SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Gesellschaftlicher Wandel ist ein ständig andauernder Prozess, der keineswegs vor den Unternehmen Halt
macht. Technologische Innovationen beeinflussen die Art und Weise, wie Menschen und Maschinen miteinander
kommunizieren. Die Energiewende begleitet uns seit Jahren und stellt uns vor immer neue Herausforderungen.
Und: Unternehmen, die sich diesen stetig rasant wandelnden Anforderungen stellen, merken: Vorreiter sein ist
keine Garantie, Vorreiter zu bleiben schon. Dies gilt für den industriellen Sektor wie auch für den Nuklearbereich.
Es reicht nicht, einfach weiter zu machen wie bisher. Konzepte und Standards, die noch vor 20 Jahren funktio-
niert haben, greifen heute nicht mehr.
Wir alle wollen eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft. Um diese zu gestalten, müssen wir uns jetzt Gedan-
ken machen.
Wie können Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen?
Antworten gibt es: Ab in die Zukunft – heißt es auf unserem Event mit spannenden und vielseitigen Insights &
Zukunftskonzepten rund um die Digitalisierung. Erfahren Sie mehr!
Zu den prominenten Topics gehören Fachthemen aus dem Bereich KI (Visual Inspections, Drohnen in der
Instandhaltung) und Virtual Reality/Augmented Reality und innovativen Lösungen für den Rückbau im Nuklear-
bereich. Lösungsansätze für ein nachhaltiges Instandhaltungsmanagement auf Basis von Condition Based Mo-
nitoring und Messdatenintegration in die Instandhaltungsmanagementsysteme am Beispiel von DGUV Prüfun-
gen werden präsentiert. Ebenfalls dargestellt werden verschiedene Lösungen und Aspekte zur Sensorintegration
als Basis für Condition Monitoring und Predictive Maintenance.
Ergänzt wird das Programm durch Produktthemen -> IT-Tools:
- GIS Instandhaltungsportal ‚Insight Control Panel‘ (ICP), zu dem das Insight Mobile (Mobilisierung
der Instandhaltung unabhängig vom System) und Zusatzlösungen wie ein Explorer für die Objektsuche,
Kartenintegration, Volltextsuche, Plantafel sowie Dashboards für Kennzahlen gehören.
Willkommmen zur HAUSMESSE am 18. und 19. September 2019
auf dem
CEDAR Campus, Eisleber Straße 4, 69469 Weinheim
- GIS-EAM (openBMS) im Changeprozess für einen nachhaltigen Betrieb: Transfer zu einem
webbasierten EAM (openTALOS) bei Erhalt der bewährten Workflowfunktionalität und minimalem
Migrationsaufwand.
- Rückbau360°: Eine umfassende Lösung zur effizienten IT-Unterstützung des Rückbaumanagements.
Das GIS-Rückbaulogistikmodul als zentrales Modul für das Abfall- und Reststoffmanagement wird
flankiert durch leistungsfähige Module zur Rückbauplanung und dem Rückbaucontrolling.
- Condition Based Monitoring: Sensoren überwachen den Gesundheitszustand der Anlagen und
lösen Predictive Maintenance Aktionen aus.
- Messgeräteintegration: DGUV V3 Prüf- und Messdaten werden direkt in das Enterprise Asset
Management System integriert.
- Data Management Tool und weitere Tools rund um Maximo: Optimierung des Systembetriebs
und Realisierung von Einsparpotenzialen durch deren Einsatz.
Hierzu wird es Experten- und Praxisberichte geben, Live Demos und Round-Tables zu aktuellen Entwicklungen
und Neuerungen im Instandhaltungsumfeld sowie Networking-Möglichkeiten. Also Inspirationen, wie Sie Ihre
Ideen mit modernen Werkzeugen und Lösungen Schritt für Schritt in Ihr Unternehmen lotsen können.
Dargestellt wird all das anhand von Prototypen und Referenzen aus konkreten Projekten, die mit den GIS-eige-
nen Open- und Insight-Produkten sowie den großen EAM-Systemen wie IBM Maximo, SAP PM und Infor EAM
implementiert worden sind.
Die Veranstalter der Hausmesse sind GIS mbH und EAM Software GmbH. Unser Geschäftspartner SBI (Stock-
ner Business Intelligence GmbH) beteiligt sich ebenfalls aktiv an unserem Event.
Werden Sie Teil dieser lebendigen Community – es lohnt sich!
Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Team von GIS und EAM

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Hausmesse am 18. und 19. September 2019: Digitalisierung, Industrie 4.0 - Antworten für die Instandhaltung ... zugunsten einer erfolgreichen und nachhaltigen Zukunft!

Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Maria Willamowius
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
Filipe Felix
 
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceEinsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
T.A. Cook
 
MainDays 2023
MainDays 2023MainDays 2023
MainDays 2023
argvis GmbH
 

Ähnlich wie Hausmesse am 18. und 19. September 2019: Digitalisierung, Industrie 4.0 - Antworten für die Instandhaltung ... zugunsten einer erfolgreichen und nachhaltigen Zukunft! (20)

Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
 
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
 
CWMC Insights 2020|12 - Einführung IIoT Architekturen
CWMC Insights 2020|12 - Einführung IIoT ArchitekturenCWMC Insights 2020|12 - Einführung IIoT Architekturen
CWMC Insights 2020|12 - Einführung IIoT Architekturen
 
MES Kompakt - Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0 ...
MES Kompakt - Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0 ...MES Kompakt - Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0 ...
MES Kompakt - Manufacturing Execution Systems im Zeitalter von Industrie 4.0 ...
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
 
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
Interview - Data Migration AG - Peter R. Schönenberger - smart con SAP 2013
 
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosysteme...
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren -  Datenaustausch in Ökosysteme...Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren -  Datenaustausch in Ökosysteme...
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosysteme...
 
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am DesktopInstandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
 
Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...
Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...
Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...
 
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceEinsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
 
Software trends veranstaltungsprogramm_neu
Software trends veranstaltungsprogramm_neuSoftware trends veranstaltungsprogramm_neu
Software trends veranstaltungsprogramm_neu
 
MainDays 2023
MainDays 2023MainDays 2023
MainDays 2023
 
Vorstellung SAP Services
Vorstellung SAP ServicesVorstellung SAP Services
Vorstellung SAP Services
 
AGILITA TechTrends 2023
AGILITA TechTrends 2023AGILITA TechTrends 2023
AGILITA TechTrends 2023
 
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
 
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler GeschäftsmodelleKPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
KPMG Skilling me Softly: Schutz digitaler Geschäftsmodelle
 
Die ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die Teilnehmer
Die ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die TeilnehmerDie ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die Teilnehmer
Die ICV-Digitalisierungsoffensive - das sagen die Teilnehmer
 
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in KölnForum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
 
Messstellenbetriebsgesetz
MessstellenbetriebsgesetzMessstellenbetriebsgesetz
Messstellenbetriebsgesetz
 

Hausmesse am 18. und 19. September 2019: Digitalisierung, Industrie 4.0 - Antworten für die Instandhaltung ... zugunsten einer erfolgreichen und nachhaltigen Zukunft!

  • 1. Gesellschaftlicher Wandel ist ein ständig andauernder Prozess, der keineswegs vor den Unternehmen Halt macht. Technologische Innovationen beeinflussen die Art und Weise, wie Menschen und Maschinen miteinander kommunizieren. Die Energiewende begleitet uns seit Jahren und stellt uns vor immer neue Herausforderungen. Und: Unternehmen, die sich diesen stetig rasant wandelnden Anforderungen stellen, merken: Vorreiter sein ist keine Garantie, Vorreiter zu bleiben schon. Dies gilt für den industriellen Sektor wie auch für den Nuklearbereich. Es reicht nicht, einfach weiter zu machen wie bisher. Konzepte und Standards, die noch vor 20 Jahren funktio- niert haben, greifen heute nicht mehr. Wir alle wollen eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft. Um diese zu gestalten, müssen wir uns jetzt Gedan- ken machen. Wie können Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen? Antworten gibt es: Ab in die Zukunft – heißt es auf unserem Event mit spannenden und vielseitigen Insights & Zukunftskonzepten rund um die Digitalisierung. Erfahren Sie mehr! Zu den prominenten Topics gehören Fachthemen aus dem Bereich KI (Visual Inspections, Drohnen in der Instandhaltung) und Virtual Reality/Augmented Reality und innovativen Lösungen für den Rückbau im Nuklear- bereich. Lösungsansätze für ein nachhaltiges Instandhaltungsmanagement auf Basis von Condition Based Mo- nitoring und Messdatenintegration in die Instandhaltungsmanagementsysteme am Beispiel von DGUV Prüfun- gen werden präsentiert. Ebenfalls dargestellt werden verschiedene Lösungen und Aspekte zur Sensorintegration als Basis für Condition Monitoring und Predictive Maintenance. Ergänzt wird das Programm durch Produktthemen -> IT-Tools: - GIS Instandhaltungsportal ‚Insight Control Panel‘ (ICP), zu dem das Insight Mobile (Mobilisierung der Instandhaltung unabhängig vom System) und Zusatzlösungen wie ein Explorer für die Objektsuche, Kartenintegration, Volltextsuche, Plantafel sowie Dashboards für Kennzahlen gehören. Willkommmen zur HAUSMESSE am 18. und 19. September 2019 auf dem CEDAR Campus, Eisleber Straße 4, 69469 Weinheim
  • 2. - GIS-EAM (openBMS) im Changeprozess für einen nachhaltigen Betrieb: Transfer zu einem webbasierten EAM (openTALOS) bei Erhalt der bewährten Workflowfunktionalität und minimalem Migrationsaufwand. - Rückbau360°: Eine umfassende Lösung zur effizienten IT-Unterstützung des Rückbaumanagements. Das GIS-Rückbaulogistikmodul als zentrales Modul für das Abfall- und Reststoffmanagement wird flankiert durch leistungsfähige Module zur Rückbauplanung und dem Rückbaucontrolling. - Condition Based Monitoring: Sensoren überwachen den Gesundheitszustand der Anlagen und lösen Predictive Maintenance Aktionen aus. - Messgeräteintegration: DGUV V3 Prüf- und Messdaten werden direkt in das Enterprise Asset Management System integriert. - Data Management Tool und weitere Tools rund um Maximo: Optimierung des Systembetriebs und Realisierung von Einsparpotenzialen durch deren Einsatz. Hierzu wird es Experten- und Praxisberichte geben, Live Demos und Round-Tables zu aktuellen Entwicklungen und Neuerungen im Instandhaltungsumfeld sowie Networking-Möglichkeiten. Also Inspirationen, wie Sie Ihre Ideen mit modernen Werkzeugen und Lösungen Schritt für Schritt in Ihr Unternehmen lotsen können. Dargestellt wird all das anhand von Prototypen und Referenzen aus konkreten Projekten, die mit den GIS-eige- nen Open- und Insight-Produkten sowie den großen EAM-Systemen wie IBM Maximo, SAP PM und Infor EAM implementiert worden sind. Die Veranstalter der Hausmesse sind GIS mbH und EAM Software GmbH. Unser Geschäftspartner SBI (Stock- ner Business Intelligence GmbH) beteiligt sich ebenfalls aktiv an unserem Event. Werden Sie Teil dieser lebendigen Community – es lohnt sich! Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mit herzlichen Grüßen Ihr Team von GIS und EAM