Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

Smgzh 62 podcasts_im-digitalen-kommunikationsmix

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hier ansehen

1 von 31 Anzeige

Smgzh 62 podcasts_im-digitalen-kommunikationsmix

Herunterladen, um offline zu lesen

Podcasts bieten Organisationen und Unternehmen Möglichkeiten, ihre Dialoggruppen mit spezifischen Themengebieten anzusprechen und sich zu positionieren. Was ist der Vorteil von Podcasts im Vergleich zu anderen Formaten wie Video, Bild oder Text? Wie findet man den Zugang zur eigenen Community und wird sichtbar? Wie aufwändig sind Podcasts und wie kann man recherchierte Inhalte auch auf anderen Kanälen nutzen?

Podcasts bieten Organisationen und Unternehmen Möglichkeiten, ihre Dialoggruppen mit spezifischen Themengebieten anzusprechen und sich zu positionieren. Was ist der Vorteil von Podcasts im Vergleich zu anderen Formaten wie Video, Bild oder Text? Wie findet man den Zugang zur eigenen Community und wird sichtbar? Wie aufwändig sind Podcasts und wie kann man recherchierte Inhalte auch auf anderen Kanälen nutzen?

Anzeige
Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnlich wie Smgzh 62 podcasts_im-digitalen-kommunikationsmix (20)

Anzeige

Weitere von Bernet Relations (20)

Aktuellste (20)

Anzeige

Smgzh 62 podcasts_im-digitalen-kommunikationsmix

  1. 1. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH flickr.com/photos/socialmediagipfel facebook.com/SocialMediaGipfel twitter.com/smgzh #smgbe / #smgzh
  2. 2. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Podcasts im digitalen Kommunikationsmix Dominik Véron Projektleiter Nachhaltigkeit, Migros Fabio Marchesin Finanzplaner, Finanzblogger, Podcast-Host REFERENTEN Irène Messerli Bernet Relations Usha Trepp Previon MODERATION
  3. 3. VERANSTALTER © 2022 SOCIAL MEDIA GIPFEL SOCIALMEDIAGIPFEL.CH bernet.ch previon.ch
  4. 4. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH REFERENTEN Dominik Véron Migros, Podcast «Chrut & Rüebli» Fabio Marchesin Finanzplaner, Podcast «FinanzFabio»
  5. 5. Dominik Véron Projektleiter Nachhaltigkeit, Migros SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Podcast «Chrut & Rüebli», nachhaltige Themen verständlich machen
  6. 6. Chrut und Rüebli. Corporate Podcast, aber richtig. Dominik Véron, Projektleiter Kommunikation Nachhaltigkeit Social Media Gipfel, 2. Februar 2022 generation-m.ch/podcast
  7. 7. |8 Warum braucht die Migros einen Podcast? • Nachhaltigkeit ist oft zu komplex für einen einfachen Post • Migros verfügt über eine hohe Expertise in Sachen Nachhaltigkeit • Unterhaltung und Aufklärung • Etablierung eines neuen und modernen Kanals • Themen mit Mehrwert und einem Migros-Bezug • Einbettung in den Kommunikationsmix und Newsroom • Wir erreichen unsere Hauptzielgruppe Generation M – «Chrut und Rüebli» – generation-m.ch/podcast 02.02.22 Unsere Ideen und Ziele dahinter
  8. 8. |9 Eckdaten • Die Podcasts sind 10-15 min lang • Aufwändig produziertes Reportageformat • 2021 zusätzlich mit 13 Talk-Folgen • Erscheint einmal monatlich • Am beliebtesten sind «Aufregerthemen» wie Plastik, Erdbeeren im Februar, Veganismus oder Palmöl. • Produziert extern von der «Podcastschmiede» • 46 Folgen bis heute Generation M – «Chrut und Rüebli» – generation-m.ch/podcast 02.02.22
  9. 9. |10 Profil Hörerinnen Insgesamt: 73% weiblich, 25% männlich Generation M – «Chrut und Rüebli» – generation-m.ch/podcast 02.02.22
  10. 10. |11 Aufwand und Ertrag? • Aufwand hoch, den es für die Qualität aber auch braucht • Longform-Format: Komplexe Themen im Detail erklärt • Wer anfängt, bleibt dran. Generation M – «Chrut und Rüebli» – generation-m.ch/podcast Qualität statt Quantität 02.02.22
  11. 11. |12 Aufwand und Ertrag? • Aufwand hoch, den es für die Qualität aber auch braucht • Longform-Format: Komplexe Themen im Detail erklärt • Wer anfängt, bleibt dran. • Wir erreichen weniger Leute als mit einem Social-Media-Post, dafür werden die Zuhörerinnen aber zu Botschafterinnen am «Stammtisch» • Immer mehr: Die recherchierten Storys auch für andere Kanäle nutzen. Generation M – «Chrut und Rüebli» – generation-m.ch/podcast Qualität statt Quantität 02.02.22
  12. 12. Hört einfach rein auf generation-m.ch/podcast
  13. 13. Das Bild kan n nicht ang ezei gt wer den. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Fabio Marchesin Selbstständig Finanzberatung Podcast «FinanzFabio» – LET‘S TALK ABOUT MONEY
  14. 14. Social Media Gipfel: Podcast Fabio Marchesin / FinanzFabio Finanzplaner / Finanzblogger / Podcast-Host
  15. 15. Inhalt der Präsentation (Ich muss jetzt etwas ausholen, sorry) Warum Mehr/ Authentischer Ziele und Chancen Abwechslung/ Linie Was funktioniert Dreh und Angelpunkt Content Plan Done is better than perfect Learnings Versuch es aber unterschätze den Aufwand nicht Take away 1 4 2 5 3 6
  16. 16. Warum Habe noch nie erlebt, dass es jemand geschadet hat, über Geld zu sprechen: ● Künstlich verkompliziert ● Finanzielle Bildung nicht vorhanden ● Tabu Ich habe nicht weniger, wenn andere mehr haben
  17. 17. Entwicklung FinanzFabio Start Podcast Idee Podcast Start Blog www.finanzfabio.ch Podcast als Hauptkanal 01.2021 10.2020 2022 10.2018
  18. 18. Ziele und Chancen Die Schweiz vor der Altersarmut retten - Finanzielle Bildung - Finanzcoaching - Onlinekurse - Beratung Vision Zusätzlches Standbein - Sponsoring - Paid Episode - Affiliate Einnahmequelle
  19. 19. 20’000 Sponsoring Beratung/ Affiliate ??? Monetarisierung 6’000 Bezahlte Episoden
  20. 20. Authentisch Vom Hirn in die Finger ist der Weg weiter als bis zum Mund
  21. 21. Was funktioniert Wo soll ich da nur anfangen Eine Finanzberatung live Experten, Gründer, Crypto, Politiker Fachthemen Liveberatung Gäste Coming soon Interviews
  22. 22. Was nicht funktioniert ● Normale Banker
  23. 23. Content Plan Skript Fragen Gast Aufnahme Receycling Podcast Podcast Blogbeitrag Receycling Podcast und Blog SM Posts
  24. 24. Followers Followers 1’100 Followers 3’500 Downloads 54’000 Followers 2’133
  25. 25. Infographics are a good idea 71% 29% 23-27 Gender Age 28-34 35-44
  26. 26. Learnings ● Selbst ein Nationalrat kommt nach Lenzburg ● Zeit ist relativ bei einer Aufnahme ● Bevor du jemand einlädst, telefonier mit ihm ● Umso besser die Einführung, umso besser die Tonqualität ● Zuhören ● Starten, aber mit viel Ausdauer
  27. 27. 53’000 Downloads im ersten Jahr
  28. 28. Take away Werbung wird im Podcast gut akzeptiert Werbetoleranz Austausch vor, während und nach dem Podcast unbezahlbar Ideen Zuhörer vertrauen dir, wenn sie dich regelmässig hören Vertrauen Podcast als Dreh und Angelpunkt der Contentstrategie Grundlage
  29. 29. This presentation template was created by Slidesgo, including icons by Flaticon, infographics & images by Freepik and illustrations by Stories Danke Fragen? fabio@finanzfabio.ch www.finanzfabio.ch
  30. 30. Mein Podcast - Spotify 58% - Apple Podcast 31% - Andere 11%
  31. 31. Danke fürs Dabeisein. Wir sehen uns am nächsten #smgzh/#smgbe. 6. April 1. Juni 7. September

×