Architektur Insights - Big Data, NoSQL

661 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dies sind die Foilen zum Talk "Etracker Architektur Insights", den ich im Oktober 2014 auf der code.talks gehalten habe. Mit der Präsentation bekommt der Leser eine umfangreiche Übersicht wie die Themen Big Data und NoSQL im Webanalyse-Umfeld gehandhabt werden und welche Architekturprinzipien Anwendung finden.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
661
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Architektur Insights - Big Data, NoSQL

  1. 1. etracker Architektur Insights Claudio Altamura – code.talks 2014
  2. 2. Agenda etracker Insights Big Data Prinzipien
  3. 3. etracker
  4. 4. Web-Analyse Dynamische Big Data-Analysen aus allen Blickwinkeln 4 Highlights:  Besucherstatistiken  Nutzungsanalyse inklusive Klickpfade und Top Seiten  Konversionsanalysen  Besucherherkunft  Segmentierung  Besucher-Technik  Besucher-Live-Tracking  Event Tracking (z.B. Downloads, Videos, Login) © etracker GmbH9/30/14
  5. 5. Multi-Channel Marketing-Controlling Wirksamkeit messen und Kampagnen aussteuern 5 Highlights:  Controlling aller Online- Marketing Maßnahmen  Optimierung der Budgetallokation  Analyse der Customer Journey  Einfache Synchronisierung mit Google AdWords® Kampagnen  Product Performance-Analysen  Retouren- und Warenkorbanalysen © etracker GmbH9/30/14
  6. 6. Smart Messaging Ausstiege verringern, Engagement erhöhen und Konversion steigern 6 Highlights:  Verhaltensbasierte Aussteuerung von Messages (Absprunggefahr, Begrüßung, für Besuchergruppen)  Vielzahl an unterschiedlichen Message-Typen (Popup, Slider, Message Bar …)  Vordefinierte Templates und Skins für jede Gelegenheit  Individualisierung der Templates nach Ihren Wünschen © etracker GmbH9/30/14 x IHRE WEBSITE IHRE WEBSITE Wollen Sie schon gehen? x
  7. 7. Targeting API Relevantere Inhalte durch Segmentierung der Website 7 Highlights:  Definition von einem Set an Besucherprofildaten  Echtzeit-Übermittlung der Daten bei Website-Besuch  Anbindung an eigenes CMS/Shopsystem ermöglicht dynamische und personalisierte Website  Übergabe der Targeting Daten ans eigene CRM ist möglich  Targeting Daten können mittels CRM Daten erweitert werden © etracker GmbH9/30/14 IHRE WEBSITE Besucher Daten
  8. 8. Insights
  9. 9. Übersicht 9© etracker GmbH9/30/14 Zählung Interpretation Reporting etracker Anwendung Erfassung durch generisches Tracklet für alle Produkte Hochverfügbare und skalierbare Annahme und sichere Archivierung in HBase MapReduce ermöglicht auch rückwirkende Neuinterpretationen Extrem schnelles Reporting durch High-Performance In-Memory-Datenbank Aufbereitet in einer modernen Web-Anwendung mit vielen Exportmöglichkeiten
  10. 10. Schichtensicht 10© etracker GmbH9/30/14 Zählung Interpretation Reporting Präsentation Account- Management Rohdaten Strukturdaten Interpretation Aggregation Reports Report-Server Tracklet Auslieferung Annahme Backoffice Nutzerprofile MySQL Real Time APIApplikation Export SOAP REST
  11. 11. Anforderungen 11© etracker GmbH9/30/14  Hochverfügbarkeit  Robustheit  Skalierbarkeit  Performance  Erweiterbarkeit  Flexibilität
  12. 12. Big Data
  13. 13. Datenbankkonzept 13© etracker GmbH9/30/14  Zweistufiges Datenbankkonzept  Einsatz von NoSQL-Datenbanken  Hbase für Rohdatenarchiv und Nutzerprofile  Hadoop MapReduce-Framework zur Auswertung  Parstream als Reportdatenbank
  14. 14. Hbase und Hadoop 14  MapReduce  Interpretation von Rohdaten  komplexen Analyse  Aggregation © etracker GmbH9/30/14  Skaliert  Daten liegen sortiert vor  inkrementelle Updates  Unterstützt Analysen  Rohdatenarchiv  Nutzerprofile
  15. 15. Parstream 15© etracker GmbH9/30/14  flexible Abfragen und Ergebnisse  Rasante Auswertung  Techniken: Spezieller Index, Partionierung und parallele Ausführung
  16. 16. Prinzipien
  17. 17. Integration in der etracker Applikation 17© etracker GmbH9/30/14  Vertikaler Systemschnitt  Leichtgewichtige Architektur  Divide & Conquer  Shared Nothing ...V2 ...V3V1 Daten-Integration etracker Applikation
  18. 18. Production-Ready Software 18© etracker GmbH9/30/14 Einige Beispiele  Timeouts  Circuit Breaker  Fail Fast
  19. 19. Continuous Delivery 19© etracker GmbH9/30/14 Einige Punkte  Mainline, Repository, Short Lived Branches  Common Language, Externalize Configuration, Blue-Green Deployments  Tools
  20. 20. Abschluss
  21. 21. etracker stellt ein! 21© etracker GmbH9/30/14  DevOp (w/m)  Administrator (w/m)  Software Develeoper (w/m)
  22. 22. Ansprechpartner 22© etracker GmbH9/30/14 Claudio Altamura altamura@etracker.com @AltamuraClaudio www.claudioaltamura.de/newsletter
  23. 23. Fragen ?

×