Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Social Media als PR-Dienstleistung Eine qualitative Studie bei Experten ausgewählter PR-Agenturen in Deutschland<br />Dipl...
Fragestellung und Ziele<br />forschungsleitende Fragestellungen…<br />Wie gehen PR-Agenturen in Deutschland mit den Heraus...
Methode & Umsetzung<br />Leitfadengestützte Telefoninterviews<br />Option: Videogespräch via Skype<br />Zeitraum: 08. -31....
Themenfelder des Interviews<br />Bedeutungvon Online-PR und Social Media für PR-Agenturen<br />Strategien und Strukturen: ...
Sie haben das Wort<br />Ihre Agentur verfügt über Expertise auf<br />dem Feld der Online-PR im Social Web?<br />Großartig,...
Die Autorin<br />Ist Studentin im Studiengang Angewandte Medienwissenschaft an der TU Ilmenau<br />mitErfahrung im Agentur...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media als PR-Dienstleistung

811 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Social Media als PR-Dienstleistung

  1. 1. Social Media als PR-Dienstleistung Eine qualitative Studie bei Experten ausgewählter PR-Agenturen in Deutschland<br />Diplomarbeit an der TU Ilmenau<br />Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft<br />
  2. 2. Fragestellung und Ziele<br />forschungsleitende Fragestellungen…<br />Wie gehen PR-Agenturen in Deutschland mit den Herausforderungen neuer Formen und Möglichkeiten der Online-Kommunikation um? <br />Welche Veränderungen ergeben sich für die Praxis, Strukturen und Strategien der PR auf Dienstleisterseite?<br />Ziele…<br />Diskussion der aktuellen Veränderungen für das Berufsfeld Public Relations<br />kompakte Aufarbeitung des sich gerade vollziehenden Wandels der PR-Disziplin am Beispiel von PR-Agenturen<br />empirische Untersuchung möglicher struktureller und organisatorischer Veränderungen<br />
  3. 3. Methode & Umsetzung<br />Leitfadengestützte Telefoninterviews<br />Option: Videogespräch via Skype<br />Zeitraum: 08. -31. März 2010 (ca. 3 Wochen)<br />Interviewdauer: ca. 30 Minuten<br />Interviewpartner: Experten haben das Wort<br />Vertreter ausgewählter PR-Agenturen<br />Geschäftsführer/Inhaber<br />Agenturinterne Experten für Online-PR und Social Media<br />
  4. 4. Themenfelder des Interviews<br />Bedeutungvon Online-PR und Social Media für PR-Agenturen<br />Strategien und Strukturen: Change-Prozesse, strukturelle Veränderungen und strategische Neupositionierung<br />Organisation:(Neue)Regeln bei der Umsetzung von PR-Aktivitäten im Umfeld des Social Web<br />Zusammenarbeit:Funktion und Rolle der Agenturen bei der Umsetzung von Social Media-Aktivitäten<br />
  5. 5. Sie haben das Wort<br />Ihre Agentur verfügt über Expertise auf<br />dem Feld der Online-PR im Social Web?<br />Großartig, dann...<br />leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Forschung im Bereich Online-PR<br />tragen Sie mit Ihren Erfahrungen und Meinungen zu Erfolg und Qualität meiner Arbeit bei<br />erhalten Sie die Ergebnisse und erfahren wie andere Agenturen die Herausforderungen meistern<br />
  6. 6. Die Autorin<br />Ist Studentin im Studiengang Angewandte Medienwissenschaft an der TU Ilmenau<br />mitErfahrung im Agenturalltag durch Praktika<br /> ist im Web aktiv und begeistert von den neuen Möglichkeiten zu kommunizieren und<br />ist gespannt auf Ihre Erfahrungen und Meinungen!<br />Mail-Kontakt:<br />Carina.Schlitter@stud.tu-ilmenau.de<br />

×