SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Prince2
Wissen kompakt
www.frankdostert.de
Was ist Prince2 und wofür
kannst Du es einsetzen ?
Woher kommt Prince2?
▪ PRINCE wurde 1989 von der CCTA (Central Computer andTelecommunications
Agency, England) eingeführt, die inzwischen in OGC (Office of Government
Commerce) umbenannt wurde. Im Juni 2010 wurden die Funktionen im Bereich
bewährte Praktiken im Management vom Cabinet Office übernommen
▪ PRINCE basierte ursprünglich auf PROMPT, einer 1975 von Simpact Systems Ltd
entwickelten Projektmanagement-Methode und wurde 1979 als Standard für alle
Informationssystem-Projekte der Regierung von CCTA übernommen
▪ Als PRINCE 1989 eingeführt wurde, ersetzte es erfolgreich PROMPT bei
Regierungsprojekten. PRINCE2 wurde 1996 veröffentlicht und 2009 zum letzten mal
gründlich überarbeitet und ist als Methode frei verfügbar
Was ist Prince2?
▪ PRINCE2 (einAkronym für PRojects IN Controlled Environments) ist eine de facto
projektbasierte Methode für das effektive Projektmanagement. PRINCE2 wird von der
britischen Regierung breitflächig genutzt und genießt in Großbritannien und
international auch im Privatsektor ein hohes Ansehen. Die PRINCE2 Methode ist für
alle zugänglich und bietet nicht-proprietäreAnleitung bezüglich bewährter Praktiken
im Projektmanagement.
▪ Hauptmerkmale von PRINCE2:
▪ Fokus auf geschäftlicherAusrichtung
▪ Definierte Organisationsstruktur für das Projektmanagement-Team
▪ Produktbasierter Planungsansatz
▪ Schwerpunkt auf Aufteilung des Projekts in zu bewältigende, kontrollierbare Stufen
▪ Flexibilität, die an das jeweilige Projekt angepasst werden kann.
Welche Prince2 Zertifizierung werden angeboten?
Foundation-Prüfung
▪ Die Foundation-Prüfung richtet sich an Projektmitarbeiter, die sich im Projektumfeld
von PRINCE2 bewegen. Ziel ist, ein Grundverständnis für dieTerminologie,Themen,
Prozesse undTechniken und deren Zusammenhänge zu entwickeln
Practitioner-Prüfung
▪ Die Practitioner-Prüfung ist für Projektleiter oderTeilprojektleiter gedacht und hat
die bestandene Foundation-Prüfung alsVoraussetzung. Neben demVerständnis für
die Methodik von PRINCE2 ist hier auch die Fähigkeit gefordert, den theoretischen
Ansatz von PRINCE2 auf ein tatsächliches Projekt hin zu maßzuschneidern
Advanced Practitioner Prüfung
▪ Zusätzlich zur Practitioner-Prüfung gibt es auch eine Advanced-Practitioner-Prüfung,
die sich an Projektmanagementspezialisten und Senior Projektmanager richtet
Wie ist Prince2 aufgebaut?
PRINCE2® stellt Methoden und Elemente des Projektmanagements zu definierten
Phasen und Prozessen zusammen. ImVergleich zum PMBOK® Guide konkretisiert es
damit das allgemeineWissen zu Handlungsanleitungen. Das Prozessmodell von
PRINCE2® in derVersion 2009 umfasst 7 Managementprozesse:
▪ Starting up a Project (Vorbereiten eines Projekts)
▪ Initiating a Project (Initiieren eines Projekts)
▪ Directing a Project(Lenken eines Projects)
▪ Controlling a Stage (Steuern einer Phase)
▪ Managing Product Delivery (Managen der Produktlieferung)
▪ Managing a Stage Boundary (Managen eines Phasenübergangs)
▪ Closing a Project (Abschließen eines Projekts)
Die 7Themen von Prince2
Neben den Prozessen beschreibt PRINCE2® die Inhalte des Projektmanagements in
sieben, sog. "Themen". DieseThemen entsprechen in etwa denWissensgebieten des
PMBOK®Guide. Die siebenThemen sind im einzelnen:
1. Business Case
Jedes Projekt braucht einen Business Case („wirtschaftliche Rechtfertigung“), um den
Nutzen für das Unternehmen sicher zu stellen (wird am Ende jeder Phase und bei jeder
Änderung im Projekt überprüft) und Commitment zu gewährleisten.
Die 7Themen von Prince2
2. Projekt-Organisation
AlleVerantwortlichen sind in der Projekt-Organisation integriert und ihre Aufgaben und
Kompetenzen klar geregelt. In kleineren oder sehr spezifischen Strukturen kann eine
Person mehrere Rollen und eine Rolle von mehreren Personen wahrgenommen werden.
▪ Kundenorganisation
▪ Lenkungsausschuss
▪ Projektmanager (aus der Kundenorganisation, verantwortlich für Projekt-Tagesgeschäft)
▪ Projektsicherung
▪ Optionale Rollen:Teammanager, Projektunterstützung
Die 7Themen von Prince2
3. Projekt-, Phasen- undTeamplan
Die Planung orientiert sich an den zu erstellenden Produkten und leitet
Projektaktivitäten, Dauer, und Abhängigkeiten davon ab. einer Überschreitung der
Grenzen wird ein Lenkungsausschuss-Meeting einberufen.
Am Ende jeder Phase werden die Pläne aktualisiert und der Lenkungsausschuss wird
über Status,Abweichungen, etc. informiert.
Untrennbar verknüpft mit der Planung ist die Steuerung. Jedes Projekt wird in Phasen
unterteilt.Am Ende jeder Phase wird der Status geprüft (Planung – Überwachung –
Steuerung). DiesesVorgehen fungiert quasi als Frühwarnsystem; Geld für die nächste
Phase gibt es nur nach Beendigung der vorhergehenden Phase.
Die 7Themen von Prince2
4. Risikoanalyse
In der Risikoanalyse werden potenzielle Risiken identifiziert und bewertet und
Gegenmaßnahmen definiert.
5. Steuern nach dem Ausnahmeprinzip (Mangement by Exception)
In der Projektplanung werden nicht nur fixe Kennzahlen, sondern auch
Abweichungstoleranzen definiert. Eine Eskalation an höhere Ebenen im Projekt ist erst
nötig, wenn diese Abweichungstoleranzen überschritten werden.
Die 7Themen von Prince2
6. Produktorientierung
PRINCE2 stellt die Endergebnisse der Phasen bzw. Projekte in den Mittelpunkt. Die so
genannten Produkte enthalten neben den Projektergebnissen, die Spezialisten-Produkte
genannt werden, insgesamt 26 Management-Produkte (wie z.B: Projekthandbuch,
Statusbericht, etc.), deren termingerechter Erstellung und Ergebnisqualität überwacht
wird.
7. Anpassen an die Projektumgebung
Wie bereits erwähnt, ist PRINCE2 eine enorm flexible Methode zur Projektumsetzung.
SeineThemen und Prozesse können mehr oder weniger beliebig an die vorhandenen
Rahmenbedingungen angepasst werden.
Anpassung an die Projektumgebung von PRINCE2
▪ Der Standard PRINCE2 ist äußerst flexibel. Er kann bei kleinen, mittleren und sehr
großen Projekten angewandt werden.
▪ Die 7Themen und die 7 Prozesse können auch abgewandelt werden. So können
erfahrene Projektleiter zum Beispiel die beiden Prozesse Projektvorbereitung und -
initiierung zu einem Prozess zusammenlegen. In kleinen Projekten kann zum Beispiel
die Projektorganisation reduziert werden. Minimum in PRINCE2 sind drei Rollen:
Kunde bzw. Auftraggeber, Lieferant und Projektmanager.
WelcheVor- und Nachteile hat Prince2?
Stärken
▪ Liefert stark standardisierte Projekte, die ein einheitlichesVorgehen, einheitliches
Vokabular und einheitliche Dokumente haben
▪ „Best Practice“, zumindest in England
▪ „Management by Exception“ als Richtlinie
▪ Sorgt für kontrollierten Start,Verlauf und Ende des Projekts
▪ Für jeden Dokumententyp stehenVorlagen mit den geforderten Unterstrukturen zur
Verfügung
▪ Kann auf die Bedürfnisse einzelner Organisationen oder Projekte angepasst werden
WelcheVor- und Nachteile hat Prince2?
Schwächen
▪ Dokumentenlastig, weil es im Handbuch 26Templates gibt
▪ Technokratisch orientiert, weilThemen wie Konfliktmanagement,Teammotivation
etc. nicht erwähnt werden.
▪ Für kleine Projekte weniger geeignet ist, da der Einstieg der Organisation aufwändig
ist
▪ In Deutschland nicht sehr verbreitet
▪ Stärker am klassischenWasserfallmodell orientiert
Zusammenfassung
▪ Prince2 ist seit über 20 Jahren ein Standardwerk für die Abwicklung eines Projektes
▪ Der Ansatz ist klassisch und folgt dem Wasserfallmodell.Agile Adaptionen sind aber
ebenfalls verfügbar
▪ Es ist Prozessorientiert und bietet konkrete Hilfestellungen und Anleitungen für die
Umsetzung eines Projektes
▪ Es sind anerkannte Zertifizierungsprogramme erhältlich
▪ Es ist flexibel und kann auf die eigenen Projekte angepasst werden
Herzlichen Dank !
Mehr Informationen zumThema Projektmanagement erhälst Du unter
www.frankdostert.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...
PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...
PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...Branislav Gablas PMP (5k)
 
7 Themes of Prince2
7 Themes of Prince27 Themes of Prince2
7 Themes of Prince2Barry Hodge
 
Gerenciamento de integração de projetos
Gerenciamento de integração de projetosGerenciamento de integração de projetos
Gerenciamento de integração de projetosJúnior Rodrigues
 
PMP Chapter 1 of 6 introduction (Based on PMBOK 6th edition)
PMP Chapter 1 of 6  introduction (Based on PMBOK 6th edition)PMP Chapter 1 of 6  introduction (Based on PMBOK 6th edition)
PMP Chapter 1 of 6 introduction (Based on PMBOK 6th edition)Shamil Habet
 
The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...
The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...
The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...Association for Project Management
 
Gestion de projets agiles avec scrum actiskills
Gestion de projets agiles avec scrum actiskillsGestion de projets agiles avec scrum actiskills
Gestion de projets agiles avec scrum actiskillsPierre E. NEIS
 
Management d'intégration du projet
Management d'intégration du projetManagement d'intégration du projet
Management d'intégration du projetyounes elhaiba
 
Модуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проекта
Модуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проектаМодуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проекта
Модуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проектаYana Brodetski
 
L'agilité en quelques slides
L'agilité en quelques slidesL'agilité en quelques slides
L'agilité en quelques slidesNicolas Deverge
 
Prince2 Vs PMBOK
Prince2 Vs PMBOKPrince2 Vs PMBOK
Prince2 Vs PMBOKsundong
 
PMBOK® 6ª edición NOVEDADES
PMBOK® 6ª edición NOVEDADESPMBOK® 6ª edición NOVEDADES
PMBOK® 6ª edición NOVEDADESnetmind
 

Was ist angesagt? (20)

PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...
PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...
PRINCE2 Agile - Which is the difference between PRINCE2 and other Agile Frame...
 
7 Themes of Prince2
7 Themes of Prince27 Themes of Prince2
7 Themes of Prince2
 
AXELOS - PRINCE2® Foundation
AXELOS - PRINCE2® FoundationAXELOS - PRINCE2® Foundation
AXELOS - PRINCE2® Foundation
 
Características de un proyecto exitoso
Características de un proyecto exitosoCaracterísticas de un proyecto exitoso
Características de un proyecto exitoso
 
PMBoK y Prince2, ¿Iguales, diferentes o complementarios?
PMBoK y Prince2, ¿Iguales, diferentes o complementarios?PMBoK y Prince2, ¿Iguales, diferentes o complementarios?
PMBoK y Prince2, ¿Iguales, diferentes o complementarios?
 
Gerenciamento de integração de projetos
Gerenciamento de integração de projetosGerenciamento de integração de projetos
Gerenciamento de integração de projetos
 
PMP Chapter 1 of 6 introduction (Based on PMBOK 6th edition)
PMP Chapter 1 of 6  introduction (Based on PMBOK 6th edition)PMP Chapter 1 of 6  introduction (Based on PMBOK 6th edition)
PMP Chapter 1 of 6 introduction (Based on PMBOK 6th edition)
 
Gestion de projet
Gestion de projetGestion de projet
Gestion de projet
 
Lection 21-22
Lection 21-22Lection 21-22
Lection 21-22
 
The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...
The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...
The Real Reason That Projects Fail and How to Fix it - An Introduction to Cri...
 
Gestion de projets agiles avec scrum actiskills
Gestion de projets agiles avec scrum actiskillsGestion de projets agiles avec scrum actiskills
Gestion de projets agiles avec scrum actiskills
 
Management d'intégration du projet
Management d'intégration du projetManagement d'intégration du projet
Management d'intégration du projet
 
AXELOS - PRINCE2 Agile® Practitioner
AXELOS - PRINCE2 Agile® PractitionerAXELOS - PRINCE2 Agile® Practitioner
AXELOS - PRINCE2 Agile® Practitioner
 
Модуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проекта
Модуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проектаМодуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проекта
Модуль 3. Лекция 17-18. Управление интеграцией проекта
 
L'agilité en quelques slides
L'agilité en quelques slidesL'agilité en quelques slides
L'agilité en quelques slides
 
Prince2 Vs PMBOK
Prince2 Vs PMBOKPrince2 Vs PMBOK
Prince2 Vs PMBOK
 
Prince2
Prince2Prince2
Prince2
 
PMBOK® 6ª edición NOVEDADES
PMBOK® 6ª edición NOVEDADESPMBOK® 6ª edición NOVEDADES
PMBOK® 6ª edición NOVEDADES
 
Lection 3 4_pm
Lection 3 4_pmLection 3 4_pm
Lection 3 4_pm
 
Monografia de scrum
Monografia de scrumMonografia de scrum
Monografia de scrum
 

Ähnlich wie Prince2 - Wissen kompakt

Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?
Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?
Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?Digicomp Academy AG
 
PMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompaktPMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompaktFrank Dostert
 
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»Digicomp Academy AG
 
IT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementIT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementMarkus Groß
 
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Ramscheidt Überblick Projektmanagement-Zertifizierungen
Ramscheidt Überblick Projektmanagement-ZertifizierungenRamscheidt Überblick Projektmanagement-Zertifizierungen
Ramscheidt Überblick Projektmanagement-ZertifizierungenRamscheidt
 
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - ProjektmanagementTisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - ProjektmanagementHorst Tisson
 
Praes critical chain-pm-tpeil-neutral
Praes critical chain-pm-tpeil-neutralPraes critical chain-pm-tpeil-neutral
Praes critical chain-pm-tpeil-neutralThorsten Speil
 
OK Consulting / a Jonas Keller presentation
OK Consulting / a Jonas Keller presentationOK Consulting / a Jonas Keller presentation
OK Consulting / a Jonas Keller presentationJonas Keller
 
PRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und ZertifizierungsseminarPRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und ZertifizierungsseminarTiba Managementberatung GmbH
 
DCDPR pmcamp12VIE
DCDPR pmcamp12VIEDCDPR pmcamp12VIE
DCDPR pmcamp12VIEMike Leber
 
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...QAware GmbH
 
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ:  Auftragsklärung im ProjektmanagementXing learningZ:  Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ: Auftragsklärung im ProjektmanagementDigicomp Academy AG
 
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenHybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenAchim Schmidt-Sibeth
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?Wolfgang Ksoll
 
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...Joscha Jenni
 
The PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBookThe PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBookAnnaPauels
 
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten ProjektportfolioVom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten ProjektportfolioDigicomp Academy AG
 

Ähnlich wie Prince2 - Wissen kompakt (20)

Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?
Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?
Projektmanagement-Zertifizierungen: Was passt zu wem?
 
PMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompaktPMBOK - Wissen kompakt
PMBOK - Wissen kompakt
 
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
XING learningZ-Event «Projektmanagement-Methoden»
 
IT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - MultiprojektmanagementIT Consulting - Multiprojektmanagement
IT Consulting - Multiprojektmanagement
 
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
Klassisches Projektmanagement und agil - OOP 2011 - OPITZ CONSULTING - Dr. An...
 
Ramscheidt Überblick Projektmanagement-Zertifizierungen
Ramscheidt Überblick Projektmanagement-ZertifizierungenRamscheidt Überblick Projektmanagement-Zertifizierungen
Ramscheidt Überblick Projektmanagement-Zertifizierungen
 
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - ProjektmanagementTisson & Company IT Management - Projektmanagement
Tisson & Company IT Management - Projektmanagement
 
Praes critical chain-pm-tpeil-neutral
Praes critical chain-pm-tpeil-neutralPraes critical chain-pm-tpeil-neutral
Praes critical chain-pm-tpeil-neutral
 
OK Consulting / a Jonas Keller presentation
OK Consulting / a Jonas Keller presentationOK Consulting / a Jonas Keller presentation
OK Consulting / a Jonas Keller presentation
 
PRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und ZertifizierungsseminarPRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
PRINCE2® Foundation Vorbereitungs- und Zertifizierungsseminar
 
DCDPR pmcamp12VIE
DCDPR pmcamp12VIEDCDPR pmcamp12VIE
DCDPR pmcamp12VIE
 
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
Make Agile Great - PM-Erfahrungen aus zwei virtuellen internationalen SAFe-Pr...
 
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ:  Auftragsklärung im ProjektmanagementXing learningZ:  Auftragsklärung im Projektmanagement
Xing learningZ: Auftragsklärung im Projektmanagement
 
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbindenHybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
Hybrides Projektmanagement – Wie Sie agile und klassische Methoden verbinden
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
 
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
Webinar - Agil? Na klar! Aber wie?
 
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
Lust, Last, List? Ein Scrum Projekt reflektiert von Product Owner, Scrum Mast...
 
The PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBookThe PPM Paradise eBook
The PPM Paradise eBook
 
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten ProjektportfolioVom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
Vom Excel-Chaos zum integrierten Projektportfolio
 
Scrum im Assessment
Scrum im AssessmentScrum im Assessment
Scrum im Assessment
 

Kürzlich hochgeladen

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 

Prince2 - Wissen kompakt

  • 2. Was ist Prince2 und wofür kannst Du es einsetzen ?
  • 3. Woher kommt Prince2? ▪ PRINCE wurde 1989 von der CCTA (Central Computer andTelecommunications Agency, England) eingeführt, die inzwischen in OGC (Office of Government Commerce) umbenannt wurde. Im Juni 2010 wurden die Funktionen im Bereich bewährte Praktiken im Management vom Cabinet Office übernommen ▪ PRINCE basierte ursprünglich auf PROMPT, einer 1975 von Simpact Systems Ltd entwickelten Projektmanagement-Methode und wurde 1979 als Standard für alle Informationssystem-Projekte der Regierung von CCTA übernommen ▪ Als PRINCE 1989 eingeführt wurde, ersetzte es erfolgreich PROMPT bei Regierungsprojekten. PRINCE2 wurde 1996 veröffentlicht und 2009 zum letzten mal gründlich überarbeitet und ist als Methode frei verfügbar
  • 4. Was ist Prince2? ▪ PRINCE2 (einAkronym für PRojects IN Controlled Environments) ist eine de facto projektbasierte Methode für das effektive Projektmanagement. PRINCE2 wird von der britischen Regierung breitflächig genutzt und genießt in Großbritannien und international auch im Privatsektor ein hohes Ansehen. Die PRINCE2 Methode ist für alle zugänglich und bietet nicht-proprietäreAnleitung bezüglich bewährter Praktiken im Projektmanagement. ▪ Hauptmerkmale von PRINCE2: ▪ Fokus auf geschäftlicherAusrichtung ▪ Definierte Organisationsstruktur für das Projektmanagement-Team ▪ Produktbasierter Planungsansatz ▪ Schwerpunkt auf Aufteilung des Projekts in zu bewältigende, kontrollierbare Stufen ▪ Flexibilität, die an das jeweilige Projekt angepasst werden kann.
  • 5. Welche Prince2 Zertifizierung werden angeboten? Foundation-Prüfung ▪ Die Foundation-Prüfung richtet sich an Projektmitarbeiter, die sich im Projektumfeld von PRINCE2 bewegen. Ziel ist, ein Grundverständnis für dieTerminologie,Themen, Prozesse undTechniken und deren Zusammenhänge zu entwickeln Practitioner-Prüfung ▪ Die Practitioner-Prüfung ist für Projektleiter oderTeilprojektleiter gedacht und hat die bestandene Foundation-Prüfung alsVoraussetzung. Neben demVerständnis für die Methodik von PRINCE2 ist hier auch die Fähigkeit gefordert, den theoretischen Ansatz von PRINCE2 auf ein tatsächliches Projekt hin zu maßzuschneidern Advanced Practitioner Prüfung ▪ Zusätzlich zur Practitioner-Prüfung gibt es auch eine Advanced-Practitioner-Prüfung, die sich an Projektmanagementspezialisten und Senior Projektmanager richtet
  • 6. Wie ist Prince2 aufgebaut? PRINCE2® stellt Methoden und Elemente des Projektmanagements zu definierten Phasen und Prozessen zusammen. ImVergleich zum PMBOK® Guide konkretisiert es damit das allgemeineWissen zu Handlungsanleitungen. Das Prozessmodell von PRINCE2® in derVersion 2009 umfasst 7 Managementprozesse: ▪ Starting up a Project (Vorbereiten eines Projekts) ▪ Initiating a Project (Initiieren eines Projekts) ▪ Directing a Project(Lenken eines Projects) ▪ Controlling a Stage (Steuern einer Phase) ▪ Managing Product Delivery (Managen der Produktlieferung) ▪ Managing a Stage Boundary (Managen eines Phasenübergangs) ▪ Closing a Project (Abschließen eines Projekts)
  • 7. Die 7Themen von Prince2 Neben den Prozessen beschreibt PRINCE2® die Inhalte des Projektmanagements in sieben, sog. "Themen". DieseThemen entsprechen in etwa denWissensgebieten des PMBOK®Guide. Die siebenThemen sind im einzelnen: 1. Business Case Jedes Projekt braucht einen Business Case („wirtschaftliche Rechtfertigung“), um den Nutzen für das Unternehmen sicher zu stellen (wird am Ende jeder Phase und bei jeder Änderung im Projekt überprüft) und Commitment zu gewährleisten.
  • 8. Die 7Themen von Prince2 2. Projekt-Organisation AlleVerantwortlichen sind in der Projekt-Organisation integriert und ihre Aufgaben und Kompetenzen klar geregelt. In kleineren oder sehr spezifischen Strukturen kann eine Person mehrere Rollen und eine Rolle von mehreren Personen wahrgenommen werden. ▪ Kundenorganisation ▪ Lenkungsausschuss ▪ Projektmanager (aus der Kundenorganisation, verantwortlich für Projekt-Tagesgeschäft) ▪ Projektsicherung ▪ Optionale Rollen:Teammanager, Projektunterstützung
  • 9. Die 7Themen von Prince2 3. Projekt-, Phasen- undTeamplan Die Planung orientiert sich an den zu erstellenden Produkten und leitet Projektaktivitäten, Dauer, und Abhängigkeiten davon ab. einer Überschreitung der Grenzen wird ein Lenkungsausschuss-Meeting einberufen. Am Ende jeder Phase werden die Pläne aktualisiert und der Lenkungsausschuss wird über Status,Abweichungen, etc. informiert. Untrennbar verknüpft mit der Planung ist die Steuerung. Jedes Projekt wird in Phasen unterteilt.Am Ende jeder Phase wird der Status geprüft (Planung – Überwachung – Steuerung). DiesesVorgehen fungiert quasi als Frühwarnsystem; Geld für die nächste Phase gibt es nur nach Beendigung der vorhergehenden Phase.
  • 10. Die 7Themen von Prince2 4. Risikoanalyse In der Risikoanalyse werden potenzielle Risiken identifiziert und bewertet und Gegenmaßnahmen definiert. 5. Steuern nach dem Ausnahmeprinzip (Mangement by Exception) In der Projektplanung werden nicht nur fixe Kennzahlen, sondern auch Abweichungstoleranzen definiert. Eine Eskalation an höhere Ebenen im Projekt ist erst nötig, wenn diese Abweichungstoleranzen überschritten werden.
  • 11. Die 7Themen von Prince2 6. Produktorientierung PRINCE2 stellt die Endergebnisse der Phasen bzw. Projekte in den Mittelpunkt. Die so genannten Produkte enthalten neben den Projektergebnissen, die Spezialisten-Produkte genannt werden, insgesamt 26 Management-Produkte (wie z.B: Projekthandbuch, Statusbericht, etc.), deren termingerechter Erstellung und Ergebnisqualität überwacht wird. 7. Anpassen an die Projektumgebung Wie bereits erwähnt, ist PRINCE2 eine enorm flexible Methode zur Projektumsetzung. SeineThemen und Prozesse können mehr oder weniger beliebig an die vorhandenen Rahmenbedingungen angepasst werden.
  • 12. Anpassung an die Projektumgebung von PRINCE2 ▪ Der Standard PRINCE2 ist äußerst flexibel. Er kann bei kleinen, mittleren und sehr großen Projekten angewandt werden. ▪ Die 7Themen und die 7 Prozesse können auch abgewandelt werden. So können erfahrene Projektleiter zum Beispiel die beiden Prozesse Projektvorbereitung und - initiierung zu einem Prozess zusammenlegen. In kleinen Projekten kann zum Beispiel die Projektorganisation reduziert werden. Minimum in PRINCE2 sind drei Rollen: Kunde bzw. Auftraggeber, Lieferant und Projektmanager.
  • 13. WelcheVor- und Nachteile hat Prince2? Stärken ▪ Liefert stark standardisierte Projekte, die ein einheitlichesVorgehen, einheitliches Vokabular und einheitliche Dokumente haben ▪ „Best Practice“, zumindest in England ▪ „Management by Exception“ als Richtlinie ▪ Sorgt für kontrollierten Start,Verlauf und Ende des Projekts ▪ Für jeden Dokumententyp stehenVorlagen mit den geforderten Unterstrukturen zur Verfügung ▪ Kann auf die Bedürfnisse einzelner Organisationen oder Projekte angepasst werden
  • 14. WelcheVor- und Nachteile hat Prince2? Schwächen ▪ Dokumentenlastig, weil es im Handbuch 26Templates gibt ▪ Technokratisch orientiert, weilThemen wie Konfliktmanagement,Teammotivation etc. nicht erwähnt werden. ▪ Für kleine Projekte weniger geeignet ist, da der Einstieg der Organisation aufwändig ist ▪ In Deutschland nicht sehr verbreitet ▪ Stärker am klassischenWasserfallmodell orientiert
  • 15. Zusammenfassung ▪ Prince2 ist seit über 20 Jahren ein Standardwerk für die Abwicklung eines Projektes ▪ Der Ansatz ist klassisch und folgt dem Wasserfallmodell.Agile Adaptionen sind aber ebenfalls verfügbar ▪ Es ist Prozessorientiert und bietet konkrete Hilfestellungen und Anleitungen für die Umsetzung eines Projektes ▪ Es sind anerkannte Zertifizierungsprogramme erhältlich ▪ Es ist flexibel und kann auf die eigenen Projekte angepasst werden
  • 16. Herzlichen Dank ! Mehr Informationen zumThema Projektmanagement erhälst Du unter www.frankdostert.de