Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Kunde: Snack Markenartikler
Ziel: Umsatzoptimierung (wertmäßige Marktanteilsgewinne)
Mittel: Preiserhöhungen bei Produktli...
Family Family Plus Super
Max. Zahlungsbereitschaft
1.25 FW*
Max. Zahlungsbereitschaft
1.75 FW
(alter Preis 1.50 FW)
Max. Z...
* Umsätze normalisiert; FW…Fantasie-Währung; Preiserhöhung von FW 1,50 auf FW 1,75
0 0.5 1 1.5 2 2.5 3
0.2
0.4
0.6
0.8
1*
...
* Umsätze indiziert, da vertraulich
** Umsatzoptimaler Preis läge lt. EEG bei FW 1,45
Umsätze am Bsp. „Family Plus“*
100
9...
Kunde: Touristikkonzern
Ziel: Gewinnoptimierung, Minimierung von Über-& Unterbuchungen
Mittel: Preisfindung für verschiede...
1-bedroom apartment 2-bedroom apartment Discount (in %)
Euro Euro Percentage
EEG-Ergebnis:
• Preiserhöhung Einzimmerapartm...
Anhang: Wie wir arbeiten
16%
0%
84%
Präferenzin%
Produktvarianten
Präferenzen bei 3 Angeboten
Online Angebot (€59,-)
Print Angebot (€125,-)
Kombi A...
16%
84%
Präferenzin%
Produktvarianten
Online Angebot (3 Optionen)
Online Angebot (2 Optionen)
Preispsychologie & Neurowiss...
www.excentric.at
Fallbeispiele Neuropricing
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fallbeispiele Neuropricing

458 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zwei reale Fallstudien zu Neuropricing und ein Besipiel zu Verhaltensökonomie

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Fallbeispiele Neuropricing

  1. 1. Kunde: Snack Markenartikler Ziel: Umsatzoptimierung (wertmäßige Marktanteilsgewinne) Mittel: Preiserhöhungen bei Produktlinie “Kartoffelchips” Aufgabenstellung: • Ermittlung der maximalen Zahlungsbereitschaft für Produktvariante “A” (Family size, 50 Gramm). • Ermittlung der maximalen Zahlungsbereitschaft für Produktvariante “B” (Family plus size, 80 Gramm). • Ermittlung der maximalen Zahlungsbereitschaft für Produktvariante “C” (Super size, 110 Gramm). • Ermittlung der Umsatzkurven für jede der drei Produktvarianten • Empfehlung Preiserhöhung ja/nein A B C
  2. 2. Family Family Plus Super Max. Zahlungsbereitschaft 1.25 FW* Max. Zahlungsbereitschaft 1.75 FW (alter Preis 1.50 FW) Max. Zahlungsbereitschaft 2.50 FW * FW…Fantasie-Währung (zugrundeliegend sind aber reale Preise) A B C
  3. 3. * Umsätze normalisiert; FW…Fantasie-Währung; Preiserhöhung von FW 1,50 auf FW 1,75 0 0.5 1 1.5 2 2.5 3 0.2 0.4 0.6 0.8 1* Prognose: Fragebogen Prognose: NeuroPricing® Umsatzkurven am Bsp. „Family Plus“ 1.75 Tatsächlicher Umsatz { { { Prognose Umsatzverlust Prognose Umsatzverlust Realer Umsatzverlust FW
  4. 4. * Umsätze indiziert, da vertraulich ** Umsatzoptimaler Preis läge lt. EEG bei FW 1,45 Umsätze am Bsp. „Family Plus“* 100 90,7 67 93 ALTER PREIS (1,50) EEG-PREIS (1,75) FRAGEBOGEN PREIS (1,75) REALER PREIS (1,75) • EEG-Ergebnis: Preiserhöhung (von 1,50 auf 1,75) würde den Umsatz um 9,3% senken lassen • Fragebogen-Ergebnis: Preiserhöhung würde den Umsatz um 33% senken lassen • Realität: Preiserhöhung senkt den Umsatz um 7%**
  5. 5. Kunde: Touristikkonzern Ziel: Gewinnoptimierung, Minimierung von Über-& Unterbuchungen Mittel: Preisfindung für verschiedene Apartmenttypen in einer Ferienwohnungsanlage Aufgabenstellung: • Ermittlung der maximalen Zahlungsbereitschaft für Produktvariante “Apartment Einzimmer”. • Ermittlung der maximalen Zahlungsbereitschaft für Produktvariante “Apartment Zweizimmer” • Ermittlung des gewinnoptimalen Off-Season Preises
  6. 6. 1-bedroom apartment 2-bedroom apartment Discount (in %) Euro Euro Percentage EEG-Ergebnis: • Preiserhöhung Einzimmerapartment von € 73,- auf € 81,- • Preiserhöhung Zweizimmerapartment von € 110,- auf € 117,- • Anpassung Off-Season Rabatt von 20% auf 15%
  7. 7. Anhang: Wie wir arbeiten
  8. 8. 16% 0% 84% Präferenzin% Produktvarianten Präferenzen bei 3 Angeboten Online Angebot (€59,-) Print Angebot (€125,-) Kombi Angebot (€125,-) 68% 32% Präferenzin% Produktvarianten Präferenzen bei 2 Angeboten Online Angebot (€59,-) Kombi Angebot (€125,-) Preispsychologie Siehe auch: http://tinyurl.com/kq4dwh2
  9. 9. 16% 84% Präferenzin% Produktvarianten Online Angebot (3 Optionen) Online Angebot (2 Optionen) Preispsychologie & Neurowissenschaft & = Gewinn- optimierung Verhaltensökonomie EEG
  10. 10. www.excentric.at

×