Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Referat - Die drei ???

1.291 Aufrufe

Veröffentlicht am

Referat - Die drei ???

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Referat - Die drei ???

  1. 1. Die drei Detektive ??? Wir übernehmen jeden Fall Erster Detektiv Justus Jonas Zweiter Detektiv Peter Shaw Recherchen und Archiv Bob Andrews 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 1
  2. 2. Agenda • Sprecher • Produktion • Folgen • Auszeichnungen 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 2
  3. 3. Stammbesetzung Charakter Sprecher Folgen • Justus Jonas Oliver Rohrbeck 1– • Peter Shaw Jens Wawrczeck 1– • Bob Andrews Andreas Fröhlich 1– • Chauffeur Morton Andreas von der Meden 1– • Skinny Norris Andreas von der Meden 9– • Alfred Hitchcock / Erzähler Peter Pasetti † 1–64 • Erzähler Matthias Fuchs † 65–103 • Erzähler Thomas Fritsch 104– • Tante Mathilda Karin Lieneweg 2– • Onkel Titus Andreas E. Beurmann 9– • Hauptkommissar Samuel Reynolds Horst Frank † 4–39 • Hauptkommissar Samuel Reynolds Wolfgang Draeger 43– • Inspektor Cotta Holger Mahlich 48– 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 3
  4. 4. Gastsprecher (Auswahl) • Dirk Bach (125, 143, dreiTag, 150) • Ben Becker (40) • Olli Dittrich (150) • Sascha Draeger (28, 40, 44, 142, dreiTag) • Echt (106) • Fettes Brot (76, 79) • Uwe Friedrichsen (74) • Nick Heidfeld (125) • Bernhard Hoëcker (150) • Oliver Kalkofe (150) • Helmut Krauss (MOC-Tour, Wecker-Tour) • Amanda Lear (101, 106) • Nova Meierhenrich (125) • Enie van de Meiklokjes (106, Brainwash) • Tetje Mierendorf (137, 148) • Sky du Mont (132, dreiTag, 150) • Hans Paetsch (39, 67, 88) • Wolfgang Pampel (160) • Bastian Pastewka (101, dreiTag) • Martin Semmelrogge (144) • Elisabeth Volkmann (82) • Wolfgang Völz (38, 47, 52, 61, 146) 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 4
  5. 5. Produktion • Beginn: 1979 • Seit der ersten Folge werden die Hörspiele analog aufgenommen und mit Musik und Geräuschen untermalt • Dabei hat sich ein Archiv mit mehr als 100.000 Geräuschen angesammelt • In der Regel werden jährlich sechs bis acht neue Folgen aufgenommen und veröffentlicht • zwischen 80.000 und 100.000 Stück pro Folge werden verkauft • Jahresabsatz: über 1,5 Millionen Tonträger • Gesamtabsatz: über 44 Millionen Tonträgern • Aufnahmen finden 4x im Jahr, für jeweils 2 Folgen im Tonstudio Körting statt • Erzählerpart wird zuvor getrennt aufgenommen 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 5
  6. 6. Produktionsteam • Produzenten • Heikedine Körting • André Minninger • Dialogbücher • H.G. Francis (bis 1994) • André Minninger (seit 1995) • Schnitt und Geräusche • Hella von der Osten-Sacken • Veröffentlichung und Vermarktung • Corinna Wodrich 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 6
  7. 7. Produktionsablauf • Theoretisch: 2-3 Wochen • Tatsächlich: 3-6 Monate • 10-15 verschiedene Hörspiele in unterschiedlichen Entwicklungsstadien Nr. Stadium Effektive Dauer 01. Manuskripterstellung inkl. Nachbearbeitung 1 Woche 02. Aufnahmen mit den Sprechern 1-2 Tage 03. Nachbearbeitung 1 Woche (Geräusche, Musiken, Schneiden, Mischen) 04. Mastering 1 Tag 05. Produktion der CDs/MCs 1 Woche 06. Erstellung des Covers (meist parallel zu Nr. 5) 1-2 Tage 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 7
  8. 8. Produktionspausen 1992-1994 • Aufgrund des Serien-Aus in den USA 1992 und Umstrukturierungen vom Kosmos-Verlag bei der Serienübernahme wurden in dieser Zeit keine neuen Hörspiele produziert 2006-2007 • Rechtsstreit von Europa und Kosmos gegen die Erben des „Die drei ???“-Schöpfers Robert Arthur 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 8
  9. 9. Folgen • Reguläre Folgen: • 162 Folgen (jeweils auf MC / CD) • Auf Vinyl erschienene Folgen (1-30, 100, 125, 150) • Sonderfolgen: • Master of Chess – Live & Unplugged (MC / CD / DVD) • … und der Super-Papagei 2004 Live (DVD) • … und der seltsame Wecker 2009 – Live and Ticking (DVD / BD / USB) • … und der dreiTag (CD / MC) • Top Secret Edition (3 unveröffentlichte Folgen) • … und die Geisterlampe (MP3 / CD) • … und der 5. Advent (MP3) • Die Dr3i • 8 Folgen (2006-2007) • 2 Sonderfolgen • Kids • 33 Folgen (wird fortgesetzt) • komplett anderes Produktionsteam • Schweizer Dialekt • zwischen 1989 und 1992 erschienen 8 Hörspiele auf MC • Cover waren an die von Europa angelehnt • Englischsprachige • … und das Gespensterschloss (Secret of Terror Castle, 1984) • … und der Super-Papagei (The Mystery of the Stuttering Parrot, 1984) 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 9
  10. 10. Auszeichnungen • Am 30. Oktober 2011 wurden auf der Record Release Party zur 150. Jubiläumsfolge die Hauptverantwortlichen und -sprecher der Serie mit 100- fachem Gold ausgezeichnet. • Goldene Schallplatte • 30 × in Gold für die Folgen 2–5, 7–10, 12–28, 30–33 und 100 • 3 × in Platin für die Folgen 1, 6 und 11 • Kids Award • 53 × in Gold für die Folgen 34–36, 38–42, 87–99, 101–106, 121–145 und das Special … und der dreiTag • 14 × in Platin für die Folgen 107–120 • Guinness-Weltrekord für die meisten Zuschauer eines Live-Hörspiels • 15.211 Zuschauer sahen am 21. August 2010 auf der Berliner Waldbühne das Live- Hörspiel Die drei ??? und der seltsame Wecker – Live and Ticking. 08.07.2013 Projektmanagment ǀ Sebastian Stelling 10

×