1
Mit E-Learning digitale
Herausforderungen meistern
Hauptstadtkongress 2017
Claudia Musekamp
Geschäftsführerin Infoport G...
Digitalisierung
Führungskräfte:
Nur 11% halten sich für „sehr
fit" in Digitalisierung.
Studie: Digitalisierung in der Gesu...
3
Zeitbedarf wird reduziert z.B. bei Pflichtunterweisungen
Effizienter schulen
Faustregel: E-Learning
halbiert die Schulun...
4
Beispiel
5
Qualifizierung als Prozess organisieren
E-Learning am Arbeitsplatz: On demand
6
Beispiel
7
Fachkräfte finden und binden
 Qualifizierung mit E-Learning als ein Instrument
8
Ausländische Fachkräfte
Beispiel
9
Elternzeit
StartStart
Beispiel
10
Onboarding
Wählen Sie ein Modul,
um es zu bearbeiten!
Beispiel
11
 Effizienter schulen
 Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen
 Schulungskosten bis zu 30% reduzieren
E-Learning
12
Claudia Musekamp
Infoport GmbH
Stuttgarter Platz 2 | 10623 Berlin
Tel. 030 - 55 28 33 65
musekamp@infoport.de
www.infop...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mit E-Learning digitale Herausforderungen in Krankenhaus und Klinik meistern

179 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit der Digitalisierung steigt der Schulungsbedarf. E-Learning kann dazu beitragen, effizienter zu schulen und Fachkräfte zu binden. Vortrag auf dem Hauptstadtkongress in Berlin 2017 Krankenhaus, Klinik Rehabilitation:

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Mit E-Learning digitale Herausforderungen in Krankenhaus und Klinik meistern

  1. 1. 1 Mit E-Learning digitale Herausforderungen meistern Hauptstadtkongress 2017 Claudia Musekamp Geschäftsführerin Infoport GmbH
  2. 2. Digitalisierung Führungskräfte: Nur 11% halten sich für „sehr fit" in Digitalisierung. Studie: Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft 2017 Digitalisierung wird Prozesse im Krankenhaus deutlich verändern Studie: Ärzteblatt vom 9. Juni 2016 Schulungsbedarf steigt
  3. 3. 3 Zeitbedarf wird reduziert z.B. bei Pflichtunterweisungen Effizienter schulen Faustregel: E-Learning halbiert die Schulungszeit
  4. 4. 4 Beispiel
  5. 5. 5 Qualifizierung als Prozess organisieren E-Learning am Arbeitsplatz: On demand
  6. 6. 6 Beispiel
  7. 7. 7 Fachkräfte finden und binden  Qualifizierung mit E-Learning als ein Instrument
  8. 8. 8 Ausländische Fachkräfte Beispiel
  9. 9. 9 Elternzeit StartStart Beispiel
  10. 10. 10 Onboarding Wählen Sie ein Modul, um es zu bearbeiten! Beispiel
  11. 11. 11  Effizienter schulen  Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen  Schulungskosten bis zu 30% reduzieren E-Learning
  12. 12. 12 Claudia Musekamp Infoport GmbH Stuttgarter Platz 2 | 10623 Berlin Tel. 030 - 55 28 33 65 musekamp@infoport.de www.infoport.de

×