Inbound Sales Webinar Series für KMUs
Inbound
Lunch
www.inbound-lunch.de
Referenten und Moderatoren
François Benner
@Brandsensations
Alexandra Jensen
@OnTheGo2013
Norbert Diedrich
@Nordbergh
© Adobe Stock - Dragonstock
Inbound Lunch = Inbound Sales Webinar-Serie
Smarketing = Sales + Marketing
Inbound Lunch = Inbound Sales Webinar-Serie
Buyer‘s Journey
Agenda 17. November 2016
1. Social Networking im Vertrieb anwenden
 The Digital Age: Digitalisierung anstatt digitale Tra...
1. The Digital Age
Evolution
Gesellschaft. Definition
Teilen
2000
2016
Interaktive Infografik: http://pennystocks.la/internet-in-real-time
1. The Digital Age
2. Social Media entlang der Customer's Journey
Viele verschiedene Nutzungsmöglichkeiten
Wir sind immer online
Positiver SEO Effekt (für Unternehmen und Mitarbeiter)
1. The Digital Age
2. Social Media entlang der Customer's Journey
3. Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen
Es geht heute nicht um Werbung!
1. The Digital Age
2. Social Media entlang der Customer's Journey
3. Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen
> SICH...
Erster Schritt: Unternehmensprofil anlegen
Zweiter Schritt: Mitarbeiter einbeziehen
Dritter Schritt: Gruppen beitreten
1. The Digital Age
2. Social Media entlang der Customer's Journey
3. Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen
> SOCI...
Social Selling ist das Gegenteil von einer
aggressiven Verkaufstaktik.
Es geht immer darum, Personen zu
finden, die irgend...
Erweiterung der Reichweite durch die
Einbindung von Mitarbeiter und Fans
Warum Social Selling?
- Entscheider kaufen 4 x eher, wenn die
Empfehlung von einem Freund kommt.
- 84% der B2B Kaufentsche...
28% of companies say
social selling is a top priority
in the coming year, an increase
from 22% in 2015
HubSpot's State of ...
Loslegen!
KEY TAKEAWAYS
 Social Media ist kein „Hype“, der vorübergehen wird, sondern ein Teil der Veränderung unser
Gesellschaft.
...
Inbound 2016
Boston, MA
© Adobe Stock - Dragonstock
- Video ist 2017 ein Muss
- Die Endergebnisse zählen: Aus PPC wird langsam
PPL (Pay per Lead)
- Plattformen entwickeln sic...
Fragen?
Ask us
anything!
© Adobe Stock - Dragonstock
Fragen?
Ask us
anything!
© Adobe Stock - Dragonstock
Results-driven
Inbound Marketing
and Social Media
Strategies
Brandsensations
Inbound Marketing Strategies
François Benner
...
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs

155 Aufrufe

Veröffentlicht am

Führt heute wirklich kein Weg an Social Media vorbei? Ihre Kunden sind größenteils bereits in den sozialen Medien unterwegs, nicht immer auf Facebook oder Twitter, Xing und LinkedIn sind auch Social Media Kanäle. Um mit Ihnen interagieren zu können, sollten Unternehmen auch dort präsent sein und online netzwerken, ganz ohne lästige Werbebotschaften.

In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie "sozial netzwerken" und Social Media mit Social Selling ohne zu werben für Vertriebszwecke effektiv nutzen können.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
155
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Inbound Lunch 2 - Social Media als Vertriebsinstrument für KMUs

  1. 1. Inbound Sales Webinar Series für KMUs Inbound Lunch www.inbound-lunch.de
  2. 2. Referenten und Moderatoren François Benner @Brandsensations Alexandra Jensen @OnTheGo2013 Norbert Diedrich @Nordbergh
  3. 3. © Adobe Stock - Dragonstock
  4. 4. Inbound Lunch = Inbound Sales Webinar-Serie Smarketing = Sales + Marketing
  5. 5. Inbound Lunch = Inbound Sales Webinar-Serie Buyer‘s Journey
  6. 6. Agenda 17. November 2016 1. Social Networking im Vertrieb anwenden  The Digital Age: Digitalisierung anstatt digitale Transformation  Social Media entlang der Customer's Journey  Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen 2. Update: Inbound und Social Media News  Bericht: Inbound 2016 Conference in Boston  Thema des nächsten Webinars am 15. Dezember 2016 3. Ask us anything! #InboundLunch #InboundSales
  7. 7. 1. The Digital Age
  8. 8. Evolution
  9. 9. Gesellschaft. Definition
  10. 10. Teilen
  11. 11. 2000 2016
  12. 12. Interaktive Infografik: http://pennystocks.la/internet-in-real-time
  13. 13. 1. The Digital Age 2. Social Media entlang der Customer's Journey
  14. 14. Viele verschiedene Nutzungsmöglichkeiten
  15. 15. Wir sind immer online
  16. 16. Positiver SEO Effekt (für Unternehmen und Mitarbeiter)
  17. 17. 1. The Digital Age 2. Social Media entlang der Customer's Journey 3. Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen
  18. 18. Es geht heute nicht um Werbung!
  19. 19. 1. The Digital Age 2. Social Media entlang der Customer's Journey 3. Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen > SICHTBARKEIT DURCH VERNETZUNG ERHÖHEN
  20. 20. Erster Schritt: Unternehmensprofil anlegen
  21. 21. Zweiter Schritt: Mitarbeiter einbeziehen
  22. 22. Dritter Schritt: Gruppen beitreten
  23. 23. 1. The Digital Age 2. Social Media entlang der Customer's Journey 3. Social Media als Vertriebsinstrument einsetzen > SOCIAL SELLING ANSTATT WERBUNG
  24. 24. Social Selling ist das Gegenteil von einer aggressiven Verkaufstaktik. Es geht immer darum, Personen zu finden, die irgendwann an Ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind, und dann Ihren Nutzen für sie herauszustellen. Quelle: Salesforce http://www.salesforce.com/de/socialsuccess/vertrieb/zusammenfassung-der-ressourcen-fuer-social-selling.jsp
  25. 25. Erweiterung der Reichweite durch die Einbindung von Mitarbeiter und Fans
  26. 26. Warum Social Selling? - Entscheider kaufen 4 x eher, wenn die Empfehlung von einem Freund kommt. - 84% der B2B Kaufentscheidungen starten mit einer Kaufempfehlung. - 65% der Neuaufträge kommen durch Empfehlung zur Stande. - Diese Käufer kaufen im Durchschnitt 13% mehr als die „normale“ Käufer. Quelle: PostBeyond Infographic http://blog.hubspot.com/sales/the-key-to-increasing-revenue#sm.0000pwx7jai1wdirqke1rbq43cj62
  27. 27. 28% of companies say social selling is a top priority in the coming year, an increase from 22% in 2015 HubSpot's State of Inbound 2016 Report
  28. 28. Loslegen!
  29. 29. KEY TAKEAWAYS  Social Media ist kein „Hype“, der vorübergehen wird, sondern ein Teil der Veränderung unser Gesellschaft.  Ein professioneller Umgang mit den sozialen Netzwerken ist notwendig und äußerst wichtig! Es geht um zwischenmenschliche Beziehungen und langfristige Kundenbindung.  Binden Sie unbedingt Ihre Mitarbeiter ein.  Keine Werbung in Gruppenbeiträge oder Kommentare!  Social Selling wird zunehmend wichtiger für die Erweiterung der Reichweite und um neue Leads zu erreichen, und mit Ihnen persönlich zu interagieren.  Jetzt starten = Vorlaufzeit gewinnen
  30. 30. Inbound 2016 Boston, MA © Adobe Stock - Dragonstock
  31. 31. - Video ist 2017 ein Muss - Die Endergebnisse zählen: Aus PPC wird langsam PPL (Pay per Lead) - Plattformen entwickeln sich weiter, Facebook wird zunehmend für B2B Unternehmen wichtiger - Vermittler (Referrals) spielen eine steigernde Rolle - Viele „Standard-Aufgaben“ werden zukünftig von Bots durchgeführt
  32. 32. Fragen? Ask us anything! © Adobe Stock - Dragonstock
  33. 33. Fragen? Ask us anything! © Adobe Stock - Dragonstock
  34. 34. Results-driven Inbound Marketing and Social Media Strategies Brandsensations Inbound Marketing Strategies François Benner Rudolph-Ulrich-Str. 4 41751 Viersen, Germany T +49 171 644 78 79 E francois.benner@brandsensations.com www.brandsensations.comcertified partner

×