Virtuelle Events und Online Messen auf Basis von Cloud-Technologien

289 Aufrufe

Veröffentlicht am

Voice + IP 2012
Virtuelle Events und Online Messen auf Basis von Cloud-Technologien

Michael Geisser, Dr., ubivent
Das Blog der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens:
http://connected.messefrankfurt.com/de/

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
289
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Virtuelle Events und Online Messen auf Basis von Cloud-Technologien

  1. 1. Virtuelle Events und Online Messen auf Basis von Cloud-Technologien ProCloud Forum auf der voice+ip Frankfurt, 31.10.2012 Dr. Michael Geisser30.10.12 1
  2. 2. Agenda ● Kurzvorstellung der ubivent GmbH ● Screenshots der ubivent – Plattform ● Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Case Studies ● Fazit und Kontakt31.10.2012 michael@ubivent.com 2 / 20
  3. 3. Die ubivent GmbH (1/2) ● ubivent entwickelt und betreibt eine Plattform für virtuelle Events und bietet Dienstleistungen für Online-Events an. Hierdurch können Firmen: ● Kosten für Veranstaltungen deutlich reduzieren, ● Umweltbelastungen durch „Green IT“ verringern, ● die Reichweite und Nachhaltigkeit von physischen Veranstaltungen erhöhen! ● Typische Einsatzszenarien sind ● Corporate Events, z.B. Kick-Off-Veranstaltungen ● Öffentliche Events, z.B. Messen & Konferenzen31.10.2012 michael@ubivent.com 3 / 20
  4. 4. Die ubivent GmbH (2/2) ● Mit zahlreichen Großkonzernen und innovativen Mittelständlern als Kunden ist ubivent Europas führender Spezialist für virtuelle Events. ● Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen den Erfolg, z.B. der Bundespreis „IKT-Gründung des Jahres“ und Prämierungen auf der CeBIT.31.10.2012 michael@ubivent.com 4 / 20
  5. 5. Agenda ● Kurzvorstellung der ubivent GmbH ● Screenshots der ubivent – Plattform ● Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Case Studies ● Fazit und Kontakt31.10.2012 michael@ubivent.com 5 / 20
  6. 6. Screenshots (1/3) Virtuelle Eingangshalle Teilnehmer eines Vortragsraum virtuellen Events werden mit einemWillkommens-Videobegrüßt und könnenvon hier die weiteren Halle mitBereiche der Veran- Messeständen staltung betreten. Informationsstand Lounge31.10.2012 michael@ubivent.com 6 / 20
  7. 7. Screenshots (2/3) Virtueller Vortragsraum In einem Vortrags-raum können Videos zeitgesteuert oder „on demand“ abgerufen werden. Neben dem Video können auch die zugehörigen Folien angezeigt werden. Ein (moderierter) Chat kann automatisch nach einem Video starten oder auch parallel stattfinden.31.10.2012 michael@ubivent.com 7 / 20
  8. 8. Screenshots (3/3) Virtueller Messestand An virtuellen Videos Messeständen informieren sichBesucher individuellund nehmen Kontakt mit Standpersonal auf. Dokumente Persönliche Interaktion31.10.2012 michael@ubivent.com 8 / 20
  9. 9. Agenda ● Kurzvorstellung der ubivent GmbH ● Screenshots der ubivent – Plattform ● Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Case Studies ● Fazit und Kontakt31.10.2012 michael@ubivent.com 9 / 20
  10. 10. Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Vorteile der Cloud* ● Unternehmensagilität – schnell neue Services/Infrastruktur nutzen (und wieder abstellen) ● Kostenoptimierung – Transformation CAPEX → OPEX – „pay what you use“ + „use what you need“ ● Wachstumsfähigkeit – Services zur Ergänzung des eigenen Angebots * Bernd Becker, Vorstandsvorsitzender EuroCloud, auf der ProCloud 30.10.201231.10.2012 michael@ubivent.com 10 / 20
  11. 11. Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Virtuelle Events → Teilnehmer weltweit verteilt ● Geschäftsmodell Events → Delta Spitzenlast/Grundlast sehr groß → kein traditionelles Software-Lizenzmodell ● Firmen-interne Events → streng vertrauliche Daten31.10.2012 michael@ubivent.com 11 / 20
  12. 12. Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Weltweit verteilte Teilnehmer ● Weltweit verteiltes Content Delivery Network ● AWS S3 → unbegrenzter Speicherplatz → hohe Verfügbarkeit & Beständigkeit ● AWS CloudFront → hohe Geschwindigkeit durch globale Verteilung → günstige Content-Auslieferung31.10.2012 michael@ubivent.com 12 / 20
  13. 13. Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Delta Spitzenlast/Grundlast sehr groß ● Flexible Kapazitäten benötigt ● AWS EC2 → hohe Verfügbarkeit → schnelle Lastanpassung → günstig (pay what you need) ● Kein traditionelles Software-Lizenzmodell ● Reines „Software as a Service“ nicht möglich → „Managed Service“31.10.2012 michael@ubivent.com 13 / 20
  14. 14. Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Streng vertrauliche Daten → konsequente Verschlüsselung → Videos per HTTP mit eigener Verschlüsselung → Anmeldung über Firmen-SSO-Service möglich → Dedizierte Speicherorte möglich (firmenintern) → Mehrfach erfolgreiche Security Audits durch Großkunden31.10.2012 michael@ubivent.com 14 / 20
  15. 15. Agenda ● Kurzvorstellung der ubivent GmbH ● Screenshots der ubivent – Plattform ● Nutzung der Cloud für virtuelle Events ● Case Studies ● Fazit und Kontakt31.10.2012 michael@ubivent.com 15 / 20
  16. 16. Case Studies (1/4) Customer Event with Microsoft „We were able to reach that many customers with minimal effort. We can only recommend both the idea of a virtual event, and ubivent as a partner for successfully realizing it.” Arno Schnelle Technology Strategist at Microsoft → Download der Case Study unter: www.ubivent.com31.10.2012 michael@ubivent.com 16 / 20
  17. 17. Case Studies (2/4) Company-Internal Event with SAP „The ubivent guys were of great help for the event. The platform was running really stable in all parts of our global network. For the first time we were able to inform so many employees about software licensing.” Reiner Schmitt Head of SAPs Global License and Asset Management → Download der Case Study unter: www.ubivent.com31.10.2012 michael@ubivent.com 17 / 20
  18. 18. Case Studies (3/4) Online-Konferenz von GCB & EVVC „Die durchgehend positive Resonanz hat uns bestatigt, dass sich virtuelle und physi- sche Events erganzen. Der Ausbau dieser kombinierten Angebote ist wichtig, um unsere fuhrende Position im globalen Tagungs- und Kongressmarkt zu starken.” Joachim König Präsident des EVVC → Download der Case Study unter: www.ubivent.com31.10.2012 michael@ubivent.com 18 / 20
  19. 19. Case Studies (4/4) Virtuelle Karrieremesse der BASF „Wir konnten Teilnehmern aus der ganzen Welt BASF als innovativen Arbeitgeber naherbringen. Die vielen positiven Stimmen von Studenten und Absolventen haben uns bestatigt, auch in der Zukunft virtuelle Events anzubieten.” Dr. Jörg Leuninger Leiter European Recruiting bei BASF → Download der Case Study unter: www.ubivent.com31.10.2012 michael@ubivent.com 19 / 20
  20. 20. Fazit und Kontakt ● Mit virtuellen Events werden Kosten gespart, mehr Teilnehmer erreicht und die Nachhaltigkeit ohne zusätzliche Umweltbelastungen erhöht (Green IT). ● Die Cloud ist optimal für dieses Geschäftsmodell geeignet: weltweit / Spitzenlast / günstig. ● Zu unseren Kunden gehören sowohl Mittelständler als auch Großkonzerne. Mit Kunden wie etwa BASF, Roche und SAP sind wir Europas führender Spezialist für virtuelle Großveranstaltungen. ● Kontakt: www.ubivent.com / info@ubivent.com Dr. Michael Geisser: michael@ubivent.com31.10.2012 michael@ubivent.com 20 / 20

×