SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Media –  Aufruf zur Marketing revolution! Ingo Stoll, neuwaerts
Marketing 1.0 Quelle: http://guardiansofpeace.eu/uploads/Megafon.jpg (c) neuwaerts gmbh
Im Mittelpunkt der Zielgruppe, d.h. im Weg Quelle: http://farm4.static.flickr.com/3015/3112180541_02fab5fea8.jpg (c) neuwaerts gmbh
Werbevermeidungsverunmöglichung (c) neuwaerts gmbh
Und weil es so einfach ist … Quelle: http://www.youtube.com/ (c) neuwaerts gmbh
Social Media verstärkt die Glaubwürdigkeitskrise des Marketing ,[object Object],[object Object],[object Object],(c) neuwaerts gmbh
Nichts verstanden - Das Chef-Ticket der DB Quelle: www.facebook.com/chefticket?v=info Quelle: www.taz.de/1/netz/netzoekonomie/artikel/1/chef-ticket-anfaenger-ticket/ #fail (c) neuwaerts gmbh
Die Bedeutung von Nutzerempfehlungen http://leanderwattig.de/wp-content/uploads/2009/10/vertrauen.png (c) neuwaerts gmbh
Authentizität statt Werbung Quelle: http://www.hrs.de (c) neuwaerts gmbh
It has only just begun … Quelle: http://img.ezlocal.com/j/EZlocal-QR-Code-Customer-Review-Flier.png (c) neuwaerts gmbh
Social Media  ist der Anfang vom Ende  Quelle: http://endtimepilgrim.org/liberty.jpg der reichweitenorientierten,  sendergetriebenen und einfachen Marketingkommunikation. (c) neuwaerts gmbh
(c) neuwaerts gmbh
Machtdemonstrationen Quelle: http://www.toonpool.com/cartoons/Herr%20Freiwild%20zu%20Guttenberg_117097, http://www.greenpeace.org/international/en/news/Blogs/Cool-IT/facebook-and-the-earth-day-challenge/blog/34388/, http://bembelkandidat.lima-city.de/blog/wp-content/S21-Stuttgart21-Nein-Danke-Logo_via-BK-bembel-300x110.jpg (c) neuwaerts gmbh
Dialog statt Werbung ,[object Object],(c) neuwaerts gmbh
Freundschaft bedingt Respekt Kann ein Unternehmen / eine Marke  (m)ein „Freund“ sein? (c) neuwaerts gmbh
Augenhöhe früher heute Verbraucher Marke Verbraucher Marke Quelle: http://sonjasole.wordpress.com/2011/04/22/auf-einer-augenhohe/ (c) neuwaerts gmbh
Pressesprecher vs. Partizipation wer spricht? Quelle: http://us.123rf.com/400wm/400/400/ginosphotos/ginosphotos1009/ginosphotos100900963/7804253-verschiedene-mikrofone-ausgerichtet-auf-pressekonferenz-isolated-over-a-white-background.jpg (c) neuwaerts gmbh
Kontrollverlust Quelle: Mirko Lange, talkabout (c) neuwaerts gmbh
Paradigmenwechsel im Marketing Quelle: Mirko Lange, talkabout communications, (c) neuwaerts gmbh
Zentrales Social Media Management Quelle: Mirko Lange, talkabout (c) neuwaerts gmbh
neuwaerts GmbH Kommunikation. Weiter. Denken. Abelmannstraße 27 30519 Hannover Fon  0511 / 98 77 98-0 Fax  0511 / 98 77 98-77 www.neuwaerts.de @neuwaerts www.facebook.de/neuwaerts Ingo Stoll Geschäftsführer Fon  0511 / 98 77 98 -0 Mobil 0163 / 86 70 912 [email_address] @ingostoll www.xing.com/profile/Ingo_Stoll (c) neuwaerts gmbh „ Im Internet kommt früher oder später alles ans Licht.“ (Christian Wulff) Die Chance heisst: Transparenz aktiv schaffen.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte fürIngo Stoll
 
Collaboration in the digital Age - Uni St. Gallen
Collaboration in the digital Age - Uni St. GallenCollaboration in the digital Age - Uni St. Gallen
Collaboration in the digital Age - Uni St. GallenHarald Schirmer
 
User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015
User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015
User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015Adrian Howard
 
Service Design & the Internet of Things / Service Design Drinks
Service Design & the Internet of Things / Service Design DrinksService Design & the Internet of Things / Service Design Drinks
Service Design & the Internet of Things / Service Design DrinksService Design Berlin
 
Digital Leadership vs Leadership in the digital age
Digital Leadership vs Leadership in the digital ageDigital Leadership vs Leadership in the digital age
Digital Leadership vs Leadership in the digital ageHarald Schirmer
 
Go-to-Market Best Practices for Startups
Go-to-Market Best Practices for StartupsGo-to-Market Best Practices for Startups
Go-to-Market Best Practices for Startupsa16z
 
Mobile Is Eating the World (2014)
Mobile Is Eating the World (2014)Mobile Is Eating the World (2014)
Mobile Is Eating the World (2014)a16z
 
The Future of Everything
The Future of EverythingThe Future of Everything
The Future of EverythingCharbel Zeaiter
 
Mobile Is Eating the World (2016)
Mobile Is Eating the World (2016)Mobile Is Eating the World (2016)
Mobile Is Eating the World (2016)a16z
 

Andere mochten auch (9)

'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
 
Collaboration in the digital Age - Uni St. Gallen
Collaboration in the digital Age - Uni St. GallenCollaboration in the digital Age - Uni St. Gallen
Collaboration in the digital Age - Uni St. Gallen
 
User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015
User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015
User Story Mapping, UX Lisbon, June 2015
 
Service Design & the Internet of Things / Service Design Drinks
Service Design & the Internet of Things / Service Design DrinksService Design & the Internet of Things / Service Design Drinks
Service Design & the Internet of Things / Service Design Drinks
 
Digital Leadership vs Leadership in the digital age
Digital Leadership vs Leadership in the digital ageDigital Leadership vs Leadership in the digital age
Digital Leadership vs Leadership in the digital age
 
Go-to-Market Best Practices for Startups
Go-to-Market Best Practices for StartupsGo-to-Market Best Practices for Startups
Go-to-Market Best Practices for Startups
 
Mobile Is Eating the World (2014)
Mobile Is Eating the World (2014)Mobile Is Eating the World (2014)
Mobile Is Eating the World (2014)
 
The Future of Everything
The Future of EverythingThe Future of Everything
The Future of Everything
 
Mobile Is Eating the World (2016)
Mobile Is Eating the World (2016)Mobile Is Eating the World (2016)
Mobile Is Eating the World (2016)
 

Ähnlich wie Call for marketing revolution - neuwaerts!

Social Media Argumente für die Energie Branche
Social Media Argumente für die Energie BrancheSocial Media Argumente für die Energie Branche
Social Media Argumente für die Energie BrancheCorporate Dialog GmbH
 
Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen
Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im UnternehmenVon Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen
Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im UnternehmenBastian Karweg
 
Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015Werbeboten Media
 
Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015Sandro Guenther
 
Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?
Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?
Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?xeit AG
 
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...Anja Bonelli
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL_musik
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenMatthias Krebs
 
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen ZeitalterPartizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen ZeitalterThomas Dmoch
 
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.Communote GmbH
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BHeidi Schall
 
Destination 2.0 - Die Menschen in der Strategie
Destination 2.0 - Die Menschen in der StrategieDestination 2.0 - Die Menschen in der Strategie
Destination 2.0 - Die Menschen in der StrategieMartin Schobert
 
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...
Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...
Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...Trojanisches Marketing
 
10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb
10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb
10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rbJörg Müller-Lietzkow
 
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...Ingo Stoll
 
Digitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruitingDigitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruitingOliver Schmitt
 

Ähnlich wie Call for marketing revolution - neuwaerts! (20)

Social Media Argumente für die Energie Branche
Social Media Argumente für die Energie BrancheSocial Media Argumente für die Energie Branche
Social Media Argumente für die Energie Branche
 
Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen
Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im UnternehmenVon Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen
Von Social-Media zu einem integrierten Informationsmanagement im Unternehmen
 
Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015
 
Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015Facebook Trends2015 Campixx2015
Facebook Trends2015 Campixx2015
 
Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?
Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?
Wie schlimm ist ein Shitstorm wirklich?
 
Product Placement 2011
Product Placement 2011Product Placement 2011
Product Placement 2011
 
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
Leitartikel "Die Zukunft der Kundenkommunikation", Contact Management Magazin...
 
2014 02-24-iwk slot
2014 02-24-iwk slot2014 02-24-iwk slot
2014 02-24-iwk slot
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
 
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen ZeitalterPartizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
Partizipative Markenführung im digitalen Zeitalter
 
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
 
Der MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2BDer MehrWert von Social Media im B2B
Der MehrWert von Social Media im B2B
 
Destination 2.0 - Die Menschen in der Strategie
Destination 2.0 - Die Menschen in der StrategieDestination 2.0 - Die Menschen in der Strategie
Destination 2.0 - Die Menschen in der Strategie
 
IHK über Social Media
IHK über Social MediaIHK über Social Media
IHK über Social Media
 
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
 
Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...
Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...
Vortrag von Roman Anlanger: Social Media - B2B und B2C - neue Herausforderung...
 
10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb
10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb
10 fragen medienstandort_d_5_6_2014_w_rb
 
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
 
Digitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruitingDigitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruiting
 

Mehr von Ingo Stoll

Die Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des Bauwesens
Die Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des BauwesensDie Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des Bauwesens
Die Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des BauwesensIngo Stoll
 
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändertFuture Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändertIngo Stoll
 
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Ingo Stoll
 
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...Ingo Stoll
 
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein ÜberblickDas Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein ÜberblickIngo Stoll
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Ingo Stoll
 
Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!
Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!
Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!Ingo Stoll
 
Fail faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail faster - Die neue Lust am ScheiternFail faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail faster - Die neue Lust am ScheiternIngo Stoll
 
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...Ingo Stoll
 
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0Ingo Stoll
 
Innovate - ultimate subjective innovation formular!
Innovate - ultimate subjective innovation formular! Innovate - ultimate subjective innovation formular!
Innovate - ultimate subjective innovation formular! Ingo Stoll
 

Mehr von Ingo Stoll (11)

Die Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des Bauwesens
Die Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des BauwesensDie Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des Bauwesens
Die Zukunft aus dem 3D-Drucker | Die Zukunft des Bauwesens
 
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändertFuture Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
 
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
 
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
 
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein ÜberblickDas Internet der Dinge - Ein Überblick
Das Internet der Dinge - Ein Überblick
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
 
Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!
Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!
Fail faster: Der Dämon sitzt in deinem Kopf - besiege ihn!
 
Fail faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail faster - Die neue Lust am ScheiternFail faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail faster - Die neue Lust am Scheitern
 
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
Reputationsmanagement 2.0 - Die Revolution in der Markenführung durch Social ...
 
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
 
Innovate - ultimate subjective innovation formular!
Innovate - ultimate subjective innovation formular! Innovate - ultimate subjective innovation formular!
Innovate - ultimate subjective innovation formular!
 

Call for marketing revolution - neuwaerts!

  • 1. Social Media – Aufruf zur Marketing revolution! Ingo Stoll, neuwaerts
  • 2. Marketing 1.0 Quelle: http://guardiansofpeace.eu/uploads/Megafon.jpg (c) neuwaerts gmbh
  • 3. Im Mittelpunkt der Zielgruppe, d.h. im Weg Quelle: http://farm4.static.flickr.com/3015/3112180541_02fab5fea8.jpg (c) neuwaerts gmbh
  • 5. Und weil es so einfach ist … Quelle: http://www.youtube.com/ (c) neuwaerts gmbh
  • 6.
  • 7. Nichts verstanden - Das Chef-Ticket der DB Quelle: www.facebook.com/chefticket?v=info Quelle: www.taz.de/1/netz/netzoekonomie/artikel/1/chef-ticket-anfaenger-ticket/ #fail (c) neuwaerts gmbh
  • 8. Die Bedeutung von Nutzerempfehlungen http://leanderwattig.de/wp-content/uploads/2009/10/vertrauen.png (c) neuwaerts gmbh
  • 9. Authentizität statt Werbung Quelle: http://www.hrs.de (c) neuwaerts gmbh
  • 10. It has only just begun … Quelle: http://img.ezlocal.com/j/EZlocal-QR-Code-Customer-Review-Flier.png (c) neuwaerts gmbh
  • 11. Social Media ist der Anfang vom Ende Quelle: http://endtimepilgrim.org/liberty.jpg der reichweitenorientierten, sendergetriebenen und einfachen Marketingkommunikation. (c) neuwaerts gmbh
  • 13. Machtdemonstrationen Quelle: http://www.toonpool.com/cartoons/Herr%20Freiwild%20zu%20Guttenberg_117097, http://www.greenpeace.org/international/en/news/Blogs/Cool-IT/facebook-and-the-earth-day-challenge/blog/34388/, http://bembelkandidat.lima-city.de/blog/wp-content/S21-Stuttgart21-Nein-Danke-Logo_via-BK-bembel-300x110.jpg (c) neuwaerts gmbh
  • 14.
  • 15. Freundschaft bedingt Respekt Kann ein Unternehmen / eine Marke (m)ein „Freund“ sein? (c) neuwaerts gmbh
  • 16. Augenhöhe früher heute Verbraucher Marke Verbraucher Marke Quelle: http://sonjasole.wordpress.com/2011/04/22/auf-einer-augenhohe/ (c) neuwaerts gmbh
  • 17. Pressesprecher vs. Partizipation wer spricht? Quelle: http://us.123rf.com/400wm/400/400/ginosphotos/ginosphotos1009/ginosphotos100900963/7804253-verschiedene-mikrofone-ausgerichtet-auf-pressekonferenz-isolated-over-a-white-background.jpg (c) neuwaerts gmbh
  • 18. Kontrollverlust Quelle: Mirko Lange, talkabout (c) neuwaerts gmbh
  • 19. Paradigmenwechsel im Marketing Quelle: Mirko Lange, talkabout communications, (c) neuwaerts gmbh
  • 20. Zentrales Social Media Management Quelle: Mirko Lange, talkabout (c) neuwaerts gmbh
  • 21. neuwaerts GmbH Kommunikation. Weiter. Denken. Abelmannstraße 27 30519 Hannover Fon 0511 / 98 77 98-0 Fax 0511 / 98 77 98-77 www.neuwaerts.de @neuwaerts www.facebook.de/neuwaerts Ingo Stoll Geschäftsführer Fon 0511 / 98 77 98 -0 Mobil 0163 / 86 70 912 [email_address] @ingostoll www.xing.com/profile/Ingo_Stoll (c) neuwaerts gmbh „ Im Internet kommt früher oder später alles ans Licht.“ (Christian Wulff) Die Chance heisst: Transparenz aktiv schaffen.

Hinweis der Redaktion

  1. wo kommen all diese neuen Angebote (plötzlich) her? und vor allem warum? gibt es denn nicht schon genug Angebote im Internet?! -> es geht nicht einfach um mehr – es geht um anders!
  2. wo kommen all diese neuen Angebote (plötzlich) her? und vor allem warum? gibt es denn nicht schon genug Angebote im Internet?! -> es geht nicht einfach um mehr – es geht um anders!
  3. Dazu muss das neue Medium in seinem Wesen verstanden werden. Häufig werden aber nur alte Muster kopiert Broschüre auf die Website Popup-Werbung nach Vorbild der Unterbrecher-TV-Werbung (Durchkreuzen der Werbevermeidungsstrategien von Konsumenten)
  4. wo kommen all diese neuen Angebote (plötzlich) her? und vor allem warum? gibt es denn nicht schon genug Angebote im Internet?! -> es geht nicht einfach um mehr – es geht um anders!
  5. Erfolgreiches Social Media Marketing ist eine Frage der richtigen Einstellung.
  6. http://www.hwr-blog.de/deutsche-bahn-versagt-bei-social-media/ Ende des letzten Jahres brachte die Bahn das “Chef-Ticket” auf den Markt – für 25€ durch ganz Deutschland reisen. Mit dem Wunsch die Transparenz und den Austausch mit möglichen Kunden zu verbessern, begab sich die Deutsche Bahn in das Internet und eröffnete eine Fanseite auf Facebook. Innerhalb weniger Stunden hatte das Profil 8000 Fans. Ein YouTube-Link zeigte einen Werbefilm. Die DB verbucht endlich mal wieder einen Erfolg… Doch leider interessierte sich niemand für die beworbene Fahrkarte. Was war geschen, ein kommunikatives Debakel? Die Facebook-User “missbrauchten” die Fanseite nach allen Regeln der sozialen Netzwerke. Ein Ansturm von Kritik wurde geäußert. Die User machten sich Luft zu Fragen wie Stuttgart21, den defekten S-Bahn Zügen in Berlin und den ständigen deutschlandweiten Verspätungen. Die DB wurde quasi zerrissen, denn die Flut der Einträge war so groß, dass das Unternehmen nicht in der Lage war auf diese angemessen zu reagieren. Es bewahrte Stillschweigen… Hier findet ihr die Fanseite. Mittlerweile steht hier eine Stellungnahme der DB. Einträge der Nutzer seien nicht gelöscht worden, sondern nur “ausgeblendet”…
  7. Unter Social Commerce (Empfehlungshandel) wird eine konkrete Ausprägung des eCommerce verstanden, bei der die aktive Beteiligung der Kunden und die persönliche Beziehung sowie die Kommunikation der Kunden untereinander im Vordergrund stehen. www.wikipedia.org
  8. Unter Social Commerce (Empfehlungshandel) wird eine konkrete Ausprägung des eCommerce verstanden, bei der die aktive Beteiligung der Kunden und die persönliche Beziehung sowie die Kommunikation der Kunden untereinander im Vordergrund stehen. www.wikipedia.org
  9. Erfolgreiches Social Media Marketing ist eine Frage der richtigen Einstellung.
  10. Oft gehört: „Social Media macht das Marketing noch schwieriger.“ viele neue Angebote/Kanäle/Instrumente hohe Geschwindigkeit Es bedarf eines Paradigmen- und Kulturwandels im Marketing, wenn Social Media erfolgreich genutzt werden soll.
  11. Erfolgreiches Social Media Marketing ist eine Frage der richtigen Einstellung.
  12. Erfolgreiches Social Media Marketing ist eine Frage der richtigen Einstellung.
  13. Es geht um EMPFEHLUNGSMARKETING
  14. Erfolgreiches Social Media Marketing ist eine Frage der richtigen Einstellung.
  15. Erfolgreiches Social Media Marketing ist eine Frage der richtigen Einstellung.
  16. wo kommen all diese neuen Angebote (plötzlich) her? und vor allem warum? gibt es denn nicht schon genug Angebote im Internet?! -> es geht nicht einfach um mehr – es geht um anders!
  17. wo kommen all diese neuen Angebote (plötzlich) her? und vor allem warum? gibt es denn nicht schon genug Angebote im Internet?! -> es geht nicht einfach um mehr – es geht um anders!
  18. wo kommen all diese neuen Angebote (plötzlich) her? und vor allem warum? gibt es denn nicht schon genug Angebote im Internet?! -> es geht nicht einfach um mehr – es geht um anders!