Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
ElektronischeLieferketten in derMedienbrancheGestaltung logistischer Prozesse in Zusammenhangmit der MedienerstellungProf....
Medienerstellung im Umbruch© Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
1. Logistikkette Medien     HdM Stuttgart.
Beispiel: Produktkataloge          „Glocalization“                                        „Time-to-market“              Pe...
Vom Handwerk zur Industrie                                                                Integriertes Netzwerk           ...
Entwicklungsrichtungen© Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
Quellenverweise und Links www.hdm-stuttgart.de/thaler  Danke für Ihre Aufmerksamkeit. © Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hd...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Logistikketten in der Medienbranche (SWR 2 Podcast)

1.366 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Rundfunkproduktion des SWR Stuttgart wurde in Zusammenhang mit der SWR2-Sendereihe "Geld, Markt, Meinung" erstellt. Im Beitrag werden die heutigen Logistikanforderungen und speziell die Gestaltung logistischen Prozesse in Zusammenhang mit der Medienerstellung aufgezeigt.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Logistikketten in der Medienbranche (SWR 2 Podcast)

  1. 1. ElektronischeLieferketten in derMedienbrancheGestaltung logistischer Prozesse in Zusammenhangmit der MedienerstellungProf. Dr.-Ing. Klaus ThalerHochschule der Medien Stuttgart© Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
  2. 2. Medienerstellung im Umbruch© Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
  3. 3. 1. Logistikkette Medien HdM Stuttgart.
  4. 4. Beispiel: Produktkataloge „Glocalization“ „Time-to-market“ Personalisierung Werbemittel Kosten- und Effizienzdruck Multichannel: neue Zielgruppen Medienneutral publizieren Kommunikation am POS Stammdatenproblematik Durchgängige Prozesse: Media Supply Chain ?! Produktionen Vielfalt an komplexer Dienstleistern Neue Märkte Mehr Fremdsprachen Mehr Anbieter/Spezialisierung Anzahl der Akteure steigt MAM, DMS, PDM, CMS, PIM Bull-Whip Effekt Standard-Produktivtools © Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
  5. 5. Vom Handwerk zur Industrie Integriertes Netzwerk Netzwerk fähiger Akteure Laufende Bewertung/Audits Methoden zur Qualitätssicherung Prozesse sind transparent Stabiler Kapazitätseinsatz Leistungen nachvollziehbar Konzept der „Digital Factory“ Klassisches Szenario Diverse „Einzelkämpfer“ Labyrinth der Zuständigkeiten Geringe Übersicht/ Nachverfolgbarkeit Manueller Workflow und Medienbrüche Wenig Termintreue Mehraufwand nicht bezifferbar „Bull-Whip-Effekt“© Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
  6. 6. Entwicklungsrichtungen© Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler
  7. 7. Quellenverweise und Links www.hdm-stuttgart.de/thaler Danke für Ihre Aufmerksamkeit. © Prof. Dr.-Ing. Klaus Thaler www.hdm-stuttgart.de/thaler

×