SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Raum
Film(&)Philosophie
Akademiefür
http://akademiephilosophie.de
„Du weißt doch, dass Alice nicht immer im Wunderland war.“
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
angewandte Philosophie
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Raum
Lenny Abrahamson, 2015 (IR/CAN)
• Mit: Brie Larson (Oscar/Golden Globe), Jacob
Tremblay
• Buch: Emma Donoghue (auch Romanvorlage)
• Kamera: Danny Cohen
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Der Junge Jack ist mit seiner Mutter Joy seit Jahren in
einem 9 qm großen Raum mit spärlicher Ausstattung
eingesperrt. Der Junge kennt nichts anderes als diesen
Raum. Durch einen Trick gelingt die Flucht.
Für Jack gestaltet sich die Umstellung auf die
Außenwelt als sehr schwierig.Auch Joy leidet an der
traumatischen Erfahrung der Gefangenschaft und
versucht, sich zu suizidieren.
Aus dem Krankenhaus zurück, besuchen sie und Jack
noch einmal den Raum.
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Das naiveVorverständnis:
Das, was um uns herum ist, was wir sehen, anfassen,
riechen etc. können, ist die Welt.
Die Welt ist, wie sie ist, wir haben durch unsere Sinne
Zugriff auf die Welt.
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Platon (428-348): Das Höhlengleichnis
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Also:Was wir sehen ist bloß eine Kopie der
Realität. Diese Kopie ist unsere Welt.
Welt
Realität
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deNele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Ein kompliziertesVerhältnis
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Tatsächlich: die Welt ist nicht, wie sie scheint
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Um das Phänomen des gebogenen Stabes im Wasser
erklären zu können, bedarf es einer Theorie, die
letztlich sagt, warum die Welt nicht ist, wie sie scheint.
Also kann die Welt nicht das sein, was wir rein sinnlich
erfahren.
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Theorien bestimmen unsere Welt
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Abhängig von den akzeptierten Theorien, sehen wir die
Welt. Gibt es also mehrere Welten?
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Wirklichkeiten, in denen wir leben
Theorien bestimmen nicht nur, wie wir die Welt
sehen, sie erzeugen sogar Entitäten. Dadurch
konstituieren sie unsere Wirklichkeit.
Beispiele für soziale Konstrukte sind: Geld, Ehe,
Polizei.
All diese Dinge hängen von unserem Willen ab,
erhalten dann aber eine Macht, die unabhängig von
uns ist.
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Welt
Wirklichkeit
Realität
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deNele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Ein kompliziertesVerhältnis
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Wirklichkeiten, in denen wir leben
Wenn wir nämlich – so John Searle in „Wie wir die
soziale Welt machen“ – etwas als Geld deklarieren,
dann geht das nur, wenn wir zugleich Rechte und
Pflichten, die damit zusammenhängen, akzeptieren.
Wir setzen dadurch zugleich eine logische Struktur
ins Werk.
Es ist demnach die Sprache, die unsere Wirklichkeit
ermöglicht und wodurch sie geformt wird.
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Wirklichkeiten, in denen wir leben
Denselben Weg beschreiten Hans Blumenberg und
Ludwig Wittgenstein.
Blumenberg spricht von Metaphern, die unsere
Wirklichkeit strukturieren.Welcher Art diese
Metaphern sind, macht ein Zitat von Wittgenstein
deutlich:
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
„Der ganzen modernen Weltanschauung liegt die
Täuschung zugrunde, daß die sogenannten
Naturgesetze die Erklärungen der
Naturerscheinungen seien.
So bleiben sie bei den Naturgesetzen als bei etwas
Unantastbarem stehen, wie die älteren bei Gott und
dem Schicksal.
Und sie haben beide Recht, und Unrecht. Die Alten
sind allerdings insofern klarer, als sie einen klaren
Abschluß anerkennen, während es bei dem neuen
System scheinen soll, als sei  alles  erklärt.“
(Tractatus logico-philosophicus, 6.371f)
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Danach glauben wir an so etwas wie Naturgesetze als
eine Art Bild, eine Metapher.
Denn diese Naturgesetze können niemals als wahr
bewiesen werden, sie sind allem Beweis vorausgesetzt
und zeigen dadurch unsere Wirklichkeit.
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.de
Mehrere Wirklichkeiten?
Nelson Goodman (1906-1998) erklärt in
„Weisen der Welterzeugung“ (1978), dass zwei in sich
widerspruchsfreie, aber gegenseitig widersprüchliche
Weltbeschreibungen, durchaus gleichzeitig wahr sein
können, weil sie verschiedene Welten beschreiben –
und dadurch Wirklichkeiten erzeugen.
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Welt: volle Positivität
Wirklichkeit: enthält die Negation
Realität: das, was uns gegeben ist
Akademiefürangewandte Philosophie
http://akademiephilosophie.deNele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
Ein kompliziertesVerhältnis
Eine andere Beschreibung
Raum
Film(&)Philosophie
Akademiefür
http://akademiephilosophie.de
„Du weißt doch, dass Alice nicht immer im Wunderland war.“
Nele Röttger M.A. und Dr. Thomas Wachtendorf
angewandte Philosophie

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Film(&)Philosophie: Raum

The Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold Szonn
The Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold SzonnThe Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold Szonn
The Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold SzonnGerold Szonn
 
The biggest secret oktober 2013
The biggest secret oktober 2013The biggest secret oktober 2013
The biggest secret oktober 2013Gerold Szonn
 
Wie wirklich ist die wirklichkeit
Wie wirklich ist die wirklichkeitWie wirklich ist die wirklichkeit
Wie wirklich ist die wirklichkeitHerwig Kirchberger
 
Žižek was ist ein ereignis
Žižek was ist ein ereignisŽižek was ist ein ereignis
Žižek was ist ein ereignisssuser16f608
 
Ackermann easy-zum-ziel
Ackermann easy-zum-zielAckermann easy-zum-ziel
Ackermann easy-zum-zielwaltjack
 
The biggest Mystery - Das Lebensgeheimnis
The biggest Mystery - Das LebensgeheimnisThe biggest Mystery - Das Lebensgeheimnis
The biggest Mystery - Das LebensgeheimnisGerold Szonn
 
"Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums
"Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums "Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums
"Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums Stephan Bogner
 
Wie Wirklich Ist Die Wirklichkeit
Wie Wirklich Ist Die WirklichkeitWie Wirklich Ist Die Wirklichkeit
Wie Wirklich Ist Die WirklichkeitDirk Hinz
 
Das selbständige Wirken des Geistes
Das selbständige Wirken des Geistes Das selbständige Wirken des Geistes
Das selbständige Wirken des Geistes Gerold Szonn
 
Out of the box extended version & art
Out of the box   extended version & artOut of the box   extended version & art
Out of the box extended version & artLeo Hemetsberger
 
Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)
Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)
Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)Rotary International
 
Physik: wissenschaftsphilosophische Überlegungen
Physik: wissenschaftsphilosophische ÜberlegungenPhysik: wissenschaftsphilosophische Überlegungen
Physik: wissenschaftsphilosophische Überlegungenphilosophenstuebchen
 
Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010
Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010
Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010Tabea Hirzel
 
Help factor universum
Help   factor universumHelp   factor universum
Help factor universumGerold Szonn
 

Ähnlich wie Film(&)Philosophie: Raum (18)

The Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold Szonn
The Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold SzonnThe Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold Szonn
The Biggest Secret - Geistige Weltstrukturen von Gerold Szonn
 
The biggest secret oktober 2013
The biggest secret oktober 2013The biggest secret oktober 2013
The biggest secret oktober 2013
 
Wie wirklich ist die wirklichkeit
Wie wirklich ist die wirklichkeitWie wirklich ist die wirklichkeit
Wie wirklich ist die wirklichkeit
 
Žižek was ist ein ereignis
Žižek was ist ein ereignisŽižek was ist ein ereignis
Žižek was ist ein ereignis
 
Was ist Wahrheit in Wahrheit?
Was ist Wahrheit in Wahrheit?Was ist Wahrheit in Wahrheit?
Was ist Wahrheit in Wahrheit?
 
Ackermann easy-zum-ziel
Ackermann easy-zum-zielAckermann easy-zum-ziel
Ackermann easy-zum-ziel
 
The biggest Mystery - Das Lebensgeheimnis
The biggest Mystery - Das LebensgeheimnisThe biggest Mystery - Das Lebensgeheimnis
The biggest Mystery - Das Lebensgeheimnis
 
"Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums
"Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums "Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums
"Struggle for Existence" - Existenzökonomie: Diktatur des Individuums
 
Wie Wirklich Ist Die Wirklichkeit
Wie Wirklich Ist Die WirklichkeitWie Wirklich Ist Die Wirklichkeit
Wie Wirklich Ist Die Wirklichkeit
 
Das selbständige Wirken des Geistes
Das selbständige Wirken des Geistes Das selbständige Wirken des Geistes
Das selbständige Wirken des Geistes
 
Out of the box extended version & art
Out of the box   extended version & artOut of the box   extended version & art
Out of the box extended version & art
 
Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)
Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)
Education and Avoiding Intercultural Conflict Using Rotarian Ethics (Notes)
 
Physik: wissenschaftsphilosophische Überlegungen
Physik: wissenschaftsphilosophische ÜberlegungenPhysik: wissenschaftsphilosophische Überlegungen
Physik: wissenschaftsphilosophische Überlegungen
 
Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010
Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010
Wege protestantischen Denkens Vortrag 26.5.2010
 
Zeit und Raum
Zeit und RaumZeit und Raum
Zeit und Raum
 
Zeit und raum
Zeit und raumZeit und raum
Zeit und raum
 
Help factor universum
Help   factor universumHelp   factor universum
Help factor universum
 
wundersam über sehen
wundersam über sehenwundersam über sehen
wundersam über sehen
 

Film(&)Philosophie: Raum