Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Färben<br />Historische Aspekte<br />
Vor der Erfindung des Färbens<br />Begeisterung für Schmuck<br />Körperbemalung<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=ht...
Herstellung der Farben für die Körperbemalung<br />Ton, Schlamm, farbiger Erde und  Kohle  mineralische Farbstoffe<br />B...
Technik Bindefärben<br />Vor 3000 Jahren in Indien <br />Stoffe werden abgebunden  Entstehung von Musterungen<br />
Farbstoffe zum Färben von Stoffen<br />Farbstoffe stammten aus der Natur<br />Der Rotton stammt zum Beispiel von der Purpu...
Färbekulturen<br />China  Seide<br />Afrika  Baumwolle, Wolle<br />
Stoffe aus Indien sehr beliebt<br />Transport mit Schiffen zu uns<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.adpic...
Verbreitung der Stoffe auf <br />	der ganzen Welt<br />Vor 1000 Jahren  Färbehandwerk in Europa<br />http://www.google.at...
Synthetische Farbstoffe<br />Seit dem 19. Jahrhundert<br />künstliche Herstellung<br />Massenproduktion<br />http://www.go...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Powerpoint Färben

631 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Powerpoint Färben

  1. 1. Färben<br />Historische Aspekte<br />
  2. 2. Vor der Erfindung des Färbens<br />Begeisterung für Schmuck<br />Körperbemalung<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://img.webme.com/pic/l/lakota4/bemalung.jpg&imgrefurl=http://lakota4.de.tl/BEMALUNG.htm&usg=__8NVK43M1mxD0HXCifvue1ZnHA8c=&h=236&w=172&sz=12&hl=de&start=54&zoom=1&tbnid=N10iUvKOouJEYM:&tbnh=126&tbnw=92&ei=IHmlTbr3C8Pa4wb3y52OCg&prev=/search%3Fq%3Dk%25C3%25B6rperbemalung%2Bindianer%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=109&oei=EnmlTaT8N43C8QOskfi4Dw&page=5&ndsp=12&ved=1t:429,r:2,s:54&tx=27&ty=29<br />
  3. 3. Herstellung der Farben für die Körperbemalung<br />Ton, Schlamm, farbiger Erde und Kohle  mineralische Farbstoffe<br />Blüten, Blätter, Beeren und <br /> Wurzeln  pflanzliche Farbstoffe<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.humusan.de/uploads/pics/blumenerde.jpg&imgrefurl=http://www.humusan.de/&usg=__RlBk-7KCd4vhzY8SeSPIpMsr3Mw=&h=148&w=177&sz=9&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=gJtxqwt3tyZMYM:&tbnh=118&tbnw=141&ei=OHmlTZv3AYmi8QPxhei5Dw&prev=/images%3Fq%3Dblumenerde%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=328&oei=OHmlTZv3AYmi8QPxhei5Dw&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:4,s:0&tx=51&ty=50<br />
  4. 4. Technik Bindefärben<br />Vor 3000 Jahren in Indien <br />Stoffe werden abgebunden  Entstehung von Musterungen<br />
  5. 5. Farbstoffe zum Färben von Stoffen<br />Farbstoffe stammten aus der Natur<br />Der Rotton stammt zum Beispiel von der Purpurschnecke, der Blauton stammt von der Indigopflanze<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.stockfood.at/pix/MEDI/200/300855_T.JPG&imgrefurl=http://www.stockfood.at/results.asp%3Ftxtkeys%3DFarbstoff%26lstformats%3D01&usg=__qUBkKxnD2Y4jGpgT7JYFd0fb7W8=&h=114&w=170&sz=8&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=RKwDV0Ntjg2LmM:&tbnh=91&tbnw=136&ei=lXOlTbL2CY2p8AP8q-nSCA&prev=/images%3Fq%3Dindigopflanze%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1033%26bih%3D407%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=301&vpy=150&dur=125&hovh=91&hovw=136&tx=128&ty=52&oei=lXOlTbL2CY2p8AP8q-nSCA&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:1,s:0<br />
  6. 6. Färbekulturen<br />China  Seide<br />Afrika  Baumwolle, Wolle<br />
  7. 7. Stoffe aus Indien sehr beliebt<br />Transport mit Schiffen zu uns<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.adpic.de/data/picture/detail/Transportschiff_in_der_Nordsee_136426.jpg&imgrefurl=http://www.adpic.de/lizenzfreie_bilder/Fahrzeuge%2520_und_%2520Verkehr/Boot%2520_und_%2520Schiff/Transportschiff_in_der_Nordsee_136426.html&usg=__bHQbJwLJoeZV7A3g-AEokTBTeLQ=&h=251&w=375&sz=19&hl=de&start=63&zoom=0&tbnid=q3-YXu0CPn7hXM:&tbnh=82&tbnw=122&ei=xHqlTdTSL8TO4waVwdS-Cg&prev=/search%3Fq%3Dtransportschff%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=297&oei=4HmlTdaPDYGW8QPM1um4Dw&page=7&ndsp=10&ved=1t:429,r:5,s:63&tx=101&ty=15<br />
  8. 8. Verbreitung der Stoffe auf <br /> der ganzen Welt<br />Vor 1000 Jahren  Färbehandwerk in Europa<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.pfarrepressbaum.at/uploads/pics/weltkugel_02.jpg&imgrefurl=http://www.pfarrepressbaum.at/gruppe/headline/bewahrung-der-schoepfung-1.html&usg=__nte-qdIlVB-wUh_cHjZ9lF0O2VM=&h=336&w=337&sz=38&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=CvVPvK0t3tQ3sM:&tbnh=124&tbnw=124&ei=XXmlTc_mCMKx8QOO39i4Dw&prev=/images%3Fq%3Dweltkugel%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=390&oei=XXmlTc_mCMKx8QOO39i4Dw&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:0,s:0&tx=61&ty=54<br />
  9. 9. Synthetische Farbstoffe<br />Seit dem 19. Jahrhundert<br />künstliche Herstellung<br />Massenproduktion<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.froede-art.de/fabrik_85x100cm.jpg&imgrefurl=http://www.myspace.com/matthiesband/blog/504134868&usg=__ut3xhVimZSULiJEB20vNX41SQVk=&h=995&w=1222&sz=57&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=8xkvw6fQMaVLrM:&tbnh=97&tbnw=119&ei=e3ulTaGGBeGN4gbQ_L2JCg&prev=/images%3Fq%3Dfabrik%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=231&vpy=122&dur=1794&hovh=203&hovw=249&tx=178&ty=159&oei=SXulTYWeBcik8QO78t24Dw&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:7,s:0<br />

×