SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken

Die Getränkehersteller setzen zu sehr auf Oberflächenmanagement und Werbung. Was sie dringender brauchen, um in ihren hart umkämpften Märkten zu bestehen, sind tragfähige Markenfundamente. Diese 10 Gesetzmäßigkeiten sollten sich Getränkehersteller zu Herzen nehmen, wenn sie eine Marke aufbauen oder stärken wollen.

1 von 1
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die 10 Gesetzmäßigkeiten
der Getränkemarken
BrandTrust GmbH • Pfannenschmiedsgasse 1 • 90402 Nürnberg/Germany •+49 (0)9 11 9 33 57-44 • www.brand-trust.de • @brand_trust
10 Gesetzmäßigkeiten sollten sich Getränkehersteller zu
Herzen nehmen, wenn sie eine Marke aufbauen oder stärken
wollen.
Die Marke ist der verdichtete Ausdruck Ihrer
unternehmerischen Spitzenleistungen.
1
2
Was nicht vermittelt wird, ist überflüssig.
3
Der Kunde verträgt weniger Innovationen, als Sie
sich wünschen.
4
Bio und Nachhaltigkeit sind ein Hygienefaktor –
und taugen nicht zur Differenzierung.
5
Das Social Web rettet weder schlechtes Markenma-
nagement noch zu niedrige Markenbudgets.
6
Das Oberflächenmarketing der 90er Jahre hat
ausgedient. Jung, urban, weiblich – das ist die
Killertruppe gegen Illusionsmarketing.7
Gewöhnlichkeit und Durchschnitt sind der Tod
jeder Getränkemarke.
Entweder man wird zur Nummer 1 oder man
wird ausgelistet.
8
9
10
Das Geld kommt immer von vorne. Die Marken
des Handels sind dabei, zu überholen.
Gewöhnung, Vertrautheit und Vertrauen sind
die zentralen Treiber für den Markenerfolg der
Zukunft.

Recomendados

12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung
12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung
12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die DigitalisierungBrand Trust GmbH
 
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...
Vortrag Dialog der Wissen schaf(f)t Georg Blum_DDV_1A_Relations_20150512_inkl...Georg Blum
 
HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?
HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?
HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?Brand Trust GmbH
 
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhWhite paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbh
White paper b2b-marken stärken in fünf schritten-insightdrivengmbhInsight Driven Consulting GmbH
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Markemarkenfaktur
 
My Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sMy Business Radar for ISV`s
My Business Radar for ISV`sKarl Hoffmeyer
 
Vom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint Management
Vom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint ManagementVom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint Management
Vom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint ManagementBrand Trust GmbH
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken

Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!
Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?! Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!
Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?! Nadine Huss
 
EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...
EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...
EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...Edelman.ergo GmbH
 
Kooperation EDEKA Baden-Baden
Kooperation EDEKA Baden-BadenKooperation EDEKA Baden-Baden
Kooperation EDEKA Baden-BadenDaniel Rexhausen
 
Der Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news release
Der Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news releaseDer Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news release
Der Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news releasemarcus evans Network
 
"Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013
"Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013 "Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013
"Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013 Christof Ortmann
 
Sfofr module 3 powerpoint german
Sfofr module 3 powerpoint germanSfofr module 3 powerpoint german
Sfofr module 3 powerpoint germanstreetfood
 
So werden B2B-Marken unverzichtbar
So werden B2B-Marken unverzichtbar So werden B2B-Marken unverzichtbar
So werden B2B-Marken unverzichtbar Brand Trust GmbH
 
Zehn Regeln für erfolgreiche Kommunikation
Zehn Regeln für erfolgreiche KommunikationZehn Regeln für erfolgreiche Kommunikation
Zehn Regeln für erfolgreiche KommunikationWM-Pool Pressedienst
 
Vom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum Fan
Vom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum FanVom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum Fan
Vom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum FaneCommerce Lounge
 
Brands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielen
Brands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielenBrands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielen
Brands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielenMoritz Zumbühl
 
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch Thomas Brasch
 
Die 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
Die 7 größten Irrtümer des Employer BrandingsDie 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
Die 7 größten Irrtümer des Employer BrandingsBrand Trust GmbH
 
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und IndividualitätActive News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und IndividualitätActive International Deutschland
 
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer MarkenentwicklungHerausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklungmarkenfaktur
 
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or dieSiebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or dietosi7m
 
Power Brands der nächsten Generation
Power Brands der nächsten GenerationPower Brands der nächsten Generation
Power Brands der nächsten GenerationBloom Partners GmbH
 

Ähnlich wie Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken (20)

Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!
Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?! Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!
Onlinehandel vs. Offlinehandel: Auf Leben und Tod?!
 
EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...
EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...
EDELMAN MARKENSTUDIE BRANDSHARE 2014: Bindungswilliger Konsument sucht Marke,...
 
Kooperation EDEKA Baden-Baden
Kooperation EDEKA Baden-BadenKooperation EDEKA Baden-Baden
Kooperation EDEKA Baden-Baden
 
Der Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news release
Der Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news releaseDer Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news release
Der Ausblick auf dem Shrink-Sleeve-Markt - Μaximilian Ιllert news release
 
"Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013
"Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013 "Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013
"Markenentwicklung" - Session auf dem Barcamp Kiel 2013
 
Sinnfabrik
SinnfabrikSinnfabrik
Sinnfabrik
 
Kooperation EDEKA
Kooperation EDEKAKooperation EDEKA
Kooperation EDEKA
 
Sfofr module 3 powerpoint german
Sfofr module 3 powerpoint germanSfofr module 3 powerpoint german
Sfofr module 3 powerpoint german
 
LEH Werbung
LEH WerbungLEH Werbung
LEH Werbung
 
So werden B2B-Marken unverzichtbar
So werden B2B-Marken unverzichtbar So werden B2B-Marken unverzichtbar
So werden B2B-Marken unverzichtbar
 
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufenKlaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
Klaus Reichert: Auch Content-Helden müssen Brötchen kaufen
 
Zehn Regeln für erfolgreiche Kommunikation
Zehn Regeln für erfolgreiche KommunikationZehn Regeln für erfolgreiche Kommunikation
Zehn Regeln für erfolgreiche Kommunikation
 
Vom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum Fan
Vom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum FanVom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum Fan
Vom Interessenten zum Kunden - Vom Kunden zum Fan
 
Brands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielen
Brands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielenBrands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielen
Brands Unplugged - wie Unternehmen heute Street Credibility erzielen
 
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
 
Die 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
Die 7 größten Irrtümer des Employer BrandingsDie 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
Die 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
 
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und IndividualitätActive News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
Active News 1/2013: Internationalisierung und Individualität
 
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer MarkenentwicklungHerausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
Herausforderungen und Ablauf einer Markenentwicklung
 
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or dieSiebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
Siebenmarketing Torsten Pyzalski Be different or die
 
Power Brands der nächsten Generation
Power Brands der nächsten GenerationPower Brands der nächsten Generation
Power Brands der nächsten Generation
 

Mehr von Brand Trust GmbH

BrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand EducationBrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand EducationBrand Trust GmbH
 
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
1. Praxisseminar für B2B- und TechnologiemarkenBrand Trust GmbH
 
Markenstudie der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
Markenstudie der österreichischen Bau- und  Immobilienwirtschaft : "Die Unter...Markenstudie der österreichischen Bau- und  Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
Markenstudie der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft : "Die Unter...Brand Trust GmbH
 
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“Brand Trust GmbH
 
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte? Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte? Brand Trust GmbH
 
Alexa and friends revolutionize destination marketing
Alexa and friends revolutionize destination marketingAlexa and friends revolutionize destination marketing
Alexa and friends revolutionize destination marketingBrand Trust GmbH
 
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.Brand Trust GmbH
 
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital TransformationSilicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital TransformationBrand Trust GmbH
 
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“Brand Trust GmbH
 
Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
 Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie... Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...Brand Trust GmbH
 
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur MarkeAbano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur MarkeBrand Trust GmbH
 
Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...
Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...
Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...Brand Trust GmbH
 
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"Brand Trust GmbH
 
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?Brand Trust GmbH
 
Brand Trust Company profile
Brand Trust Company profile Brand Trust Company profile
Brand Trust Company profile Brand Trust GmbH
 

Mehr von Brand Trust GmbH (15)

BrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand EducationBrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand Education
 
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
 
Markenstudie der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
Markenstudie der österreichischen Bau- und  Immobilienwirtschaft : "Die Unter...Markenstudie der österreichischen Bau- und  Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
Markenstudie der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
 
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
 
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte? Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
 
Alexa and friends revolutionize destination marketing
Alexa and friends revolutionize destination marketingAlexa and friends revolutionize destination marketing
Alexa and friends revolutionize destination marketing
 
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
 
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital TransformationSilicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
 
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
 
Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
 Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie... Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
 
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur MarkeAbano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
 
Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...
Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...
Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter ...
 
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
 
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
 
Brand Trust Company profile
Brand Trust Company profile Brand Trust Company profile
Brand Trust Company profile
 

Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken

  • 1. Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken BrandTrust GmbH • Pfannenschmiedsgasse 1 • 90402 Nürnberg/Germany •+49 (0)9 11 9 33 57-44 • www.brand-trust.de • @brand_trust 10 Gesetzmäßigkeiten sollten sich Getränkehersteller zu Herzen nehmen, wenn sie eine Marke aufbauen oder stärken wollen. Die Marke ist der verdichtete Ausdruck Ihrer unternehmerischen Spitzenleistungen. 1 2 Was nicht vermittelt wird, ist überflüssig. 3 Der Kunde verträgt weniger Innovationen, als Sie sich wünschen. 4 Bio und Nachhaltigkeit sind ein Hygienefaktor – und taugen nicht zur Differenzierung. 5 Das Social Web rettet weder schlechtes Markenma- nagement noch zu niedrige Markenbudgets. 6 Das Oberflächenmarketing der 90er Jahre hat ausgedient. Jung, urban, weiblich – das ist die Killertruppe gegen Illusionsmarketing.7 Gewöhnlichkeit und Durchschnitt sind der Tod jeder Getränkemarke. Entweder man wird zur Nummer 1 oder man wird ausgelistet. 8 9 10 Das Geld kommt immer von vorne. Die Marken des Handels sind dabei, zu überholen. Gewöhnung, Vertrautheit und Vertrauen sind die zentralen Treiber für den Markenerfolg der Zukunft.