SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
© Business Navigatoren GmbH 2015
TMS SUITE – PROFILE UND
EINSATZMÖGLICHKEITEN
TEAM MANAGEMENT SYSTEM //
www.akademie.business-navigatoren.de
© Business Navigatoren GmbH 2015
DIE TEAM MANAGEMENT SYSTEM WORK SUITE // INSTRUMENTE ZUR
SYSTEMISCHEN PERSONAL- & ORGANISATIONSENTWICKLUNG
Ausgehend von der Analyse und
Evaluierung des Status Quo können
Handlungsoptionen abgeleitet werden,
um Arbeitsabläufe und
Aufgabenzuordnung zu optimieren. Mit
der Team Management Works Suite steht
Ihnen ein praxiserprobtes ganzheitliches
Konzept zur Verfügung, mit dem Sie nicht
nur die Effektivität (Qualität der
Arbeitsergebnisse) und die Effizienz
(Einsatz der zur Verfügung stehenden
Ressourcen) signifikant verbessern
können, sondern auch das Klima in
der Organisation und die Arbeits-
zufriedenheit der Mitarbeiter.
Team Management System Modelle:
  Das konkrete Arbeitsumfeld
Ø  Das Modell der Arbeitsfunktionen beschreibt die
für den Erfolg notwendigen Arbeitsbereiche und
Schwerpunkte
Ø  Das Modell der Arbeitspräferenzen beschreibt
bevorzugte Vorgehensweisen der Mitarbeiter
Ø  Das Modell der Linking Skills beschreibt
grundlegende Führungsaufgaben des Managements
Ø  Das Modell für Hochleistungsteams beschreibt den
strukturierten Entwicklungsprozess von
Organisationseinheiten
  Risiko-Orientierung
Ø  Der Obstacles-Opportunities Quotient (QO2
™ )
beschreibt die Zielorientierung auf der Grundlage der
Wahrnehmung von Risiken und Chancen in
Unternehmen und Organisationseinheiten und
Ø  gibt Ansätze zur Vermeidung Impuls gesteuerter
Entscheidungen
  Unternehmenskultur und werteorientierte
Führung und Zusammenarbeit
Ø  Das Window on Work Values beschreibt die grund-
legenden Werte und Haltungen von Mitarbeitern
bezogen auf ihre Arbeit und ihr Arbeitsumfeld
Ø  Das Modell der Organisational Values beschreibt die
Wahrnehmung der Unternehmenswerte im Abgleich
mit den persönlichen Werten und ermöglicht so die
Entwicklung einer wertorientierten Unternehmens-
kultur, Führung & Zusammenarbeit
Systemische Personal- und Organisations-
entwicklung ist ein vielschichtiger und
komplexer Prozess. Mit dem Team
Management System, entwickelt von Dr.
Charles Margerison & Dr. Dick McCann, steht
ein komplettes Set mit Instrumenten,
Modellen und Methoden zur Verfügung, um
Organisationen aller Größenordnungen
erfolgreich aufzubauen und weiter zu
entwickeln.
Anwendungsbereiche
  Personal- & Organisationsentwicklung
  Change & Transformations-Management
  Cultural Due Diligence bei Fusionen & Übernahmen
  Post Merger Integration
  Projektmanagement
Eine aktuelle Übersicht finden Sie auch unter
http://www.akademie.business-navigatoren.de/team-management-system-tms/
© Business Navigatoren GmbH 2015
Das Team Management
Modell der
Arbeitsfunktionen
Die Entwicklung von Hochleistungsteams ist kein
Zufallsergebnis sondern folgt einem strukturierten
Prozess. Führungskräfte und Teams erhalten mit
dem Modell der Arbeitsfunktionen ein empirisch
evaluiertes Instrument zur Analyse und
Beschreibung der für den Erfolg erforderlichen
Aufgaben und Arbeitsfelder, Schwerpunktbildungen
und möglicher Über-/Unterdeckungen.
Auf dieser Grundlage können Handlungsoptionen
abgeleitet werden, um die Arbeit im Team neu zu
strukturieren, Arbeitsabläufe & Prozesse zu
optimieren und Aufgaben & Verantwortlichkeiten
neu zu verteilen.
Vorteile:
  Instrument zur systemischen Organisations-
entwicklung
Ø  Analyse und Design von Arbeitsabläufen & Prozessen
Ø  Beschleunigung von Reorganisations- und
Restrukturierungsprozessen
Ø  Entwicklung von kundenzentrierter Organisationen
  Förderung
Ø  einer zielorientierten Arbeitsorganisation
Ø  Sachorientierten Führung & Zusammenarbeit
Ø  der Produktivität und Arbeitszufriedenheit im Team
Die Online-Fragebögen
  64 Fragen
  Zeitaufwand ca. 10- 15 Minuten
  Wertschätzende und positive Sprache
  Wissenschaftlich evaluiert
Profilaussagen:
Das Modell der Arbeitsfunktionen bietet
  eine fundierte Rückmeldung zu den
erforderlichen Arbeitsfeldern und
Arbeitsfunktionen
  Match der Arbeitsanforderungen mit den
verfügbaren Ressourcen
Ø  Notwendige Kenntnisse, Fähigkeiten &
Fertigkeiten
Ø  Entwicklung von
Arbeitsplatzbeschreibungen
Ø  Leistungsbeurteilung
Ø  Personalentwicklung & -Förderung
Ø  Optimierung der Ressourcenallokation
Wir setzen das Team Management Modell oft in
Change Prozessen ein, um die zu bewältigenden
Aufgaben bestmöglich zu erledigen. Für
Teamworkshops erhalten Sie mehr Informationen
unter:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/
team-management-system-tms/teambuilding-
massnahmen/
Das Modell der Arbeitsfunktionen darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten
Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur
Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/
Anwendungsbereiche
  Teambildung & Entwicklung
  Projektmanagement
  Change & Transformations-Management
  Organisationsentwicklung
  Workflow & Prozess Design
  SWOT Analyse
  Executive Coaching
  Führungskräfte Entwicklung
  Erhöhung der Produktivität und
gleichzeitig der Arbeitszufriedenheit
im Team
© Business Navigatoren GmbH 2015
Das Team Management
Profil
Fehlbesetzungen, ungelöste Konflikte oder nicht
ausreichend beachtete Arbeitsfunktionen führen
häufig zu kostenintensiven Konsequenzen. Das Team
Management Profil ermöglicht eine fundierte Rück-
meldung zu den individuellen Arbeitspräferenzen
und den bevorzugten Arbeitsfunktionen im Team.
Mit diesen Erkenntnissen können Handlungs-
optionen abgeleitet werden, um Arbeitsabläufe zu
optimieren und Aufgabenzuordnung im Team zu
optimieren. Mit dem Team Management Profil steht
Ihnen ein Instrument zur Verfügung, mit dem Sie
nicht nur die Effektivität (Qualität der Arbeits-
ergebnisse) und die Effizienz (Einsatz der zur
Verfügung stehenden Ressourcen) signifikant
verbessern können, sondern auch das Klima Team
und die Arbeitszufriedenheit der einzelnen
Teammitglieder.
Vorteile:
  Instrument zur systemischen Personal- und
Organisationsentwicklung
Ø  Systemischer Ansatz zur Bildung von Hochleistungsteams
Ø  Coaching von Fach- & Führungskräften
Ø  Talent- & Karrieremanagement
Ø  Workflow- & Prozessdesign
  Förderung
Ø  der persönlichen Selbsterkenntnis und Selbstreflektion im
beruflichen Umfeld,
Ø  des wechselseitigen Verständnisses und Respekts der
Teammitglieder,
Ø  einer offenen Kommunikation und Teamstruktur
(Diversity),
Ø  zielorientierten Konfliktlösung
Profilaussagen:
Das Team Management Profil gibt eine
Rückmeldung zu den Präferenzen von
Einzelpersonen an ihrem Arbeitsplatz
hinsichtlich
  Entscheidungsfindung
  Interaktion
  Organisationsverhalten
  Informationsverarbeitung
Das Team Management Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten
Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur
Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/
Anwendungsbeispiele
  Entwicklung von
Hochleistungs-Teams
  Führungskräfteentwicklung
  Coaching von Teams und
Führungskräften
  Projektmanagement
  Konfliktlösung
  Teamanalyse
Der Online-Fragebogen
  60 Fragen
  Zeitaufwand ca. 15 Minuten
  Face Validity > 92%
  Wertschätzende und positive Sprache
  Evaluiert durch die Britische Psychologische
Gesellschaft (British Psychological Society)
Das Team Management Profil basiert auf den
Originalarbeiten von C.G. Jung und wurde ausschließlich
für den arbeitsbezogenen
Einsatz adaptiert. In Abgrenzung zu
anderen psychometrischen Verfahren
betrachtet das Team Management
Profil nicht nur die ganzheitlichen
Verhaltensmuster einschließlich
des privaten Lebensraumes,
sondern reflektiert auch die
Erkenntnis eines abweichenden
Verhaltensmusters im beruflichen
Umfeld. Indem es die persönlichen
Arbeitspräferenzen in den Kontext der
tatsächlichen Arbeitsumgebung setzt, verfügt es über ein
weiteres Alleinstellungsmerkmal. Das Team Management
Profil ist das zentrale und am meisten genutzte Instrument
bei unseren Kunden. Mehr zu den Teamrollen und wie man
das Team Management Profil zielführend einsetzt finden
Sie unter:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/team-
management-system-tms/tms-basis/
© Business Navigatoren GmbH 2015
Das Team Management
Linking Skills Profil
Fehlbesetzungen, ungelöste Konflikte oder nicht
ausreichend beachtete Arbeitsfunktionen führen
häufig zu kostenintensiven Konsequenzen. Das
Linking Skills Profil ermöglicht Führungskräften eine
fundierte 360° Rückmeldung zu ihren individuellen
Führungsfähigkeiten. Mit diesen Erkenntnissen
können Handlungsoptionen abgeleitet werden, um
Arbeitsabläufe zu optimieren und Aufgaben im Team
optimal zuzuordnen. Mit dem Linking Skills Profil
steht ihnen ein Instrument zur Verfügung, mit dem
sie nicht nur die Effektivität (Qualität der Arbeits-
ergebnisse) und die Effizienz (Einsatz der zur
Verfügung stehenden Ressourcen) der Führungs-
arbeit signifikant verbessern können, sondern auch
das Klima im Team und die Arbeitszufriedenheit der
einzelnen Teammitglieder.
Vorteile:
  Instrument zur systemischen Personal- und
Organisationsentwicklung
Ø  360°-Feedback für Führungskräfte
Ø  Executive Coaching
Ø  Talentmanagement & Führungskräfte-Entwicklung
Ø  Entwicklung von Hochleistungsteams
  Förderung
Ø  der persönlichen Selbsterkenntnis und Selbstreflektion
von Führungskräften im beruflichen Umfeld,
Ø  des wechselseitigen Verständnisses und Respekts
zwischen Teammitgliedern und Führungskräften
Ø  einer offenen Kommunikation und Teamstruktur
(Diversity),
Ø  zielorientierten Konfliktlösung
Der Online-Fragebogen
  3 verfügbare Versionen:
Ø  36 Fragen zur Verknüpfung von Teammitgliedern,
Zielgruppe: alle Teammitglieder
Ø  66 Fragen zur Verknüpfung von Teammitgliedern
und Arbeitsfunktionen,
Zielgruppe: besonders erfahrene Teammitglieder
Ø  78 Fragen zu den zentralen Führungsfunktionen,
Zielgruppe: alle Führungskräfte
  Zeitaufwand ca. 15-20 Minuten
  Wertschätzende und positive Sprache
  Wissenschaftlich evaluiert
Das Linking Skills Profil eröffnet den Zugang
zu einem 306°-Feedback (von Einzelpersonen,
Vorgesetzten, Teammitgliedern und Kollegen)
und gibt eine Rückmeldung zu den drei
grundlegenden Ebenen der
Führungsaufgaben:
  Verbindung der Mitglieder
im Team
  Zuordnung der erforderlichen
Arbeitsfunktionen zu den Team-
Mitgliedern
  Motivation & Strategie
Profilaussagen:
Das Linking Skills Profil bietet
  eine wertschätzende Rückmeldung zu
den Schlüsselfähigkeiten von
Führungskräften
  Ansätze zur Selbsterkenntnis und
Selbstreflektion aus dem Abgleich von
Selbst- und Fremdbild
  Impulse zur Ableitung von
Handlungsoptionen zur Verbesserung
der eigenen Führungsfähigkeiten
  Möglichkeiten zur Verbesserung der
Führung und Zusammenarbeit im Team
Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team
Management System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur
systemischen Personal- und Organisationsentwicklung und neben dem
Linking Skills Profil eine Vielzahl von weiteren begleitenden und
weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit.
Das Linking Skills Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten
Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur
Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/
Anwendungsbeispiele
  Performance Management
  Führungskräfte-Entwicklung
  Executive Coaching
  Coaching & Mentoring von
Fach- und Führungskräften
  Entwicklung von
Hochleistungs-
Teams
© Business Navigatoren GmbH 2015
Das Team Management
Modell für
Hochleistungsteams
Die Entwicklung von Hochleistungsteams ist kein
Zufallsergebnis sondern folgt einem klaren und
strukturierten Prozess. Führungskräfte und Teams
erhalten mit dem Modell für Hochleistungsteams ein
in der Praxis erprobtes Konzept zur zielorientierten
Vorgehensweise, um die Effektivität (Qualität der
Arbeitsergebnisse), die Effizienz (Ressourcen- und
Mitteleinsatz) und die Arbeitsatmosphäre
signifikant zu verbessern. Eine 360° Analyse zeigt
den aktuellen Standort im Entwicklungsprozess,
„blind spots“ konkreten Handlungsbedarf auf.
Auf dieser Grundlage können Handlungsoptionen
abgeleitet werden, um Teams zielorientiert und
planmäßig zum Erfolg zu führen.
Vorteile:
  Instrument zur systemischen Personal- und
Organisationsentwicklung
Ø  Aufbau einer werteorientierten Teamkultur, Führung
& Zusammenarbeit
Ø  Beschleunigung von Teambildungs- und
Entwicklungsprojekten
Ø  Entwicklung kundenzentrierter Organisationen
  Förderung
Ø  einer werteorientierten Kommunikation und Sprache
Ø  des gegenseitigen Verständnisses und Respekts
Ø  der Corporate & Team Identity
Die Online-Fragebögen
  48 Fragen
  Zeitaufwand ca. 15 Minuten
  Wertschätzende und positive Sprache
  Seit mehr als 15 Jahren erfolgreich in der
praktischen Anwendung
Profilaussagen:
Das Modell für Hochleistungsteams bietet
  eine wertschätzende Rückmeldung zu
den persönlichen Werten im
Arbeitsumfeld und die Wahrnehmung
der Unternehmenswerte
  Aussagen zu den Basiswerten im
Arbeitsumfeld
Ø  Individualismus & Kollektivismus
Ø  Autorität & Gleichberechtigung
Ø  Compliance & Ermächtigung
Ø  Gleichförmigkeit & Unabhängigkeit
Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team Management System (TMS)
ein weltweit führendes Konzept zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung
und neben Modell für Hochleistungsteams eine Vielzahl von weiteren begleitenden und
weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit.
Das Modell für Hochleistungsteams darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten
Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur
Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/
Anwendungsbeispiele
  Teambildung & Entwicklung
  Change & Transformations-Management
  Personalentwicklung
  SWOT Analyse
  Konfliktlösung im Team
  Executive Coaching
  Führungskräfte Entwicklung
  Einrichtung von zielführenden Entlohnungs-
und Belohnungssystemen
  Verbesserung der wertorientieren Führung und
Zusammenarbeit
  Erhöhung der Produktivität und gleichzeitig der
Arbeitszufriedenheit im Team
© Business Navigatoren GmbH 2015
Das Team Management
QO2
™ Profil
Stets den Fokus auf die Gründe zu richten warum
Veränderungen und neue Strategien nicht erfolgreich
sein könnten, lähmt Organisationen und Teams.
Lediglich die möglichen Chancen zu sehen, verdeckt
den Blick auf Gefahren und Risiken. Erst mit einer
ausgewogenen Wahrnehmung von Chancen und
Risiken können Ihre Vorhaben erfolgreich umgesetzt
werden. Mit dem „Opportunities- & Obstacles-
Quotienten“ zeigt das QO2
™ Profil, wie ausgewogen
die Risiko-Orientierung bei Fach- & Führungskräften
und im Team ist. Auf dieser Grundlage können
Handlungsoptionen abgeleitet werden, um
Wiederstände im Team als hilfreichen Risiko-Filter zu
begreifen und Chancen engagiert und motiviert zu
ergreifen. Das QO2
™ Profil sensibilisiert für eine
ausgewogene Balance in der Bewertung von
strategischen Projekten und Veränderungsvorhaben.
Vorteile:
  Instrument zur systemischen Personal- und
Organisationsentwicklung
Ø  Beschleunigung von Change Projekten
Ø  Executive Coaching
Ø  Talentmanagement & Führungskräfte-Entwicklung
Ø  Entwicklung von Hochleistungsteams
  Vermeidung impulsgetriebener Entscheidung
  Förderung
Ø  einer zielorientierten und differenzierten Bewertung der
Erfolgsaussichten von strategischen Projekten und
Veränderungsvorhaben
Ø  eines zukunftsorientierten Risikomanagements
Ø  einer zielorientierten Konfliktlösung
Der Online-Fragebogen
  50 Fragen zur Bewertung von Risiken und
Chancen
  Zeitaufwand ca. 15-20 Minuten
  Wertschätzende und positive Sprache
  Wissenschaftlich evaluiert
Das QO2
™ Profil gibt eine Rückmeldung zur:
  Bewertung von und Reaktion auf neue
Situationen und Veränderungen,
  bevorzugten Vorgehensweise bei der
Lösung von Problemen,
  Verarbeitung von vergangenen und
gegenwärtigen Erfahrungen bei der
Entwicklung erfolgreicher
Zukunftsstrategien.
  Zielorientierung,
  Risikobewertung,
Profilaussagen:
Das QO2
™ Profil bietet
  eine wertschätzende Rückmeldung zur
Bewertung von Chancen und Risiken
  Aussagen zu
Ø  zielgerichteten Kanalisierung von Energie
Ø  Mehr-Wege-Strategien zur Zielerreichung
Ø  Identifizierung und Vermeidung von Hürden &
Widerständen
Ø  Positiver Haltung und Einstellung
Ø  Lebensphasen-Fokus (Vergangenheit,
Gegenwart, Zukunft)
Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team
Management System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur
systemischen Personal- und Organisationsentwicklung und neben
dem QO2
™ Profil eine Vielzahl von weiteren begleitenden und
weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit.
Das QO2
™ Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten
Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur
Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/
Anwendungsbeispiele
  Performance Management
  Führungskräfte-Entwicklung
  Risko Management
  Change Management
© Business Navigatoren GmbH 2015
Das Team Management
Window on Work Values
Werte haben einen großen Einfluss auf die
persönliche Einstellung und Haltung von
Mitarbeitern zu ihrer Arbeit. Die persönlichen
Werte treiben unsere Entscheidungsprozesse,
beeinflussen unser Verhalten und lassen uns die
Dinge verteidigen und schützen, die uns wichtig
sind. Die Unternehmenswerte determinieren die
Unternehmenskultur und ihre Wahrnehmung
nach innen und außen. In erfolgreichen
Organisationen gelingt die Synchronisierung des
Wertekanons des Unternehmens mit den
persönlichen Werten der Mitarbeiter.
Voraussetzung dafür ist allerdings ein tiefes
Verständnis um die Werte der Mitarbeiter auf
allen Ebenen und ihre Einstellung zu den
Unternehmenswerten. Auf dieser Grundlage
können Handlungsoptionen abgeleitet werden,
eine werteorientierte Unternehmenskultur zu
etablieren bzw. weiter zu entwickeln sowie die
Führung und Zusammenarbeit kontinuierlich zu
verbessern
Vorteile:
  Instrument zur systemischen Personal- und
Organisationsentwicklung
Ø  Aufbau einer werteorientierten Unternehmenskultur,
Führung & Zusammenarbeit
Ø  Beschleunigung von Change Projekten
Ø  Entwicklung kundenzentrierter Organisationen
  Förderung
Ø  einer werteorientierten Kommunikation und Sprache
Ø  des gegenseitigen Verständnisses und Respekts
Ø  der Corporate & Team Identity
Die Online-Fragebögen
  Window on Work Values Profil
Ø  64 Fragen zu den persönlichen Werten und ihrem
Einfluss auf das Arbeitsverhalten
  Organisational Values Profil
Ø  32 Fragen zur Wahrnehmung der Unternehmens-/
Teamwerte durch die Mitarbeiter
Das Window on Work Values Profil gibt eine
Rückmeldung zu:
  den Kernwerten von Mitarbeitern im
Arbeitsumfeld
  Arbeitsfelder und Aufgaben, die
sie im besten Sinne wert-
schätzen bzw. ablehnen
Das Organisational Values Profil
gibt eine Rückmeldung:
  zur Wahrnehmung der
Unternehmenswerte
durch die Mitarbeiter
  Zum Abgleich der
Unternehmenswerte mit dem Wertekanon
der Mitarbeiter
Profilaussagen:
Das Window on Work Values Profil bietet
  eine wertschätzende Rückmeldung zu
den persönlichen Werten im
Arbeitsumfeld und die Wahrnehmung
der Unternehmenswerte
  Aussagen zu den Basiswerten im
Arbeitsumfeld
Ø  Individualismus & Kollektivismus
Ø  Autorität & Gleichberechtigung
Ø  Compliance & Ermächtigung
Ø  Gleichförmigkeit & Unabhängigkeit
Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team Management
System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur systemischen Personal-
und Organisationsentwicklung und neben dem Window on Works Values
Profil eine Vielzahl von weiteren begleitenden und weiterführenden
Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit.
Das Window on Works Values & das Organisational Values Profil darf ausschließlich
von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden.
Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich
bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/
Anwendungsbeispiele
  Change & Transformations-
Management
  Team Building
  Personalentwicklung
  Cultural Due Diligence
  Post Merger Integration
© Business Navigatoren GmbH 2015
KONTAKT //
Yorckstrasse 2
30161 Hannover
Tel.: +49 511- 65 50 58 22
Fax: +49 511- 65 50 58 21
Web: www.akademie.business-navigatoren.de
Dipl.-Kauffrau (FH) Rechtsanwalt
Katrin Haake Raimund Milz
Geschäftsführerin Geschäftsführer
Allgemeine Hinweise
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) der Business Navigatoren GmbH gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit den Business Navigatoren und können jederzeit unter
www.akademie.business-navigatoren.de eingesehen werden. 
Geistiges und sachliches Eigentum
Alle Arbeiten und Leistungen (Studien, Präsentationen, Modelle etc.) der Business Navigatoren sind urheberrechtlich geschützt, auch wenn Sie zum Zwecke der Geschäftsanbahnung oder mit
dem Ziel des Auftragsabschlusses vorgestellt oder überreicht wurden. Jegliche - auch teilweise – Verwendung, auch in veränderter oder bearbeiteter Form, bedarf der vorherigen Genehmigung
durch die Business Navigatoren. Dies gilt ebenso für die diesen Arbeiten zugrundeliegenden Ideen, soweit diese nicht bereits Bestandteil der bisherigen Arbeit des Auftraggebers waren.
Alle grafischen und inhaltlichen Modelle und Abbildungen der Team Management Systems Work Suite sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung erfolgt mit freundlicher Genehmigung
von Team Management Systems (Milton/QLD, AUS) und TMS Development International Ltd. (York/UK).

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

High Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStronger
High Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStrongerHigh Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStronger
High Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStrongerRagavendra Prasath
 
Defining the Agile Mindset
Defining the Agile MindsetDefining the Agile Mindset
Defining the Agile MindsetLena Ross
 
Product Management
Product ManagementProduct Management
Product ManagementADITYA KARWA
 
A Day in the Life of a Scrum Master
A Day in the Life of a Scrum MasterA Day in the Life of a Scrum Master
A Day in the Life of a Scrum MasterLinda Podder
 
Agile101 - What Agile Is and What Agile Is Not
Agile101 - What Agile Is and What Agile Is NotAgile101 - What Agile Is and What Agile Is Not
Agile101 - What Agile Is and What Agile Is NotDerek Huether
 
The Agile Coaching Profession
The Agile Coaching ProfessionThe Agile Coaching Profession
The Agile Coaching ProfessionRoger Brown
 
The Scrum Master Role
The Scrum Master RoleThe Scrum Master Role
The Scrum Master RoleNigel Thurlow
 
Agile Scrum Overview
Agile  Scrum  OverviewAgile  Scrum  Overview
Agile Scrum OverviewJason Dean
 
Agile Scrum Presentation-Detailed
Agile Scrum Presentation-DetailedAgile Scrum Presentation-Detailed
Agile Scrum Presentation-DetailedPrashaanth T R
 
Leading agile teams - Advanced Scrum Master
Leading agile teams - Advanced Scrum MasterLeading agile teams - Advanced Scrum Master
Leading agile teams - Advanced Scrum MasterIlan Kirschenbaum
 
Product operations process
Product operations processProduct operations process
Product operations processDaniil Lanovyi
 
Chief product officer kpi
Chief product officer kpiChief product officer kpi
Chief product officer kpiviretjom
 
A Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pages
A Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pagesA Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pages
A Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pagesChandan Patary
 
Agile Scrum Quick Reference Card
Agile Scrum Quick Reference CardAgile Scrum Quick Reference Card
Agile Scrum Quick Reference CardTechcanvass
 

Was ist angesagt? (20)

High Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStronger
High Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStrongerHigh Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStronger
High Performance Collaboration (HPC) Framework #TogetherStronger
 
Agile & Lean PMO
Agile & Lean PMOAgile & Lean PMO
Agile & Lean PMO
 
Welcome to SCRUM
Welcome to SCRUMWelcome to SCRUM
Welcome to SCRUM
 
Defining the Agile Mindset
Defining the Agile MindsetDefining the Agile Mindset
Defining the Agile Mindset
 
Product Management
Product ManagementProduct Management
Product Management
 
A Day in the Life of a Scrum Master
A Day in the Life of a Scrum MasterA Day in the Life of a Scrum Master
A Day in the Life of a Scrum Master
 
Agile101 - What Agile Is and What Agile Is Not
Agile101 - What Agile Is and What Agile Is NotAgile101 - What Agile Is and What Agile Is Not
Agile101 - What Agile Is and What Agile Is Not
 
The Agile Coaching Profession
The Agile Coaching ProfessionThe Agile Coaching Profession
The Agile Coaching Profession
 
Scrum introduction
Scrum introductionScrum introduction
Scrum introduction
 
The Scrum Master Role
The Scrum Master RoleThe Scrum Master Role
The Scrum Master Role
 
Agile Scrum Overview
Agile  Scrum  OverviewAgile  Scrum  Overview
Agile Scrum Overview
 
Certified ScrumMaster Training
Certified ScrumMaster TrainingCertified ScrumMaster Training
Certified ScrumMaster Training
 
Agile Scrum Presentation-Detailed
Agile Scrum Presentation-DetailedAgile Scrum Presentation-Detailed
Agile Scrum Presentation-Detailed
 
Agile Risk Management in VUCA World
Agile Risk Management in VUCA WorldAgile Risk Management in VUCA World
Agile Risk Management in VUCA World
 
Leading agile teams - Advanced Scrum Master
Leading agile teams - Advanced Scrum MasterLeading agile teams - Advanced Scrum Master
Leading agile teams - Advanced Scrum Master
 
Nud sudlal
Nud sudlalNud sudlal
Nud sudlal
 
Product operations process
Product operations processProduct operations process
Product operations process
 
Chief product officer kpi
Chief product officer kpiChief product officer kpi
Chief product officer kpi
 
A Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pages
A Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pagesA Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pages
A Guidebook of Coaching High Performance Team 200 pages
 
Agile Scrum Quick Reference Card
Agile Scrum Quick Reference CardAgile Scrum Quick Reference Card
Agile Scrum Quick Reference Card
 

Andere mochten auch

Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!
Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!
Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!LinkedIn D-A-CH
 
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"MICEboard
 
Bewerbung zum fahrlehrer11
Bewerbung zum fahrlehrer11Bewerbung zum fahrlehrer11
Bewerbung zum fahrlehrer11niklas
 
Rech ctrl folien kap10 95 102
Rech ctrl folien kap10 95 102Rech ctrl folien kap10 95 102
Rech ctrl folien kap10 95 102denkbar media
 
Ada4compuesta tabla de funciones de excel
Ada4compuesta tabla de funciones de excelAda4compuesta tabla de funciones de excel
Ada4compuesta tabla de funciones de excelMartinDanielChiVergara
 
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda PerfectaTrucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfectasablescrutiny7271
 
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativoHerramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativosamyjeni
 
Ppt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-masterPpt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-mastergoldrevier
 
Ada 1 equipo sorano
Ada 1 equipo soranoAda 1 equipo sorano
Ada 1 equipo soranolescasanova
 
Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014
Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014
Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014MICEboard
 
Herramientas digitales para la educacion
Herramientas digitales para la educacionHerramientas digitales para la educacion
Herramientas digitales para la educacionmariana1215
 

Andere mochten auch (20)

Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!
Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!
Wie Unternehmen und neue Mitarbeiter die ersten 100 Tage erfolgreich meistern!
 
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
 
Sts 131 launch
Sts 131 launchSts 131 launch
Sts 131 launch
 
üBungsblatt zu schritte 1
üBungsblatt zu schritte 1üBungsblatt zu schritte 1
üBungsblatt zu schritte 1
 
Redes sociales
Redes socialesRedes sociales
Redes sociales
 
Esforse
EsforseEsforse
Esforse
 
Bewerbung zum fahrlehrer11
Bewerbung zum fahrlehrer11Bewerbung zum fahrlehrer11
Bewerbung zum fahrlehrer11
 
Rech ctrl folien kap10 95 102
Rech ctrl folien kap10 95 102Rech ctrl folien kap10 95 102
Rech ctrl folien kap10 95 102
 
Brayan y carrillo
Brayan y carrilloBrayan y carrillo
Brayan y carrillo
 
Ada4compuesta tabla de funciones de excel
Ada4compuesta tabla de funciones de excelAda4compuesta tabla de funciones de excel
Ada4compuesta tabla de funciones de excel
 
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda PerfectaTrucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
Trucos Simples Para Tener Una Boda Perfecta
 
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativoHerramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
Herramientas tecnológicas y de trabajo colaborativo
 
Ppt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-masterPpt pb-steuern-master
Ppt pb-steuern-master
 
Problema 4, 5 & 6
Problema     4, 5 & 6Problema     4, 5 & 6
Problema 4, 5 & 6
 
Windows 10
Windows 10Windows 10
Windows 10
 
Ada 1 equipo sorano
Ada 1 equipo soranoAda 1 equipo sorano
Ada 1 equipo sorano
 
Lectura 8
Lectura 8Lectura 8
Lectura 8
 
Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014
Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014
Präsentation MuseumsQuartier Wien MICEboard 2014
 
Cap v. evolucionismo actual
Cap v. evolucionismo actualCap v. evolucionismo actual
Cap v. evolucionismo actual
 
Herramientas digitales para la educacion
Herramientas digitales para la educacionHerramientas digitales para la educacion
Herramientas digitales para la educacion
 

Ähnlich wie Team Management System Suite - TMS

Kompetenzmanagement die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgen
Kompetenzmanagement   die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgenKompetenzmanagement   die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgen
Kompetenzmanagement die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgenINOLUTION Innovative Solution AG
 
Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...
Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...
Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...Alexander Goettling
 
Ampeltool 2010 DE kurz
Ampeltool 2010 DE kurzAmpeltool 2010 DE kurz
Ampeltool 2010 DE kurzmichir
 
ASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationICV
 
Unternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der Berufsbildung
Unternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der BerufsbildungUnternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der Berufsbildung
Unternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der BerufsbildungINOLUTION Innovative Solution AG
 
Business Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln
Business Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickelnBusiness Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln
Business Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickelnGotscharek & Company GmbH
 
Agile Coach Ausbildung 2022
Agile Coach Ausbildung 2022 Agile Coach Ausbildung 2022
Agile Coach Ausbildung 2022 Me & Company GmbH
 
bbw-Leadership Competence Program
bbw-Leadership Competence Programbbw-Leadership Competence Program
bbw-Leadership Competence ProgramStefan Hohmann
 
Heckl Consulting Hamburg Angebotsüberblick
Heckl Consulting Hamburg AngebotsüberblickHeckl Consulting Hamburg Angebotsüberblick
Heckl Consulting Hamburg AngebotsüberblickHeckl Consulting Hamburg
 
Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4
Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4
Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4Hannemann Training
 
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”Tourismusblog-Salzburg
 
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change ManagementVortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change ManagementJuergen_19
 
personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...
personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...
personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...INOLUTION Innovative Solution AG
 

Ähnlich wie Team Management System Suite - TMS (20)

Kompetenzmanagement die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgen
Kompetenzmanagement   die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgenKompetenzmanagement   die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgen
Kompetenzmanagement die richtigen mitarbeitenden heute, morgen und übermorgen
 
Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...
Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...
Nachhaltige Investitionen in Training - Durch einen konsequenten Ansatz messb...
 
Ampeltool 2010 DE kurz
Ampeltool 2010 DE kurzAmpeltool 2010 DE kurz
Ampeltool 2010 DE kurz
 
ASA Kurzpräsentation
ASA KurzpräsentationASA Kurzpräsentation
ASA Kurzpräsentation
 
Unternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der Berufsbildung
Unternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der BerufsbildungUnternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der Berufsbildung
Unternehmensspezifisches Kompetenz-Management in der Berufsbildung
 
LeanCertification
LeanCertificationLeanCertification
LeanCertification
 
Business Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln
Business Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickelnBusiness Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln
Business Excellence - Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich weiterentwickeln
 
Agile Coach Ausbildung 2022
Agile Coach Ausbildung 2022 Agile Coach Ausbildung 2022
Agile Coach Ausbildung 2022
 
bbw-Leadership Competence Program
bbw-Leadership Competence Programbbw-Leadership Competence Program
bbw-Leadership Competence Program
 
changetokaizen_2015
changetokaizen_2015changetokaizen_2015
changetokaizen_2015
 
Agile! Welche Rolle spielt das Management
Agile! Welche Rolle spielt das ManagementAgile! Welche Rolle spielt das Management
Agile! Welche Rolle spielt das Management
 
Heckl Consulting Hamburg Angebotsüberblick
Heckl Consulting Hamburg AngebotsüberblickHeckl Consulting Hamburg Angebotsüberblick
Heckl Consulting Hamburg Angebotsüberblick
 
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence LehrgangSMBS - Leadership Competence Lehrgang
SMBS - Leadership Competence Lehrgang
 
Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4
Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4
Workbook Zehn Schritte zur Marke Ich - Schritt 4
 
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
Mag Raimund Lainer Personalentwicklung SPAR: “Personalentwicklungsmodelle”
 
Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.
Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.
Maßstäbe setzen. Leitbilder zum Leben erwecken.
 
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change ManagementVortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
Vortrag Qualifizierungsimpulse und Change Management
 
ComTeam Programm 2016_2017
ComTeam Programm 2016_2017ComTeam Programm 2016_2017
ComTeam Programm 2016_2017
 
personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...
personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...
personalSCHWEIZ Sonderausgabe «Weiterbildung» März 2015: Kompetenzorientierte...
 
Antizipatives Kompetenzmanagement - Vorwärts denken
Antizipatives Kompetenzmanagement - Vorwärts denkenAntizipatives Kompetenzmanagement - Vorwärts denken
Antizipatives Kompetenzmanagement - Vorwärts denken
 

Team Management System Suite - TMS

  • 1. © Business Navigatoren GmbH 2015 TMS SUITE – PROFILE UND EINSATZMÖGLICHKEITEN TEAM MANAGEMENT SYSTEM // www.akademie.business-navigatoren.de
  • 2. © Business Navigatoren GmbH 2015 DIE TEAM MANAGEMENT SYSTEM WORK SUITE // INSTRUMENTE ZUR SYSTEMISCHEN PERSONAL- & ORGANISATIONSENTWICKLUNG Ausgehend von der Analyse und Evaluierung des Status Quo können Handlungsoptionen abgeleitet werden, um Arbeitsabläufe und Aufgabenzuordnung zu optimieren. Mit der Team Management Works Suite steht Ihnen ein praxiserprobtes ganzheitliches Konzept zur Verfügung, mit dem Sie nicht nur die Effektivität (Qualität der Arbeitsergebnisse) und die Effizienz (Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen) signifikant verbessern können, sondern auch das Klima in der Organisation und die Arbeits- zufriedenheit der Mitarbeiter. Team Management System Modelle:   Das konkrete Arbeitsumfeld Ø  Das Modell der Arbeitsfunktionen beschreibt die für den Erfolg notwendigen Arbeitsbereiche und Schwerpunkte Ø  Das Modell der Arbeitspräferenzen beschreibt bevorzugte Vorgehensweisen der Mitarbeiter Ø  Das Modell der Linking Skills beschreibt grundlegende Führungsaufgaben des Managements Ø  Das Modell für Hochleistungsteams beschreibt den strukturierten Entwicklungsprozess von Organisationseinheiten   Risiko-Orientierung Ø  Der Obstacles-Opportunities Quotient (QO2 ™ ) beschreibt die Zielorientierung auf der Grundlage der Wahrnehmung von Risiken und Chancen in Unternehmen und Organisationseinheiten und Ø  gibt Ansätze zur Vermeidung Impuls gesteuerter Entscheidungen   Unternehmenskultur und werteorientierte Führung und Zusammenarbeit Ø  Das Window on Work Values beschreibt die grund- legenden Werte und Haltungen von Mitarbeitern bezogen auf ihre Arbeit und ihr Arbeitsumfeld Ø  Das Modell der Organisational Values beschreibt die Wahrnehmung der Unternehmenswerte im Abgleich mit den persönlichen Werten und ermöglicht so die Entwicklung einer wertorientierten Unternehmens- kultur, Führung & Zusammenarbeit Systemische Personal- und Organisations- entwicklung ist ein vielschichtiger und komplexer Prozess. Mit dem Team Management System, entwickelt von Dr. Charles Margerison & Dr. Dick McCann, steht ein komplettes Set mit Instrumenten, Modellen und Methoden zur Verfügung, um Organisationen aller Größenordnungen erfolgreich aufzubauen und weiter zu entwickeln. Anwendungsbereiche   Personal- & Organisationsentwicklung   Change & Transformations-Management   Cultural Due Diligence bei Fusionen & Übernahmen   Post Merger Integration   Projektmanagement Eine aktuelle Übersicht finden Sie auch unter http://www.akademie.business-navigatoren.de/team-management-system-tms/
  • 3. © Business Navigatoren GmbH 2015 Das Team Management Modell der Arbeitsfunktionen Die Entwicklung von Hochleistungsteams ist kein Zufallsergebnis sondern folgt einem strukturierten Prozess. Führungskräfte und Teams erhalten mit dem Modell der Arbeitsfunktionen ein empirisch evaluiertes Instrument zur Analyse und Beschreibung der für den Erfolg erforderlichen Aufgaben und Arbeitsfelder, Schwerpunktbildungen und möglicher Über-/Unterdeckungen. Auf dieser Grundlage können Handlungsoptionen abgeleitet werden, um die Arbeit im Team neu zu strukturieren, Arbeitsabläufe & Prozesse zu optimieren und Aufgaben & Verantwortlichkeiten neu zu verteilen. Vorteile:   Instrument zur systemischen Organisations- entwicklung Ø  Analyse und Design von Arbeitsabläufen & Prozessen Ø  Beschleunigung von Reorganisations- und Restrukturierungsprozessen Ø  Entwicklung von kundenzentrierter Organisationen   Förderung Ø  einer zielorientierten Arbeitsorganisation Ø  Sachorientierten Führung & Zusammenarbeit Ø  der Produktivität und Arbeitszufriedenheit im Team Die Online-Fragebögen   64 Fragen   Zeitaufwand ca. 10- 15 Minuten   Wertschätzende und positive Sprache   Wissenschaftlich evaluiert Profilaussagen: Das Modell der Arbeitsfunktionen bietet   eine fundierte Rückmeldung zu den erforderlichen Arbeitsfeldern und Arbeitsfunktionen   Match der Arbeitsanforderungen mit den verfügbaren Ressourcen Ø  Notwendige Kenntnisse, Fähigkeiten & Fertigkeiten Ø  Entwicklung von Arbeitsplatzbeschreibungen Ø  Leistungsbeurteilung Ø  Personalentwicklung & -Förderung Ø  Optimierung der Ressourcenallokation Wir setzen das Team Management Modell oft in Change Prozessen ein, um die zu bewältigenden Aufgaben bestmöglich zu erledigen. Für Teamworkshops erhalten Sie mehr Informationen unter: http://www.akademie.business-navigatoren.de/ team-management-system-tms/teambuilding- massnahmen/ Das Modell der Arbeitsfunktionen darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/ Anwendungsbereiche   Teambildung & Entwicklung   Projektmanagement   Change & Transformations-Management   Organisationsentwicklung   Workflow & Prozess Design   SWOT Analyse   Executive Coaching   Führungskräfte Entwicklung   Erhöhung der Produktivität und gleichzeitig der Arbeitszufriedenheit im Team
  • 4. © Business Navigatoren GmbH 2015 Das Team Management Profil Fehlbesetzungen, ungelöste Konflikte oder nicht ausreichend beachtete Arbeitsfunktionen führen häufig zu kostenintensiven Konsequenzen. Das Team Management Profil ermöglicht eine fundierte Rück- meldung zu den individuellen Arbeitspräferenzen und den bevorzugten Arbeitsfunktionen im Team. Mit diesen Erkenntnissen können Handlungs- optionen abgeleitet werden, um Arbeitsabläufe zu optimieren und Aufgabenzuordnung im Team zu optimieren. Mit dem Team Management Profil steht Ihnen ein Instrument zur Verfügung, mit dem Sie nicht nur die Effektivität (Qualität der Arbeits- ergebnisse) und die Effizienz (Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen) signifikant verbessern können, sondern auch das Klima Team und die Arbeitszufriedenheit der einzelnen Teammitglieder. Vorteile:   Instrument zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung Ø  Systemischer Ansatz zur Bildung von Hochleistungsteams Ø  Coaching von Fach- & Führungskräften Ø  Talent- & Karrieremanagement Ø  Workflow- & Prozessdesign   Förderung Ø  der persönlichen Selbsterkenntnis und Selbstreflektion im beruflichen Umfeld, Ø  des wechselseitigen Verständnisses und Respekts der Teammitglieder, Ø  einer offenen Kommunikation und Teamstruktur (Diversity), Ø  zielorientierten Konfliktlösung Profilaussagen: Das Team Management Profil gibt eine Rückmeldung zu den Präferenzen von Einzelpersonen an ihrem Arbeitsplatz hinsichtlich   Entscheidungsfindung   Interaktion   Organisationsverhalten   Informationsverarbeitung Das Team Management Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/ Anwendungsbeispiele   Entwicklung von Hochleistungs-Teams   Führungskräfteentwicklung   Coaching von Teams und Führungskräften   Projektmanagement   Konfliktlösung   Teamanalyse Der Online-Fragebogen   60 Fragen   Zeitaufwand ca. 15 Minuten   Face Validity > 92%   Wertschätzende und positive Sprache   Evaluiert durch die Britische Psychologische Gesellschaft (British Psychological Society) Das Team Management Profil basiert auf den Originalarbeiten von C.G. Jung und wurde ausschließlich für den arbeitsbezogenen Einsatz adaptiert. In Abgrenzung zu anderen psychometrischen Verfahren betrachtet das Team Management Profil nicht nur die ganzheitlichen Verhaltensmuster einschließlich des privaten Lebensraumes, sondern reflektiert auch die Erkenntnis eines abweichenden Verhaltensmusters im beruflichen Umfeld. Indem es die persönlichen Arbeitspräferenzen in den Kontext der tatsächlichen Arbeitsumgebung setzt, verfügt es über ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Das Team Management Profil ist das zentrale und am meisten genutzte Instrument bei unseren Kunden. Mehr zu den Teamrollen und wie man das Team Management Profil zielführend einsetzt finden Sie unter: http://www.akademie.business-navigatoren.de/team- management-system-tms/tms-basis/
  • 5. © Business Navigatoren GmbH 2015 Das Team Management Linking Skills Profil Fehlbesetzungen, ungelöste Konflikte oder nicht ausreichend beachtete Arbeitsfunktionen führen häufig zu kostenintensiven Konsequenzen. Das Linking Skills Profil ermöglicht Führungskräften eine fundierte 360° Rückmeldung zu ihren individuellen Führungsfähigkeiten. Mit diesen Erkenntnissen können Handlungsoptionen abgeleitet werden, um Arbeitsabläufe zu optimieren und Aufgaben im Team optimal zuzuordnen. Mit dem Linking Skills Profil steht ihnen ein Instrument zur Verfügung, mit dem sie nicht nur die Effektivität (Qualität der Arbeits- ergebnisse) und die Effizienz (Einsatz der zur Verfügung stehenden Ressourcen) der Führungs- arbeit signifikant verbessern können, sondern auch das Klima im Team und die Arbeitszufriedenheit der einzelnen Teammitglieder. Vorteile:   Instrument zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung Ø  360°-Feedback für Führungskräfte Ø  Executive Coaching Ø  Talentmanagement & Führungskräfte-Entwicklung Ø  Entwicklung von Hochleistungsteams   Förderung Ø  der persönlichen Selbsterkenntnis und Selbstreflektion von Führungskräften im beruflichen Umfeld, Ø  des wechselseitigen Verständnisses und Respekts zwischen Teammitgliedern und Führungskräften Ø  einer offenen Kommunikation und Teamstruktur (Diversity), Ø  zielorientierten Konfliktlösung Der Online-Fragebogen   3 verfügbare Versionen: Ø  36 Fragen zur Verknüpfung von Teammitgliedern, Zielgruppe: alle Teammitglieder Ø  66 Fragen zur Verknüpfung von Teammitgliedern und Arbeitsfunktionen, Zielgruppe: besonders erfahrene Teammitglieder Ø  78 Fragen zu den zentralen Führungsfunktionen, Zielgruppe: alle Führungskräfte   Zeitaufwand ca. 15-20 Minuten   Wertschätzende und positive Sprache   Wissenschaftlich evaluiert Das Linking Skills Profil eröffnet den Zugang zu einem 306°-Feedback (von Einzelpersonen, Vorgesetzten, Teammitgliedern und Kollegen) und gibt eine Rückmeldung zu den drei grundlegenden Ebenen der Führungsaufgaben:   Verbindung der Mitglieder im Team   Zuordnung der erforderlichen Arbeitsfunktionen zu den Team- Mitgliedern   Motivation & Strategie Profilaussagen: Das Linking Skills Profil bietet   eine wertschätzende Rückmeldung zu den Schlüsselfähigkeiten von Führungskräften   Ansätze zur Selbsterkenntnis und Selbstreflektion aus dem Abgleich von Selbst- und Fremdbild   Impulse zur Ableitung von Handlungsoptionen zur Verbesserung der eigenen Führungsfähigkeiten   Möglichkeiten zur Verbesserung der Führung und Zusammenarbeit im Team Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team Management System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung und neben dem Linking Skills Profil eine Vielzahl von weiteren begleitenden und weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit. Das Linking Skills Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/ Anwendungsbeispiele   Performance Management   Führungskräfte-Entwicklung   Executive Coaching   Coaching & Mentoring von Fach- und Führungskräften   Entwicklung von Hochleistungs- Teams
  • 6. © Business Navigatoren GmbH 2015 Das Team Management Modell für Hochleistungsteams Die Entwicklung von Hochleistungsteams ist kein Zufallsergebnis sondern folgt einem klaren und strukturierten Prozess. Führungskräfte und Teams erhalten mit dem Modell für Hochleistungsteams ein in der Praxis erprobtes Konzept zur zielorientierten Vorgehensweise, um die Effektivität (Qualität der Arbeitsergebnisse), die Effizienz (Ressourcen- und Mitteleinsatz) und die Arbeitsatmosphäre signifikant zu verbessern. Eine 360° Analyse zeigt den aktuellen Standort im Entwicklungsprozess, „blind spots“ konkreten Handlungsbedarf auf. Auf dieser Grundlage können Handlungsoptionen abgeleitet werden, um Teams zielorientiert und planmäßig zum Erfolg zu führen. Vorteile:   Instrument zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung Ø  Aufbau einer werteorientierten Teamkultur, Führung & Zusammenarbeit Ø  Beschleunigung von Teambildungs- und Entwicklungsprojekten Ø  Entwicklung kundenzentrierter Organisationen   Förderung Ø  einer werteorientierten Kommunikation und Sprache Ø  des gegenseitigen Verständnisses und Respekts Ø  der Corporate & Team Identity Die Online-Fragebögen   48 Fragen   Zeitaufwand ca. 15 Minuten   Wertschätzende und positive Sprache   Seit mehr als 15 Jahren erfolgreich in der praktischen Anwendung Profilaussagen: Das Modell für Hochleistungsteams bietet   eine wertschätzende Rückmeldung zu den persönlichen Werten im Arbeitsumfeld und die Wahrnehmung der Unternehmenswerte   Aussagen zu den Basiswerten im Arbeitsumfeld Ø  Individualismus & Kollektivismus Ø  Autorität & Gleichberechtigung Ø  Compliance & Ermächtigung Ø  Gleichförmigkeit & Unabhängigkeit Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team Management System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung und neben Modell für Hochleistungsteams eine Vielzahl von weiteren begleitenden und weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit. Das Modell für Hochleistungsteams darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/ Anwendungsbeispiele   Teambildung & Entwicklung   Change & Transformations-Management   Personalentwicklung   SWOT Analyse   Konfliktlösung im Team   Executive Coaching   Führungskräfte Entwicklung   Einrichtung von zielführenden Entlohnungs- und Belohnungssystemen   Verbesserung der wertorientieren Führung und Zusammenarbeit   Erhöhung der Produktivität und gleichzeitig der Arbeitszufriedenheit im Team
  • 7. © Business Navigatoren GmbH 2015 Das Team Management QO2 ™ Profil Stets den Fokus auf die Gründe zu richten warum Veränderungen und neue Strategien nicht erfolgreich sein könnten, lähmt Organisationen und Teams. Lediglich die möglichen Chancen zu sehen, verdeckt den Blick auf Gefahren und Risiken. Erst mit einer ausgewogenen Wahrnehmung von Chancen und Risiken können Ihre Vorhaben erfolgreich umgesetzt werden. Mit dem „Opportunities- & Obstacles- Quotienten“ zeigt das QO2 ™ Profil, wie ausgewogen die Risiko-Orientierung bei Fach- & Führungskräften und im Team ist. Auf dieser Grundlage können Handlungsoptionen abgeleitet werden, um Wiederstände im Team als hilfreichen Risiko-Filter zu begreifen und Chancen engagiert und motiviert zu ergreifen. Das QO2 ™ Profil sensibilisiert für eine ausgewogene Balance in der Bewertung von strategischen Projekten und Veränderungsvorhaben. Vorteile:   Instrument zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung Ø  Beschleunigung von Change Projekten Ø  Executive Coaching Ø  Talentmanagement & Führungskräfte-Entwicklung Ø  Entwicklung von Hochleistungsteams   Vermeidung impulsgetriebener Entscheidung   Förderung Ø  einer zielorientierten und differenzierten Bewertung der Erfolgsaussichten von strategischen Projekten und Veränderungsvorhaben Ø  eines zukunftsorientierten Risikomanagements Ø  einer zielorientierten Konfliktlösung Der Online-Fragebogen   50 Fragen zur Bewertung von Risiken und Chancen   Zeitaufwand ca. 15-20 Minuten   Wertschätzende und positive Sprache   Wissenschaftlich evaluiert Das QO2 ™ Profil gibt eine Rückmeldung zur:   Bewertung von und Reaktion auf neue Situationen und Veränderungen,   bevorzugten Vorgehensweise bei der Lösung von Problemen,   Verarbeitung von vergangenen und gegenwärtigen Erfahrungen bei der Entwicklung erfolgreicher Zukunftsstrategien.   Zielorientierung,   Risikobewertung, Profilaussagen: Das QO2 ™ Profil bietet   eine wertschätzende Rückmeldung zur Bewertung von Chancen und Risiken   Aussagen zu Ø  zielgerichteten Kanalisierung von Energie Ø  Mehr-Wege-Strategien zur Zielerreichung Ø  Identifizierung und Vermeidung von Hürden & Widerständen Ø  Positiver Haltung und Einstellung Ø  Lebensphasen-Fokus (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team Management System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung und neben dem QO2 ™ Profil eine Vielzahl von weiteren begleitenden und weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit. Das QO2 ™ Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/ Anwendungsbeispiele   Performance Management   Führungskräfte-Entwicklung   Risko Management   Change Management
  • 8. © Business Navigatoren GmbH 2015 Das Team Management Window on Work Values Werte haben einen großen Einfluss auf die persönliche Einstellung und Haltung von Mitarbeitern zu ihrer Arbeit. Die persönlichen Werte treiben unsere Entscheidungsprozesse, beeinflussen unser Verhalten und lassen uns die Dinge verteidigen und schützen, die uns wichtig sind. Die Unternehmenswerte determinieren die Unternehmenskultur und ihre Wahrnehmung nach innen und außen. In erfolgreichen Organisationen gelingt die Synchronisierung des Wertekanons des Unternehmens mit den persönlichen Werten der Mitarbeiter. Voraussetzung dafür ist allerdings ein tiefes Verständnis um die Werte der Mitarbeiter auf allen Ebenen und ihre Einstellung zu den Unternehmenswerten. Auf dieser Grundlage können Handlungsoptionen abgeleitet werden, eine werteorientierte Unternehmenskultur zu etablieren bzw. weiter zu entwickeln sowie die Führung und Zusammenarbeit kontinuierlich zu verbessern Vorteile:   Instrument zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung Ø  Aufbau einer werteorientierten Unternehmenskultur, Führung & Zusammenarbeit Ø  Beschleunigung von Change Projekten Ø  Entwicklung kundenzentrierter Organisationen   Förderung Ø  einer werteorientierten Kommunikation und Sprache Ø  des gegenseitigen Verständnisses und Respekts Ø  der Corporate & Team Identity Die Online-Fragebögen   Window on Work Values Profil Ø  64 Fragen zu den persönlichen Werten und ihrem Einfluss auf das Arbeitsverhalten   Organisational Values Profil Ø  32 Fragen zur Wahrnehmung der Unternehmens-/ Teamwerte durch die Mitarbeiter Das Window on Work Values Profil gibt eine Rückmeldung zu:   den Kernwerten von Mitarbeitern im Arbeitsumfeld   Arbeitsfelder und Aufgaben, die sie im besten Sinne wert- schätzen bzw. ablehnen Das Organisational Values Profil gibt eine Rückmeldung:   zur Wahrnehmung der Unternehmenswerte durch die Mitarbeiter   Zum Abgleich der Unternehmenswerte mit dem Wertekanon der Mitarbeiter Profilaussagen: Das Window on Work Values Profil bietet   eine wertschätzende Rückmeldung zu den persönlichen Werten im Arbeitsumfeld und die Wahrnehmung der Unternehmenswerte   Aussagen zu den Basiswerten im Arbeitsumfeld Ø  Individualismus & Kollektivismus Ø  Autorität & Gleichberechtigung Ø  Compliance & Ermächtigung Ø  Gleichförmigkeit & Unabhängigkeit Die Business Navigatoren stellen ihren Kunden mit dem Team Management System (TMS) ein weltweit führendes Konzept zur systemischen Personal- und Organisationsentwicklung und neben dem Window on Works Values Profil eine Vielzahl von weiteren begleitenden und weiterführenden Instrumenten und Methoden aus der TMS Suite bereit. Das Window on Works Values & das Organisational Values Profil darf ausschließlich von zertifizierten und akkreditierten Trainern und Beratern erstellt und eingesetzt werden. Für weitere Informationen oder zur Erstellung eines individuellen Angebotes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: http://www.akademie.business-navigatoren.de/kontakt/ Anwendungsbeispiele   Change & Transformations- Management   Team Building   Personalentwicklung   Cultural Due Diligence   Post Merger Integration
  • 9. © Business Navigatoren GmbH 2015 KONTAKT // Yorckstrasse 2 30161 Hannover Tel.: +49 511- 65 50 58 22 Fax: +49 511- 65 50 58 21 Web: www.akademie.business-navigatoren.de Dipl.-Kauffrau (FH) Rechtsanwalt Katrin Haake Raimund Milz Geschäftsführerin Geschäftsführer Allgemeine Hinweise Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) der Business Navigatoren GmbH gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit den Business Navigatoren und können jederzeit unter www.akademie.business-navigatoren.de eingesehen werden.  Geistiges und sachliches Eigentum Alle Arbeiten und Leistungen (Studien, Präsentationen, Modelle etc.) der Business Navigatoren sind urheberrechtlich geschützt, auch wenn Sie zum Zwecke der Geschäftsanbahnung oder mit dem Ziel des Auftragsabschlusses vorgestellt oder überreicht wurden. Jegliche - auch teilweise – Verwendung, auch in veränderter oder bearbeiteter Form, bedarf der vorherigen Genehmigung durch die Business Navigatoren. Dies gilt ebenso für die diesen Arbeiten zugrundeliegenden Ideen, soweit diese nicht bereits Bestandteil der bisherigen Arbeit des Auftraggebers waren. Alle grafischen und inhaltlichen Modelle und Abbildungen der Team Management Systems Work Suite sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Team Management Systems (Milton/QLD, AUS) und TMS Development International Ltd. (York/UK).