<ul><li>24 Weisheiten für </li></ul><ul><li>Weihnachtshasser </li></ul>
1.  Wenn ich beim Festschmaus in die Runde sehe, fallen  mir die besten Morde ein.   Alfred Hitchcock (1899–1980), englisc...
2.  Weihnachten wäre ein entspannteres Fest, wenn man sicher sein könnte, dass die Gäste nie wieder kommen.   Elizabeth Ge...
3.  Was man auch verschenkt, es wird einem übel-  genommen.   (1815-1998), Otto von Bismarck, ehemaliger Reichskanzler
4.  Wenn ich noch einmal „STILLE NACHT“ höre, kann ich  für nichts garantieren.   Mark Twain (1835-1910) US-Schriftsteller
5.  Wer selbst kein Gedicht gelernt hat, kann wenigstens  den Vortrag der anderen stören.   Rowan Atkinson (50), englische...
6.  Das Beil, mit dem man die Tanne abschlägt, sollte man  auch beim Fest dabeihaben.   Gottfried Keller (1819-1890), Schw...
7.  Wie man aus verlässlichen Kreisen hört, herrscht in der  Hölle ständig Weihnachten.   Helmut Qualtinger (1928-1986), ö...
8.  Wie beneidenswert die Völker, die das Christfest nicht  kennen!   Friedrich Nietzsche (1844-1900), deutscher Philosoph
9.  Und wieder nah´n die Weihnachtstage! Gott, hilf mir,  dass ich sie ertrage!   Theodor Storm (1817-1888), deutscher Dic...
10.  Man altert nicht während des Jahres, sondern  während der Weihnachtstage.   Greta Garbo (1905-1990), schwedische Film...
11.  Der Anblick eines geschmückten Weihnachtsbaumes  muss den heitersten Mann düster stimmen.   Jacques Tati (1908-1982),...
12.  Von jedem Gruss, den man Weihnachten verschickt,  ist eigentlich das Gegenteil wahr.   Daphne du Maurier (1907-1989),...
13.  Man wendet sein Gesicht dem Lichterbaum zu, um die  Verwandten nicht zu sehen.   Simone de Beauvoir (1908-1986), fran...
14.  Warum nur sieht man auf Weihnachtsfotos immer dick,  alt und unglücklich aus?   Sophia Loren (71), italienische Schau...
15.  Rücksicht auf Verwandte ist die Wurzel allen weih- nachtlichen Unglücks.   Jane Austen (1775-1817), englische Schrift...
16.  Unvorstellbar, wie man vor Erfindung des Fernsehens Weihnachten gefeiert hat.   Michael Moore (51), US-Dokumentarfilm...
17.  Weihnachten ist wie das Klo-Rauschen des Nachbarn; irgendwann hat man sich daran gewöhnt.   Charles Bukowski (1920-19...
18.  Wer zu Weihnachten Gutes tun will, richtet auch sonst viel Schaden an.   Arthur Koestler (1905-1983), englischer Schr...
19.  Nichts ist so quälend, wie beim Auspacken eines Geschenkes beobachtet zu werden.   Marcel Proust (1871-1922), französ...
20.  Das Christfest ist nicht da, um uns glücklich zu machen. Es soll prüfen , wie stark wir im Leiden sind.   André Gide ...
21.  Das Geheimnis einer glücklichen Weihnacht wird immer ein Geheimnis bleiben.   Selma Lagerlöf (1858-1940), schwedische...
22.  Es ist immer wieder bedrückend, wie aktiv Frauen zu Weihnachten werden.   Jack Nicholson (68), US-Schauspieler
23. An Weihnachten versteht man am wenigsten, wozu  Männer gut sind.   Donna Leon (63), US-Krimi-Autorin
24.  Regelmässig zum Fest der Liebe wächst meine  Mordlust.   Agatha Christie (1880-1976), englische Schriftstellerin
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Quotes on X-MESS

2.864 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.864
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
48
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Quotes on X-MESS

  1. 1. <ul><li>24 Weisheiten für </li></ul><ul><li>Weihnachtshasser </li></ul>
  2. 2. 1. Wenn ich beim Festschmaus in die Runde sehe, fallen mir die besten Morde ein. Alfred Hitchcock (1899–1980), englischer Filmregisseur
  3. 3. 2. Weihnachten wäre ein entspannteres Fest, wenn man sicher sein könnte, dass die Gäste nie wieder kommen. Elizabeth George (56), US-Krimi-Autorin
  4. 4. 3. Was man auch verschenkt, es wird einem übel- genommen. (1815-1998), Otto von Bismarck, ehemaliger Reichskanzler
  5. 5. 4. Wenn ich noch einmal „STILLE NACHT“ höre, kann ich für nichts garantieren. Mark Twain (1835-1910) US-Schriftsteller
  6. 6. 5. Wer selbst kein Gedicht gelernt hat, kann wenigstens den Vortrag der anderen stören. Rowan Atkinson (50), englischer Schauspieler und Komiker
  7. 7. 6. Das Beil, mit dem man die Tanne abschlägt, sollte man auch beim Fest dabeihaben. Gottfried Keller (1819-1890), Schweizer Schriftsteller
  8. 8. 7. Wie man aus verlässlichen Kreisen hört, herrscht in der Hölle ständig Weihnachten. Helmut Qualtinger (1928-1986), österreichischer Schauspieler
  9. 9. 8. Wie beneidenswert die Völker, die das Christfest nicht kennen! Friedrich Nietzsche (1844-1900), deutscher Philosoph
  10. 10. 9. Und wieder nah´n die Weihnachtstage! Gott, hilf mir, dass ich sie ertrage! Theodor Storm (1817-1888), deutscher Dichter
  11. 11. 10. Man altert nicht während des Jahres, sondern während der Weihnachtstage. Greta Garbo (1905-1990), schwedische Filmschauspielerin
  12. 12. 11. Der Anblick eines geschmückten Weihnachtsbaumes muss den heitersten Mann düster stimmen. Jacques Tati (1908-1982), französischer Schauspieler und Regisseur
  13. 13. 12. Von jedem Gruss, den man Weihnachten verschickt, ist eigentlich das Gegenteil wahr. Daphne du Maurier (1907-1989), englische Schriftstellerin
  14. 14. 13. Man wendet sein Gesicht dem Lichterbaum zu, um die Verwandten nicht zu sehen. Simone de Beauvoir (1908-1986), französische Schriftstellerin
  15. 15. 14. Warum nur sieht man auf Weihnachtsfotos immer dick, alt und unglücklich aus? Sophia Loren (71), italienische Schauspielerin
  16. 16. 15. Rücksicht auf Verwandte ist die Wurzel allen weih- nachtlichen Unglücks. Jane Austen (1775-1817), englische Schriftstellerin
  17. 17. 16. Unvorstellbar, wie man vor Erfindung des Fernsehens Weihnachten gefeiert hat. Michael Moore (51), US-Dokumentarfilmer, Autor
  18. 18. 17. Weihnachten ist wie das Klo-Rauschen des Nachbarn; irgendwann hat man sich daran gewöhnt. Charles Bukowski (1920-1994), US-Schriftsteller
  19. 19. 18. Wer zu Weihnachten Gutes tun will, richtet auch sonst viel Schaden an. Arthur Koestler (1905-1983), englischer Schriftsteller
  20. 20. 19. Nichts ist so quälend, wie beim Auspacken eines Geschenkes beobachtet zu werden. Marcel Proust (1871-1922), französischer Schriftsteller
  21. 21. 20. Das Christfest ist nicht da, um uns glücklich zu machen. Es soll prüfen , wie stark wir im Leiden sind. André Gide (1869-1951), französischer Schriftsteller
  22. 22. 21. Das Geheimnis einer glücklichen Weihnacht wird immer ein Geheimnis bleiben. Selma Lagerlöf (1858-1940), schwedische Schriftstellerin
  23. 23. 22. Es ist immer wieder bedrückend, wie aktiv Frauen zu Weihnachten werden. Jack Nicholson (68), US-Schauspieler
  24. 24. 23. An Weihnachten versteht man am wenigsten, wozu Männer gut sind. Donna Leon (63), US-Krimi-Autorin
  25. 25. 24. Regelmässig zum Fest der Liebe wächst meine Mordlust. Agatha Christie (1880-1976), englische Schriftstellerin

×