Social Business Vendor Benchmark 2015 Presse-Folien

601 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien der Pressekonferenz im Rahmen des Social Business Vendor Benchmark 2015

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
601
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Business Vendor Benchmark 2015 Presse-Folien

  1. 1. Presse-Webcast: Social Business Vendor Benchmark 2015 Deutschland
  2. 2. „Der DNA-Virus“ Social Business Vendor Benchmark 2015 Softwareanbieter und Dienstleister im Vergleich Heiko Henkes Manager Advisor Experton Group AG Heiko.Henkes@experton-group.com - Deutschland - Eine Untersuchung der Experton Group AG 10. Dezember 2014 Studienergebnisse Frank Heuer Senior Advisor Experton Group AG Frank.Heuer@experton-group.com
  3. 3. Social Business Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 4
  4. 4. Was steckt hinter Social Business?  Social Business ist der Überbegriff für die Nutzung von (sozialen) Medien, (sozialer) Software und (sozialen) Netzwerken Social Media Social Business Social Business ist die neue Ära der Unternehmensführung! Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 5
  5. 5. Agenda Langzeittrend und maßgeblicher Innovationstreiber Veränderungen der Geschäftsstrategien Neue Wege der internen und externen Kommunikation Social Business Markt – ICT Spendings Social Business Vendor Benchmark 2015 - Erstveröffentlichung der Ergebnisse Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 6
  6. 6. Langzeittrend und Innovationstreiber Manchmal ist radikaler Wandel besser als sanfter Das Abschalten der E-Mail kann helfen, ist jedoch für kritische Prozesse nicht empfehlenswert Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 7
  7. 7. Langzeittrend und Innovationstreiber Die digitale Ökonomie wird schneller und emotionaler Unternehmen müssen für Kunden greifbar sein und mit hartem Echtzeit- Feedback umgehen Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 8
  8. 8. Langzeittrend und Innovationstreiber Neue Arbeitsmethoden müssen sexy sein Erfolg macht sexy, daher müssen neue Wege schneller und nachweislich zum Erfolg führen Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 9
  9. 9. Veränderungen der Geschäftsstrategien Erreichbare Ziele werden zu selten definiert Ebenen könnten sein: 1) operativ (digitaler Arbeitsplatz) 2) Ökosysteme (Kunden/Partner) 3) Branchen-differenzierung (digitaler Wertbeitrag) ? Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 10
  10. 10. Veränderungen der Geschäftsstrategien Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit der digitalen und sozialen Transformation liegt in dem Aufbrechen von Silos, um Wissen bzw. Informationen effizient zu teilen.  Individuelles Change Management und Guidelines für Nutzergruppen zum Aufbau von dem „Wir Gefühl“  Sharen von guten und schlechten Dingen (Ehrlichkeit), um Prozesse auch über Misserfolge zu optimieren! Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 11
  11. 11. Neue Wege der internen und externen Kommunikation Lernen Beziehungen Arbeit Reputation Unterhaltung TV RADIO Internet Zeitung Kino Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 12
  12. 12. Social Business Markt – ICT Spendings Deutscher Social- Business-Markt wächst rasant und erlangt große Bedeutung Need hinsichtlich Transformations-unterstützung  zunehmender „Löwenanteil“ für Transformations- Dienstleistungen 1,2 Mrd. € Davon Social 2013 7,8 Mrd. € 2019  +36% pro Jahr! Business Transformation: 53% Davon Social Business Transformation: 64% Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 13
  13. 13. Social Business Vendor Benchmark 2015 - Deutschland PERFORMANCE AGILITÄT STABILITÄT PORTFOLIO Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 14
  14. 14. Social Business Vendor Benchmark 2015 Auswahl der untersuchten Anbieter  Die aktive Unterstützung in der Research- Phase war nicht relevant bei der Auswahl  Kriterien waren: • Dediziertes Angebot in mindestens einem der definierten Bereiche • Verfügbarkeit des Angebotes im deutschen Markt • Realisierte Projekte, Umsätze und Referenzen im deutschen Markt • Technologische Reife / Innovationspotenzial Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 15
  15. 15. Social Business Vendor Benchmark 2015  Benchmark-Determinanten: Bewertungsgrid und Timeline Strategie / Roadmap Produkt- und Service-portfolio Technologie & Ecosystem Innovations-stärke Finanzielle Stabilität Preisgestal-tung und Nutzungs-bedingungen Beratung & Services • Unabhängiger Anbietervergleich in D • Screening von über 250 Unternehmen • 125 Unternehmen im Vergleich • Publikation der Ergebnisse am 10. Dezember 2014 Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 16
  16. 16. Social Business Vendor Benchmark 2015  Benchmark-Determinanten: Bewertungskategorien und Anbieteranzahl 21 20 21 19 8 11 10 6 Anzahl bewerteter Anbieter 18 11 11 22 Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 17
  17. 17. Neue Wege der in- und externen Kommunikation Social Business Vendor Benchmark 2015 - Project & Task Management - Web Conferencing - Social (Media) Security Tools Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 18
  18. 18. Neue Wege der in- und externen Kommunikation Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 19
  19. 19. Social (Media) Security Tools Quelle: Experton Group AG, 2014 Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 20
  20. 20. SBVB: Social (Media) Security Tools  4 von 11 Anbietern im Leader-Quadranten  Steganos wird als Rising- Star ausgezeichnet  Trotz hoher Sicherheitsrisiken bei Nutzung von Social Media: Anzahl relevanter Security- Tools noch sehr überschaubar  Zumeist Speziallösungen für Teilbereiche  Breiter Security-Ansatz für SB findet sich trotz deutlichem Bedarf der User noch selten auf dem deutschen Markt  Viel Potenzial für Security- Anbieter Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 21
  21. 21. Social CRM Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 22
  22. 22. Social CRM  4 von 10 Anbietern im Leader-Quadranten  SugarCRM wird als Rising- Star ausgezeichnet  Kundenbeziehung wandelt sich: Ansprache muss qualitativer und auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sein  Social CRM sammelt Kundendaten aus allen (sozialen) Medien/Quellen und ermöglicht individuelle Kundenadressierung  Markt ist geprägt von jungen Social CRM Playern und den „alten Hasen“, die ihre etablierten CRM-Lösungen um Social Features erweitern Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 23
  23. 23. Talent Management Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 24
  24. 24. Langzeittrend und Innovationstreiber High Potentials und Talente finden und halten. Der Beweis der Vernetzung und Gemeinsamkeit kann Talente motivieren. Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 25
  25. 25. Social Talent Management  3 von 8 Unternehmen im Leader-Quadranten  Fachkräftemangel und demographische Veränderungen verschärfen den „War for Talents“  „Generation Y“ will zeitgemäß arbeiten & kommunizieren  Lösungen helfen, interne Skills zu managen und den Recruiting-Prozess zu unterstützen  Auch für KMU und "Hidden Champions" interessant  Anbieterkompetenzen hinsichtlich Analytik gewinnen an Bedeutung Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 26
  26. 26. Social Enterprise Networking Suites Mitarbeiter suchen heute Plattformen für den Austausch mit Kollegen und externen Partnern bzw. immer häufiger auch Kunden! Expertonale Social Business 2014 Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 27
  27. 27. SBVB: Enterprise Networking Suites (Groß)  9 von 20 Anbietern im Leader-Quadranten  BPS Technology wird als Rising-Star ausgezeichnet  SENS werden Dreh- und Angelpunkt in Unternehmen  Lösungssektor versucht bereits, kurz- bis mittelfristig anderen Märkten wie bspw. Project & Task Management oder CRM und ERP bzw. Finanzen und Buchhaltung den Rang abzulaufen  Anbieterlandschaft äußerst heterogen – Vorteile liegen oft im Detail Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 28
  28. 28. Social Transformation = Business Transformation Social Business Transformation findet nicht über moderne Tools statt! Besonderes Verständnis und Geduld sind wichtige Säulen Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 29
  29. 29. Social Transformation „Social“ involvierte Partner& Kunden “Social Business ist primär die Suche nach effizienter Kollaboration in typischen Unternehmensprozessen – Fachabteilungsübergreifend Silos (intern / isoliert ) Cloud Usage hoch mittel gering Kommunikation und intern und extern“ Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 30
  30. 30. Social Transformation „Social“ Zielsegment- Durchdringung “Social Business muss die tägliche Arbeit optimieren Prozessqualität; Feedback- Verarbeitung; Innovationskraft bzw. zum schnelleren Erfolg führen – darf aber auch Spaß machen“ Anteil partizipierender Mitarbeiter im Unternehmen; Anteil produktiver Gruppen/Feeds ROI Max! strategisch operativ „Start“ Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 31
  31. 31. SBVB: Social Business Transformation  10 von 22 Anbietern im Leader-Quadranten  Markt wächst sehr rasant  Komplexität der IT-Integration und das Umdenken innerhalb der Unternehmen sind Hauptproblemfelder  Social Business ≠ Social Media  Adäquate Social-Business- Strategie ist Pflicht  Besonders leistungsstark waren 2014 T-Systems mit T-Systems MMS, IBM und Capgemini, aber auch Atos, Communardo, Fritz & Macziol Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 32
  32. 32. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Im Web: http://bit.ly/1qKRNLH
  33. 33. Social Business Vendor Benchmark 2015 Experton Group AG 34

×