. Fattori
100 abstracts of e patient. Fattori100 abstracts of e patient. Fattori
100 abstracts of e patient. Fattori
 
Keeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys Panoptic
Keeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys PanopticKeeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys Panoptic
Keeping Your Digital Office Clean Wim Putzeys Panoptic
 
Profiles entrepreneurs2
Profiles entrepreneurs2Profiles entrepreneurs2
Profiles entrepreneurs2
 
Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...
Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...
Dr Dev Kambhampati | Doing Business in Bosnia & Herzegovina- 2013 Country Com...
 
Kunst handverk, Kjetil Sømoe
Kunst handverk, Kjetil SømoeKunst handverk, Kjetil Sømoe
Kunst handverk, Kjetil Sømoe
 
Hilti sav france
Hilti sav franceHilti sav france
Hilti sav france
 
32 Irs
32 Irs32 Irs
32 Irs
 

Ähnlich wie GDNÄ - Die Wissensgesellschaft

PM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdf
PM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdfPM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdf
PM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3andrea_licata
 
ORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open Science
ORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open ScienceORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open Science
ORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open ScienceHeinz Pampel
 
Mini med projektbeschreibung 2010
Mini med projektbeschreibung 2010Mini med projektbeschreibung 2010
Mini med projektbeschreibung 2010minimed
 
Fascination of Plants Day 2012
Fascination of Plants Day 2012Fascination of Plants Day 2012
Fascination of Plants Day 2012wd4u
 
Projekt "Weitersagen" - virales Spitalmarketing
Projekt "Weitersagen" - virales SpitalmarketingProjekt "Weitersagen" - virales Spitalmarketing
Projekt "Weitersagen" - virales SpitalmarketingMaurice Codourey
 
Autark dialog druck_web
Autark dialog druck_webAutark dialog druck_web
Autark dialog druck_webmetropolsolar
 
Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...
Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...
Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...Maurice Codourey
 
Energieautarker Odenwald
Energieautarker OdenwaldEnergieautarker Odenwald
Energieautarker OdenwaldErhard Renz
 
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)Dr. Martin Hager, MBA
 
Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...
Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...
Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...Dr. Andrea Nestl
 
Geovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegs
Geovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegsGeovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegs
Geovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegsHeiko Gärtner
 

Ähnlich wie GDNÄ - Die Wissensgesellschaft (20)

PM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdf
PM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdfPM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdf
PM_Auszeichnung für richtungsweisende MS-Forschung verliehen.pdf
 
Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3Programm Abschlussveranstaltung 3
Programm Abschlussveranstaltung 3
 
ORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open Science
ORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open ScienceORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open Science
ORCID DE – Autorenidentifikation, Publikationsmanagement und Open Science
 
WJFG_Pressevorschau_Feb.pdf
WJFG_Pressevorschau_Feb.pdfWJFG_Pressevorschau_Feb.pdf
WJFG_Pressevorschau_Feb.pdf
 
Mini med projektbeschreibung 2010
Mini med projektbeschreibung 2010Mini med projektbeschreibung 2010
Mini med projektbeschreibung 2010
 
gesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdfgesundheitsforschung[1].pdf
gesundheitsforschung[1].pdf
 
ScienceWednesday 2012/13
ScienceWednesday 2012/13ScienceWednesday 2012/13
ScienceWednesday 2012/13
 
LA Multimedia Wissenschaftsjahr
LA Multimedia WissenschaftsjahrLA Multimedia Wissenschaftsjahr
LA Multimedia Wissenschaftsjahr
 
Fascination of Plants Day 2012
Fascination of Plants Day 2012Fascination of Plants Day 2012
Fascination of Plants Day 2012
 
Markus Hengstschläger Bio + Abstract
Markus Hengstschläger Bio + AbstractMarkus Hengstschläger Bio + Abstract
Markus Hengstschläger Bio + Abstract
 
Projekt "Weitersagen" - virales Spitalmarketing
Projekt "Weitersagen" - virales SpitalmarketingProjekt "Weitersagen" - virales Spitalmarketing
Projekt "Weitersagen" - virales Spitalmarketing
 
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
10-03-08 Seltene Erkankungen NAMSE.pdf
 
Autark dialog druck_web
Autark dialog druck_webAutark dialog druck_web
Autark dialog druck_web
 
Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...
Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...
Scaph.net Presentation about viral marketing in healthcare, ICEA 2013 confere...
 
Energieautarker Odenwald
Energieautarker OdenwaldEnergieautarker Odenwald
Energieautarker Odenwald
 
OKP-PM allgemeine Informationen 2009_2.pdf
OKP-PM allgemeine Informationen 2009_2.pdfOKP-PM allgemeine Informationen 2009_2.pdf
OKP-PM allgemeine Informationen 2009_2.pdf
 
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
Dr. Hager 2020 Interview VISION (page 21)
 
Programm Medical Valley 2014
Programm Medical Valley 2014Programm Medical Valley 2014
Programm Medical Valley 2014
 
Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...
Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...
Wer nicht erfindet, verschwindet. wer nicht patentiert, verliert (erich haeus...
 
Geovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegs
Geovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegsGeovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegs
Geovital - 30 Jahre für Deinen gesunden Schlaf als Strahlenjäger unterwegs
 

Mehr von GDNÄ - Die Wissensgesellschaft

Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?
Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?
Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...
Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...
Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...
Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...
Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...
GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...
GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...
GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...
GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den Kommunikationsdschungel
GDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den KommunikationsdschungelGDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den Kommunikationsdschungel
GDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den KommunikationsdschungelGDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen Forscher
GDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen ForscherGDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen Forscher
GDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen ForscherGDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"
GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"
GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...
GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...
GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer Krebsimpfstoffe
GDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer KrebsimpfstoffeGDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer Krebsimpfstoffe
GDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer KrebsimpfstoffeGDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
GDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der Wissenschaft
GDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der WissenschaftGDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der Wissenschaft
GDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der WissenschaftGDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.
Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.
Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.GDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
Mobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der Magnetbahntechnologien
Mobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der MagnetbahntechnologienMobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der Magnetbahntechnologien
Mobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der MagnetbahntechnologienGDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 
Präziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den Membranen
Präziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den MembranenPräziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den Membranen
Präziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den MembranenGDNÄ - Die Wissensgesellschaft
 

Mehr von GDNÄ - Die Wissensgesellschaft (16)

Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?
Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?
Prof. Bradshaw: Keine Energiewende ohne seltene Elemente?
 
Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...
Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...
Optionen für eine nachhaltige Rohstoffbasis für die Energieversorgung und für...
 
Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...
Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...
Dr. Volker Steinbach: Welchen Einfluss haben globale Rohstoffmärkte auf die E...
 
GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...
GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...
GDNÄ 2012: Herbert Weinreich - Voraussetzungen professioneller Wertschöpfung ...
 
GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...
GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...
GDNÄ 2012: Dr. Marie Luisa Allemeyer über das Haus des Wissens der Universitä...
 
GDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den Kommunikationsdschungel
GDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den KommunikationsdschungelGDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den Kommunikationsdschungel
GDNÄ 2012: Dr. Kathrin Rübberdt - Gemeinsam durch den Kommunikationsdschungel
 
GDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen Forscher
GDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen ForscherGDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen Forscher
GDNÄ 2012: Dr. Janna Pahnke über die Stiftung Haus der kleinen Forscher
 
GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"
GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"
GDNÄ 2012: Prof. Heinz Gerhäuser über die "Faszination MP3"
 
GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...
GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...
GDNÄ 2012: Prof. Gunther Hartmann - Wie unser immunsensorisches System Errege...
 
GDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer Krebsimpfstoffe
GDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer KrebsimpfstoffeGDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer Krebsimpfstoffe
GDNÄ 2012: Prof. Rammensee über die Entwicklung therapeutischer Krebsimpfstoffe
 
GDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der Wissenschaft
GDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der WissenschaftGDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der Wissenschaft
GDNÄ 2012: Prof. Treusch über die Finanzierung der Wissenschaft
 
Prof. Knie: Das Auto im Kopf. Wie Dinge uns verändern.
Prof. Knie: Das Auto im Kopf. Wie Dinge uns verändern.Prof. Knie: Das Auto im Kopf. Wie Dinge uns verändern.
Prof. Knie: Das Auto im Kopf. Wie Dinge uns verändern.
 
Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.
Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.
Prof. Martin Ptok: Lernen ohne Unterweisung. Wenn Sprachentwicklung gestört ist.
 
Mobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der Magnetbahntechnologien
Mobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der MagnetbahntechnologienMobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der Magnetbahntechnologien
Mobilität in der Schwebe? Perspektiven und Grenzen der Magnetbahntechnologien
 
Prof. Doris Kortus-Schultes: "mobilities of care"
Prof. Doris Kortus-Schultes: "mobilities of care"Prof. Doris Kortus-Schultes: "mobilities of care"
Prof. Doris Kortus-Schultes: "mobilities of care"
 
Präziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den Membranen
Präziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den MembranenPräziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den Membranen
Präziser als Mikroelektronik – Informationsverarbeitung an den Membranen
 

GDNÄ - Die Wissensgesellschaft

  • 1. Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V. German Association for the Advancement of Science and Medicine
  • 2. Gesellschaft braucht Wissenschaft – Wissenschaft braucht Gesellschaft Das Motto der 127. Versammlung vom 14. - 18. September 2012 in Göttingen spricht die gegenseitigen Abhängigkeiten an – der Gesellschaft von wichtigen Entwicklungen in der Wissenschaft, aber auch der Wissenschaft von vielfältigen Entwicklungen in der Gesellschaft. Demonstriert wird das Ludwig Schultz an den Beispielfeldern Mobilität, Präsident der GDNÄ Kommunikation und Interaktion. Der Elfenbeinturm der Naturforscher ist längst Vergangenheit. Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
  • 4. Die Ziele der GDNÄ  Förderung des wissenschaftlichen Austauschs über die Grenzen der naturwissenschaftlichen, technischen und medizinischen Fachdisziplinen hinweg.  Vermittlung von Faszination und Bedeutung wissenschaftlicher Erkenntnis gegenüber einer interessierten Öffentlichkeit.  Förderung naturwissenschaftlich-technischer Bildung und Ausbildung. Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
  • 5. 126. Versammlung – Dresden 2010 Sabine von Schorlemer Prof. Hans-Peter Zenner Dr. Wilhelm Zörgiebel Staatsministerin Präsident der GDNÄ Örtlicher Geschäftsführer Wirtschaft Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
  • 6. 126. Versammlung – Dresden 2010 Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
  • 7. Aktuelle Versammlungsbände Herausforderung Mensch - Energie, Ernährung, Gesundheit ISBN: 978-3-13-166991-9 Herausforderung Energie Jürgen Renn, Robert Schlögl, Hans-Peter Zenner (Hrsg.) ISBN: 978-3-8442-0500-8 Open Access: www.edition-open-access.de/proceedings/1/index.html als PDF, als Ebook oder im Buchhandel. Eine farbige Ausgabe der gedruckten Version ist für 49,19 € erhältlich. Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
  • 8. Die GDNÄ im Internet Verfolgen Sie die Aktivitäten der GDNÄ – bei der 127 Versammlung in Göttingen und auf  www.gdnae.de,  http://gdnae.wordpress.com,  http://twitter.com/GDNAEund  http://www.facebook.com/GDNAE. Wir freuen uns auf Feedback und Ideen für die Zukunft der Wissensgesellschaft GDNÄ. Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.
  • 9. Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V. (GDNÄ) Geschäftsstelle Hauptstraße 5 53604 Bad Honnef Präsident des Vorstandes: Professor Dr. Ludwig Schultz Generalsekretär: Professor Dr. Jörg Stetter Tel. 02224 90148-0 Fax 02224 90148-19 www.gdnae.de | info@gdnae.de Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte e.V.