SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 55
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Seite 1
Bremen, 7. August 2018
BLOCKCHAIN: ERSTE SCHRITTE ZUR UMSETZUNG
BVL IN KOOPERATION MIT CHAINSTEP
Seite 2
WIR BRINGEN BLOCKCHAIN IN DIE REALWIRTSCHAFT.
Seite 3
AUFTRITT
CHAINSTEP.COM
Aktuelle BroschüreWebsite
Seite 4
DAS CHAINSTEP TEAM
STAND JULI 2018
Seite 5
CHAINSTEP AKTUELL
IN DER PRESSE
Shortlinks: bit.ly/blockchain-realwirtschaft und bit.ly/blockchain-im-einsatz
Seite 6
AGENDA
Kurzeinführung
Blockchain
Erste Schritte
zur Umsetzung
Status SCM /
Transportlogistik
Kurzeinführung
Blockchain
Seite 8Source: DutchCoin on YouTube
BLOCKCHAIN IST IM KERN EINE
DEZENTRAL VERTEILTE DATENBANK
Florian Glatz,
Blockchain.Lawyer
“Blockchains
konvertieren
Daten zu Fakten.”
Source: Deloitte hacking.law Legal Tech Conference. Berlin, February 2017
Seite 10
BLOCKCHAIN STELLT EINEN WEITEREN LAYER
AUF DEM INTERNET-PROTOKOLL DAR
Seite 11
DAS GRUNDPRINZIP
VON SMART CONTRACTS
Source: Deloitte University Press, DUPress.com
Seite 12
„My one sentence definition
of ´smart contract´:
A smart contract is a com-
puter program that directly
controls some kind of digital
asset.“
Vitalik Buterin
Inventor Ethereum
Seite 13
BLOCKCHAINS UND DISTRIBUTED LEDGERS
GEHÖREN ZU DEN VERTEILTEN DATENBANKEN
Source: Cambridge Global Blockchain Benchmark Studies 2017 - https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3040224
Präsenz betrügerischer
Knotenpunkte angenommen
Kryptografisch verkettete
Blöcke und/oder globale
Verteilung der Daten
Begrenzte Teilnahme
bzgl. Schreiben/Validieren
und Lesen
Erste Schritte
zur Umsetzung
Use Case herausarbeiten
Technische Implementierung
Hauptmotivation festlegen
Hauptmotivation
festlegen
Seite 17
VIER ANSÄTZE FÜR EIN
BLOCKCHAIN-PROJEKT
Eigenständiges Geschäftsmodell
Prozess-Optimierung
Konsortium
Mehrwert-Angebot
Seite 18
PROZESS-
OPTIMIERUNG
  (Meist eine private) Blockchain wird genutzt um Effizienz zu steigern
  Das zu Grunde liegende Geschäftsmodell wird beibehalten
Oft werden eine/mehrere Prozess-Ebenen durch Blockchain eliminiert
Beispiele
ChainPrintMAERSK/IBM EnerChain
Seite 19
MEHRWERT-
ANGEBOT
Blockchain wird genutzt um Mehrwert für den Nutzer zu bieten
  Das Geschäftsmodell bleibt im Kern bestehen
Blockchain-Variante (public-hybrid-private) je nach Use-Case
Beispiele
LAVAProvenance.org Certivation
Seite 20
EIGENSTÄNDIGES
GESCHÄFTSMODEL
  Meist wird das Potenzial der öffentlichen Blockchain genutzt
  Typischer Weise auf den Blockchain-Charakteristika basierend
  Mehr und mehr rücken ICOs und Tokenökonomie in den Fokus
Beispiele
LoyyalSAMPL3D STEEM
Seite 21
KONSORTIUM
ANSATZ
  (Derzeit wird) Typischer Weise eine private Blockchain genutzt
Oft ist es das Ziel, die Geschäftsabläufe zu automatisieren
  Die Governance ist in der Konsortiums-Struktur geregelt
Beispiele
HANSEBLOCBiTA B3i
Use Case
herausarbeiten
Seite 23
Blockchain
Business
Building
Blocks
WESENTLICHE BESTANDTEILE
DES B4-TOOLSETS
Source: https://www.3pillarglobal.com/news/adi-chikaras-presentation-on-blockchain-canvas-at-devcon1
Seite 26
DESIGN THINKING
PROZESS NACH DEM HPI
Source: http://www.webspotting.de/e-commerce/ideenfindung-und-problemloesung-mit-der-design-thinking-methode/
Seite 27
SYSTEMATIC
CREATIVE THINKING
Source: https://www.creaffective.de/de/
Seite 28
UNTERSTÜTZUNG DES KREATIVEN PROZESSES
DURCH GEZIELTE IMPULSFRAGEN*
*nach Prof. Dr. Gilbert Fridgen, Fraunhofer FIT
Seite 29
Lernen durch Use Cases
Seite 30
„BLOCKCHAIN IM EINSATZ“
AUF CHAINSTEP.COM
Seite 31
BLOCKCHAIN
IM EINSATZ
Key wordsCategories
Authenticity
eCommerce
Energy
Enterprise
…
SCM
Security
Social media
Storage
...
Public
Enterprise
Info
Concept
Live
Consortium
Digital Asset
Source: https://www.chainstep.com/use-cases/
Seite 32
BLOCKCHAIN IM EINSATZ:
DIE WICHTIGSTEN PROJEKTE
„Blockchain im Einsatz“ Segmente
Segment Anzahl Projekte*
Finanzwirtschaft 143
SCM/Transportlogistik 85
Enterprise 42
Staatliche Verwaltung 41
Energiewirtschaft 34
Internet der Dinge 27
Versicherungswirtschaft 24
Sicherheitswirtschaft 19
* Per 20. Juli 2018 gesamt 557 Projekte, Mehrfachauswahl möglich
Source: https://www.chainstep.com/use-cases/?lang=en
Seite 33
Geschäftsmodell-Muster <-> Blockchain-Charakteristika
Seite 35
GESCHÄFTSMODELL-MUSTER
BEISPIEL: „ASSET SHARING“
Seite 36
GESCHÄFTSMODELL-MUSTER
BEISPIEL: „TRACK AND TRACE“
Seite 37
HILFREICHE FRAGEN BEI DER
DEFINITION VON TOKEN-MODELLEN
Nach William Mougayar, siehe auch: https://www.chainstep.com/william-mougayar-auf-dem-ib-kongress/
Seite 38
Use Case EntwicklungBlockchain Knowhow
BUCHEMPFEHLUNGEN
Technische
Implementierung
Seite 40
EINSTIEG IN
BLOCKCHAIN-PROJEKTE
Zieldefinition des Projekts:
-  Wer macht
-  was,
-  für wen,
-  warum,
-  wozu,
-  wie,
-  womit und
-  bis wann?
Seite 41
KERNKOMPONENTEN IN DER
ARCHITEKTUR VON APPLIKATIONEN
Benutzerinterface
Geschäftslogik
Datenablage
Seite 42
INTEGRATION VON BLOCKCHAINS
IN EINE APPLIKATION
Benutzerinterface
Geschäftslogik
Datenablage
Smart Contracts
Transaktionen
Ergänzung der Applikation durch:Blockchains ergänzen die Architektur
von Applikationen, vollständig ersetzt
wird die Architektur aber normaler-
weise nicht!!
Seite 43
IDENTIFIKATION VON BLOCKCHAIN-
RELEVANTEN TEILEN DER APPLIKATION
Benutzerinterface
Geschäftslogik
Datenablage
Welche Teile der Geschäftslogik sollen
von Dritten verwendet werden oder
benötigen besonderes Vertrauen von
Dritten, ggf. sogar Rechtssicherheit?
Smart Contracts
On-Chain
Off-Chain
Welche Daten müssen unveränderlich,
mit Änderungshistorie gespeichert und
ggf. für Dritte im Zugriff sein?
Welche Anforderungen ergeben sich
aus der DSGVO für Speicherung und
Löschung von Daten?
Seite 44
WAHL DER PASSENDEN BLOCKCHAIN
Benutzerinterface
Geschäftslogik
Datenablage
Gewünschtes Zugriffsmodel definieren
Herausforderungen beim Einsatz von
Public Blockchains beachten
Konkrete Auswahl public oder private
Blockchain
Unterstützte Programmiersprachen und
verfügbare Tools beachten
Seite 45
STÄRKEN VON PUBLIC BLOCKCHAINS
Offener Zugang
für jeden, lesend
und schreibend Öffentliche
Aufzeichnung von
Transaktionen
Unveränder-
lichkeit der
Daten
Pseudonyme
Selbstverwaltung
Absicherung durch
Energieaufwand
Weder
zensierbar
noch
abschaltbar
Speicherung
von Werten
Teilung der
Kosten für
Infrastruktur
und Betrieb
Höchste Stabilität,
schrittweise
Weiterentwicklung
Seite 46
HERAUSFORDERUNGEN VON PUBLIC
BLOCKCHAINS IM UNTERNEHMENSEINSATZ
Offener Zugang
für jeden, lesend
und schreibend Öffentliche
Aufzeichnung von
Transaktionen
Unveränder-
lichkeit bei
Fehlern
Regulatorische
Anforderungen an
Transparenz
Energiekosten für
das MiningMetadaten, z.B.
Nachvollziehbar-
keit von (nicht)
Auslastung
Skalierbarkeit der
Menge der
Transaktionen
Transaktions-
kosten Varianz in der
Geschwindigkeit
der Transaktions-
bestätigung
Status SCM /
Transportlogistik
Seite 48
PER ENDE 07/18 SIND AUF CHAINSTEP.COM MEHR ALS
80 SCM-/TRANSPORTLOGISTIK-PROJEKTE GELISTET
Seite 49
GRÖßTER ANTEIL BEI MARKTFÜHRER-PROJEKTEN UND
INFRASTRUKTUR, ANTEIL KONSORTIEN STEIGEND* 
Financial Serv. (8%)
Konsortien (20%)Marktführer (39%)
Infrastruktur / Plattform (33%)
* Basis sind die für CHAINSTEP.COM selektierten Blockchain-basierten Projekte. Die Übersicht soll den Stand
der Dinge nur grob aufzeigen, die dahinter liegende Projektliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Seite 50
GRÖßTER ANTEIL BEI MARKTFÜHRER-PROJEKTEN UND
INFRASTRUKTUR, ANTEIL KONSORTIEN STEIGEND* 
* Basis sind die für CHAINSTEP.COM selektierten Blockchain-basierten Projekte. Die Übersicht soll den Stand
der Dinge nur grob aufzeigen, die dahinter liegende Projektliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Aktueller Stand 08/18
  Deutliche Zunahme von Informationen
über erfolgreiche Pilot-Projekte
  Marktführer forcieren eigene Lösungen
für die jeweilige Branche
  Oft kommen hierbei private Blockchains
zum Einsatz (Hyperledger u.a.)
  Diverse Infrastruktur-Angebote im Bereich
Technik bzw. Plattform im Aufbau
Financial Serv.(8%)
Konsortien (20%)Marktführer (39%)
Infrastruktur /
Plattform (33%)
Seite 51
GRÖßTER ANTEIL BEI MARKTFÜHRER-PROJEKTEN UND
INFRASTRUKTUR, ANTEIL KONSORTIEN STEIGEND* 
* Basis sind die für CHAINSTEP.COM selektierten Blockchain-basierten Projekte. Die Übersicht soll den Stand
der Dinge nur grob aufzeigen, die dahinter liegende Projektliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Erwartung 2018-2019
  Eine relevante Zahl von Pilot-Projekten
wird in den Live-Betrieb überführt
  Private Blockchains etablieren sich weiter
für die Optimierung von Prozessen
  Die Relevanz von Konzepten basierend
auf öffentlichen Blockchains nimmt zu
  Gründe hierfür sind vor allem dezentrale
Governance und Tokenbasierte Modelle
Financial Serv.(8%)
Konsortien (20%)Marktführer (39%)
Infrastruktur /
Plattform (33%)
Seite 52
NEWSLETTER
Seite 53
TIPP: CHAINSTEP NEWSLETTER ABONNIEREN UND
REGELMÄßIG AKTUELLE INFORMATIONEN ERHALTEN
Source: https://www.chainstep.com/newsletter/
Seite 54
Vielen Dank.
Seite 55
YOUR
CONTACT
Name & Funktion
Frank Bolten
Managing Partner
Kontakt
Mobile +49 151 212 64014
eMail frank.bolten@chainstep.com
Online
Linkedin/com/in/frankbolten
Twitter/BoFrank01

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaftWalter Strametz
 
Blockchains in Einkauf und Supply Chain
Blockchains in Einkauf und Supply ChainBlockchains in Einkauf und Supply Chain
Blockchains in Einkauf und Supply ChainPhilipp Roessler
 
Der Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainDer Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainBATbern
 
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagementWalter Strametz
 
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsichtWalter Strametz
 
181115 blue rocket chainstep 5 min
181115 blue rocket chainstep 5 min181115 blue rocket chainstep 5 min
181115 blue rocket chainstep 5 minBoFrank01
 
Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"
Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"
Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"GEOkomm e.V.
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodellePeter Schulz
 
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)Praxistage
 
Blockchain Anwendungsfälle für mehr Datensicherheit
Blockchain Anwendungsfälle für mehr DatensicherheitBlockchain Anwendungsfälle für mehr Datensicherheit
Blockchain Anwendungsfälle für mehr DatensicherheitKryptonauten
 
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sectorBlockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sectorCapgemini
 
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter StrametzBCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter StrametzBlockchainHub Graz
 

Was ist angesagt? (17)

9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
9 jedelsky blockchain in der immobilienwirtschaft
 
Blockchains in Einkauf und Supply Chain
Blockchains in Einkauf und Supply ChainBlockchains in Einkauf und Supply Chain
Blockchains in Einkauf und Supply Chain
 
Blockchain real 2019
Blockchain real 2019Blockchain real 2019
Blockchain real 2019
 
8 doerfler
8 doerfler8 doerfler
8 doerfler
 
Der Zauber von Blockchain
Der Zauber von BlockchainDer Zauber von Blockchain
Der Zauber von Blockchain
 
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement10 truebestein blockchain immobilienmanagement
10 truebestein blockchain immobilienmanagement
 
12 seeber
12 seeber12 seeber
12 seeber
 
11 strametz
11 strametz11 strametz
11 strametz
 
[DE] Seminarauszug | „Archivierung, RM & Blockchain“ | Dr. Ulrich Kampffmeyer...
[DE] Seminarauszug | „Archivierung, RM & Blockchain“ | Dr. Ulrich Kampffmeyer...[DE] Seminarauszug | „Archivierung, RM & Blockchain“ | Dr. Ulrich Kampffmeyer...
[DE] Seminarauszug | „Archivierung, RM & Blockchain“ | Dr. Ulrich Kampffmeyer...
 
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
7 kaufmann oesterreichische finanzmarktaufsicht
 
181115 blue rocket chainstep 5 min
181115 blue rocket chainstep 5 min181115 blue rocket chainstep 5 min
181115 blue rocket chainstep 5 min
 
Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"
Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"
Jan Tischer "Webbasiert von der Baustellenkoordinierung zur Genehmigung"
 
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf GeschäftsmodelleMegatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
Megatrends der Zukunft und Ihr Einfluss auf Geschäftsmodelle
 
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
 
Blockchain Anwendungsfälle für mehr Datensicherheit
Blockchain Anwendungsfälle für mehr DatensicherheitBlockchain Anwendungsfälle für mehr Datensicherheit
Blockchain Anwendungsfälle für mehr Datensicherheit
 
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sectorBlockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
Blockchain: How the bitcoin technology can change the public sector
 
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter StrametzBCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
BCHGraz - Meetup #15 - Blockchain in Real Estate - Walter Strametz
 

Ähnlich wie 180807 bvl webinar

200225 meet up digital hub logistics hansebloc
200225 meet up digital hub logistics   hansebloc200225 meet up digital hub logistics   hansebloc
200225 meet up digital hub logistics hanseblocBoFrank01
 
Digitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von Blockchains
Digitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von BlockchainsDigitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von Blockchains
Digitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von BlockchainsPhilipp Roessler
 
Blockchain | Vom Placebo zum Heilmittel
Blockchain | Vom Placebo zum HeilmittelBlockchain | Vom Placebo zum Heilmittel
Blockchain | Vom Placebo zum HeilmittelAndy Martens
 
Datenprodukte für Deutschlands größten Fahrzeugmarkt
Datenprodukte für Deutschlands größten FahrzeugmarktDatenprodukte für Deutschlands größten Fahrzeugmarkt
Datenprodukte für Deutschlands größten Fahrzeugmarktinovex GmbH
 
Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Bed...
Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und  gesellschaftliche Bed...Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und  gesellschaftliche Bed...
Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Bed...René C.G. Arnold
 
Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden?
Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden? Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden?
Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden? OMM Solutions GmbH
 
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)Praxistage
 
Blockchain im Digitalen Wien und darüber hinaus
Blockchain im Digitalen Wien und darüber hinausBlockchain im Digitalen Wien und darüber hinaus
Blockchain im Digitalen Wien und darüber hinausStadt Wien
 
SEO für China ... eine Einführung
SEO für China ... eine EinführungSEO für China ... eine Einführung
SEO für China ... eine EinführungMarcus Pentzek
 
181018 dlk cobility
181018 dlk cobility181018 dlk cobility
181018 dlk cobilityBoFrank01
 
Zukunfttrends der Digitalisierung
Zukunfttrends der DigitalisierungZukunfttrends der Digitalisierung
Zukunfttrends der DigitalisierungKnut Linke
 
Web 3.0 konkret - Internet Briefing
Web 3.0 konkret - Internet BriefingWeb 3.0 konkret - Internet Briefing
Web 3.0 konkret - Internet Briefingbasis06 AG
 
Web Content-Management-Systeme the Past - the Present - the Future
Web Content-Management-Systeme the Past - the Present - the FutureWeb Content-Management-Systeme the Past - the Present - the Future
Web Content-Management-Systeme the Past - the Present - the FutureAlexander Loechel
 
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)WG-DATA GmbH
 
Wie man vom Intranet aus die Welt verbessern kann
Wie man vom Intranet aus die Welt verbessern kannWie man vom Intranet aus die Welt verbessern kann
Wie man vom Intranet aus die Welt verbessern kannRalf Stockmann
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktIntelliact AG
 
181022 cobility webinar
181022 cobility webinar181022 cobility webinar
181022 cobility webinarBoFrank01
 
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgerätentekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen EndgerätenGeorg Eck
 
Alles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne Verwaltung
Alles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne VerwaltungAlles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne Verwaltung
Alles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne VerwaltungUnivention GmbH
 

Ähnlich wie 180807 bvl webinar (20)

200225 meet up digital hub logistics hansebloc
200225 meet up digital hub logistics   hansebloc200225 meet up digital hub logistics   hansebloc
200225 meet up digital hub logistics hansebloc
 
Digitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von Blockchains
Digitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von BlockchainsDigitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von Blockchains
Digitalisierung von Wertschöpfungsketten - Beitrag von Blockchains
 
Blockchain | Vom Placebo zum Heilmittel
Blockchain | Vom Placebo zum HeilmittelBlockchain | Vom Placebo zum Heilmittel
Blockchain | Vom Placebo zum Heilmittel
 
Web3.0 Internet Briefing
Web3.0 Internet BriefingWeb3.0 Internet Briefing
Web3.0 Internet Briefing
 
Datenprodukte für Deutschlands größten Fahrzeugmarkt
Datenprodukte für Deutschlands größten FahrzeugmarktDatenprodukte für Deutschlands größten Fahrzeugmarkt
Datenprodukte für Deutschlands größten Fahrzeugmarkt
 
Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Bed...
Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und  gesellschaftliche Bed...Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und  gesellschaftliche Bed...
Internetbasierte Plattformen: Ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Bed...
 
Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden?
Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden? Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden?
Digitale Plattformen als neues Geschäftsmodell für alle und jeden?
 
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
 
Blockchain im Digitalen Wien und darüber hinaus
Blockchain im Digitalen Wien und darüber hinausBlockchain im Digitalen Wien und darüber hinaus
Blockchain im Digitalen Wien und darüber hinaus
 
SEO für China ... eine Einführung
SEO für China ... eine EinführungSEO für China ... eine Einführung
SEO für China ... eine Einführung
 
181018 dlk cobility
181018 dlk cobility181018 dlk cobility
181018 dlk cobility
 
Zukunfttrends der Digitalisierung
Zukunfttrends der DigitalisierungZukunfttrends der Digitalisierung
Zukunfttrends der Digitalisierung
 
Web 3.0 konkret - Internet Briefing
Web 3.0 konkret - Internet BriefingWeb 3.0 konkret - Internet Briefing
Web 3.0 konkret - Internet Briefing
 
Web Content-Management-Systeme the Past - the Present - the Future
Web Content-Management-Systeme the Past - the Present - the FutureWeb Content-Management-Systeme the Past - the Present - the Future
Web Content-Management-Systeme the Past - the Present - the Future
 
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
FinTech vs. Banken - Transformation zum digitalen Ökosystem (Heiner Andexer)
 
Wie man vom Intranet aus die Welt verbessern kann
Wie man vom Intranet aus die Welt verbessern kannWie man vom Intranet aus die Welt verbessern kann
Wie man vom Intranet aus die Welt verbessern kann
 
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale ProduktEine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
Eine Referenzarchitektur für das Digitale Produkt
 
181022 cobility webinar
181022 cobility webinar181022 cobility webinar
181022 cobility webinar
 
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgerätentekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
 
Alles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne Verwaltung
Alles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne VerwaltungAlles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne Verwaltung
Alles schon da? IT-Architektur für die digital souveräne Verwaltung
 

Mehr von Frank Bolten

170816 bvl chainstep_webinar_blockchain
170816 bvl chainstep_webinar_blockchain170816 bvl chainstep_webinar_blockchain
170816 bvl chainstep_webinar_blockchainFrank Bolten
 
170720 chainstep meetp_next_bigthing
170720 chainstep meetp_next_bigthing170720 chainstep meetp_next_bigthing
170720 chainstep meetp_next_bigthingFrank Bolten
 
170703 field fisher_chainstep
170703 field fisher_chainstep170703 field fisher_chainstep
170703 field fisher_chainstepFrank Bolten
 
170616 chainstep distribute17
170616 chainstep distribute17170616 chainstep distribute17
170616 chainstep distribute17Frank Bolten
 
170321 cebit blockchain summit frank bolten
170321 cebit blockchain summit frank bolten170321 cebit blockchain summit frank bolten
170321 cebit blockchain summit frank boltenFrank Bolten
 
170301 dena dialogue forum fb
170301 dena dialogue forum fb170301 dena dialogue forum fb
170301 dena dialogue forum fbFrank Bolten
 

Mehr von Frank Bolten (6)

170816 bvl chainstep_webinar_blockchain
170816 bvl chainstep_webinar_blockchain170816 bvl chainstep_webinar_blockchain
170816 bvl chainstep_webinar_blockchain
 
170720 chainstep meetp_next_bigthing
170720 chainstep meetp_next_bigthing170720 chainstep meetp_next_bigthing
170720 chainstep meetp_next_bigthing
 
170703 field fisher_chainstep
170703 field fisher_chainstep170703 field fisher_chainstep
170703 field fisher_chainstep
 
170616 chainstep distribute17
170616 chainstep distribute17170616 chainstep distribute17
170616 chainstep distribute17
 
170321 cebit blockchain summit frank bolten
170321 cebit blockchain summit frank bolten170321 cebit blockchain summit frank bolten
170321 cebit blockchain summit frank bolten
 
170301 dena dialogue forum fb
170301 dena dialogue forum fb170301 dena dialogue forum fb
170301 dena dialogue forum fb
 

180807 bvl webinar

  • 1. Seite 1 Bremen, 7. August 2018 BLOCKCHAIN: ERSTE SCHRITTE ZUR UMSETZUNG BVL IN KOOPERATION MIT CHAINSTEP
  • 2. Seite 2 WIR BRINGEN BLOCKCHAIN IN DIE REALWIRTSCHAFT.
  • 4. Seite 4 DAS CHAINSTEP TEAM STAND JULI 2018
  • 5. Seite 5 CHAINSTEP AKTUELL IN DER PRESSE Shortlinks: bit.ly/blockchain-realwirtschaft und bit.ly/blockchain-im-einsatz
  • 6. Seite 6 AGENDA Kurzeinführung Blockchain Erste Schritte zur Umsetzung Status SCM / Transportlogistik
  • 8. Seite 8Source: DutchCoin on YouTube BLOCKCHAIN IST IM KERN EINE DEZENTRAL VERTEILTE DATENBANK
  • 9. Florian Glatz, Blockchain.Lawyer “Blockchains konvertieren Daten zu Fakten.” Source: Deloitte hacking.law Legal Tech Conference. Berlin, February 2017
  • 10. Seite 10 BLOCKCHAIN STELLT EINEN WEITEREN LAYER AUF DEM INTERNET-PROTOKOLL DAR
  • 11. Seite 11 DAS GRUNDPRINZIP VON SMART CONTRACTS Source: Deloitte University Press, DUPress.com
  • 12. Seite 12 „My one sentence definition of ´smart contract´: A smart contract is a com- puter program that directly controls some kind of digital asset.“ Vitalik Buterin Inventor Ethereum
  • 13. Seite 13 BLOCKCHAINS UND DISTRIBUTED LEDGERS GEHÖREN ZU DEN VERTEILTEN DATENBANKEN Source: Cambridge Global Blockchain Benchmark Studies 2017 - https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3040224 Präsenz betrügerischer Knotenpunkte angenommen Kryptografisch verkettete Blöcke und/oder globale Verteilung der Daten Begrenzte Teilnahme bzgl. Schreiben/Validieren und Lesen
  • 15. Use Case herausarbeiten Technische Implementierung Hauptmotivation festlegen
  • 17. Seite 17 VIER ANSÄTZE FÜR EIN BLOCKCHAIN-PROJEKT Eigenständiges Geschäftsmodell Prozess-Optimierung Konsortium Mehrwert-Angebot
  • 18. Seite 18 PROZESS- OPTIMIERUNG   (Meist eine private) Blockchain wird genutzt um Effizienz zu steigern   Das zu Grunde liegende Geschäftsmodell wird beibehalten Oft werden eine/mehrere Prozess-Ebenen durch Blockchain eliminiert Beispiele ChainPrintMAERSK/IBM EnerChain
  • 19. Seite 19 MEHRWERT- ANGEBOT Blockchain wird genutzt um Mehrwert für den Nutzer zu bieten   Das Geschäftsmodell bleibt im Kern bestehen Blockchain-Variante (public-hybrid-private) je nach Use-Case Beispiele LAVAProvenance.org Certivation
  • 20. Seite 20 EIGENSTÄNDIGES GESCHÄFTSMODEL   Meist wird das Potenzial der öffentlichen Blockchain genutzt   Typischer Weise auf den Blockchain-Charakteristika basierend   Mehr und mehr rücken ICOs und Tokenökonomie in den Fokus Beispiele LoyyalSAMPL3D STEEM
  • 21. Seite 21 KONSORTIUM ANSATZ   (Derzeit wird) Typischer Weise eine private Blockchain genutzt Oft ist es das Ziel, die Geschäftsabläufe zu automatisieren   Die Governance ist in der Konsortiums-Struktur geregelt Beispiele HANSEBLOCBiTA B3i
  • 26. Seite 26 DESIGN THINKING PROZESS NACH DEM HPI Source: http://www.webspotting.de/e-commerce/ideenfindung-und-problemloesung-mit-der-design-thinking-methode/
  • 27. Seite 27 SYSTEMATIC CREATIVE THINKING Source: https://www.creaffective.de/de/
  • 28. Seite 28 UNTERSTÜTZUNG DES KREATIVEN PROZESSES DURCH GEZIELTE IMPULSFRAGEN* *nach Prof. Dr. Gilbert Fridgen, Fraunhofer FIT
  • 30. Seite 30 „BLOCKCHAIN IM EINSATZ“ AUF CHAINSTEP.COM
  • 31. Seite 31 BLOCKCHAIN IM EINSATZ Key wordsCategories Authenticity eCommerce Energy Enterprise … SCM Security Social media Storage ... Public Enterprise Info Concept Live Consortium Digital Asset Source: https://www.chainstep.com/use-cases/
  • 32. Seite 32 BLOCKCHAIN IM EINSATZ: DIE WICHTIGSTEN PROJEKTE „Blockchain im Einsatz“ Segmente Segment Anzahl Projekte* Finanzwirtschaft 143 SCM/Transportlogistik 85 Enterprise 42 Staatliche Verwaltung 41 Energiewirtschaft 34 Internet der Dinge 27 Versicherungswirtschaft 24 Sicherheitswirtschaft 19 * Per 20. Juli 2018 gesamt 557 Projekte, Mehrfachauswahl möglich Source: https://www.chainstep.com/use-cases/?lang=en
  • 33. Seite 33 Geschäftsmodell-Muster <-> Blockchain-Charakteristika
  • 34.
  • 37. Seite 37 HILFREICHE FRAGEN BEI DER DEFINITION VON TOKEN-MODELLEN Nach William Mougayar, siehe auch: https://www.chainstep.com/william-mougayar-auf-dem-ib-kongress/
  • 38. Seite 38 Use Case EntwicklungBlockchain Knowhow BUCHEMPFEHLUNGEN
  • 40. Seite 40 EINSTIEG IN BLOCKCHAIN-PROJEKTE Zieldefinition des Projekts: -  Wer macht -  was, -  für wen, -  warum, -  wozu, -  wie, -  womit und -  bis wann?
  • 41. Seite 41 KERNKOMPONENTEN IN DER ARCHITEKTUR VON APPLIKATIONEN Benutzerinterface Geschäftslogik Datenablage
  • 42. Seite 42 INTEGRATION VON BLOCKCHAINS IN EINE APPLIKATION Benutzerinterface Geschäftslogik Datenablage Smart Contracts Transaktionen Ergänzung der Applikation durch:Blockchains ergänzen die Architektur von Applikationen, vollständig ersetzt wird die Architektur aber normaler- weise nicht!!
  • 43. Seite 43 IDENTIFIKATION VON BLOCKCHAIN- RELEVANTEN TEILEN DER APPLIKATION Benutzerinterface Geschäftslogik Datenablage Welche Teile der Geschäftslogik sollen von Dritten verwendet werden oder benötigen besonderes Vertrauen von Dritten, ggf. sogar Rechtssicherheit? Smart Contracts On-Chain Off-Chain Welche Daten müssen unveränderlich, mit Änderungshistorie gespeichert und ggf. für Dritte im Zugriff sein? Welche Anforderungen ergeben sich aus der DSGVO für Speicherung und Löschung von Daten?
  • 44. Seite 44 WAHL DER PASSENDEN BLOCKCHAIN Benutzerinterface Geschäftslogik Datenablage Gewünschtes Zugriffsmodel definieren Herausforderungen beim Einsatz von Public Blockchains beachten Konkrete Auswahl public oder private Blockchain Unterstützte Programmiersprachen und verfügbare Tools beachten
  • 45. Seite 45 STÄRKEN VON PUBLIC BLOCKCHAINS Offener Zugang für jeden, lesend und schreibend Öffentliche Aufzeichnung von Transaktionen Unveränder- lichkeit der Daten Pseudonyme Selbstverwaltung Absicherung durch Energieaufwand Weder zensierbar noch abschaltbar Speicherung von Werten Teilung der Kosten für Infrastruktur und Betrieb Höchste Stabilität, schrittweise Weiterentwicklung
  • 46. Seite 46 HERAUSFORDERUNGEN VON PUBLIC BLOCKCHAINS IM UNTERNEHMENSEINSATZ Offener Zugang für jeden, lesend und schreibend Öffentliche Aufzeichnung von Transaktionen Unveränder- lichkeit bei Fehlern Regulatorische Anforderungen an Transparenz Energiekosten für das MiningMetadaten, z.B. Nachvollziehbar- keit von (nicht) Auslastung Skalierbarkeit der Menge der Transaktionen Transaktions- kosten Varianz in der Geschwindigkeit der Transaktions- bestätigung
  • 48. Seite 48 PER ENDE 07/18 SIND AUF CHAINSTEP.COM MEHR ALS 80 SCM-/TRANSPORTLOGISTIK-PROJEKTE GELISTET
  • 49. Seite 49 GRÖßTER ANTEIL BEI MARKTFÜHRER-PROJEKTEN UND INFRASTRUKTUR, ANTEIL KONSORTIEN STEIGEND*  Financial Serv. (8%) Konsortien (20%)Marktführer (39%) Infrastruktur / Plattform (33%) * Basis sind die für CHAINSTEP.COM selektierten Blockchain-basierten Projekte. Die Übersicht soll den Stand der Dinge nur grob aufzeigen, die dahinter liegende Projektliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
  • 50. Seite 50 GRÖßTER ANTEIL BEI MARKTFÜHRER-PROJEKTEN UND INFRASTRUKTUR, ANTEIL KONSORTIEN STEIGEND*  * Basis sind die für CHAINSTEP.COM selektierten Blockchain-basierten Projekte. Die Übersicht soll den Stand der Dinge nur grob aufzeigen, die dahinter liegende Projektliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aktueller Stand 08/18   Deutliche Zunahme von Informationen über erfolgreiche Pilot-Projekte   Marktführer forcieren eigene Lösungen für die jeweilige Branche   Oft kommen hierbei private Blockchains zum Einsatz (Hyperledger u.a.)   Diverse Infrastruktur-Angebote im Bereich Technik bzw. Plattform im Aufbau Financial Serv.(8%) Konsortien (20%)Marktführer (39%) Infrastruktur / Plattform (33%)
  • 51. Seite 51 GRÖßTER ANTEIL BEI MARKTFÜHRER-PROJEKTEN UND INFRASTRUKTUR, ANTEIL KONSORTIEN STEIGEND*  * Basis sind die für CHAINSTEP.COM selektierten Blockchain-basierten Projekte. Die Übersicht soll den Stand der Dinge nur grob aufzeigen, die dahinter liegende Projektliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Erwartung 2018-2019   Eine relevante Zahl von Pilot-Projekten wird in den Live-Betrieb überführt   Private Blockchains etablieren sich weiter für die Optimierung von Prozessen   Die Relevanz von Konzepten basierend auf öffentlichen Blockchains nimmt zu   Gründe hierfür sind vor allem dezentrale Governance und Tokenbasierte Modelle Financial Serv.(8%) Konsortien (20%)Marktführer (39%) Infrastruktur / Plattform (33%)
  • 53. Seite 53 TIPP: CHAINSTEP NEWSLETTER ABONNIEREN UND REGELMÄßIG AKTUELLE INFORMATIONEN ERHALTEN Source: https://www.chainstep.com/newsletter/
  • 55. Seite 55 YOUR CONTACT Name & Funktion Frank Bolten Managing Partner Kontakt Mobile +49 151 212 64014 eMail frank.bolten@chainstep.com Online Linkedin/com/in/frankbolten Twitter/BoFrank01