Sept. 2012
Pirmasens
Dr. F. Nouri
Nicht nur den Psychischkranken gilt mein Interesse (sonst wären Psychopathen in
unendlich vielen Filmen die Antagonisten u...
40iger Jahre :
Alfred Hitchcock
„Spellbound“ – 1945
Tatsächliche Anwendung psychoanalytischer Methode
 Spellbound (1945) / „Ich kämpe um dich“
Von Alfred Hitchcock
Mit Ingrid Bergman & Gregory Peck
(ein schizophrener
trauma...
 TheThree Faces of Eve
(1957) / Eva mit den
drei Gesichtern
 Von Nunnally Johnson
 Mit Joanne Woodward
 Dissoziative (...
 Von Richard Brooks /
Stück vonTennessee
Williams
 Mit LizTaylor, Paul
Newman
 Depression, Alkohol,
Doppelleben als
Hom...
 Von Alfred Hitchcock
 Mit Anthony Perkins, Janet
Leigh
 Norman Bates gespaltene
Persönlichkeit (Dissoziative
Identität...
 Von Alfred Hitchcock
 Mit Sean Connery,Tippi
Hedren
 Kleptomanie, PTBS,
Ängste,
Machtausübung in einer
Beziehung
Verdrängen Psychoanalyse
- Mirage (1965) / „Die 27. Etage“
Von Edward Dmytryk
Mit Gregory Peck
Trauma, Schock,
Gedächtniss...
 Von Otto Preminegr
 Mit Carol Lynley,
Laurence Olivier, Keir
Dullea
 Gespaltene
Persönlichkeit
 Von Milos Forman
 Romanvorlage: Ken
Kesey
 Mit Jack Nicholson
 Aus der Sicht des
„Wahnsinnigen“
 Psychiatrie als „bö...
 Von Jonathan Demme
 Mit Anthony Hopkins,
Jodie Foster
 Psychopatischer
Psychiater !
 Kanibalistischer
Serienmörder (S...
 Von PeterWeir
 Mit Jeff Bridges
 Umgang mit
traumatischem
Vorgang und Schock
 Regiedebüt des
Psychotherapeuten
Jeremy Leven
 Mit Marlon Brando,
Johnny Depp
 Ich-Störung
 Unterbringung durch
Besch...
 Von David Fincher
 Mit Morgan Freeman,
Brad Pitt, Kevin Spacey
 Psychopatischer
Mörder
 Psychologisches Spiel
mit rel...
 Von Ron Howard
 Mit Russel Crowe,
Jennifer Connelly
 Schizophrenie mit
optischen
Halluzinationen
 Wahre Begebegnheit ...
 Von Lain Softley
 Mit Jeff Bridges, Kevin
Spacey
 Allien oder
Psychischkranke ?!
 Realistische Darstellung
einer psyc...
 Von Laetitia Colombani
 Mit AudreyTautou
 Erotomanie
 2 Perspektiven der
Erzählung
 Von David Koepp
 Mit Johnny Depp
 Dissoziative
Persönlichkeitsstörung
 Ein Mörder begeht
seineTaten nach
Handlungen e...
 Von JoeWhite
 Mit Keira Nightly,
Vanessa Redgrave
 Folgen des Fehlers
 Schuldgefühle
 Lüge als Mittel zur
Beruhigung...
 Von Martin Scorsese
 Mit Leonardo Di Caprio,
Ben Kingsley, Max von
Sydow, MichelleWilliams
 Psychose
 WahnhafteWelt
...
 Von Stephen Daldry
 MitTom Hanks, Sandra
Bullock, Max von
Sydow
 11. Sept.
 PTBS
 Ängste und Phobien
 Von Steven Soderbergh
 Mit Jude Law, Rooney
Mara & Catherine Zeta-
Jones
 Nebenwirkungen der
Psychopharmaka
 Verantwo...
Psychiatrie im Film
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Psychiatrie im Film

13 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
13
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Psychiatrie im Film

  1. 1. Sept. 2012 Pirmasens Dr. F. Nouri
  2. 2. Nicht nur den Psychischkranken gilt mein Interesse (sonst wären Psychopathen in unendlich vielen Filmen die Antagonisten und potentielle Täter) sondern den faszinierenden Filmen, wo Psychotherapie und Analyse der Persönlichkeit bzw. der Störung ernsthaft, aber auch oft übertrieben, diskutiert wird. In dieser Hinsicht gibt es eine Reihe der Filme, die von psychiatrisch- psychotherapeutischer Behandlung, insbesondere Tiefenpsychologie, geprägt sind.
  3. 3. 40iger Jahre : Alfred Hitchcock „Spellbound“ – 1945 Tatsächliche Anwendung psychoanalytischer Methode
  4. 4.  Spellbound (1945) / „Ich kämpe um dich“ Von Alfred Hitchcock Mit Ingrid Bergman & Gregory Peck (ein schizophrener traumatisierter Patient, gibt sich unbewußt und unter Amnesie für einen ermordeten Chefarzt einer psychiatrischen Anstalt aus) /Träume: Salvador D.
  5. 5.  TheThree Faces of Eve (1957) / Eva mit den drei Gesichtern  Von Nunnally Johnson  Mit Joanne Woodward  Dissoziative (multiple) Persönlichkeitsstörung  PTBS
  6. 6.  Von Richard Brooks / Stück vonTennessee Williams  Mit LizTaylor, Paul Newman  Depression, Alkohol, Doppelleben als Homosexueller
  7. 7.  Von Alfred Hitchcock  Mit Anthony Perkins, Janet Leigh  Norman Bates gespaltene Persönlichkeit (Dissoziative Identitätsstörung)  Slavoj Zizeks Interpretation
  8. 8.  Von Alfred Hitchcock  Mit Sean Connery,Tippi Hedren  Kleptomanie, PTBS, Ängste, Machtausübung in einer Beziehung
  9. 9. Verdrängen Psychoanalyse - Mirage (1965) / „Die 27. Etage“ Von Edward Dmytryk Mit Gregory Peck Trauma, Schock, Gedächtnisschwund , neue Identität ... und zum Schluss die bittere Wahrheit !
  10. 10.  Von Otto Preminegr  Mit Carol Lynley, Laurence Olivier, Keir Dullea  Gespaltene Persönlichkeit
  11. 11.  Von Milos Forman  Romanvorlage: Ken Kesey  Mit Jack Nicholson  Aus der Sicht des „Wahnsinnigen“  Psychiatrie als „böse“
  12. 12.  Von Jonathan Demme  Mit Anthony Hopkins, Jodie Foster  Psychopatischer Psychiater !  Kanibalistischer Serienmörder (Stärke: Analyse derTatmotive)
  13. 13.  Von PeterWeir  Mit Jeff Bridges  Umgang mit traumatischem Vorgang und Schock
  14. 14.  Regiedebüt des Psychotherapeuten Jeremy Leven  Mit Marlon Brando, Johnny Depp  Ich-Störung  Unterbringung durch Beschluss
  15. 15.  Von David Fincher  Mit Morgan Freeman, Brad Pitt, Kevin Spacey  Psychopatischer Mörder  Psychologisches Spiel mit religiösem Wahn
  16. 16.  Von Ron Howard  Mit Russel Crowe, Jennifer Connelly  Schizophrenie mit optischen Halluzinationen  Wahre Begebegnheit / Nobelpreisträger
  17. 17.  Von Lain Softley  Mit Jeff Bridges, Kevin Spacey  Allien oder Psychischkranke ?!  Realistische Darstellung einer psychiatrischen Einrichtung
  18. 18.  Von Laetitia Colombani  Mit AudreyTautou  Erotomanie  2 Perspektiven der Erzählung
  19. 19.  Von David Koepp  Mit Johnny Depp  Dissoziative Persönlichkeitsstörung  Ein Mörder begeht seineTaten nach Handlungen eines Schriftstellers
  20. 20.  Von JoeWhite  Mit Keira Nightly, Vanessa Redgrave  Folgen des Fehlers  Schuldgefühle  Lüge als Mittel zur Beruhigung des Gewissens (Abwehrmechanismus)
  21. 21.  Von Martin Scorsese  Mit Leonardo Di Caprio, Ben Kingsley, Max von Sydow, MichelleWilliams  Psychose  WahnhafteWelt  Verdrängen von Verbrechen  Chlorpromazin
  22. 22.  Von Stephen Daldry  MitTom Hanks, Sandra Bullock, Max von Sydow  11. Sept.  PTBS  Ängste und Phobien
  23. 23.  Von Steven Soderbergh  Mit Jude Law, Rooney Mara & Catherine Zeta- Jones  Nebenwirkungen der Psychopharmaka  Verantwortung des Psychiaters  Simulierung?

×