Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 1
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 2
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 3
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 4
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 5
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 6
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 7
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 8
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 9
Edith Reschke| HZDR, Biblio...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 10
Edith Reschke| HZDR, Bibli...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 11
Edith Reschke| HZDR, Bibli...
Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012
Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 12
Edith Reschke| HZDR, Bibli...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

293 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag im Rahmen des Treffens der EU-Referenten der Helmholtz-Gemeinschaft, Dresden, 2012: Dargestellt wird die Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen, die die mögliche Finanzierung der Autorengebühren prüfen und die finanziellen Mittel bereitstellen.

Veröffentlicht in: Wissenschaft
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Open Access - Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

  1. 1. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 1 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de Open Access – Publizieren im Helmholtz-Zentrum Dresden- Rossendorf Edith Reschke Bibliothek HZDR
  2. 2. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 2 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de 1. HZDR-Regelungen zum Open Access Publizieren 2. Umsetzung mittels Publikationsdatenbank 3. Wer organisiert diese Prozesse? Bericht aus der Praxis : Open Access am HZDR
  3. 3. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 3 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de Publikationsordnung (Betriebliche Anweisung) § 4 Genehmigungsverfahren „Der / Die Autor/en tragen die Metadaten in die Publikationsdatenbank ein und legen die zu genehmigende Publikation und das Genehmigungsformular dem zuständigen Leiter (§ 3) vor.“ § 9 Publikationen im Internet oder mittels anderer elektronischer Medien „Online-Publikationen zu wissenschaftlichen oder wissenschaftlich-technischen Ergebnissen im Internet oder anderen Online-Medien bedürfen der gleichen Genehmigung, wie Publikationen in Printmedien.“ 1. HZDR-Regelungen – Open Access Beratung des Direktoriums am 16. April 2010 „2. Der Vorstand fordert die Wissenschaftler auf, künftig verstärkt elektronische Formen, insbesondere Open Access-Zeitschriften, für die Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse zu nutzen.“ (Mitteilungen des Vorstandes)
  4. 4. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 4 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de "Die Gebühren für Open Access Publikationen werden nach Ausschöpfung dafür zur Verfügung stehender Drittmittel aus dem zentralen Budget der Bibliothek beglichen." (Punkt 2 des Beschlussprotokolls vom 06.04.2011) 1. HZDR-Regelungen – Open Access HZDR: Beschluss des Vorstand vom 06.04.2011: HGF: Empfehlung zum Umgang mit Open-Access- Publikationsgebühren vom 09.03.2011
  5. 5. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 5 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und Verfahren zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten“ Stand vom 20.06.2011, Punkt 3: Sicherung von wissenschaftlichen Primärdaten: „Zu den weiter unten in der HZDR-Publikationsdatenbank erfassten Publikationen müssen die vom Autor in der Publikation verwendeten Primärdaten archiviert oder auf archivierte Primärdaten verwiesen werden. … Insbesondere für folgende Publikationen ist die Archivierung der Primärdaten bzw. die Angabe eines Verweises auf deren Ort dazu für den Autor Pflicht. Solche Publikationen sind: - Artikel in referierter Zeitschrift - Artikel in übrigen Zeitschriften - Wissenschaftlich-Technischer Bericht des HZDR - Diplomarbeiten und Dissertationen (siehe oben)“ 1. HZDR-Regelungen - Primärdaten Auf dem Weg zu Open Data:
  6. 6. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 6 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de 2. Umsetzung mittels Publikationsdatenbank Neun auf einen Streich Volltextverfügbarkeit Nachweis aller Publikationstätigkeit Genehmigungs- workflow Open Access Abfrage und Finanzierung Archivierung Forschungsprimärdaten Sichtbarkeit nach außen Statistik / Zuarbeit zum Controlling Publikationslisten Drittmittelbezug / PROMAN ?
  7. 7. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 7 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de 2. Umsetzung mittels Publikationsdatenbank
  8. 8. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 8 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de Die Publikationsdatenbank wurde funktional erweitert. Zu den einzelnen Publikationen werden jetzt die Kategorien Drittmittel- Projektbezug, Open Access- Kostenübernahme, HGF- Indikatoren, Verlinkung zu Proman, Primärdatenarchivierung zusätzlich erfasst. Die Gebühren für Open Access Publikationen werden seit diesem Jahr auf Beschluss des HZDR- Vorstandes aus zentralen Mitteln bezahlt. Die Verwaltung obliegt der Bibliothek.
  9. 9. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 9 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de 3. Wer organisiert diese Prozesse? • Vertragsabschlüsse • Finanzierung • Berichterstattung • Entwicklung Publikationsdatenbank • Reporting • Primärdatenspeicherung • Kompetenzzentrum rund ums Publizieren • Beratung • Finanzierung • Organisation • Betriebsinterne Regelungen u. Vorgaben • Statistik Vorstand Bibliothek Programm -planung IT- Abteilung
  10. 10. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 10 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de 3. Verwaltungswerkzeug Publikationsdatenbank
  11. 11. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 11 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de 3. Webpage der Bibliothek
  12. 12. Treffen der EU-Referenten der HGF, Dresden 8.5.2012 Mitglied der Helmholtz-GemeinschaftSeite 12 Edith Reschke| HZDR, Bibliothek| www.hzdr.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Edith Reschke Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf e.reschke@hzdr.de http://www.hzdr.de Bericht aus der Praxis : Open Access am HZDR

×