Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

64.SMGBE_Campaigning auf TikTok, Insta & Co.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Wird geladen in …3
×

Hier ansehen

1 von 43 Anzeige

64.SMGBE_Campaigning auf TikTok, Insta & Co.

Herunterladen, um offline zu lesen

«Rede über Organspende. Bleiben Sie zuhause. Konsumieren Sie nachhaltig. Hole das ‚Ja‘ vor jedem sexuellen Kontakt ein! Seien Sie gute Eltern.…»
Kampagnen informieren, sensibilisieren, motivieren – und wollen Denk- und Verhaltensmuster durch gezielte Botschaften verändern. Erfolgreiche Kampagnen setzen auf den Marketing- und Methoden-Mix. Soziale Medien helfen dabei, die Dialoggruppen schnell und direkt zu erreichen.

Eine Expertin und ein Experte geben Einblick in ihre Kampagnenführung und Tipps, wie man Zielgruppen auf TikTok, Insta und Co. am besten anspricht, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

«Rede über Organspende. Bleiben Sie zuhause. Konsumieren Sie nachhaltig. Hole das ‚Ja‘ vor jedem sexuellen Kontakt ein! Seien Sie gute Eltern.…»
Kampagnen informieren, sensibilisieren, motivieren – und wollen Denk- und Verhaltensmuster durch gezielte Botschaften verändern. Erfolgreiche Kampagnen setzen auf den Marketing- und Methoden-Mix. Soziale Medien helfen dabei, die Dialoggruppen schnell und direkt zu erreichen.

Eine Expertin und ein Experte geben Einblick in ihre Kampagnenführung und Tipps, wie man Zielgruppen auf TikTok, Insta und Co. am besten anspricht, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnlich wie 64.SMGBE_Campaigning auf TikTok, Insta & Co. (20)

Weitere von Bernet Relations (20)

Anzeige

Aktuellste (20)

64.SMGBE_Campaigning auf TikTok, Insta & Co.

  1. 1. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH flickr.com/photos/socialmediagipfel facebook.com/SocialMediaGipfel twitter.com/smgzh slideshare.net/SocialMediaGipfel #smgbe
  2. 2. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH 64. Social Media Gipfel: Erfolgreiches Campaigning auf TikTok, Insta & Co. Thomas Schlickenrieder Geschäftsführer Stiftung Elternsein Lucia Plaen Digital Media Managerin Amnesty International Schweiz REFERIERENDE Irène Messerli Bernet Relations Roger Wernli Previon Plus MODERATION #smgbe
  3. 3. VERANSTALTER © 2022 SOCIAL MEDIA GIPFEL BERN SOCIALMEDIAGIPFEL.CH bernet.ch previon.ch
  4. 4. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH HAUPTSPONSOR HERZLICHEN DANK
  5. 5. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH SPONSOR VENUE, KAFI & GIPFELI HERZLICHEN DANK
  6. 6. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH REFERIERENDE Thomas Schlickenrieder Stiftung Elternsein Lucia Plaen Amnesty International Schweiz
  7. 7. Thomas Schlickenrieder Geschäftsführer, Stiftung Elternsein SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Kampagne Elternbildung: Wie können wir Zielgruppen sensibilisieren und gewinnen, obwohl sie nicht interessiert sind?
  8. 8. Thomas Schlickenrieder Geschäftsführer Stiftung Elternsein SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Kampagne Elternbildung: Wie können wir Zielgruppen sensibilisieren und gewinnen, obwohl sie nicht interessiert sind? P o t e n z i a l
  9. 9. CROSSMEDIA-STRATEGIE SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  10. 10. CROSSMEDIA-STRATEGIE SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  11. 11. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH https://youtu.be/1R3GxFaUrqI
  12. 12. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH https://youtu.be/uF1iNsQpBGg
  13. 13. WANDLUNGSQUOTEN Kostenlose Registrierung Gratis Probe-Abo: 3 Ausgaben Angebot zur Wandlung Bezahltes Jahresabo Quellen / Daten-/Analysebasis: Galledia AG: DMPro Abonnenten-Auswertungen, Hubspot: MarketingSuite Facebook-User 46% Wandlungsquote vom Probeabo zum bezahlten Jahresabonnement Online-User Kindergarten-Eltern Leser Drittpublikationen 45% Wandlungsquote vom Probeabo zum bezahlten Jahresabonnement 31% Wandlungsquote vom Probeabo zum bezahlten Jahresabonnement 46% Wandlungsquote vom Probeabo zum bezahlten Jahresabonnement SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  14. 14. Thomas Schlickenrieder Geschäftsführer Stiftung Elternsein SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  15. 15. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH PLAKAT -KAMPAGNE «ERZIEHUNGSMYTHEN» Image-Kampagne 2021 • Ziel: - Sensibilisierung auf Themenfeld - EigenesVerhalten reflektieren - Brand Awarness - Call to Action • Thema: - Erziehungsmythen hinterfragen • Mediadaten: - 19.08. – 26.08.2021 - 125 Plakatstellen • Ergebnis: - 7 Millionen Kontakte - 61% Reichweite im Zielgebiet Quellen / Daten-/Analysebasis: SwissPoster-Research Plus Auswertung vom 19.01.2022
  16. 16. PLAKAT -KAMPAGNE ERZIEHUNGSMYTHEN SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  17. 17. Inhalt: Die Newsletter des «Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi» vermitteln erziehungsrelevante Inhalte, welche die Empfängerinnen und Empfänger ganz konkret in deren alltäglichen familiären Herausforderungen abholen und unterstützen. Das Redaktionsteam erstellt die Newsletter in sorgfältiger Handarbeit und unter Berücksichtigung der selben Qualitätsansprüche, welche an das gedruckte Magazin gestellt werden. Nicht zuletzt dank diesem Qualitätsanspruch verzeichnen wir eine sehr hohe Öffnungsrate und eine tiefe Unsubsribe-Rate. Der Newsletter ist ein kostenloser Service-Public der Stiftung Elternsein. Keyfacts: • Öffnungsrate: 34 – 53% • Unsubscribe: 0,3% NEWSLETTER Quellen / Daten-/Analysebasis: Mailchimp:Account von Stiftung Elternsein, Fritz+Fränzi SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  18. 18. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Reichweiten 2021 2’021 2’020 Differenz Kommentar Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi 536’576 524’000 12’576 Mach-Basic 2022-1 Das Schweizer ElternMagazin Fritz+Fränzi Kindergartenprogramm 401’905 382’857 19’048 Umrechnung Leserfaktor Online 2’211’217 2’006’000 205’217 Newsletter 636’915 242’440 394’475 Facebook 928’400 780’000 148’400 Pinterest 1’760’000 520’000 1’240’000 Einsatz "Tailwind", intelligentes Reposting Filmbeiträge 147’000 147’000 0 Plakatkampagne "Erziehungsmythen" 100’000 100’000 0 Gemäss Clearchannel Cybermobbing-Kampagne 140’000 -140’000 Kampagne wurde beendet Elternveranstaltungen 2’400 2’400 0 Inkl. Zugriffe auf Youtube, Spotity Total geschätzte Bruttoreichweite in Personen 6’724’413 4’844’697 1’879’716 38.80%
  19. 19. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  20. 20. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH
  21. 21. Thomas Schlickenrieder Geschäftsführer, Stiftung Elternsein SOCIALMEDIAGIPFEL.CH FRAGEN AN Persönliche Takeaways • 75 % Handyuser • Verlängerung der Lesezeit durch kürzere Beiträge. • Facebook: Communitybuilding mit eigenen Beiträgen und anderen relevanten Shares für Eltern und andere Bezugspersonen. Unsere stärkste Plattform in Bezug auf Conversions. Wir bewerben regelmässig eigene Inhalte und unsere Advertorials. • Pinterest: Markenstärkung, Reichenweitenhebel, Trafficlieferant, vor allem aus Deutschland. Beste Übereinstimmung der Zielgruppe. • Instagram: Jüngste Plattform bei uns, starke Markenbildung und neu auch Klickgenerierung dank Link-Sticker in den Storys. Zielgruppe stimmt auch hier sehr gut überein. Grosse Elterncommunity. • Twitter: Aktuell unwichtigste Plattform in Bezug auf Reichweite. Wir machen hier einen minimal- Aufwand und nutzen hauptsächlich auch Recurpost, wie auch bei Facebook. • Die Planung machen wir via Creator Studio für FB und Insta, Pinterest via Tailwind und als Repost- Tool nutzen wir Recurpost für Twitter und FB. • Bei allen Plattformen wichtig: Wir machen keine einseitige One-Way-Kommunikation, wir wollen auch hier der Leuchtturm sein. Sprich: Wir sind aktiv, wir teilen auch fremde Beiträge, sind aktiv beim Kommentieren und beantworten alle Direct Messages so schnell wie möglich. Wo wir aktuell nicht tätig sind ist Snapchat, Tiktok (Ausnahme No-Hitting-Day, Botschaft an Tiktoker) und Linkedin.
  22. 22. Thomas Schlickenrieder Geschäftsführer, Stiftung Elternsein SOCIALMEDIAGIPFEL.CH FRAGEN AN
  23. 23. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Kampagne «Nur Ja heisst Ja» Wie die Zielgruppe erreichen und durch gezielte Kommunikation Verhaltensänderungen bewirken? Lucia Plaen Digital Media Managerin, Amnesty International Schweiz
  24. 24. 1. Juni 2022 | Folie 28 DIGITALKAMPAGNE Nur Ja heisst Ja
  25. 25. WHY? § Internationale Kampagne von Amnesty § Istanbul Konvention § Start der Kampagne 2019: Revision Sexualstrafrecht § 1/5 der Frauen sind Betroffene § Ziel: Perspektive von Betroffenen darstellen und Thema diskutieren
  26. 26. MOMENTUM 2022 § Reform Sexualstrafrecht wird im Ständerat debattiert (nä. Dienstag) § Problem: Vergewaltigungsthemen werden meist als Frauenthema geframed § Ziel: Männer solidarisieren sich mit der Forderung «Sex ohne Zustimmung ist eine Vergewaltigung» und positionieren sich öffentlich § Planung Start Kampagne November 2021
  27. 27. STUDIE SEXUELLE BEZIEHUNGEN
  28. 28. STUDIE SEXUELLE BEZIEHUNGEN
  29. 29. STRATEGIE & ZIELGRUPPE § Mission: eine männliche Bewegung schaffen, die gegenseitiges Einverständnis als Standard-Sexualpraktik fordert und die zu einer «Ja heisst Ja»-Lösung im Sexualstrafrecht führt § Zielgruppe: bereits sensibilisierte Männer, die von einer Konsens- Praxis überzeugt sind, sich aber (noch) nicht aktiv darüber unterhalten oder sich einsetzen § Ziele: – 🏁 Das Gesetz ändern und Konsens als Praxis zur Verhinderung sexualisierter Gewalt leben – 🎯 Schaffung einer männlich geprägten Bewegung – 💖 Sensibilisierung und Verbreitung von Konsens-Praktiken beim Sex
  30. 30. TALKSHOW: Let’s talk about consent § Männer inspirieren, sich aktiv einzusetzen § Die Vorteile von Konsens aufzeigen, Grauzonen besprechen § Erklären und Sensibilisieren, wie Konsens geht und warum es wichtig ist
  31. 31. FORMATE
  32. 32. FORMATE 1. Juni 2022 | Folie 37
  33. 33. 1. Juni 2022 | Folie 38 DISTRIBUTION Assets: - Landingpage: Call to Action Petition - Talkshow DE/FR YouTube-Format - Snippets: Auszüge aus der Talkshow - Key Visual in unterschiedlichen Formaten: animiert, SoMe Headers, etc. Distribution: - Instagram First - YouTube Second - Ziel: Signup Petition & Sensibilisierung
  34. 34. 1. Juni 2022 | Folie 39 DISTRIBUTION Bezahlte Werbung: - Awareness mit Video-Views: YouTube, facebook, instagram - Lead Ads: facebook, instagram Flankierende Massnahmen: - Medienarbeit zur Talkshow - E-Mail Onboarding Journey - Newsletter - Google AdWords - Web-Banner und Overlays
  35. 35. PETITION 1. Juni 2022 | Folie 40
  36. 36. COMMUNITY BUILDING 1. Juni 2022 | Folie 41 - Aktivist*innen miteinbezogen - Gruppe von Betroffenen sexualisierter Gewalt - Männer anschreiben: Influencer (Micro-Influencer) - Material teilen und zur Verfügung stellen - 30 Partnerorganisationen - Tagging von Personen und Partner*innen
  37. 37. TIMELINE 1. Juni 2022 | Folie 42 Wann Was 12. April Lancierung Umfrage 5. Mai Launch Kampagne 5. Mai – 3. Juni Distribution & Werbemassnahmen Community Aktivierung 30. Mai Unterwäsche-Aktion: Open Mic 3. Juni Medienmitteilung Petitionsübergabe 7. Juni Debatte im Ständerat: Sommersession tbd Reaktiv, je nach Ausgang der Debatte
  38. 38. 1. Juni 2022 | Folie 43 KEY TAKE AWAYS - Aktivist*innen miteinbeziehen und sie sich das Thema aneignen lassen: Community Building - Strategie vor Design - Zeit für Testings
  39. 39. DANKE FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT 1. Juni 2022 | Folie 45
  40. 40. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH Lucia Plaen Digital Media Managerin Amnesty International Schweiz FRAGEN AN
  41. 41. SOCIALMEDIAGIPFEL.CH HAUPTSPONSOR HERZLICHEN DANK
  42. 42. Danke fürs Kommen. Wir sehen uns am nächsten #smgzh/smhbe. 7. SEPTEMBER 2. NOVEMBER

×