Cloud Computing – Stein der Weisen 2010. Dr. Michael Pauly, Cloud Camp, Hamburg, 17. September 2010
“ Service Models” Cloud Applikationen  – SaaS  Cloud Plattformen  – PaaS  Cloud Infrastrukturen  – IaaS  On demand self se...
Definitionsansatz: Cloud Computing = der Stein der Weisen. Quelle: geek and poke , http://geekandpoke.typepad.com
Eine kleine Geschichte aus der Cloud. Das New York Times Archiv. Aufgabenstellung Konvertierung von  11 Mio. Artikeln und ...
Für jedes Atom (x, y, z), Energiezustand und Bindungen festhalten Cloud Computing – ungeeignet für Beamen. Freiwillige ges...
Sicherheitsaspekte beim Cloud Computing. Schaubild.
See you @ www.cloudblog.t-systems.de Heute auf dem Cloud Camp, morgen im Netz. T-Systems Cloud Camp, Dr. Michael Pauly, 17...
T-Systems Cloud Camp, Dr. Michael Pauly, 17. September 2010
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Michael Pauly - Cloud Computing – Stein der Weisen 2010.

1.849 Aufrufe

Veröffentlicht am

Cloud Computing – Stein der Weisen 2010.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Michael Pauly - Cloud Computing – Stein der Weisen 2010.

  1. 1. Cloud Computing – Stein der Weisen 2010. Dr. Michael Pauly, Cloud Camp, Hamburg, 17. September 2010
  2. 2. “ Service Models” Cloud Applikationen – SaaS Cloud Plattformen – PaaS Cloud Infrastrukturen – IaaS On demand self services broad network access resource pooling Rapid elasticity Measured service Charakteristika “ Deployment Models” Kunden Private Clouds: Ressourcen und Services aus sicheren Quellen Hybrid Clouds: The best of both worlds *National Institute of Standards and Technology (NIST) Cloud Computing: Definition der NIST*. Public Clouds: Ressourcen und Services aus dem Internet Community Clouds: Für spezielle Interessengruppen
  3. 3. Definitionsansatz: Cloud Computing = der Stein der Weisen. Quelle: geek and poke , http://geekandpoke.typepad.com
  4. 4. Eine kleine Geschichte aus der Cloud. Das New York Times Archiv. Aufgabenstellung Konvertierung von 11 Mio. Artikeln und Bildern (1851-1980) aus den Archiven in PDF-Format. http://open.blogs.nytimes.com/2007/11/01/self-service-prorated-super-computing-fun/ <ul><li>Klassischer Ansatz </li></ul><ul><li>Schätzung der internen IT-Abteilung: </li></ul><ul><li>7 Wochen Projektdauer </li></ul><ul><li>150.000 Dollar Hardware-Investition </li></ul>T-Systems Cloud Camp, Dr. Michael Pauly, 17. September 2010 <ul><li>Cloud Ansatz </li></ul><ul><li>Nutzung von 100 EC2-Instanzen und MapReduce: </li></ul><ul><li>24 Stunden </li></ul><ul><li>300 Dollar </li></ul>
  5. 5. Für jedes Atom (x, y, z), Energiezustand und Bindungen festhalten Cloud Computing – ungeeignet für Beamen. Freiwillige gesucht. 10 19 TB Datenvolumen Datentransfer bei 100 MBit/s 27.500 Milliarden Jahre Eine DINA4-Seite T-Systems Cloud Camp, Dr. Michael Pauly, 17. September 2010
  6. 6. Sicherheitsaspekte beim Cloud Computing. Schaubild.
  7. 7. See you @ www.cloudblog.t-systems.de Heute auf dem Cloud Camp, morgen im Netz. T-Systems Cloud Camp, Dr. Michael Pauly, 17. September 2010 <ul><li>Cloud Computing ist nicht der Stein der Weisen. </li></ul><ul><li>Es will mit Köpfchen eingesetzt werden als passendes Werkzeug im passenden Business-Szenario. </li></ul>Instant-Blog. Ernsthaftes und Unterhaltsames aus der Welt der Wolken.
  8. 8. T-Systems Cloud Camp, Dr. Michael Pauly, 17. September 2010

×